Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Moderator: ModerationP

Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon zoran2205 » 07. Sep 2021, 20:25

Schönen guten Abend allen zusammen.

ich bin gerade dabei eine Datenbank zu erstellen und meine Kenntnisse sind in Access nicht sehr groß. Ich mach vieles mit dem Assistenten und gar nicht mit Makros oder VBA.

Also ich möchte eine Datenbank zur Zeiterfassung von Mitarbeiter machen. Da habe ich bisher 2 Tabellen. Die eine Tabelle (tblMitarbeiter) ist dafür da um die Grunddaten einzugeben. Name, Adresse, PLZ, Wöchentliche Arbeitszeit . die 2. Tabelle (tblZeiterfassung) soll die Zeiterfassung beinhalten. Arbeitsbeginn, -ende, die Pause und die errechneten Stunden. Soweit so gut. Bis dahin klappt alles ganz gut. In der tblZeiterfassung habe ich noch folgende Kontrollkästchen Arbeitstag, Urlaub und Krank. Jetzt komm ich zu dem was ich gern möchte.

Ich möchte, dass wenn z. B. Urlaub mit einem Ja bestätigt wird, dann soll er mir in der spalte der berrechneten Stunden automatisch die stunden am Tag anzeigt. (Sprich der MA hat eine Wöchentliche Arbeitszeit von 30 und arbeitet diese in 5 Tagen ab also arbeitet er 6 Stunden am Tag(je nach Mitarbeiter). Diese 6 Stunden soll er mir anzeigen.

Kann man das mit so einer wenn dann sonst Funktion in einer abfrage einbinden???
zoran2205
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 07. Sep 2021, 20:13

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon KlausMz » 07. Sep 2021, 21:58

Hallo,
arbeiten alle Mitarbeiter immer 5 Tage die Woche ?
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Benutzeravatar
KlausMz
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 40253
Registriert: 06. Okt 2003, 15:09
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon zoran2205 » 08. Sep 2021, 11:55

Hallo Klaus,

nein, leider nicht, es sind auch weniger Tage.

Ich sag schon mal danke fürs Helfen.
zoran2205
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 07. Sep 2021, 20:13

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon KlausMz » 08. Sep 2021, 12:10

Hallo,
dann müssen auch die Tage je Woche beim Mitarbeiter gespeichert werden.
Und wenn das auch mal wechselt, brauchst Du eine weitere Tabelle für die Tage je Woche und die Stunden je Tag, je Mitarbeiter.
Wenn Du dann auch noch an unterschiedlichen Tagen unterschiedliche Stundenzahlen hast wird es noch komplizierter.
Wie Du merkst, wird das jetzt nicht ganz so einfach. Mit Wenn/Dann geht es schon mal gar nicht.
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Benutzeravatar
KlausMz
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 40253
Registriert: 06. Okt 2003, 15:09
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon Bitsqueezer » 08. Sep 2021, 12:54

Hallo,

ich würde Urlaubstage nicht nach Stunden berechnen, sondern ganz aus der Rechnung herausnehmen.

Laut Arbeitsgesetz gibt es weder halbe noch Bruchteile von Urlaubstagen, es können nur Gleitzeitstunden verwendet werden.
https://www.dahag.de/c/ratgeber/arbeits ... rlaubstage

Entsprechend brauchst Du nicht die Anzahl Stunden berechnen, die sich aus Urlaubstagen ergeben, es sind "nicht existente Arbeitstage".

Du rechnest ja auch nicht die Anzahl Stunden für Wochenenden oder Feiertage aus.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8465
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon zoran2205 » 08. Sep 2021, 13:27

Vielen Dank, dann werde ich das überdenken.
zoran2205
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 07. Sep 2021, 20:13

Re: Wenn dann sonst mit Kontrollkästchen

Beitragvon Mr.TM » 08. Sep 2021, 15:06

Zu deiner Ursprünglichen Frage zurück.

Nur auf dein ersten Post bezogen:
Ja, man kann es mit der Wenn-Funktion machen.
"WENN Urlaub = Ja DANN Berechnetesfeld = 6 SONST..."

Aber wenn die Mitarbeiter an unterschiedlichen Tagen unterschiedlich lange Arbeiten, wie du sagst, ist das nicht so einfach, wie KlausMz schon geschrieben hat.
OracleDB, Access 365 (deutsch), kein VBA erlaubt
Mr.TM
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 21
Registriert: 20. Aug 2021, 10:14


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste