Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 127 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Beste Zeit anzeigen 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 1115

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 10. Sep 2010, 11:29   Titel: AW: Beste Zeit anzeigen Version: OpenOffice/StarOffice
Hi Jens

Du kannst die Zahlen in Zeile 6 so lassen
In E6 (=MIN($F6:$K6)/864000) Format hh:mm:ss,0

Siehe Anhang:

Gruss werni
  Thema: Beste Zeit anzeigen 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 1115

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 10. Sep 2010, 09:24   Titel: AW: Beste Zeit anzeigen Version: OpenOffice/StarOffice
Hi Jens

223/864000 (=F6/864000)
Format (hh:mm:ss,0)

KKleinste(KKLEINSTE(F7:K7;1)

Gruss werni
  Thema: excel zwingen über zeilenrand zu schreiben 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 627

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 08. Sep 2010, 15:33   Titel: AW: excel zwingen über zeilenrand zu schreiben Version: Office 2003
Hi

Das geht nur über Zeilenumbruch und Zeile Optimale Höhe

Sub Test()
Columns("B:B").Rows.AutoFit
Columns("B:B").WrapText = True
End Sub

Gruss werni
  Thema: RGB Farben für VBA konvertieren 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 2689

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 08. Sep 2010, 15:25   Titel: AW: RGB Farben für VBA konvertieren Version: Office 2007
Hi

Im Eigenschaften-Fenster eines Controls BackColor = &H80000002&

Gruss werni
  Thema: Formelergebnis automat. ins Textfeld eintragen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 772

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 07. Sep 2010, 23:07   Titel: AW: Formelergebnis automat. ins Textfeld eintragen Version: Office 2k (2000)
Hallo Herbstlaus

Wenn der Cursor im Textfeld blinkt, mit der Maus in die Bearbeitungszeile klicken. Da schreibst du z.B.

=G1

und Enter
Das Textfeld ist jetzt mit dieser Zelle verknüpft.

Gruss werni
  Thema: Dreifaches Oder mit Sverweis in Bedingter Formatierung 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 403

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 07. Sep 2010, 12:43   Titel: AW: Dreifaches Oder mit Sverweis in Bedingter Formatierung Version: Office 2003
Hi Merlin

Doch es können mehr als zwei ODER abfragen gestellt werden.

Bedingtes Format -> Formel ist

=ODER(WOCHENTAG(A5)=1;WOCHENTAG(A5)=7;ZÄHLENWENN(X$2:X$12;A5)>0)

Anstatt SVERWEIS nimm ZÄHLENWENN

Gruss werni
  Thema: ausgewählte zellen auf einer seite 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 258

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 07. Sep 2010, 12:18   Titel: AW: ausgewählte zellen auf einer seite Version: Office 2k (2000)
Hi Ey-Ko

Etwa so. Zuerst wird die Tabelle auf eine Seite (Breit + Hoch) eingestellt, dann den markierten Bereich gedruckt. Anschliessend die Druckseite wieder auf normal eingestellt.

Sub MarkierterBereichDrucken()
With ActiveSheet.PageSetup
.Zoom = False
.FitToPagesWide = 1
.FitToPagesTall = 1
End With
Selection.PrintOut Copies:=1
With ActiveSheet.PageSetup
.Zoom = 100
End With
End Sub

Gruss werni
  Thema: datei automatisch speichern 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 734

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Sep 2010, 21:22   Titel: AW: datei automatisch speichern Version: Office 2003
Hi Bädä
In etwa so?

Sub Speichern2()
Pfad = ActiveWorkbook.Path & "\"
DateiNam = Left(ActiveWorkbook.Name, Len(ActiveWorkbook.Name) - 4)
If Time >= "06:00" And Time <= "14:30" Then SpOrt = "Ordner1\"
If Time > "14:30" And Time <= "22:00" Then SpOrt = "Ordner2\"
If Time > "22:00" And Time < "06:00" Then SpOrt = "Ordner3\"
DatZt = Format(Now, "DD_MM_YYYY hh_mm")
Sheets("Tabelle3").Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Pfad & SpOrt & DateiNam & " " & DatZt & ".xls"
ActiveWorkbook.Close
End Sub

Die Fettgedruckte Zeile noch anpassen.

Gruss werni
  Thema: Refresh Button 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 840

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 03. Sep 2010, 20:57   Titel: AW: Refresh Button Version: Office 2007
Hi Wayn

Du musst Tabellenname und Checkboxname anpassen, sowie die Bereiche der Zellen.

Sub Löschen()
Tabelle1.CheckBox1 = False
Tabelle1.Range("C2:C6").ClearContents
End Sub

Gruss werni
  Thema: datei automatisch speichern 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 734

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Sep 2010, 20:32   Titel: AW: datei automatisch speichern Version: Office 2003
Hallo Peter
Ich nehme an, die aktive Arbeitsmappe ist eine Vorlage.
Sub Speichern()
Pfad = ActiveWorkbook.Path & "\"
DateiNam = Left(ActiveWorkbook.Name, Len(ActiveWorkbook.Name) - 4)
If Time >= "06:00" And Time <= "14:30" Then SpOrt = "Ordner1\"
If Time > "14:30" And Time <= "22:00" Then SpOrt = "Ordner2\"
If Time > "22:00" And Time < "06:00" Then SpOrt = "Ordner3\"
DatZt = Format(Now, "DD_MM_YYYY hh_mm")
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Pfad & SpOrt & DateiNam & " " & DatZt & ".xls"
End Sub

Pfad Zuerst den Pfad der aktuellen Datei
DateiNam Der Name der Arbeitsmappe (ohne ".xls")
SpOrt Speicher Ordner
DatZt das momentane Datum und Zeit

Gruss werni
  Thema: Projektplan mit bedingter Formatierung 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 4036

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 03. Sep 2010, 12:38   Titel: AW: Projektplan mit bedingter Formatierung Version: Office 2007
Hi

Mach es dir einfacher. Ermittle bei Projektstart auch die KW. Auch bei Termin Ende eine Spalte hinzu mit dieser KW.

Schau dir auch die Formel der KW's in Zeile 7 an.

Gruss werni
  Thema: VBA->Flash umwandeln 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 533

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Aug 2010, 05:58   Titel: AW: VBA->Flash umwandeln Version: Office 2003
Hi Gurke

Suchst du so etwas?

http://www.softonic.de/s/bildschirm-aufnehmen/kostenlos

Gruss werni
  Thema: Zellen verbinden mit neuem Format 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 687

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 28. Aug 2010, 23:06   Titel: AW: Zellen verbinden mit neuem Format Version: Office 2003
Hi

Sorry, habe einen Fehler in meiner Formel gefunden. Im ersten Teil der Formel fehlt der Leerschlag.

=TEIL(A8;FINDEN(" ";A8)+1;3)

Ansonsten sollte es auch mit 3-stelliger Vorzahl funktionieren.

Etwas ganz anderes. Wenn das Format vorher geändert werden kann, dann ....

Bearbeiten - Ersetzen - Suche nach (hier ein Leerschlag) - Ersetzen durch - (hier nichts eingeben)

Jetzt die Formel:

=TEXT(RECHTS(A1;13);"000000000000-0")

Gruss werni
  Thema: Zellen verbinden mit neuem Format 
werni

Antworten: 8
Aufrufe: 687

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 28. Aug 2010, 22:18   Titel: AW: Zellen verbinden mit neuem Format Version: Office 2003
Hi

Versuch mal dieses.
Wenn es im selben Blatt stehen soll, dann

=TEIL(A2;FINDEN("";A2)+1;3)&TEIL(A2;FINDEN(" ";A2;6)+1;3)&TEIL(A2;FINDEN(" ";A2;9)+1;3)&TEIL(A2;FINDEN(" ";A2;14)+1;3)&"-"&RECHTS(A2;1)

In einem andern Blatt, dann muss der Tabellenname noch angepasst werden.

=TEIL(Tabelle2!A1;FINDEN("";Tabelle2!A1)+1;3)&TEIL(Tabelle2!A1;FINDEN(" ";Tabelle2!A1;6)+1;3)&TEIL(Tabelle2!A1;FINDEN(" ";Tabelle2!A1;9)+1;3)&TEIL(Tabelle2!A1;FINDEN(" ";Tabelle2!A1;14)+1;3)&"-"&RECHTS(Tabelle2!A1;1)


Gruss werni
  Thema: bei leerer Zelle ebendiese auswählen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 229

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2010, 16:22   Titel: AW: bei leerer Zelle ebendiese auswählen Version: Office 2007
Hi Mart

Wo hast du den Code eingestellt?
Sind die Makros aktiviert?
Sind es wirklich Spalte C + D, sowie Zeilen 12 bis 33?

Gruss werni
 
Seite 127 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project