Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 109 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Tabelle als PNG-Datei speichern 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 1842

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 07. Feb 2011, 17:08   Titel: AW: Tabelle als PNG-Datei speichern Version: Office XP (2002)
Hallo Klaus

Nur fliegen ist schöner, aber irgendwann kommst wieder runter.

Öffne Photoshop (CS5). Datei -> Neu. Breite = 1500Pixel, Höhe = 1500Pixel, Auflösung = 72Pixel/Zoll. OK anklicken.
Dann Bearbeiten -> Fläche füllen (wähle eine dunkles Grau oder Schwarz, kannst du am Schluss dann deine Farbe anpassen)
Im Excel die erste A4-Seite mit gehaltener Shift-Taste -> Bearbeiten -> Bild kopieren -> wie Ausgedruckt (die Seite ist jetzt im Zwischenspeicher)
Wechsle zum Photoshop, mit Strg+V wird diese A4-Seite eingefügt. Verschiebe sie an die richtige Stelle.
Mit den andern A4-Blättern dasselbe wiederholen.
Speicher diese Version zuerst als PSD-Datei.

Jetzt kannst du noch Anpassungen machen, wie Hintergrundfarbe und ev. noch Kontrast. Und speichere die Änderungen als PNG-Datei (ev. verschiedene Versuche)

Gruss werni
  Thema: Tabelle als PNG-Datei speichern 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 1842

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 05. Feb 2011, 10:17   Titel: AW: Tabelle als PNG-Datei speichern Version: Office XP (2002)
Hallo Klaus

Benötigst ein Fotobearbeitungs Programm. Mit dem von Windows mitgelieferten Paint hab ich nur 96 dpi erreicht, mit dem Fotoshop von Adobe kannst du die gewünschten dpi einstellen.
Hab gerade mal getestet. Deine 6 A4-Seiten auf eine A3-Querseite anpassen. Dann ganze A3-Seite markieren, mit gehaltener Shift-Taste -> Bearbeiten -> Bild kopieren -> Darstellung: Wie Angezeigt, Format: Bild.

Mit diesem Bild im Zwischenspeicher z.B Fotoshop -> Neu. Da wird die Höhe und die Breite aus dem Zwischenspeicher schon vorgeschlagen. Die dpi auf 300 einstellen und Einfügen.

Dann speichern unter *.PNG

Habe gutes Resultat erzielt.

Gruss werni
  Thema: Werte in Zellen schreiben 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 399

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 16:32   Titel: AW: Werte in Zellen schreiben Version: Office 2003
Hallo Lumb

Tabelle2.Range("A1")="Test"

http://www.office-loesung.de/ftopic439731_0_0_asc.php

Gruss werni
  Thema: Verschachtelte if-anweisung 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 980

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 16:19   Titel: AW: Verschachtelte if-anweisung Version: Office 2003
Hallo Mario

Warum willst du den zurück zu einer IF die vorher nichts gebracht hat?
Ohne deinen genauen Code kann man nicht viel sagen.

Gruss werni
  Thema: macro automatisch aufrufen batch? 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 1172

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 16:14   Titel: AW: macro automatisch aufrufen batch? Version: Office 2k (2000)
Hallo

Mit dem Taskplaner aus der Systemsteuerung (Geplante Tasks). Da kannst du nach Wochentagen und verschiedenen Zeiten einstellen, wann z.B. deine Excel-Mappe geöffnet werden soll. Das funktioniert nur, wenn der PC eingeschaltet ist.

http://www.office-loesung.de/ftopic362746_0_0_asc.php&highlight

Gruss werni
  Thema: Verschachtelte if-anweisung 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 980

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 15:50   Titel: AW: Verschachtelte if-anweisung Version: Office 2003
Hallo Mario

Eine If-Anweisung endet bei End If. Er geht die Scheife durch, trifft die 1. Anweiung nicht zu geht er zu else bis er die RICHTIGE gefunden hat bis eben zu End If. Ist aber weder noch, da macht er nichts.

Gruss werni
  Thema: falsche Zellformatierung durch VBA? 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 15:30   Titel: AW: falsche Zellformatierung durch VBA? Version: Office 2003
Hallo Björn

Versuch mal

Cells(z, 1) = TextBox100*1

Gruss werni
  Thema: Verschachtelte if-anweisung 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 980

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 15:20   Titel: AW: Verschachtelte if-anweisung Version: Office 2003
Hallo Mario

Du hast ja nach jeder If-Anweisung ein Exit Sub angeordnet. Lösche diese Exit Sub.

Gruss werni
  Thema: Fehler bei Formel in Zelle einfügen 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 133

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 15:10   Titel: AW: Fehler bei Formel in Zelle einfügen Version: Office XP (2002)
Hallo daraios

Da fehlen noch Anführungszeichen:
FormulaLocal
Range("L6").FormulaLocal = "=WENN($W$9=""Start"";$X$9;"""")"

FormulaR1C1
Range("L6").FormulaR1C1 = "=IF(R9C23=""Start"",R9C24,"""")"

Gruss werni
  Thema: Generelle Fragen, leicht. 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 311

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 13:09   Titel: AW: Generelle Fragen, leicht. Version: Office 2003
Hallo Denis

Dazu musst du dich unter Registrieren anmelden.
Damit du dann Daten hochladen kannst, musst du dich einer Benutzergruppe anmelden.

http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php

Gruss werni
  Thema: Generelle Fragen, leicht. 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 311

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2011, 09:29   Titel: AW: Generelle Fragen, leicht. Version: Office 2003
Hallo Denis

Ich verstehe nicht. rngInfo ist als Bereich im Tabellenblatt2 als Name definiert, oder im VBA-Code als Dimension?

Ohne deinen Code und/oder deine Arbeitsmappe zu kennen, wird es schwierig sein, etwas Genaues zu sagen.

Gruss werni
  Thema: Mails in bestimmer Zeitspanne als ungelesen lassen 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 901

BeitragForum: Outlook Hilfe   Verfasst am: 03. Feb 2011, 23:40   Titel: AW: Mails in bestimmer Zeitspanne als ungelesen lassen Version: Office 2003
Hallo

Extras -> Optionen -> Weitere -> Lesebereich

Gruss werni
  Thema: Generelle Fragen, leicht. 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 311

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2011, 22:52   Titel: AW: Generelle Fragen, leicht. Version: Office 2003
Hallo Denis

Zu Frage1:
Sheets("Tabelle2").Range("A1:B2") funktioniert solange bis jemand den Tabellenname ändert
Tabelle2.Range("A1:B2") da spielt es keine Rolle wie der Tabellenname geändert wird

Zu Frage2:
Sheets("Tabelle2").Cells("A1") ist falsch, es sollte heissen:
Sheets("Tabelle2").Range("A1")

oder du sprichst die Zellen mit Cells, dann
Sheets("Tabelle2").Cells(1,1). Der erste Parameter ist Zeile, der zweite ist Spalte -> Cells(z,s)

oder für einen Bereich, nehmen wir an C2:D10
Range(Cells(2,3),Cells(10,4))

Die angehängte Grafik steht zu Frage1.

Gruss werni
  Thema: Summe und Text in einer Zelle 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 1013

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 03. Feb 2011, 21:43   Titel: AW: Summe und Text in einer Zelle Version: Office 2007
Hallo Miso

Zellen Formatieren:
Rechte Maustaste -> Zelle Formatieren -> Benutzerdefiniert

oder mit VBA:

ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUM(R

Gruss werni
  Thema: Hausmeister 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 401

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2011, 15:51   Titel: AW: Hausmeister Version: Office 2007
Nochmal Hallo

Es kann aber auch sein, dass der 1. Samstag im Jahr auf den 7. Tag fällt, würde am 1.1.xx Sonntag sein. Dann diese Formel:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' AB52012Sonntag 01.01.2012ZelleFormatWertB5TTTT* TT.MM.JJJJ01.01.2012ZelleFormelB5=WENN((TAG("1-"&A5)-1-WOCHENTAG(("1-"&A5)-6;3)+7)<7;("1-"&A5)-1-WOCHENTAG(("1-"&A5)-6;3)+7;("1-"&A5)-1-WOCHENTAG(("1-"&A5)-7;3)+7)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruss werni
 
Seite 109 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript