Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Unerklärliche Cursorsprünge
zurück: Übergeordneter Ordnername (automatisch) in Kopfzeile weiter: Inhaltsverzeichnis über Kopfzeile erstellen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Dekkert
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Nov 2011, 12:26
Rufname:

Unerklärliche Cursorsprünge - Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

XPhome

Ich habe ein PDF-Dokument mittels Paperport nach Word konvertiert.
Klappte auch soweit ganz gut, fast der gesamte Text wurde erkannt.
Wenn ich jedoch in der Mitte der Seite 2 etwas schreibe und "enter" drücke, springt der Cusor auf die Seite 3.

Die Absatzformatierung auf "einfach" hat nichts gebracht. Auch die eingeblendeten Sonderzeichen geben keinen Hinweis.
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
18. Nov 2011, 14:24
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin


AW: Unerklärliche Cursorsprünge - AW: Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

Hat der gescannte Text evtl. eine Formatvorlage, für die als Folgeformat eines mit Seitenumbruch oberhalb eingestellt ist?

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
Dekkert
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Nov 2011, 17:41
Rufname:

AW: Unerklärliche Cursorsprünge - AW: Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

Nicht das ich wüßte. Bzw. wüßte, wo ich das nachgucken oder gar einstellen könnte.
Behelfsmäßig habe ich das Problem gelöst, indem ich den Text mit Strg+C kopiert und in eine neue Datei eingefügt habe. Hier war wieder alles normal.
Ob der Copy Befehl alle Markierungen mitnimmt, weiß ich nicht.
Wenn ja, dann sind diese Cursorsprünge kein Absatzformatierungsproblem.
Muss noch ergänzen, dass mir dieses Problem immer wieder mal, aber selten, widerfährt.
Als schwacher Trost: der Fehler ist wiederholbar Smile
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
18. Nov 2011, 17:48
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

Re: AW: Unerklärliche Cursorsprünge - Re: AW: Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

Dekkert - 18. Nov 2011, 16:41 hat folgendes geschrieben:
Nicht das ich wüßte. Bzw. wüßte, wo ich das nachgucken oder gar einstellen könnte.
Du kannst in der Formatvorlage nachschauen, welches Folgeformat eingestellt ist und dann jenes im Bereich Absatz auf diese Einstellung überprüfen.
Zitat:
Wenn ja, dann sind diese Cursorsprünge kein Absatzformatierungsproblem.
Aber sicher doch, denn wenn Du einen Folgeabsatz anlegst, erhält der das entspr. Folgeformat, und wenn darin ein Seitenumbruch oberhalb festgelegt ist, ...

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
Dekkert
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Nov 2011, 18:35
Rufname:

Re: AW: Unerklärliche Cursorsprünge - Re: AW: Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

Dekkert hat folgendes geschrieben:
Wenn ja, dann sind diese Cursorsprünge kein Absatzformatierungsproblem.


G.O.Tuhls hat folgendes geschrieben:
Aber sicher doch, denn wenn Du einen Folgeabsatz anlegst, erhält der das entspr. Folgeformat, und wenn darin ein Seitenumbruch oberhalb festgelegt ist, ...


Erst mal danke für deine Antwort.
Ich erlaube mir höflich Widerspruch in einer seitwärtigen Frage:
WENN alle Formatierungen mitkopiert werden, dann müssten diese doch auch in der neuen Datei mit dem hineinkopierten Text und den hineinkopierten Formatierungen zu finden sein.

Zurück zur Hauptfrage:
Dank deinem Hinweis bin ich in Bereiche geraten, mit denen ich normalerweise nichts zu schaffen habe. Nein, ich habe keinen Seitenumbruch oberhalb festgelegt, ich arbeite sowieso nur mit der Standardvorlage.
Es bleiben also nur 2 Möglichkeiten
1. Der Seitenumbruch wurde durch die Konvertierung erzeugt und verschwindet dann über "Copy&Paste".
2. Oder es liegt an etwas anderem

Ich werde den Fehler aber reproduzieren und melde mich nochmal.

Gruß
Dekkert
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Nov 2011, 18:46
Rufname:


AW: Unerklärliche Cursorsprünge - AW: Unerklärliche Cursorsprünge

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich habe versucht, den Fehler zu reproduzieren, aber vergeblich. (Netter kleiner Widersinn Very Happy )
Ich habe eine PDF-Datei nach Word konvertiert. Es waren mehrfache oder manuelle (54,9) Zeilenabstände vorhanden.
Alles ließ sich durch Trimmung der Zeilenabstände auf einfach auf gewünschte Wege biegen.
Der Fehler in der Ursprungsdatei wurde dadurch leider nicht erklärt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Hilfe: Unerklärliche Line in Dokument 3 herbert78 76 21. Aug 2013, 18:46
Gast Unerklärliche Line in Dokument
Keine neuen Beiträge Word Formate: unerklärliche Linien im Text 4 j.kanuff 277 19. Aug 2012, 15:27
j.kanuff unerklärliche Linien im Text
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Unerklärliche Zeilenumbrüche 0 Harrysantos 447 07. Mai 2012, 09:07
Harrysantos Unerklärliche Zeilenumbrüche
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: unerklärliche Nachkommastellen 2 Kujon 1345 12. Jul 2006, 14:20
Gast unerklärliche Nachkommastellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe