Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2194 Ergebnisse ergeben.
Seite 92 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Username mit Zelleninhalt vergleichen 
werni

Antworten: 7
Aufrufe: 251

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2011, 15:11   Titel: AW: Username mit Zelleninhalt vergleichen Version: Office 2007
Hallo Reiner

Application.UserName
Das ist der User der in der Optionen als Benutzername angegeben ist.

Environ("Username")
Ist der Anmeldename am PC

Gruss werni
  Thema: Inhalt eines Tabellenblattes löschen 
werni

Antworten: 18
Aufrufe: 904

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2011, 14:50   Titel: AW: Inhalt eines Tabellenblattes löschen Version: Office 97
Hallo

Und auch alles schön aufgezeichnet?!

Application.Run "Mappe1.xls!Tabelle1.Datenimport"

Dein Makro das du aufrufen willst ist doch in der gleichen Arbeitsmappe?
Den Code Datenimport in ein normales Modul

Die Mappe mal richtig gespeichert heisst sie bestimmt nicht mehr Mappe1.xls?

Call Datenimport

Gruss werni
  Thema: Problem beim Auslesen des Blattnames durch Blattauswahl 
werni

Antworten: 2
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 10. Mai 2011, 17:40   Titel: AW: Problem beim Auslesen des Blattnames durch Blattauswahl Version: Office 2003
Hallo Kingpin

Zelle("Dateiname";A1)

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2' A1Tabelle2ZelleFormelA1=RECHTS(ZELLE("Dateiname";A1);LÄNGE(ZELLE("Dateiname";A1))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";A1)))Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruss werni
  Thema: Drucker über das Netzwerk ansteuern 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 810

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2011, 15:45   Titel: AW: Drucker über das Netzwerk ansteuern Version: Office 2003
Hallo Frank

Public Sub Kyocera_Pinter()
Dim printerError As String, printerName As String
Dim port As Integer, MeinDrucker As String
MeinDrucker = Application.ActivePrinter
printerError = True
On Error Resume Next
For port = 0 To 9
printerName = "\\172.27.19.12\Kyocera FS-1030D auf Ne0" & port & ":"
Err.Clear
Application.ActivePrinter = printerName
If Err.Number = 0 Then printerError = False: Exit For
Next
On Error GoTo 0
If printerError Then
MsgBox "Kein Printerport für Kyocera zwischen Ne00 und Ne09 gefunden."
Exit Sub
End If
ActiveWorkbook.PrintOut
Application.ActivePrinter = MeinDrucker
End Sub

Gruss werni
  Thema: Problem mit der Zielwertsuche 
werni

Antworten: 1
Aufrufe: 657

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Mai 2011, 13:02   Titel: AW: Problem mit der Zielwertsuche Version: Office 2007
Hallo Tom

So?

Sub NeueTemperatur() Dim Mldg1, Titel1, Wert1 Mldg1 = "Bitte gewünschte Temperatur eingeben!" Titel1 = "Temperatur" Wert1 = InputBox(Mldg1, Titel1) If Wert1 = "" Then Exit Sub Range("B20").GoalSeek Goal:=Wert1, ChangingCell:=Range("B19") End SubCode eingefügt mit

Gruss werni
  Thema: Kalender -Links 
werni

Antworten: 5
Aufrufe: 294

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2011, 14:03   Titel: AW: Kalender -Links Version: Office 2007
Hallo Delenn

Da der Link, den Guenter angegeben hat gelöscht ist, gebe ich meinen Kommentar.

Der Aufbau für Auswertungen fängt bei einer Datenbank an. Erstelle eine Datenbank.
z.B.
Kundenname, Eintritts Datum, Austritts Datum, Zimmer Nummer, ev. eine Kontrolle wegen Doppelbelegung

Aus dieser Datenbank können Auswertungen getan werden.

Siehe hier:
http://www.office-loesung.de/ftopic457890_0_0_asc.php

Gruss werni
  Thema: Formel Überbuchung in Buchungsübersicht 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 329

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 07. Mai 2011, 12:29   Titel: AW: Formel Überbuchung in Buchungsübersicht Version: Office 2007
Hallo ND

Danke fürs Feedback

Hab noch ein kleines Probl behoben. Wenn die Formeln schon nach unten gezogen sind, Spalte C noch kein Datum und ein Zimmernummer (ob vorhanden oder nicht) ist wegen der Leerzellen unterhalb die Meldung Doppelbelegung erschienen. Hab es auch noch behoben.

Dazu hab ich einen Kalender mit Bedingtem Format gebaut. Du kannst auswählen mit Zimmernummer die in die grünen Zelle J2 eingegeben wird, oder Kalender alle.
Mit Zimmernummer zeigt es die gebuchten Tage der in J2 eingegebener ZimNr.
Mit Kalender alle hast du die Übersicht welche Tage haben noch gar keine Buchung.
Jahreswechsel im Kalender -> in der verbundenen Zelle K1 wird nur die Jahreszahl eingegeben.

Nachteil ist, wenn die Bedingten Formate geladen sind wird das Eingabeverhalten stark abgebremst. Deshalb steht noch die Schaltfläche Löschen bereit.

Beim schliessen der Datei, sollten die Bedingten Formate gelöscht sein, ansonsten beim nächsten Start lange berechnet wird.

Die z ...
  Thema: Formel Überbuchung in Buchungsübersicht 
werni

Antworten: 6
Aufrufe: 329

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 06. Mai 2011, 18:54   Titel: AW: Formel Überbuchung in Buchungsübersicht Version: Office 2007
Hallo ND

Ja mit Daten zwischendrinn wird die Logik anders.

Versuche mal meine Formel, meine das sollte hinhaun.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' BCDEFGH2avonbisbis2TageZimmerDoppelbelegung3110.01.201012.01.201012.01.20105Zimmer 8Doppelbelegung4212.01.201016.01.201016.01.20109Zimmer 8Doppelbelegung5302.01.201007.01.201007.01.20106Zimmer 7Doppelbelegung6401.12.190108.01.201008.01.20108Zimmer 7Doppelbelegung7502.01.201007.01.201007.01.20106Zimmer 2Doppelbelegung8604.01.201008.01.201008.01.20104Zimmer 2DoppelbelegungZelleFormelH3=WENN(G3="";"";WENN(SUMMENPRODUKT((urlaub_von<=E3)*(urlaub_bis>=C3)*(urlaub_namen=G3))>1;"Doppelbelegung";""))H4=WENN(G4="";"";WENN(SUMMENPRODUKT((urlaub_von<=E4)*(urlaub_bis>=C4)*(urlaub_namen=G4))>1;"Doppelbelegung";""))H5=WENN(G5="";"";WENN(SUMMENPRODUKT((urlaub_von<=E5)*(urlaub_bis>=C5)*(urlaub_namen=G5))>1;"Doppelbe ...
  Thema: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! 
werni

Antworten: 9
Aufrufe: 3133

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 06. Mai 2011, 15:29   Titel: AW: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! Version: Office 2003
Hallo H.I.M.

Sub Sperren
'Tastenkombinationen deaktivieren
Application.OnKey "^x", ""
Application.OnKey "^c", ""
Application.OnKey "^v", ""

' Schaltflaechen deaktivieren
procControlEnableDisable 21, False ' Ausschneiden
procControlEnableDisable 19, False 'Kopieren
procControlEnableDisable 22, False 'Einfuegen
End Sub

' Diesen Code brauchst du zusätzlich zum Schaltflaechen aktivieren/deaktivieren
Sub procControlEnableDisable(intId As Integer, bolStatus As Boolean)
Dim cmbSuche As CommandBar, cmbcSteuerelement As CommandBarControl
On Error Resume Next
For Each cmbSuche In Application.CommandBars
Set cmbcSteuerelement = cmbSuche.FindControl(ID:=intId, recursive:=True)
If Not cmbcSteuerelement Is Nothing Then cmbcSteuerelement.Enabled = bolStatus
Next
End Sub

Zum Aufheben der Sperrungen ein neues Sub, in denen du bei Application.OnKey das Komma und das rechts davon wegläs ...
  Thema: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! 
werni

Antworten: 9
Aufrufe: 3133

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 06. Mai 2011, 14:47   Titel: AW: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! Version: Office 2003
Hallo H.I.M.

es ist auch keine bedingte formatierung oder ein makro dafür verantwortlich...

Bedingte Formatierung hat damit nichts zu tun.
Makro: Hab es soeben getestet
Ich habe eine Datei (selbst gebastelt) in der ist Kopieren und Einfügen gesperrt, und zwar solange sie offen ist. d.H. Wenn ich nebenan eine andere Datei offen hab kann ich da auch nicht kopieren und einfügen. Aber Daten aus der Zwischenablage durch anklicken werden dann trotzdem eingefügt.

Also muss ein Makro oder AddIn dafür veranwortlich sein.

Gruss werni
  Thema: Verknüpfungen hundertfach automatisch aktualisieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 850

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 06. Mai 2011, 14:30   Titel: AW: Verknüpfungen hundertfach automatisch aktualisieren Version: Office 2010
Hallo yorcky

- Öffne die Ergebnisdatei und speichere sie ins selbe Verzeichnis wie die Quelldateien.
- Ergebnisdatei schliessen.
- Verzeichnis Umbenennen.
- Ergebnisdatei wieder öffnen -> Verknüpfung aktualisieren.

Die Ergebnisdatei kannst du nachher wieder ins alte Verzeichnis speichern.
Und im neuen Verzeichnis "Statistik" löschen

Gruss werni
  Thema: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! 
werni

Antworten: 9
Aufrufe: 3133

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 06. Mai 2011, 12:36   Titel: AW: Kopierte Zelle lässt sich nicht einfügen!!!!! Version: Office 2003
Hallo H.I.M.

Wenn du eine Zelle kopierst (Strg+C), wird der Rahmen mit einer 'umlaufenden Ameisenkolonne' markiert.
Und solange die Ameisen herumlaufen kann die Zwischenablage auch anderswo direkt eingefügt werden.

Ist das so?

Gruss werni
  Thema: Verknüpfungen hundertfach automatisch aktualisieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 850

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 06. Mai 2011, 12:21   Titel: AW: Verknüpfungen hundertfach automatisch aktualisieren Version: Office 2010
Hallo yorcky

Liegt die Ergebnisdatei in einem andern Verzeichnis als die Quelldateien?

Gruss werni
  Thema: doppelte Zeile farbig markieren 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 502

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 06. Mai 2011, 12:03   Titel: AW: doppelte Zeile farbig markieren Version: Office 2003
Hallo Alex

Das würde uU zu viele bed. Formate und Formeln geben. Die Eingaben würden wegen Neuberechnung jedesmal stark verzögert.

Darum würde ich dies mit VBA lösen.
Und nicht die ganze Zeile, sondern nur Zellen der Hilfsspalte farbig markieren. Ich nehme an, dass die Spalte J:J nicht benutzt wird.

Diesen Code in ein normales Modul einfügen.
Er erstellt in Spalte J:J einen String mit den Eingaben der Zellen links. Mit bed. Format.

Option Explicit
Dim Lzeil, i, j As Long
Dim aStr As String
Sub Hilfsspalte()
Lzeil = Range("A65536").End(xlUp).Row
Range(Cells(2, 10), Cells(Lzeil, 10)) = ""
Columns("J:J").FormatConditions.Delete
For i = 2 To Lzeil
For j = 1 To 9
aStr = aStr & Cells(i, j)
Next j
Cells(i, 10) = aStr
aStr = ""
Next i
Range(Cells(1, 10), Cells(Lzeil, 10)).FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:= _
"=ZÄHLENWENN($J:$J;$J1)>1"
...
  Thema: Bearbeitungszeiten erfassen während d. Bürozeit 
werni

Antworten: 4
Aufrufe: 833

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 05. Mai 2011, 19:49   Titel: AW: Bearbeitungszeiten erfassen während d. Bürozeit Version: Office 2003
Hallo Kai

Ich hatte noch einen Schönheitsfehler in der Summenproduktformel. Aber jetzt ist OK.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1' BCD1BeginnEndeBearbeitungszeit2Fr 29.04.2011 10:00Do 05.05.2011 17:0043:003Fr 25.02.2011 08:00Mo 04.04.2011 15:00241:004So 08.05.2011 08:00So 08.05.2011 17:0000:00ZelleFormelD2=((NETTOARBEITSTAGE($B2;$C2)-2)*(9/24))+((KÜRZEN($B2)+(17/24))-$B2)+($C2-(KÜRZEN($C2)+(8/24)))-(SUMMENPRODUKT((K$2:K$22>=KÜRZEN($B2))*(K$2:K$22<=KÜRZEN($C2)))*9/24)D3=((NETTOARBEITSTAGE($B3;$C3)-2)*(9/24))+((KÜRZEN($B3)+(17/24))-$B3)+($C3-(KÜRZEN($C3)+(8/24)))-(SUMMENPRODUKT((K$2:K$22>=KÜRZEN($B3))*(K$2:K$22<=KÜRZEN($C3)))*9/24)D4=((NETTOARBEITSTAGE($B4;$C4)-2)*(9/24))+((KÜRZEN($B4)+(17/24))-$B4)+($C4-(KÜRZEN($C4)+(8/24)))-(SUMMENPRODUKT((K$2:K$22>=KÜRZEN($B4))*(K$2:K$22<=KÜRZEN($C4)))*9/24)Zellebedingte Formatierung...FormatB21: =WOCHENTAG(B2;2)>5abcC21: =WOCHENTAG(C2;2)>5abcB31: =WOCHENTAG(B3;2)& ...
 
Seite 92 von 147 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum