Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 16 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zellbereich automatisch sortieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 71

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2013, 15:39   Titel: AW: Zellbereich automatisch sortieren Version: Office 2010
Hallo

Dann ist das ohne Kopfzeile

Ersetze:
Header:=xlYes

nach:
.Header = xlNo

Gruss werni
  Thema: Zellbereich automatisch sortieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 71

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2013, 15:12   Titel: AW: Zellbereich automatisch sortieren Version: Office 2010
Hallo

Ändere:
Order1:=xlAscending

in:
Order:=xlDescending

Gruss werni
  Thema: Datum auslesen und fortlaufend speichern 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 58

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2013, 15:09   Titel: AW: Datum auslesen und fortlaufend speichern Version: Office 2007
Hallo

So als Formel:
=TEXT(JETZT();"TTMMJJhhmm")

und so in VBA:
Option Explicit

Sub DatumZeit()
Dim xDatZt As String
xDatZt = Format(Now, "DDMMYYhhmm")
MsgBox xDatZt
End Sub
Gruss werni
  Thema: Userform 
werni

Antworten: 11
Aufrufe: 125

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2013, 22:55   Titel: AW: Userform Version: Office 2003
Hallo Gast

Weil keine Selektion auf die Zelle ausgeführt wird. Da funktionieren die Prüfungen nicht.

Versuch mal diesen Code:
Option Explicit
Dim xZeile As Long
Private Sub TextBox1_Change()
If Len(UserForm1.TextBox1) = 3 Then
Tabelle2.Range("AB1") = UserForm1.TextBox1.Value
Tabelle2.Range("AC1").FormulaR1C1 = "=COUNTIF(R[49]C[-28]:R[999]C[-28],RC[-1])"
If Tabelle2.Range("AC1") <> 0 Then GoTo MELD
xZeile = Tabelle2.Range("A5000").End(xlUp).Row + 1
If Tabelle2.Range("A50") = "" Then
Tabelle2.Cells(50, 1) = UserForm1.TextBox1.Value
Else
Tabelle2.Cells(xZeile, 1) = UserForm1.TextBox1.Value
End If
UserForm1.TextBox1.Value = ""
End If
Exit Sub
MEL ...
  Thema: Jüngste Datei im Outlook einfügen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 80

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2013, 22:00   Titel: AW: Jüngste Datei im Outlook einfügen Version: Office 2010
Hallo

Ich nehme an, dass nur der Dateiname nicht genügt.

Du solltest auch noch sagen in welchem Pfad dieser Dateiname abgespeichert ist.

Gruss werni
  Thema: Userform 
werni

Antworten: 11
Aufrufe: 125

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2013, 21:54   Titel: AW: Userform Version: Office 2003
Hallo Gast

Dann mal so
Option Explicit
Dim xZeile As Long
Private Sub TextBox1_Change()
If Len(UserForm1.TextBox1) = 3 Then
xZeile = Tabelle2.Range("A5000").End(xlUp).Row + 1
If Tabelle2.Range("A50") = "" Then
Tabelle2.Cells(50, 1) = UserForm1.TextBox1.Value
Else
Tabelle2.Cells(xZeile, 1) = UserForm1.TextBox1.Value
End If
UserForm1.TextBox1.Value = ""
End If
End Sub
Gruss werni
  Thema: Userform 
werni

Antworten: 11
Aufrufe: 125

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2013, 21:33   Titel: AW: Userform Version: Office 2003
Hallo Gast

Natürlich, weil die Zelle oberhalb leer ist.

Schreibe in Tabelle2 Zelle A49 Hier fangs an!

Dann funktioniert es auch
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2' A49Hier fangs an!5012351 Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruss werni
  Thema: Userform 
werni

Antworten: 11
Aufrufe: 125

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2013, 21:06   Titel: AW: Userform Version: Office 2003
Hallo Gast

Sobald die Textbox1 eine 3 Stellige Zahl erkennt, soll es mir diese kopieren in das sheet2.
Im Code der Textbox:
Option Explicit
Dim xZeile As Long
Private Sub TextBox1_Change()
If Len(UserForm1.TextBox1) = 3 Then
xZeile = Tabelle2.Range("A5000").End(xlUp).Row + 1
Tabelle2.Cells(xZeile, 1) = UserForm1.TextBox1.Value
UserForm1.TextBox1.Value = ""
End If
End Sub
Aber was sich auf Tabelle1 beziehen soll ist noch ein Rätsel

Gruss werni
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 08. Okt 2013, 13:29   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
Hallo MrTux

Da ich meine Mailadresse nicht veröffentlichen möchte und du im Forum nicht angemeldet bist, kannst du mir auch keine PN senden und auch keine Datei hochladen.

Versuch mal deine Datei (abgespeckte Version, keine Vertraulichen Daten) auf einen Server zu laden. Und hier den Link zum UpLoad-Center anfügen.

Gruss werni
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 08. Okt 2013, 11:31   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
Hallo MrTux

Habe mal beide Varianten.

Wenn Zelle A1 leer ist werden die Jahre nicht mit einbezogen (Zellen ROT).
Ist eine Jahreszahl in Zelle A1 werden nur die Tauchgänge von diesem Jahr angezeigt (Zellen GRÜN).

Deine Daten in Tabelle Tauchgänge:
 D1Tauchtage201.01.1997302.02.1998406.03.1999506.04.2000608.05.2001709.06.2002811.07.2003911.08.20041012.09.20051114.10.20061215.11.20071316.12.20081417.01.20101518.02.20111621.03.20121722.04.2013

In Tabelle1 die bedingte Formatierung:
 ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABACADAEAF1 123456789101112131415161718192021222324252627282930312Januar                               3Februar                             XX4März                               5April                              x6Mai                               7Juni                              x8Juli                               9August                               10September                              x11Oktober                               12November                     ...
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 08. Okt 2013, 09:03   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
Hallo MrTux

Du hast in Tabelle Tauchgänge in der Spalte D deine Daten 1.1.1998 bis 31.12.2013

In Tabelle 1 in Zelle A1 gibst du die Zahl 1998 ein. Jetzt hast du den Kalender für das Jahr 1998. etc. etc.

Gruss werni
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 07. Okt 2013, 22:03   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
Hallo Losmo

Nein das ist kein Geheimnis

Animierte GIF erstellt mit dem Programm Camtasia Studio 7.0
Heute gibt es schon die Version 8

Verschiedene Formate erstellen wie:
WMV, MOV, AVI, M4V, GIF u.a.
Sowie auch MP4, FLV, SWF

Grössen bis ganzer Bildschirm möglich.

Für Präsentationen mit Projektor sehr gute Bilder/Videos. Auch mit Ton.
Leider im Browser nicht immer ideal, da der Mauszeiger Schatten wirft.

Gruss werni
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 07. Okt 2013, 20:34   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
Hallo MrTux

Frühere Excel Versionen ging die Bedingte Formatierung blattübergreifend nicht. Deshalb mein Vorschlag mit dem Bereichsnamen. Auch werden dadurch die Formeln kürzer.

Dem Bereich einen Namen geben mit dem Namens-Manager. (Siehe GIF-Animation)

In deinem Tabellenblatt (Tauchgänge) den Bereich der Daten (D2:D20) markieren.

Im Menü Formeln auf Namens-Manager klicken
Klicke auf Neu
Bei Name: den Namen OFFENE vergeben.
Bei Bezieht sich auf kannst du den vorgeschlagenen Bereich erweitern.

Die Formel von Lupo ist soweit korrekt und gut.

Ich hoffe, dass du damit klar kommst.

Gruss werni
  Thema: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen 
werni

Antworten: 22
Aufrufe: 391

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 07. Okt 2013, 14:47   Titel: AW: suche eine Formel zum Darstellen von offenen Tagen Version: Office 2007
MrTux

Der Fehler (#WERT!) kommt daher, dass deine Ländereinstellung Deutsch(Oesterreich) ist.

Schreibe also in Zelle A2 Jänner, dann funktioniert es auch mit der Bedingten Formatierung.

Im Anhang findest du die fertige Lösung. Die auch jahresübergreifend ist.
In Zelle A1 einfach die Jahreszahl eintragen.

In Tabelle2 (ist von A2 bis A1000) mit Namen (OFFENE) vergeben.

Also nochmal, in Tabelle1 Zelle A2 Jänner eintragen (gilt nur für Oesterreich).

Gruss werni
  Thema: in Excel 2010 (Win 7 SP1) eine ganze Zeile Farbig darstellen 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 197

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 06. Okt 2013, 19:24   Titel: AW: in Excel 2010 (Win 7 SP1) eine ganze Zeile Farbig darste Version: Office 2010
Hallo Peter

Ich hab das schon des öftern erfahren dürfen. Vor allem wenn sie hauptsächlich von einem Grosssystem wie z.B. AS400 kommen.

Gruss werni
 
Seite 16 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe