Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Re: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von Ralf A » 15. Sep 2021, 21:49

...smile.... 'ne Doppelklicklösung hab ich auch im Angebot, wollte Doppelkkick aber vermeiden.... :)
Und... zu kompliziert? Für den Anwender eher einfacher.... darauf kommt's doch an, oder?

Für die Auswertung macht das dann auch keinen Unterschied: =Wenn(Zelle="";"";"irgend 'ne Berechnung")

Re: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von {Boris} » 15. Sep 2021, 17:58

Hi Daniel,

das Aussehen als Checkbox erreicht man dann über die Formatierung:
Schriftformat: Wingdings2
Zahlenformat: benutzerdefiniert R;;£

damit in allen Zellen die leere Checkbox steht, sollte man die Zellen mit 0 vorbefüllen.
damit steht dann in den Zellen 1 oder 0, was ideal ist für weitere Berechnungen mit Summenprodukt und zu sehen sind die Boxen.


Cool - einfach, aber gut !

Re: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von slowboarder » 15. Sep 2021, 15:42

Hi Ralf
viel zu kompliziert.
wenn man Checkbox-Optik und Verhalten in einem Zellbereich haben will, gehts wesentlich einfacher wenn man den Doppelklick als als Eingabe akzeptiert.
dann reicht als Code:
Code: Alles auswählen
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Not Intersect(Target, Range("H3:X100")) Is Nothing Then
    Target.Value = 1 - Target.Value
    Cancel = true
End if
End Sub

bei einem Doppelklick auf die Zelle wird dann zwischen 1 und 0 hin- und her geschaltet.
das Aussehen als Checkbox erreicht man dann über die Formatierung:
Schriftformat: Wingdings2
Zahlenformat: benutzerdefiniert R;;£

damit in allen Zellen die leere Checkbox steht, sollte man die Zellen mit 0 vorbefüllen.
damit steht dann in den Zellen 1 oder 0, was ideal ist für weitere Berechnungen mit Summenprodukt und zu sehen sind die Boxen.

wenn man kein Checkbox- sondern Optionbutton-Verhalten haben will, dh ein bereits vorhandener Eintrag in der gleichen Gruppe wird automatisch gelöscht, so dass immer nur eine Auswahl möglich ist, dann könnte man das darüber auch einfach realisiern und hierbei die verbundenen Zellen in Zeile 1 zum Erkennen der Gruppenzellen einfach nutzen:
Code: Alles auswählen
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Not Intersect(Target, Range("H3:X100")) Is Nothing Then
    Intersect(Target.EntireRow, Cells(1, Target.Column).MergeArea.EntireColumn) = 0
    Target.Value = 1
    Cancel = True
End If
End Sub


gruß Daniel

Re: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von Ralf A » 15. Sep 2021, 14:53

...da hat der Daniel aber sowas von Recht! :P

Du kannst ja Deinen Zellen trotzdem ein Checkboxen Outfit verpassen, wenn Du folgenden (an Deine Bedürfnisse angepassten) Code in das Modul der betreffenden Tabelle einfügst:

Code: Alles auswählen
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    If Target.Cells.Count = 1 And Not Intersect(Target, Range("B2:F4")) Is Nothing Then SetCheck Target
End Sub

Sub SetCheck(t As Range)
Application.EnableEvents = False
   With t
        If t.Value = "x" Then
            With .Font
                .Name = "Wingdings"
                .Size = 14
                .Bold = True
            End With
        Else
            .Value = ""
            With t.Font
                .Name = "Calibri"
                .Size = 11
                .Bold = False
            End With
        End If
    End With
Application.EnableEvents = True

End Sub


Bei Eingabe von x im Bereich B2:F4 wird eine Checkbox simuliert (nur Symbol), bei allen anderen Eingaben halt nicht....

Re: Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von slowboarder » 15. Sep 2021, 11:46

Hi

Da würde ich keine Checkboxen verwenden, sondern einfach "x" oder 1 in die jeweilige Zelle eintragen.
Das ist unkompliziert und vereinfacht die weitere Verwendung (zB. zur Kostenkalkulation.

Gruß Daniel

Mit Checkboxen Werte anzeigen lassen

Beitrag von Cheerio89 » 15. Sep 2021, 11:39

Guten Tag,

ich möchte eine Tabelle darstellen in der man Zahlenwerte eingibt (Raumdimensionierung) und dann über Checkboxen z.b. verschiedene Bodenbeläge, Wandanstriche wählen kann.
Sollte dann ein Wandanstrich gewählt worden sein, so soll die Wandgröße errechnet werden.
Fürs bessere Verständnis habe ich ein Bild von meiner Tabelle angefügt.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung

Nach oben