Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 130 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Problem mit Makro 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 242

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2010, 17:20   Titel: AW: Problem mit Makro Version: Office XP (2002)
Hallo Rainer

Private Sub CommandButton4_Click()
Dim zelle As String
If Cells(16, 3) <> "" And Cells(16, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(17, 3) <> "" And Cells(17, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(18, 3) <> "" And Cells(18, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(19, 3) <> "" And Cells(19, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(20, 3) <> "" And Cells(20, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(21, 3) <> "" And Cells(21, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(22, 3) <> "" And Cells(22, 7) = "" Then GoTo zelle
If Cells(23, 3) <> "" And Cells(23, 7) = "" Then GoTo zell ...
  Thema: Finde Ende der Liste und füge dort was ein 
werni

Antworten: 13
Aufrufe: 718

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2010, 16:59   Titel: AW: Finde Ende der Liste und füge dort was ein Version: Office 2007
Hi

und so, ohne select

x = [B65536].End(xlUp).Row
y = Sheets("Units").[A65536].End(xlUp).Row + 1
Range(Cells(2, 2), Cells(x, 2)).Copy Sheets("Units").Cells(y, 1)

Gruss werni
  Thema: Finde Ende der Liste und füge dort was ein 
werni

Antworten: 13
Aufrufe: 718

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2010, 16:35   Titel: AW: Finde Ende der Liste und füge dort was ein Version: Office 2007
Hi

Meinst du so?

Columns("A:A").SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Select

gruss werni
  Thema: Werte übertragen; wenn gefüllt dann Zeile +1 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 1722

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2010, 16:21   Titel: AW: Werte übertragen; wenn gefüllt dann Zeile +1 Version: Office 2003
Hi Merlin

oder einfach:

Sub Verschieben()
x = Tabelle2.[A65536].End(xlUp).Row + 1
Tabelle1.[A2:F2].Cut Tabelle2.Cells(x, 1)
Tabelle1.[A2:F2] = ""
End Sub

Gruss werni
  Thema: Excel 2007 - "Bedingter Mittelwert bzw. Filterfunktione 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 1106

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 16. Aug 2010, 21:49   Titel: AW: Excel 2007 - "Bedingter Mittelwert bzw. Filterfunkt Version: Office 2007
Hi

Datum ist in Spalte B
Summen sind in Spalte C

Mit Autofilter Benutzerdefiniert
ist Grösser als 31.12.2008
ist Kleiner als 01.01.2010
=TEILERGEBNIS(1;C2:C50)

oder als Formel:

=SUMMENPRODUKT((JAHR(B2:B50)=2009)*(C2:C50))/SUMMENPRODUKT((JAHR(B2:B50)=2009)*(C2:C50<>0))

Gruss werni
  Thema: Next without for 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 18:14   Titel: AW: Next without for Version: Office 2003
Hi GL

2 gleiche Next kommt zum Fehler

Du schreibst OCzeile=c, und bevor next c schreibst du OCzeile=OCzeile+1
Wozu denn, c erhöht sich automatisch. Denn bis du zu OCzeile=c kommst, wäre ja OCzeile schon = c.

If Not Workbooks(DatNam).Worksheets(1).Cells(COzeile, 7).Value = "Zürich Octavo 1" Then

da genügt
If Not Workbooks(DatNam).Worksheets(1).Cells(c, 7).Value = "Zürich Octavo 1" Then

Wenn If Then Abfrage nicht erfüllt wird, kommt else zum Zug, ansonsten EndIf

Gruss werni
  Thema: Suche eines Teilinhalts einer Zelle geht nicht mehr richtig 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 1293

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 16. Aug 2010, 16:51   Titel: AW: Suche eines Teilinhalts einer Zelle geht nicht mehr rich Version: Office 2003
Hi Thomas

Versuche es mit einem *

z.B. Du suchst oma und gibst *oma ein, dann findest du auch Thomas

Gruss werni
  Thema: gestapeltes Säulendiagramm - das mit "mitläuft" 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 787

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 16. Aug 2010, 15:48   Titel: AW: gestapeltes Säulendiagramm - das mit "mitläuft" Version: Office XP (2002)
Hi Julia

Vielleicht hilt dir das weiter?

Dynamische Diagramme von Thomas (Register: mit Namen aus Zellen)
http://users.quick-line.ch/ramel/Diagramme/Diagramm_dynamisch.xls

Hier der Link zur Office-Lösung
http://www.office-loesung.de/ftopic83243_0_0_asc.php

Gruss werni
  Thema: *T*2 Wege die sich kreuzen erstellen 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 352

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 16. Aug 2010, 15:14   Titel: AW: *T*2 Wege die sich kreuzen erstellen Version: Office 2003
Hi polchasa

Schulaufgaben?

Zuerst die Zahlen der beiden Achsen festlegen.
X-Achse 0-1000 = im 50er Schritt.
Y-Achse 0-9600 = im 480er Schritt

Diagramm mit diesen 2 Spalten zeichnen
Y-Achse auf die Sekundäre
Skalierung Y-Achse = Grössen in umgekehrter Reihenfolge
Skalierung Y-Achse Min=0; Max =9600 / Hauptintervall =480 oder 960
Skalierung X-Achse Min=0; Max =1000 / Hauptintervall =250 oder 125

und Fetig

Gruss werni
  Thema: Berufswahltest selbst erstellen 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 1750

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 15. Aug 2010, 22:04   Titel: AW: Berufswahltest selbst erstellen
Hi SC

Wenn du in Excel firm bist, VBA verstehst, glaube ich das es das geeigneste Progi ist.

Da kannst du auch gleich die Auswertungen machen.

Gruss werni
  Thema: Arbeitsplan-Formel für Farben!? 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 465

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Aug 2010, 16:01   Titel: AW: Arbeitsplan-Formel für Farben!? Version: Office XP (2002)
Hi Dirk

Die formel für Arbeitsstunden ist: In A3 hast du 13:30 - 21:00

In B3:
=REST(RECHTS(A3;5)-LINKS(A3;5);1)

Gruss werni
  Thema: Suchergebnsi farbig markieren 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 1044

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 15. Aug 2010, 15:31   Titel: AW: Suchergebnsi farbig markieren Version: Office XP (2002)
Hi daniku

Ich habe einen 2. Code in dem du die Farben wieder löschen kannst

Public Sub SearchAllTables()
Dim ws As Worksheet
Dim c
Dim firstAddress As String
Dim secAddress
Dim GFound As Boolean
Dim GWeiter As Boolean

GWeiter = False
GFound = False
anf:
SSearch = InputBox("Suchen nach:", "Search In All Tables", SSearch)

If SSearch = "" Then
End
End If
weiter:
For Each ws In Worksheets
'ws.Select
With ws.Cells
Set c = .Find(SSearch, LookIn:=xlValues, MatchCase:=False)
If Not c Is Nothing Then
GFound = True
ws.Select
c.Select
ActiveCell.Interior.ColorIndex = 6
firstAddress = c.Address
If MsgBox("Weitersuchen ?", vbQuestion + vbYesNo) = vbYes Then
Do
Set c = .FindNext(c)

secAddress = c.Address
If c.Address = firstAddress Then
Exit Do
End If
c.Select
ActiveCell.Interior.ColorIndex = 6
If MsgBox("Weitersuchen ?", vbQuestion + vbYesN ...
  Thema: Welche Verteilung steckt hinter der Fkt Zufallsbereich() 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 948

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Aug 2010, 01:10   Titel: AW: Welche Verteilung steckt hinter der Fkt Zufallsbereich() Version: Office 2007
Hi

Excel Zufallszahlen sind Zahlen zwischen 0 und 1
Excel Zufallsbereich Rundet auf Ganzzahlen Min. Max auf.

Wenn du eine System herausfindest, wie Zufallszahlen entstehen, kannst du jede Woche im Lotto gewinnen. Daher Zufall.

Gruss werner
  Thema: Welche Verteilung steckt hinter der Fkt Zufallsbereich() 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 948

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Aug 2010, 00:09   Titel: AW: Welche Verteilung steckt hinter der Fkt Zufallsbereich() Version: Office 2007
Hi Groovyroby

Liefert eine ganze Zufallszahl aus dem festgelegten Bereich. Bei jeder Neuberechnung der jeweiligen Tabelle wird eine neue Zufallszahl ausgegeben.
Syntax
ZUFALLSBEREICH(Untere_Zahl;Obere_Zahl)
Untere_Zahl   ist die kleinste ganze Zahl, die ZUFALLSBEREICH als Ergebnis liefern kann.
Obere_Zahl   ist die größte ganze Zahl, die ZUFALLSBEREICH als Ergebnis liefern kann.

Ist alles aus der Excelhilfe

Gruss werni
  Thema: zahlenformat 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 895

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 14. Aug 2010, 22:19   Titel: AW: zahlenformat Version: Office 2010
Hi @LL

Versuch Zahlenformat: Wenn die Rote Farbe stört kannst du _ * #'##0,??_ ;

Gruss werni
 
Seite 130 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver