Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 56 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kalenderansage wenn jemand Geburtstag hat ??? 
werni

Antworten: 9
Aufrufe: 607

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Apr 2012, 11:50   Titel: AW: Kalenderansage wenn jemand Geburtstag hat ??? Version: Office 2003
Hallo Werner

Extras -> Makro -> Sicherheit

Hier bei Mittel anhaken. Dann wirst du beim Öffnen der Datei gefragt ob du die Makros aktivieren willst oder nicht.

Für neuere Versionen der Anhang:

Zum Ansagen der Geburtstagskinder auf Deutsch, muss Steffi installiert sein. Die Anna (englisch) ist in den neueren Versionen schon drin.

Gruss werni
  Thema: Geburtstagserinnerung mit Sound 
werni

Antworten: 12
Aufrufe: 523

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Apr 2012, 11:19   Titel: AW: Geburtstagserinnerung mit Sound Version: Office 2003
Hallo Britt

Schau mal hier, da hatt werni gezeigt wie es gehen kann.

http://www.office-loesung.de/ftopic521397_0_0_asc.php

Gruss werni
  Thema: Kalenderansage wenn jemand Geburtstag hat ??? 
werni

Antworten: 9
Aufrufe: 607

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Apr 2012, 11:07   Titel: AW: Kalenderansage wenn jemand Geburtstag hat ??? Version: Office 2003
Hallo Werner

Kalenderansage wenn jemand Geburtstag hat

Mit Excel 2003 kannst du (glaube ich) noch nicht sprechen.
Aber eine *.wav Datei abspielen.

Du musst die Makros aktivieren.

Gruss werni
  Thema: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 204

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2012, 19:18   Titel: AW: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen Version: Office 2003
Hallo Markus

Hab mal was gebastelt. Die Zellen A16 bis A100 werden ohne Duplikate in Spalte i geschrieben. Dann mit einer Doppelschleife die Summen aus Spalte B in Spalte j gesamt.
Wenn du es anders möchtest, ist es ja ein Einfaches, den Code anzupassen.

Option Explicit
Dim a, i, j As Integer
Sub Test()
Range("A16:A100").Copy Range("I1")
ActiveSheet.Range("$I$1:$I$100").RemoveDuplicates Columns:=1, Header:=xlNo
For j = 1 To Range("I355").End(xlUp).Row
a = 0
For i = 16 To 100
If Cells(i, 1) = Cells(j, 9) Then
a = a + Cells(i, 2)
End If
Next i
Cells(j, 10) = a
Next j
End Sub

Gruss werni
  Thema: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 204

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2012, 17:36   Titel: AW: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen Version: Office 2003
Hallo Markus

Etwas komplizierter wenn du die Liste aus Spalte A mit Formel und ohne Duplikate erstellen willst. Diemal in Spalte i.

 IJ2I-IV30003X2494Y1425A16  7  ZelleFormelI2=INDEX($A$16:$A$100;VERGLEICH($A$16;$A$16:$A$100;0))J2=SUMMEWENN(A$16:A$100;I2;B$16:B$100)I3{=WENN(SUMME(ZÄHLENWENN(A$16:A$100;I$2:I2))>=SUMME((A$16:A$100<>"")*1);"";INDEX(A$16:A$100;VERGLEICH(1;(ZÄHLENWENN(I$2:I2;A$16:A$100)=0)*(A$16:A$100<>"");0)))}J3=SUMMEWENN(A$16:A$100;I3;B$16:B$100)I4{=WENN(SUMME(ZÄHLENWENN(A$16:A$100;I$2:I3))>=SUMME((A$16:A$100<>"")*1);"";INDEX(A$16:A$100;VERGLEICH(1;(ZÄHLENWENN(I$2:I3;A$16:A$100)=0)*(A$16:A$100<>"");0)))}J4=SUMMEWENN(A$16:A$100;I4;B$16:B$100)I5{=WENN(SUMME(ZÄHLENWENN(A$16:A$100;I$2:I4))>=SUMME((A$16:A$100<>"")*1);"";INDEX(A$16:A$100;VERGLEICH(1;(ZÄHLENWENN(I$2:I4;A$16:A$100)=0)*(A$16:A$100<>"");0)))}J5=SUMMEWENN(A$16:A$100;I5;B$16:B ...
  Thema: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 204

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2012, 17:31   Titel: AW: 2 Spalten gleiche werte in Variable einlesen Version: Office 2003
Hallo Markus

Ein einfaches Beispiel. In Spalte L die Liste aus Spalte A ohne Duplikate einfühen, dann mit Summewenn(;;)

 LM2I-IV30003X2494Y1425A1ZelleFormelM2=SUMMEWENN($A$16:$A$100;L2;$B$16:$B$100)M3=SUMMEWENN($A$16:$A$100;L3;$B$16:$B$100)M4=SUMMEWENN($A$16:$A$100;L4;$B$16:$B$100)M5=SUMMEWENN($A$16:$A$100;L5;$B$16:$B$100)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruss werni
  Thema: Tabellenblätter per VBA ausblenden wenn..... 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 542

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 13. Apr 2012, 16:26   Titel: AW: Tabellenblätter per VBA ausblenden wenn..... Version: Office 2010
Hallo Nils

Sorry, dann muss du nur diese Zeile

If x > 2 Then

ändern in,

If x > 3 Then

und sie spielt sich in der Spalte A ab, d.H. in ab Zeile(A4) darf nichts mehr stehen.

Gruss werni
  Thema: Tabellenblätter per VBA ausblenden wenn..... 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 542

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 13. Apr 2012, 13:54   Titel: AW: Tabellenblätter per VBA ausblenden wenn..... Version: Office 2010
Hallo Nils

Musst auch alle wieder einblenden können.

Ausblenden wenn ab Zeile A2 nichts mehr steht.
Sub AUSBLENDEN()
Dim wsTabelle As Worksheet
For Each wsTabelle In Worksheets
x = wsTabelle.Range("A1000").End(xlUp).Row
If x > 2 Then
wsTabelle.Visible = False
End If
Next wsTabelle
End Sub

Alle wieder einblenden:
Sub AlleEin()
Dim wsTabelle As Worksheet
For Each wsTabelle In Worksheets
wsTabelle.Visible = True
Next wsTabelle
End Sub

Gruss werni
  Thema: Doppelte Werte bei Listeneingabe verhindern 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 459

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 10. Apr 2012, 00:31   Titel: AW: Doppelte Werte bei Listeneingabe verhindern Version: Office 2007
Hallo

Du könntest es mit Bedingter Formatierung versuchen.

 A1Projekt Nr212332554123Zellebedingte Formatierung...FormatA21: =ZÄHLENWENN(A$2:A2;A2)>1abcA31: =ZÄHLENWENN(A$2:A3;A3)>1abcA41: =ZÄHLENWENN(A$2:A4;A4)>1abcDiese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

oder mit VBA:

http://www.youtube.com/watch?v=ubqv4k-k7Bg&feature=digest_mon

Gruss werni
  Thema: Sebsterstellte Grafik in Zelle zentrieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 1691

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 10. Apr 2012, 00:20   Titel: AW: Sebsterstellte Grafik in Zelle zentrieren Version: Office 2010
Hallo Sebastian

Die Grafik markieren. Mit den Pfeiltasten links, rechts, auf und ab Schrittweise verschieben.

Gruss werni
  Thema: *T*Benutzerdefinierte Blattgröße 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 521

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 09. Apr 2012, 20:42   Titel: AW: *T*Benutzerdefinierte Blattgröße Version: Office 2010
Hallo Roko

Ein Hallo und ein Gruss lassen dein Posting wesentlich freundlicher erscheinen und erhöhen die Bereitschaft zum Antworten ungemein.

Da du keinen Plotter zur Verfügung hast und auch eine gute Qualität erwartest, geht das nicht mit Office Programmen. Um zu probieren könnest du mal auf Excel probieren. Druckereinstellung A4, Zellegrösse Standard, dann deine Schriften und Grafiken auf den Bereich von ca. A1 bis AE220 verteilen. In der Druckeransicht hast du dann ca. 30 A4 Blätter und kannst so die Auflösung pro Abschnitt sehen.

Aber erstellen würde ich das z.B. mit einem Grafikprogramm erstellen (Adobe Photoshop).

Datei neu -> Grössen 84.1 x 118.88cm (das entspricht A0). Auflösung 150 dpi (das reicht für die Druckerei). Dann CMYK-Farben, 32 Bit. Das gibt eine Dateigrösse von ca. 400 MB. Speichern im PSD-Format, das auch die Druckereien verwenden.

Hier kannst du Bilder einfügen, Beschriftungen in beliebiger Grösse erstellen. Die Schriftzüge auch verbiegen etc ...
  Thema: kalender für mehrere jahre 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 712

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 08. Apr 2012, 07:01   Titel: AW: kalender für mehrere jahre Version: Office 2003
Hallo Mathias

Mit Sverweis

 ABC4So 01.01.2012 TESTZEILE dieses Jahr5Mo 02.01.2012  6Di 03.01.2012  ZelleFormelA4=DATUM(A1;1;1)C4=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A4;Tabelle2!A$5:B$50;2;0));"";SVERWEIS(A4;Tabelle2!A$5:B$50;2;0))A5=A4+1C5=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A5;Tabelle2!A$5:B$50;2;0));"";SVERWEIS(A5;Tabelle2!A$5:B$50;2;0))A6=A5+1C6=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A6;Tabelle2!A$5:B$50;2;0));"";SVERWEIS(A6;Tabelle2!A$5:B$50;2;0))Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Die Terminzeilen musst du halt anpassen.

=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A4;Tabelle2!A$5:B$50;2;0));"";SVERWEIS(A4;Tabelle2!A$5:B$50;2;0))
Gruss werni
  Thema: Alternative zu Multithreads 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 288

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Apr 2012, 12:03   Titel: AW: Alternative zu Multithreads Version: Office 2003
Hallo

Versuche es mal mit einer UserForm

Siehe Beispiel im Anhang. Ev. musst du den Anhang auf deinen PC laden, damit die Codes Funktionieren.

Gruss werni
  Thema: Datum aktualisieren 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 155

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 03. Apr 2012, 14:09   Titel: AW: Datum aktualisieren Version: Office 2010
Hallo babarrass

Was ist das denn für eine Schaltfläche?

Formularsteuerelemente
oder
AktiveX-Steuerelemente
oder
Ein eingefügtes Zeichnungsobjekt

Gruss werni
  Thema: Datum aktualisieren 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 155

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 03. Apr 2012, 11:36   Titel: AW: Datum aktualisieren Version: Office 2010
Hallo babarrass

Private Sub CommandButton1_Click()
sheet("Tabelle1").range("C1") = Date
End Sub


Du musst den Tabellenname und den Commandbutton noch anpassen.

Gruss werni
 
Seite 56 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe