Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 98 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro fehler drucken 
werni

Antworten: 16
Aufrufe: 1822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 13:34   Titel: AW: Makro fehler drucken Version: Office 2003
Grüezi Thomas

Danke für den Hinweis. Tja, wissen tät ich es eigentlich schon. Den Code hab ich nicht im VBA-Editor geschrieben.

Hallo Marco

Wie Thomas geschrieben hat. Als erste Zeile in einem Modul soll Option Explicit stehen. Das hilft vor allem beim Fehlersuchen.

Was ich in deiner JPG gesehen hab ist,
dass MeinDrucker deklarierert ist, du aber dann Tasche_drucken als dein Standartdrucker schreibst. Du hast den Code den ich dir geschrieben hab etwas abgeändert.

Diese Zeile ‚Tasche_drucken = Application.ActivePrinter’ musst du umschreiben auf,
‚MeinDrucker = Application.ActivePrinter’
Siehe Grafik!

Gruss werni
  Thema: Makro fehler drucken 
werni

Antworten: 16
Aufrufe: 1822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 17:23   Titel: AW: Makro fehler drucken Version: Office 2003
Hallo Marco

2 Fehler in meinem Code. (Ja wenn man nicht richtig lesen tut was man schreibt)

1. MeinDrucker as stirng (Sollte String heissen)
2. application.activeprinter=MeineDrucker (Sollte MeinDrucker heissen)

Das ist momentan alles was ich gefunden hab.

Gruss werni
  Thema: Makro fehler drucken 
werni

Antworten: 16
Aufrufe: 1822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 12:07   Titel: AW: Makro fehler drucken Version: Office 2003
Hallo Marco

Dein Drucker heisst also Xerox Work Centre 45 ?

Dann versuch mal diesen Code (ist natürlich ungetestet).

Sub DruckTaschekurz()
Dim printerError As String, printerName As String
Dim port As Integer, MeinDrucker as stirng
MeinDrucker=application.activeprinter
printerError = True
On Error Resume Next
For port = 0 To 9
printerName = "Xerox Work Centre 45 auf Ne0" & port & ":"
Err.Clear
Application.ActivePrinter = printerName
If Err.Number = 0 Then printerError = False: Exit For
Next
On Error GoTo 0
If printerError Then
MsgBox "Kein Printerport fürTasche drucken zwischen Ne00 und Ne09 gefunden."
Exit Sub
End If
ActiveWorkbook.PrintOut From:=1, To:=2, Copies:=1
Range("A65:AM67").ClearContents
ActiveWorkbook.PrintOut From:=1, To:=2, Copies:=2

'Formatieren der Zelle A2, muß mE. nur einmal gemacht werden
With Range(&qu ...
  Thema: Makro fehler drucken 
werni

Antworten: 16
Aufrufe: 1822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 09:15   Titel: AW: Makro fehler drucken Version: Office 2003
Hallo Marco

Also, dein Drucker heisst Tasche drucken
Komischer Name für einen Drucker.

Dieser Code wird dir auch den Port des Printers geben und aktiviert ihn als aktiver Drucker.

Public Sub Tasche drucken_Pinter()
Dim printerError As String, printerName As String
Dim port As Integer
printerError = True
On Error Resume Next
For port = 0 To 9
printerName = "Tasche drucken auf Ne0" & port & ":"
Err.Clear
Application.ActivePrinter = printerName
If Err.Number = 0 Then printerError = False: Exit For
Next
On Error GoTo 0
If printerError Then
MsgBox "Kein Printerport fürTasche drucken zwischen Ne00 und Ne09 gefunden."
Exit Sub
End If
End Sub

Gruss werni
  Thema: Vorschau Funktion 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 292

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 21. März 2011, 07:20   Titel: AW: Vorschau Funktion Version: Office 2003
Hallo Laser

Klar kannst du den Kommentaren Grafiken als Hintergrundfarbe anfügen.

Kommentar bearbeiten, Kommentar formatierern, Farben und Linien, Ausfüllen, Füllefekte, Grafik, Grafik auswählen.

Gruss werni
  Thema: Range markieren/kopieren HELP! 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 149

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. März 2011, 13:48   Titel: AW: Range markieren/kopieren HELP! Version: Office 2007
Hallo Fema

Wie ist die Welt doch klein. Vielleicht haben wir uns ja schon gesehen.
Wenn du ein Excelproblem hast, komm einfach nach Ennetbühls.

Sollst du mal nach Aeugsten fahren, da hab ich z.B. das Progi für Billette geschrieben.

Gruss werni
  Thema: Range markieren/kopieren HELP! 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 149

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. März 2011, 09:52   Titel: AW: Range markieren/kopieren HELP! Version: Office 2007
Hallo Fema

So?

Range(Cells(1, 1), Cells(Selection.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row, 256)).Copy

Gruss werni
  Thema: Bild / Grafik fixieren? 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 2457

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. März 2011, 23:50   Titel: AW: Bild / Grafik fixieren? Version: Office 2003
Hallo Markus

Hier mal zwei Beispiele. Beiden ist das Tabellenblatt geschützt. Bei Bewegliche Zeichnungsobjekte gibt es noch eine Grundeinstellung. Wenn jemand den Blattschutz aufhebt und die Zeichnungen verschiebt, nur auf Grundeinstellung drücken.

Kannst auch alle Objekte Gruppieren wie im Schaltplan. Da wird dann alles miteinander verschoben.

Gruss werni
  Thema: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 256

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. März 2011, 12:59   Titel: AW: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren Version: Office 2003
Hallo

Mit Workbook Open.
Dieser Code bezieht sich auf Tabelle1 (ev. anpassen).

Private Sub Workbook_Open()
Tabelle1.CommandButton1.Enabled = True
Tabelle1.CommandButton3.Enabled = False
Tabelle1.CommandButton2.Enabled = False
End Sub

Gruss werni
  Thema: Spaltenwerte abziehen per VBA 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. März 2011, 12:50   Titel: AW: Spaltenwerte abziehen per VBA Version: Office 2003
Hallo Gast

Dann ist die letzte Zeile viel weiter unten.

lass mal diesen Code laufen:

Sub LetzteZelle()
Selection.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Select
End Sub

Lösche mal alle Zeilen unterhalb der letzten beschriebenen in Spalte A bis ganz unten. Bearbeiten -> Zellen löschen -> Ganze Zeile. Dann speichere die Datei.

Gruss werni
  Thema: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 256

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. März 2011, 12:37   Titel: AW: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren Version: Office 2003
Hallo Slonik

Dann eben so!

Private Sub CommandButton1_Click()
CommandButton1.Enabled = False
CommandButton3.Enabled = False
CommandButton2.Enabled = True
End Sub
Private Sub CommandButton2_Click()
CommandButton1.Enabled = False
CommandButton2.Enabled = False
CommandButton3.Enabled = True
End Sub
Private Sub CommandButton3_Click()
CommandButton3.Enabled = False
CommandButton2.Enabled = False
CommandButton1.Enabled = True
End Sub

Gruss werni
  Thema: Spaltenwerte abziehen per VBA 
werni

Antworten: 3
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. März 2011, 12:29   Titel: AW: Spaltenwerte abziehen per VBA Version: Office 2003
Hallo Gast
Geht nicht:
Private Sub Worksheet_Change1(ByVal Target As Range)

Versuch mal diesen Code:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
letzte = ActiveSheet.Range("a65000").End(xlUp).Row
Dim i As Integer
For i = 2 To ActiveSheet.UsedRange.Rows.Count + 1
If IsNumeric(Cells(i, 1)) And IsNumeric(Cells(i, 2)) Then
Cells(i, 3) = Cells(i, 1) - Cells(i, 2)
Else:
Cells(i, 3) = ""
End If
Next i
End Sub

Gruss werni
  Thema: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 256

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. März 2011, 12:09   Titel: AW: Buttons nach einer Reihenfolge aktivieren Version: Office 2003
Hallo Slonik

Beispiel:

Private Sub CommandButton1_Click()
CommandButton1.Visible = False
CommandButton3.Visible = False
CommandButton2.Visible = True
End Sub

Gruss werni
  Thema: Kalender in Excel 365 Tage einzeln Rückwirkend 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 1542

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 16. März 2011, 09:47   Titel: AW: Kalender in Excel 365 Tage einzeln Rückwirkend Version: Office 2007
Hallo AMG

Bis Office2003 hatte Excel lediglich 256 Spalten, aber du hast ja Office2007. Da sollten doch 365 (resp. 366) Tage ohne weiteres möglich sein.

Gruss werni
  Thema: Befehl ActiveWorkbook.Save überschreibt geschützte Datei 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 973

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. März 2011, 18:53   Titel: AW: Befehl ActiveWorkbook.Save überschreibt geschützte Datei Version: Office 2010
Hallo bibob

Ich kann das auch nicht nachvollziehen!

Wie hast du den diese "Schreibgeschützt"? ev. beim Speichern mit Passwort, oder im Explorer.

So sollte es sein. Im Explorer den Hacken setzen.

Gruss werni
 
Seite 98 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps