Browser steuern ohne Internetexplorer

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon theoS » 06. Apr 2021, 17:05

Hallo zusammen.
Komme mit dem IE mit VBA so leidlich zurecht, bisher habe ich meistens erreicht was ich wollte.
Jetzt fangen sie bei uns in der Firma doch glatt an, den IE in die Rente zu schicken. Hab zwar bestimmt noch ein wenig mehr Zeit als ein paar Monate, aber...
Wie kriege ich das zukünftig hin?
Dem Grusel-Edge haben sie keine Schnittstelle gegönnt.
Geht die Unterstützung der neuen Versionen mit JavaScript so weit, dass man damit den Browser steuern könnte?
Oder wie kann man das machen ohne Selenium? (nein, ich krieg auch kein Python)
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5722
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon knobbi38 » 06. Apr 2021, 17:20

Hallo Theo,

wie meinst du mit "in Rente schicken"? Selbst wenn der Shortcut nicht mehr im Menü eingebunden ist, so sollte doch zumindest die Komponente noch verfügbar sein.

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3458
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon theoS » 06. Apr 2021, 17:38

Der IE wird über kurz oder lang nicht mehr funktionieren. Dann wird er bei uns deinstalliert. Dann ist auch die Komponente weg. Suche was zukunftsfähiges.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5722
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon mumpel » 06. Apr 2021, 18:30

Wenn der IE dann generell nicht mehr funktioniert hast Du eventuell ein Problem. Das WebBrowser-Steuerelement funktioniert dann nicht mehr. Für den Edge wird es keine Steuerung geben, das dieser kein ActiveX untestützt. Da bleibt nur der Selenium übrig, der wurde aber wohl auch schon 5 Jahre nicht mehr aktualisiert, weshalb er bei euch m.E. sehr wahrscheinlich nicht zugelassen wird.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon knobbi38 » 07. Apr 2021, 01:00

Hallo Theo,

ehrlich gesagt habe ich es noch nicht ausprobiert, ob das Webbrowserelement noch funktioniert, wenn der IE als Anwendung deinstalliert wird. Könntest du ja mal bei dir testen und dann berichten. Zumindest ist das Webbrowserelement auch Teil der Office Installation.

Stellt sich dann die Frage, wofür brauchst du den IE eigentlich?

Wenn alle Stricke reißen, gibt es noch kommerzielle Lösungen:
https://www.webkitx.com/

Gruß Ulrich
Zuletzt geändert von knobbi38 am 07. Apr 2021, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3458
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon mumpel » 07. Apr 2021, 08:59

knobbi38 hat geschrieben:Stellt sich dann die Frage, wofür brauchst du den IE eigentlich?

Z.B. für Gerd's "Tab2HTML". Dieses Tool setzt das WebBrowser-Steuerelement voraus. Das WebBroeser-Steuerelement setzt auf dem IE aufsetzt, da muss man m.E. auch ncht testen ob es nach der Deaktivierung/Deinstallation des IE noch funltioniert, denn es wird ohne IE nicht funktionieren.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon ComputerVersteher » 07. Apr 2021, 09:08

theoS hat geschrieben:Komme mit dem IE mit VBA so leidlich zurecht, bisher habe ich meistens erreicht was ich wollte.
Was genau ist das denn? Eigentlich brauchst Du ActiveX nur für das Webbrowser-Steuerelement und um auf Ereignisse im Browser reagieren zu können (z.B. klick auf ein HTML-Element führt VBA-Code aus), der Rest lässt sich meist per Kommandozeile oder Webrequest regeln.
theoS hat geschrieben:Der IE wird über kurz oder lang nicht mehr funktionieren.
EOL ist angeblich 2025. Aber verschiedene Websites funktionieren jetzt schon nicht mehr (Von der Performance mal ganz abgesehen, z.B. auf Falk.de).
mumpel hat geschrieben:Da bleibt nur der Selenium übrig, der wurde aber wohl auch schon 5 Jahre nicht mehr aktualisiert
Du meinst SeleniumBasic ? Aktuelle Treiber gibt es schon.

Gruß CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 533
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon mumpel » 07. Apr 2021, 09:38

ComputerVersteher hat geschrieben:Du meinst SeleniumBasic? Aktuelle Treibergibt es schon.

Aber das Programm wurde nicht mehr aktualisiert. Auf Github steht "5 years ago", und den meisten Firmen reicht das für eine Ablehnung (könnten ja Fehler und Sicherheitslücken drin sein).
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon ComputerVersteher » 07. Apr 2021, 09:58

Oder es ist so dolle ohne Fehler programmiert :doubt:

Aber die IT hat mit jeder Losung, die Zusatz-Software installiert dieses Problem. Nur weil es ein halbwegs aktueller Build ist muss das Programm ja nicht sicher sein. Je weniger Programme umso glücklicher die IT ;)

Gruß CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 533
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon Der Steuerfuzzi » 07. Apr 2021, 10:07

Hallo Theo,

mir fallen spontan folgende Möglichkeiten ein:
1) Power Query
2) Microsoft HTML Object Library
Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Der Steuerfuzzi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3918
Registriert: 25. Mär 2013, 13:28

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon mumpel » 07. Apr 2021, 10:56

Die HTML-Object-Library nützt aber nichts wenn Du das WebBrowser-Steuerelement benötigst. Es gibt Situationen in denen man die Anzeige in einer Userform benötigt.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon Der Steuerfuzzi » 07. Apr 2021, 11:09

@René: Kannst Du kurz darauf eingehen, welche Einschränkungen das sind? Welche Steuerelemente wären das z. B.?
Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Der Steuerfuzzi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3918
Registriert: 25. Mär 2013, 13:28

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon knobbi38 » 07. Apr 2021, 11:15

Hallo,
mumpel hat geschrieben:Das WebBroeser-Steuerelement setzt auf dem IE aufsetzt, da muss man m.E. auch ncht testen ob es nach der Deaktivierung/Deinstallation des IE noch funltioniert, denn es wird ohne IE nicht funktionieren.
Das ist eben die Frage, weil viele internen Funktionen von Windows ebenfalls die IE-Komponenten verwenden. Ob die tatsächlich aus dem Windows herausgelöst werden können, mag ich bezweifeln. Es gab mal eine Windows EU Version, die ohne IE ausgeliefert worden ist. Ich weiß es nicht genau, bin mir aber ziemlich sicher, daß die IE-Komponenten darin noch enthalten waren und nur die IE-Anwendung selber fehlte.

Solange du es also nicht getestet hast, gehe ich vielmehr davon aus, daß bei einer Deinstallation die Komponenten nicht mit deinstalliert werden.

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3458
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon mumpel » 07. Apr 2021, 12:15

Vielleicht genügt ja schon ein Eintrag in die Registrierungsdatenbank (Stichwort: FEATURE_BROWSER_EMULATION).
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Browser steuern ohne Internetexplorer

Beitragvon theoS » 07. Apr 2021, 16:01

Das ist eben die Frage, weil viele internen Funktionen von Windows ebenfalls die IE-Komponenten verwenden.

Interessante Frage, aber...
Früher ging es mit dem Dateibrowser wenn man eine Internetadresse eingab konnte man damit direkt in den IE wechseln, der Explorer ging einfach als Internetexplorer weiter, war also quasi ein und das selbe.
Ist heute nicht mehr so.
2025 bin ich noch nicht in Rente. Also brauchts da irgendeine Lösung.
Das Problem ist, dass diese Anwendungen die ich da steuern möchte eben viel mit Javascript arbeiten und da in PopUp-Fenstern und diversen Steuerelementen.
z.B. lege ich für Schulungen immer neue "Wegwerf-User" an, die brauchen einiges an Feldern ausgefüllt und Rechte vergeben und PopUps bestätigt. Die User könnte ich prinzipell auch direkt in die DB schreiben, aber da fehlt mir dann irgendein Skript, das von der Webseite ausgelöst wird, mit dem das Initialpasswort erzeugt wird.
Drum muss ich das über die Web-Applikation machen.
In Python weiß ich, kann man das auch mit Requests und wie das alles heißt, machen, aber das wird es bei uns halt nicht geben.

Wenn es eine Lösung für die Powershell geben würde, wäre das auch was feines, aber da habe ich jetzt wenig Erfahrung damit, vor allem halt mit den ganzen Javaskripts.
Eine VBA-artige Lösung wäre mir das liebste.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5722
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Nächste

Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste