Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 20 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Bereich aus einem Blatt und in anderes Blatt einfügen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 49

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Aug 2013, 11:13   Titel: AW: Bereich aus einem Blatt und in anderes Blatt einfügen Version: Office 2010
Hallo

Versuchs mal so
Option Explicit
Sub Einfügen_Tramp()
Dim NeueZeile As Long
NeueZeile = Sheets("Ausgabe_Tramp").Range("B1048576").End(xlUp).Row + 1
Sheets("Szenarien_Tramp").Range("B3:AX11").Copy Sheets("Ausgabe_Tramp").Cells(NeueZeile, 2)
End Sub
Gruss werni
  Thema: Excel VBA / "Index außerhalb des gültigen Bereichs" 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 475

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 20. Aug 2013, 10:55   Titel: AW: Excel VBA / "Index außerhalb des gültigen Bereichs& Version: Office 2010
Hallo Pia

Diese Zeile im Code ändern
Worksheets("Offene Bestellung").PrintOut

zu
Worksheets("Offene Bestellungen").PrintOut
Gruss werni
  Thema: sverweis mit zeilenumbruch 
werni

Antworten: 10
Aufrufe: 221

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 18. Aug 2013, 20:19   Titel: AW: sverweis mit zeilenumbruch Version: Office 2010
Hallo Björn

Hier mal ein Versuch mit VBA
Option Explicit
Sub TEST()
Dim i As Integer, j As Integer, k As Integer
Dim xString As String, yyString As String, yString As String
Dim xZahl As Integer, xxZahl As Integer, yZahl As Integer, xyz As Integer
Dim xGefunden
For j = 2 To Tabelle3.Range("A100").End(xlUp).Row
xString = Tabelle3.Cells(j, 1)
yyString = ""
xZahl = 1
For i = 1 To Len(xString) / 3
xxZahl = InStr(xZahl, xString, " ", 0)
yZahl = Mid(xString, xZahl, 2) * 1
For k = 1 To Tabelle2.Range("A10000").End(xlUp).Row
xGefunden = Tabelle2.Cells(k, 1)
If xGefunden = yZahl Then
yString = Tabelle2.Cells(k, 2)
yyString = yyString & yString & Chr(10)
End If
Next
xyz = Len(yyString) - 1
Tabelle3.Cells(j, ...
  Thema: sverweis mit zeilenumbruch 
werni

Antworten: 10
Aufrufe: 221

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 18. Aug 2013, 15:10   Titel: AW: sverweis mit zeilenumbruch Version: Office 2010
Hallo Björn

Ja, zum Beispiel wenn eine Zahl der Abfrage in der Liste fehlt. Da könntest du die Zahlen in der Liste wohl ergänzen und die Zelle nebenan leer lassen.
Siehe Bsp.
 FG610ich720weiß830nicht940wie1050es1160geht1215werni1316hat1417einen1518Rausch1619 1721 

 AB3Zahlsverweis410 20 30 40 50 60ich
weiß
nicht
wie
es
geht515 16 17 18 19 21werni
hat
einen
Rausch

611 12 13 14 15 16Irgendwo ist ein Fehler!ZelleFormelB4=WENNFEHLER(SVERWEIS(TEIL(A4;1;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;4;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;7;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;10;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;13;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;16;2)*1;$F$6:$G$20;2;0);"Irgendwo ist ein Fehler!")B5=WENNFEHLER(SVERWEIS(TEIL(A5;1;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A5;4;2)*1;$F$6:$G$20;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A5;7;2)*1;$F$6: ...
  Thema: sverweis mit zeilenumbruch 
werni

Antworten: 10
Aufrufe: 221

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 18. Aug 2013, 14:37   Titel: AW: sverweis mit zeilenumbruch Version: Office 2010
Hallo Björn

Ein Versuch ohne Hilfszellen!
 AB3Zahlsverweis410 20 30 40 50 60ich weiß nicht wie es gehtZelleFormelB4=SVERWEIS(TEIL(A4;1;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&" "&SVERWEIS(TEIL(A4;4;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&" "&SVERWEIS(TEIL(A4;7;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&" "&SVERWEIS(TEIL(A4;10;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&" "&SVERWEIS(TEIL(A4;13;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&" "&SVERWEIS(TEIL(A4;16;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Oder mit Zeilenumbruch (Zelle muss auch auf Zeilenumbruch formatiert sein)
 B4ich
weiß
nicht
wie
es
gehtZelleFormelB4=SVERWEIS(TEIL(A4;1;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;4;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;7;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;10;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;13;2)*1;$F$6:$G$11;2;0)&ZEICHEN(10)&SVERWEIS(TEIL(A4;16; ...
  Thema: Zeichen auslesen ab bestimmten Buchstaben 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 18. Aug 2013, 09:20   Titel: AW: Zeichen auslesen ab bestimmten Buchstaben Version: Office 2007
Hi Elg

Dann ist dâs nicht dummerweise, sondern dann ist er blöd.

Schau das letzte Beispiel von Ralf

Gruss werni
  Thema: Zeichen auslesen ab bestimmten Buchstaben 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 18. Aug 2013, 09:11   Titel: AW: Zeichen auslesen ab bestimmten Buchstaben Version: Office 2007
Hallo All

Der Unterschied bei SUCHEN/FINDEN ist,

SUCHEN unterscheidet nicht von Gross-/Kleinschreibung

Deshalb nehme ich immer FINDEN

Gruss werni
  Thema: Zelle abhängig farbig markieren 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 77

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2013, 07:25   Titel: AW: Zelle abhängig farbig markieren Version: Office 2010
Hallo

Auf Wochentage prüfen ungefähr so

if weekday(Cells(4,j))>=2 and Weekday(cells(4,j))<=6

oder mit Bedingter Formatierung
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' ABCDEFGHI1001.08.2013- Donnerstag     1102.08.2013  Freitag     1203.08.2013  Samstag     1304.08.2013- Sonntag     1405.08.2013  Montag     1506.08.2013  Dienstag     1607.08.2013- Mittwoch     Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' ABCDEFGHI1001.08.2013- Donnerstag     ZelleFormatWertA10TT.MM.JJJJ01.08.2013D10TTTT01.08.2013ZelleFormelD10=A10Zellebedingte Formatierung...FormatI101: =UND($B10="-";WOCHENTAG($D10;2)<6)abcDiese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruss werni
  Thema: Missus 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 88

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 11. Aug 2013, 07:15   Titel: AW: Missus Version: Office 2011 (Mac)
Hallo Kasper

Vermutlich ein Rundungsfehler.

Gruss werni
  Thema: Drucken von Terminliste aus Terminplan 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 207

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Aug 2013, 21:07   Titel: AW: Drucken von Terminliste aus Terminplan Version: Office 2010
Hallo Michi

Versuchs mal hiermit:
MsgBox "Name " & w & Chr(13) & "Datum " & Format(x, "YYYY.MM.DD") & Chr(13) & "Uhrzeit " & Format(y, "hh-mm") & Chr(13) & ""

Gruss werni
  Thema: Now - 6 Std 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 77

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Aug 2013, 20:52   Titel: AW: Now - 6 Std Version: Office 2003
Hallo

Und was passiert, wenn du schon eine Tagschicht gespeichert hast?

Da müsste mindestens noch die Stunde:Minute mitgespeichert werden. Und vor allem eine bessere Übersicht beim Suchen ist wohl das Datum um zu kehren.
Sub Speichern()
Dim sFile As String
If Hour(Now) < 7 Then
sFile = "C:\Users\nobby\ Schichtübergabe " & Format(Now - (7 / 24), "YYYY.MM.DD hh-mm") & ".xls"
Else
sFile = "C:\Users\nobby\ Schichtübergabe " & Format(Now, "YYYY.MM.DD hh-mm") & ".xls"
End If
MsgBox sFile
End Sub
Da du diese Datei ev. nach sechs Uhr Speicherst, hab ich im Code mal bis 7 Uhr festgelegt.

Gruss werni
  Thema: Mindest Zeilenhöhe??? 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 474

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 09. Aug 2013, 14:50   Titel: AW: Mindest Zeilenhöhe??? Version: Office 2003
Hallo

Oder automatisch mit VBA. Versuchs mal so!
Dann diesen Code ins Modul des Arbeitsblattes.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Cells.WrapText = True
Rows(Target.Row).AutoFit
If Cells(Target.Row, 1).RowHeight < 18 Then
Rows(Target.Row).RowHeight = 18
End If
End Sub
Gruss werni
  Thema: Leiste zum Verschieben von Fensterinhalten stoppt nicht 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 175

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 09. Aug 2013, 11:47   Titel: AW: Leiste zum Verschieben von Fensterinhalten stoppt nicht Version: Office 2010
Hallo

Dazu brauchst du noch keinen Code.

Menü -> Entwiklertools -> ActiveX Steuerelemente -> activeX Bildlaufleiste
Zeichne sie auf dein Tabellenblatt.

Rechte Maustaste auf die Bildlaufleiste -> Eigenschaften

Gruss werni
  Thema: Problem mit Formatierung 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 110

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 09. Aug 2013, 11:08   Titel: AW: Problem mit Formatierung Version: Office 2010
Hallo

Wenn die Zelle noch leer ist, ist das keine Zahl!
Schau dir mal die Funktion ZELLE() an.
Ich hab im Beispiel die Zelle N8 als Text formatiert
Arbeitsblatt mit dem Namen 'ZANALYSIS_PATTERN 2 ' NO74.00F28123S9123.00F210123.00F2111.00F2122.00F213 F214 F2ZelleFormatWertN70.004N8@123N90.00123N100.00123N110.001N120.002N130.00 N140.00 ZelleFormelO7=ZELLE("format";N7)O8=ZELLE("format";N8)O9=ZELLE("format";N9)O10=ZELLE("format";N10)O11=ZELLE("format";N11)O12=ZELLE("format";N12)O13=ZELLE("format";N13)O14=ZELLE("format";N14)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruss werni
  Thema: Auslesen Exeldateinamen aus verschieden Ordnern 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 81

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2013, 13:30   Titel: AW: Auslesen Exeldateinamen aus verschieden Ordnern Version: Office 2010
Hallo

Ich hab mal vor Jahren eine Datei von Bert Koern gefunden und für dich angepasst.

Gruss werni
 
Seite 20 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum