Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Grafiken vereinheitlichen und positionieren
zurück: dpi Angabe von einem Bild in einer Word-Datei herausfinden weiter: APA-Fifth-Edition Stil abändern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
papanoah
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Apr 2012, 08:50
Rufname:

Grafiken vereinheitlichen und positionieren - Grafiken vereinheitlichen und positionieren

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi liebe User,

eins vorweg - ich habe die Suchfunktion benutzt, bin aber zu keinem Ergebniss gekommen was mir weiter hilft (was mich ehrlich gesagt wundert).


Ich habe ein großes Dokument in dem allerhand Grafiken eingefügt werden/wurden.
Aufgrund von Informationen die ich mir VOR Beginn der Arbeit eingeholt habe, habe ich Positionsrahmen verwendet um darin Grafiken einzubetten.
Das hat soweit auch alles ganz gut geklappt.

Und nun zu meinen Problemen.

1. Zuallererst die Frage - ist der Weg über Positionsrahmen der richtige?

...Füge ich eine Grafik in den Positionsrahmen ein, so erscheint diese erst recht klein, das kann ich aber ohne Probleme von Hand skalieren.

Nun ist es aber so dass ich mehrere Grafiken die auch noch unterschiedlich Groß sein sollen.
2. Wie bekomme ich bestimmte Grafiken auf die gleich Größe und positioniere diese mittig?
3. wie positioniere ich Grafiken die andere Größen haben auch mittig?

Um Grafiken zu bearbeiten (Pfeile, Beschriftungen hinzuzufügen) benutze ich Powerpoint
5. Wie füge ich am besten diese Folien ein?
Wenn ich über "speichern unter" .png wähle, wird oben und unten ein breiter Rand eingefügt.
6. Wie kann ich es einstellen, dass Fließtext über und unter der Grafik einen gewünschten Abstand hat.


______

Zusatzaufgabe
Wie kann ich eine selbsterstellte Formatvorlage wieder in die "Schnellansicht" holen.
Die war mal da, aber jetzt muss ich immer das Fenster aufklappen um an die Formatvoralge zu kommen.
Habe mehrere und alle beginnen mit "A"
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
25. Apr 2012, 12:00
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin


AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren - AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren

Nach oben
       Version: Office 2010

Du solltest statt mit PosRahmen mit Tabellen arbeiten, das erspart Dir ne Menge Fieselarbeit.

Aus PP holst Du die bearbeiteten Grafiken per Zwischenablage nach Word und fügst sie dort per Einfügeoptionen als Grafik ein. Oder Du speicherst in PP per Kontextmenü als Grafik, dann werden nur die markierten Elemente exportiert.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
papanoah
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Apr 2012, 13:51
Rufname:

AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren - AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke für die Antowrt, ich werde es ausprobieren!

Wie weise ich denn dann allen Grafiken die ich in Tabellen eingefügt habe gewisse Eigenschaften zu?

Wenn ich z.B. drei Bilder aus PP eingefügt habe, dann sollten diese ja alle gleich groß sein.


*******

jemand ne Ahnung wie ich die "Zusatzaufgabe lösen kann"?
papanoah
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Apr 2012, 13:54
Rufname:

AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren - AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren

Nach oben
       Version: Office 2010

Ein Versuch die Grafiken über Tabellen einzufügen ist bis jetzt noch nicht die beste Lösung.

Ich stehe immernoch vor dem Problem dass ich die einzelnen Grafiken nicht in Größe und position bestimmen kann.

Gibt es eine Möglichkeit zb eine Formatvorlage für eine Grafik zuerstellen in der hinterlegt ist, dass diese Grafik von Seitenrand zu Seitenrand geht, oben und unten x cm Platz zum Text ist (wenn neue Seite dann direkt oben) und noch Platz für eine Beschriftung ist.

Wäre über jede Idee dankbar
CaBe
Word-Kenner und Excel-Anwender


Verfasst am:
27. Apr 2012, 18:47
Rufname: Carsten
Wohnort: Bremen


Re: AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren - Re: AW: Grafiken vereinheitlichen und positionieren

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo papanoah,
papanoah - 26.04.2012, 13:54 hat folgendes geschrieben:
Ein Versuch die Grafiken über Tabellen einzufügen ist bis jetzt noch nicht die beste Lösung.

Warum bloß nicht? Was passt denn nicht? Sobald du Tabellenzellen verwendest, wird Word immer versuchen, die Grafik an die Größe der Zelle anzupassen. Vorausgesetzt, es geht hier um das Verkleinern von Grafiken! Je nachdem, ob die Breite oder die Höhe als erstes erreicht wird, stoppt Word mit der Skalierung, damit die Proportionen deiner Grafik erhalten bleiben.
papanoah - 26.04.2012, 13:54 hat folgendes geschrieben:
Ich stehe immernoch vor dem Problem dass ich die einzelnen Grafiken nicht in Größe und position bestimmen kann.

Rein händisch wird es doch wohl klappen, oder? Du kannst doch auf jede Grafik klicken und deren Eigenschaften bearbeiten. Bei der Position wird es schon schwieriger, weshalb der dringende Appel lautet, Grafiken in Word immer in Tabellen zu fixieren. Damit lässt sich rel. einfach die exakte Position bestimmen und dauerhaft festhalten.
papanoah - 26.04.2012, 13:54 hat folgendes geschrieben:
Gibt es eine Möglichkeit zb eine Formatvorlage für eine Grafik zuerstellen in der hinterlegt ist, dass diese Grafik von Seitenrand zu Seitenrand geht...

Jedes Bild, das groß genug ist, wird beim Einfügen "mit Text in Zeile" immer die maximale Zeilenbreite ausnutzen. Um vom Seitenrand bis Seitenrand zu gelangen, müsstest du diese eine Zeile, also den Absatz, von ganz links bis ganz rechts laufen lassen.
papanoah - 26.04.2012, 13:54 hat folgendes geschrieben:
... oben und unten x cm Platz zum Text ist (wenn neue Seite dann direkt oben) und noch Platz für eine Beschriftung ist.

Den Abstand ober- und unterhalb definierst du durch das Absatzformt. Dies klappt natürlich nur, wenn deine Grafik nicht in einer Tabellenzelle steht. Word hat die automatische Anpassung von Abständen oben und unten eigentlich nur für das Absatzformat "Überschrift" vorgesehen. Kleiner Hinweis: Um die Registerhaltigkeit sicherzustellen, sollte man immer nur Absatzabstände ober- oder unterhalb definieren. Niemals beides in einem Absatzformat. Wenn du dich immer nur um Abstände nach kümmerst, hast du das Problem mit den zu großen Abständen beim Seitenwechsel nicht.

_________________
Freundlichst,
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Grafiken auswählen und aktualisieren 4 DangerDave 77 19. Feb 2014, 17:52
theoS Grafiken auswählen und aktualisieren
Keine neuen Beiträge Word Formate: Grafiken in fortlaufendem Text eingefügt - rücken nach links 3 crazzy 80 22. Dez 2013, 11:50
Gast Grafiken in fortlaufendem Text eingefügt - rücken nach links
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Einfügen und positionieren von Grafiken in Word 3 13uro 286 01. Nov 2013, 14:55
benscha Einfügen und positionieren von Grafiken in Word
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Bilder und Grafiken automatisch löschen 2 Resi2 185 22. Feb 2013, 09:33
Resi2 Bilder und Grafiken automatisch löschen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Tabellen und Grafiken in Word 1 Laura-Jane 1101 20. Dez 2011, 01:39
EPsi1 Tabellen und Grafiken in Word
Keine neuen Beiträge Word Formate: Grafiken formatieren 2 mausilisa 298 04. Nov 2011, 01:00
Gast Grafiken formatieren
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word druckt Grafiken unvollständig und verschiebt Text 2 dini77 1219 24. Aug 2011, 08:35
dini77 Word druckt Grafiken unvollständig und verschiebt Text
Keine neuen Beiträge Word Formate: Textfeld verlässlich positionieren 3 Philplato 5492 12. Nov 2010, 13:59
Gast Textfeld verlässlich positionieren
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Automatisches ziehen von Grafiken 1 Gast 275 18. Apr 2009, 19:08
Lisa Automatisches ziehen von Grafiken
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Grafiken automatisch einfügen 1 DV-Fan 492 15. März 2009, 01:21
dappes Grafiken automatisch einfügen
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Grafiken entfernen 1 Jana_ 379 01. Aug 2008, 09:44
Jana_ Grafiken entfernen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Bilder positionieren mit Word2007 8 Kevin_T 20651 08. Jun 2008, 21:33
Maulende Myrte Bilder positionieren mit Word2007
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme