Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 104 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: dynamischer Diagrammtitel mit mehreren Zellenbezügen 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 2170

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 23. Feb 2011, 15:32   Titel: AW: dynamischer Diagrammtitel mit mehreren Zellenbezügen Version: Office 2003
Hallo Burning_Man

Wenn es nur um den Titel geht, dann in eine Leere Zelle den Titel eingeben.
z.B. ="Messung von "&(Dein Messwert1)&" bis "&(Dein Messwert2), wobei die von/bis Messwerte je in einer Zelle stehen.
Also ="Messung von "&A2&" bis "&A18

Ein Textfeld zeichnen, den Cursor ins Textfeld setzen, mit der Maus in die Bearbeitungsleiste und =X1 eingeben und Enter (wobei deine Formel in Zelle X1 steht.

Das Textfeld auf dem Diagramm plazieren. Mit gehaltener Shifttaste beide Objekte markieren. Rechte Maustaste -> Gruppierung -> Gruppierung auswählen.

Somit kannst du das Diagramm verschieben und kannst Messwertänderungen vornehmen, es passt sich immer an.

Gruss werni
  Thema: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 813

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 14:30   Titel: AW: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln Version: Office 2k (2000)
Hallo Samunosuke

Google suchen: excel druckerschacht auswählen
bringt viele Antworten.

Ich habe für so etwas den Drucker ein 2.es mal installiert, diesem dann in den Eigenschaften den entsprechenden Schacht zugeordnet.

Vielleich hilft dir das weiter

Gruss werni
  Thema: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 813

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 14:02   Titel: AW: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln Version: Office 2k (2000)
Hallo Samunosuke

Wenn du in der Seitenansicht -> Layout -> Papierformat schaust, kann es sein, dass da nicht alles gezeigt wird.

Wenn du aber in den Eigenschaften des Druckers nachschaust, dann sind es eben doch A3 Drucker.

Seitenansicht -> Layout -> Papierformat - Optionen, da kannst du die Eigenschaften auswählen.

Gruss werni
  Thema: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 813

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 13:38   Titel: AW: DIN A3 Drucker per VBA ermitteln Version: Office 2k (2000)
Hallo Samunosuke

Hab es gerade getestet. Bei mir zeigt es nur die Drucker an, die wirklich A3 drucken können.

Hast du ev. Netzwerkdrucker, denen es vom Admin her verboten ist, Änderungen vorzunehmen?

Hab es auch mit A2 Drucker getestet, OK.
Gruss werni
  Thema: Uhrzeitreihen mit Excel 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 555

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 23. Feb 2011, 13:29   Titel: AW: Uhrzeitreihen mit Excel Version: Office 2003
Hallo Burning_Man

Datum und Zeit in selbe Zelle

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle3' A4523.02.2011 23:004623.02.2011 23:154723.02.2011 23:304823.02.2011 23:454924.02.2011 00:005024.02.2011 00:155124.02.2011 00:305224.02.2011 00:455324.02.2011 01:00ZelleFormatWertA45TT.MM.JJJJ* hh:mm23.02.2011 23:00:00A46TT.MM.JJJJ* hh:mm23.02.2011 23:15:00A47TT.MM.JJJJ* hh:mm23.02.2011 23:30:00A48TT.MM.JJJJ* hh:mm23.02.2011 23:45:00A49TT.MM.JJJJ* hh:mm24.02.2011A50TT.MM.JJJJ* hh:mm24.02.2011 00:15:00A51TT.MM.JJJJ* hh:mm24.02.2011 00:30:00A52TT.MM.JJJJ* hh:mm24.02.2011 00:45:00A53TT.MM.JJJJ* hh:mm24.02.2011 01:00:00ZelleFormelA45=A44+(1/96)A46=A45+(1/96)A47=A46+(1/96)A48=A47+(1/96)A49=A48+(1/96)A50=A49+(1/96)A51=A50+(1/96)A52=A51+(1/96)A53=A52+(1/96)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruss werni
  Thema: Makros übersetzen 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 224

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 13:24   Titel: AW: Makros übersetzen Version: Office 2003
Hallo Chris

Range("D9").FormulaR1C1 = "=vlookup($C$100,'Printer Overview'!$A$4:$L$370,1)"

Du hast es ja noch gar nicht probiert?

Oder hast du denn eine englische Office Version?

Gruss werni
  Thema: Makros übersetzen 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 224

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 12:59   Titel: AW: Makros übersetzen Version: Office 2003
Hallo Chris

Versuch mal FormulaR1C1 anstatt FormulaLocal

Gruss werni
  Thema: Erste Zelle der aktiven Zeile markieren wieder ausschalten 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 545

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 08:48   Titel: AW: Erste Zelle der aktiven Zeile markieren wieder ausschalt Version: Office 2003
Hallo Esche

Diesen Code in ein Modul:

Sub Ein_Aus()
If Tabelle1.

Er schaltet ein oder aus. Du kannst ihn ansprechen ev. mit einer Tastenkombination, oder einer Schaltfläche. Die Zelle If Tabelle1.

Als 2. Zeile

Gruss werni
  Thema: 2 Datum-Spalten - Größte Trefferzahl? 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 597

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 22. Feb 2011, 08:18   Titel: AW: 2 Datum-Spalten - Größte Trefferzahl? Version: Office 2007
Hallo Helene

mit Summenprodukt: Beispiel ab Zeile2, Spalte B=Beginn, Spalte C =Ende, in Zusatzspalte;

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' D244ZelleFormelD2=SUMMENPRODUKT((B$2:B$1000<=C2)*(C$2:C$1000>=B2))Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Dann kannst du ev. mit Autofilter die Grössten auswählen

Gruss werni
  Thema: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 07:25   Titel: AW: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung Version: Office 2003
Hallo Sobriquet

Für bedingte Formatierung nimm bitte diese Formeln:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Auswertung' AB2Severin30.01.19863Priska11.02.19804Hedi11.08.19805Kari21.02.19706Albin16.02.19747Stephan26.05.19818Werner12.02.1978ZelleFormatWertA2TT.MM.JJJJSeverinB2TT.MM.JJJJ30.01.1986A3TT.MM.JJJJPriskaB3TT.MM.JJJJ11.02.1980A4TT.MM.JJJJHediB4TT.MM.JJJJ11.08.1980A5TT.MM.JJJJKariB5TT.MM.JJJJ21.02.1970A6TT.MM.JJJJAlbinB6TT.MM.JJJJ16.02.1974A7TT.MM.JJJJStephanB7TT.MM.JJJJ26.05.1981A8TT.MM.JJJJWernerB8TT.MM.JJJJ12.02.1978Zellebedingte Formatierung...FormatA21: =DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))=HEUTE()abcA22: =UND(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))>=HEUTE()-5;DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))<HEUTE())abcA23: =UND(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))>=HEUTE()-10;DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))<HEUTE())abcB21: =DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))=HEUTE()abcB22: =UND(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT($B2);TAG($B2))>=HEUTE()-5;DATUM(JAHR(HEUTE()); ...
  Thema: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 06:06   Titel: AW: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung Version: Office 2003
Hallo Sobriquet

Mit VBA: In Spalte A stehn die Namen, in Spalte B die Daten (Datum)

Option Explicit
Sub GeburtstagAnzeigen()
Dim FDatum As Date, SDatum As Date, HDatum As Date
Dim FName As String, SName As String, HName As String
Dim i As Integer
For i = 2 To Selection.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
FDatum = Date - 10
SDatum = Date - 5
HDatum = Date
If Month(Cells(i, 2)) = Month(FDatum) And Day(Cells(i, 2)) = Day(FDatum) Then _
FName = Cells(i, 1) & "; " & FName
If Month(Cells(i, 2)) = Month(SDatum) And Day(Cells(i, 2)) = Day(SDatum) Then _
SName = Cells(i, 1) & "; " & SName
If Month(Cells(i, 2)) = Month(HDatum) And Day(Cells(i, 2)) = Day(HDatum) Then _
HName = Cells(i, 1) & "; " & HName
Next i
If FName <> "" Then MsgBox "In 10 Tagen hat " & Chr(10) & FName & Chr(10) & "Geburtstag"
If SN ...
  Thema: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 05:59   Titel: AW: Excel 2003 PopUp Fenster Kalender Warnung Version: Office 2003
Hallo Sobriquet

VBA mit OpenOfficeCalc geht glaube ich nicht.
Du kannst mit Bedingter Formatierung arbeiten.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Auswertung' AB2Severin01.02.19803Priska11.02.19804Hedi11.08.19805Kari15.11.19806Albin16.02.19747Stephan26.05.19818Werner30.08.19819Norbert11.02.198010Stephan10.03.198211Walter14.06.198212Willi18.09.198213Robert11.02.198014Hansruedi29.03.198315Stephan16.02.198816Hansheiri11.02.198017Roland11.01.198418Wolfgang16.04.198419Hubert21.02.198420Hansruedi25.10.198421Gabriel29.01.1985ZelleFormatWertA2TT.MM.JJJJSeverinB2TT.MM.JJJJ01.02.1980A3TT.MM.JJJJPriskaB3TT.MM.JJJJ11.02.1980A4TT.MM.JJJJHediB4TT.MM.JJJJ11.08.1980A5TT.MM.JJJJKariB5TT.MM.JJJJ15.11.1980A6TT.MM.JJJJAlbinB6TT.MM.JJJJ16.02.1974A7TT.MM.JJJJStephanB7TT.MM.JJJJ26.05.1981A8TT.MM.JJJJWernerB8TT.MM.JJJJ30.08.1981A9TT.MM.JJJJNorbertB9TT.MM.JJJJ11.02.1980A10TT.MM.JJJJStephanB10TT.MM.JJJJ10.03.1982A11TT.MM.JJJJWalterB11TT.MM.JJJJ14.06.1982A12TT.MM.JJJJWilliB12TT.MM.JJJJ18.09.1982A13TT.MM.JJJJRobert ...
  Thema: MsgBox erstellen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 1173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 05:44   Titel: AW: MsgBox erstellen Version: Office 2003
Hallo Jörg

Das ist mit den Msgboxen, dass sie nacheinander erscheinen. Dasselbe gilt auch für Inputboxen, aber bei diesen kannst du wenigstens noch eingaben machen.

Ein Beispiel mit Inputboxen:

Sub EingabeBoxen()
Dim Mldg1, Titel1, Wert1
Mldg1 = "Bitte Datum eingeben!"
Titel1 = "Datum"
Wert1 = InputBox(Mldg1, Titel1)
If Wert1 = "" Then Exit Sub
Dim Mldg2, Titel2, Wert2
Mldg2 = "Bitte Arikel eingeben!"
Titel2 = "Artikel"
Wert2 = InputBox(Mldg2, Titel2)
If Wert2 = "" Then Exit Sub
Dim Mldg3, Titel3, Wert3
Mldg3 = "Bitte Verkaufspreis eingeben!"
Titel3 = "Preis"
Wert3 = InputBox(Mldg3, Titel3)
If Wert3 = "" Then Exit Sub
' ab hier kannst du die Werte 1 bis 3 den entsprechenden Zellen zuweisen
End Sub

Gruss werni
  Thema: MsgBox erstellen 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 1173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 05:14   Titel: AW: MsgBox erstellen Version: Office 2003
Hallo Jörg

Was du suchst ist eine UserForm.

Hier ein Beispiel:
http://www.excelbeispiele.de/UserForm.htm

viel Spass

Gruss werni
  Thema: Tabellenblatt speichern? 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 178

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2011, 04:17   Titel: AW: Tabellenblatt speichern? Version: Office 2003
Hallo Laser

Die Tabelle die du separat ablegen willst, sollte keine Verknüpfungen und keine Makros haben.

Hier wird die Tabelle "Auswertung" am selben Ort gespeichert wie die aktive Arbeitsmappe. Der Speichername lautet "Test, das aktive Jahr, der aktive Monat und der aktive Tag.xls". Also z.B.: Test2011_02_21
Das kann aber angepasst werden.

Option Explicit

Sub TestSpeichern()
Dim xdatei As String, yDatei As String, Pfad As String
xdatei = ThisWorkbook.Name
Pfad = ThisWorkbook.Path & "\"
yDatei = "Test" & Format(Date, "yyyy_mm_dd") & ".xls"
Application.ScreenUpdating = False
Application.DisplayAlerts = False
Sheets("Auswertung").Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Pfad & yDatei, FileFormat:= _
xlNormal, Password:="", WriteResPassword:="", ReadOnlyRecommended:=False _
, CreateBackup:=False
ActiveWorkbook.C ...
 
Seite 104 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver