Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Moderator: ModerationP

Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Beitragvon Eberh@rd » 20. Okt 2021, 09:41

Hallo Forum,

da es mir seit ca. 30 Jahren nicht gelingt, in Word eine Tabelle so einzustellen, dass die Spaltenbreiten meinen Vorstellungen entsprechen, insbesondere sich nicht mehr unvorhersagbar ändern, hoffe ich, dass dieses überall weltweit anzutreffende Mysterium in diesem legendären Forum schon gelöst wurde.

"Tabelle automatisch an Fenster anpassen" aktivieren und in den Tabellenoptionen "Automatische Größenänderungen zulassen" abwählen, habe ich natürlich schon gemacht.

Mir würde es ja schon reichen, wenn ich die Spalten von links nach rechts oder umgekehrt einzeln von Hand (oder in den Tabellenoptionen) in die gewünschte Breite ziehen könnte, und diese Spaltenbreiten würden dann so bleiben.

Leider ändern sich aber bei der Änderung der Breite einzelner Tabellenspalten jeweils nicht nur die weiter rechts gelegenen Tabellenspalten, was ja verständlich und auch notwendig ist, wenn die Tabelle insgesamt gleich breit bleiben soll (in meinem Fall 100 % Seitenbreite), sondern auch die weiter links gelegenen Tabellenspalten.

Auf diese Weise kann man Stunden und Tage damit verbringen, und schafft es dennoch nicht, die gewünschte Verteilung der Spaltenbreiten einzustellen.

Ich baue auf euch, dass das Forum dieses Problem doch hoffentlich schon abschließend gelöst hat.

Beste Grüße
Eberh@rd
Benutzeravatar
Eberh@rd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 352
Registriert: 20. Jun 2008, 08:26

Re: Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Beitragvon Eberh@rd » 20. Okt 2021, 10:03

So wenn man also, wie von Microsoft anscheinend empfohlen, "Feste Spaltenbreite" einstellt, dann scheint es, dass sich wie oben gewünscht, immer nur die weiter rechts gelegenen Spalten noch in der Breite ändern, wenn man eine bestimmte Spaltenbreite ändert. Die Breite der weiter links gelegenen Spalten bleibt dann erhalten wie gewünscht. Hierdurch verliert die Tabelle allerdings die Eigenschaft "100% Breite", was man erkennt, indem man zwischen Weblayout und Seitenansicht hin und her schaltet.

Wenn man die Tabelle dann abschließend wieder auf 100% Breite stellt, mit anderen Worten "Tabelle automatisch an Fenster anpassen" erneut aktiviert, dann bleiben die Spaltenbreiten allerdings weitestgehend unverändert, jedenfalls in derjenigen der beiden Ansichten "Weblayout" und "Seitenansicht", in der man die Spaltenbreiten zuvor eingestellt hat.

So mal sehen wie lange das hält, bevor Word wieder beschließt, die Spaltenbreiten irgendwie zu "optimieren".
Benutzeravatar
Eberh@rd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 352
Registriert: 20. Jun 2008, 08:26

Re: Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Beitragvon theoS » 20. Okt 2021, 19:44

Automatisch und manuell eingestellte Breiten beißen sich bei Word halt nun mal.
Warum MS das so relativ unkomfortabel löst, kann ggf. mit der Flexibilität von Tabellen zusammenhängen. Die kann ja auch "schwimmen", sogar einen Kilometer über den Rand hinaus. Zudem muss Word ja auch damit umgehen können, dass du eine Tabelle in eine Tabelle in eine Tabelle in eine Tabelle (und damit ist noch lange nicht genug) verschachtelst.
Bewährt hat sich für mich die Variante mit den Tabellenvorlagen und darin alles automatische abgeschaltet. Dann kann ich wenigstens manuell einstellen wie ich es haben will - und es bleibt meistens auch so. :twisted: :twisted:
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5733
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Beitragvon MarkMH_K » 20. Okt 2021, 21:00

Am Rande: Nach meiner Erfahrung kann man soviel man will die Breiten der einzelnen Spalten verändern, wenn eine Breite der Gesamttabelle vorgegeben ist, paßt Word die einzelnen Spalten entsprechend an. Die eingegebenen Werte für einzelne Spalten scheint Word nur als Verhältnis zur Gesamtbreite zu betrachten.
MarkMH_K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2665
Registriert: 17. Jul 2011, 12:45
Wohnort: Köln rrh

Re: Tabellenspalten ein für alle Mal in der Breite fixieren?

Beitragvon Eberh@rd » 24. Okt 2021, 22:01

Eberh@rd hat geschrieben:So wenn man also, wie von Microsoft anscheinend empfohlen, "Feste Spaltenbreite" einstellt, dann scheint es, dass sich wie oben gewünscht, immer nur die weiter rechts gelegenen Spalten noch in der Breite ändern, wenn man eine bestimmte Spaltenbreite ändert. Die Breite der weiter links gelegenen Spalten bleibt dann erhalten wie gewünscht. Hierdurch verliert die Tabelle allerdings die Eigenschaft "100% Breite", was man erkennt, indem man zwischen Weblayout und Seitenansicht hin und her schaltet.

Wenn man die Tabelle dann abschließend wieder auf 100% Breite stellt, mit anderen Worten "Tabelle automatisch an Fenster anpassen" erneut aktiviert, dann bleiben die Spaltenbreiten allerdings weitestgehend unverändert, jedenfalls in derjenigen der beiden Ansichten "Weblayout" und "Seitenansicht", in der man die Spaltenbreiten zuvor eingestellt hat.

Also meine oben beschriebene Vorgehensweise hat eigentlich bisher gehalten. Also erst "Feste Spaltenbreite" einstellen, und dann die Tabelle auf 100 % Breite stellen.

Seit ich meine riesige Tabelle so eingestellt habe, hat sich keine Spaltenbreite mehr automatisch verstellt, zumindest nicht im Drucklayout, wo es am wichtigsten ist. Im Weblayout scheinen je nach Fensterbreite und Zoomstufe immer noch gewisse vorübergehende Anpassungen stattzufinden, aber das ist auch völlig in Ordnung, und sogar vorteilhaft, solange es die Spaltenbreiten im Drucklayout nicht beeinträchtigt -- was bei mir aktuell der Fall ist.

Klopf auf Holz
Benutzeravatar
Eberh@rd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 352
Registriert: 20. Jun 2008, 08:26


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast