{=MAX(ZÄHLENWENN(... ; ...))}

Moderator: ModerationP

{=MAX(ZÄHLENWENN(... ; ...))}

Beitragvon Gast » 24. Sep 2021, 13:39

Tag zusammen.

Kleines Problem mit Funktionen: Ich habe zwei Listen, eine mit Quelldaten und eine mit Bewegungen.

ArtNr___Preis____Zählenwenn aus Bewegungsliste
1450 ____498,00 € ___1
1454 __1.098,00 € ___3
1564 __1.249,00 € ___1
1755 ____589,00 € ___1

Auf dieses Zählenwenn greife ich mit VERGLEICH zu, lese die Position der 3 aus und gebe mit Index die Artikelnummer aus.

Soweit, so gut.

Baue ich das Ganze aber ohne Hilfsspalte auf mit {=MAX(ZÄHLENWENN(Auswertung!B4:B9;A4:A7))}, bekomme ich auch die 3 als maximale Anzahl an Bewegungen, aber wie zum Henker komme ich jetzt an die Position, um die Artikelnummer auszugeben?

Danke im Voraus.

Gruß

Werner
Gast
 

Re: {=MAX(ZÄHLENWENN(... ; ...))}

Beitragvon steve1da » 24. Sep 2021, 13:43

Hola,

warum machst du es nicht ebenfalls mit Index/Vergleich? Ob die 3 in einer Zelle steht oder aus einer Formel ermittelt wird ist doch egal.
Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 31566
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: {=MAX(ZÄHLENWENN(... ; ...))}

Beitragvon Gast » 25. Sep 2021, 12:29

Hallo, Steve.

Hat etwas gedauert, aber dann habe ich den Gedankensprung endlich geschafft, ZÄHLENWENN im VERGLEICH richtig unterzubringen.

Danke

Werner
Gast
 


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste