Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen
zurück: SQL ABfrage der Spalten durch Textfelder gesteuert??? weiter: 5000 als 5.000,0 als Zahl nach Excel exportieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
pointer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. Jul 2006, 16:17
Rufname:
Wohnort: Sydney

Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hallo an Alle,

vielleicht kann mir ja jmd. helfen. Ich habe nun schon seit zwei Tage diverse
Beitraege gelesen und probiert, aber keine Lösung gefunden.

Problem:
Ich habe einen Bericht, der aus verschiedenen Tabellen gezielt Daten wieder geben soll. Doch leider funktionieren meine SQL-Anweisungen nicht.
z.B. ich habe ein 3 stufiges login-Verfahren erstellt. Der User meldet sich mit seinem Usernamen an, z.b. meyerk. Dieser Name wird nun als globale Variable gespeichert. Nach diversen Auswahlschritten wird ein bericht erstellen. Der soll natürlich nicht den Usernamen sondern den richtig Namen enthalten.

Dafür habe ich ein Textfeld erstellt.
Über:
Code:
=SELECT rso From tbl_user WHERE guser = user;
(guser ist die globale Variable und "rso" ist die Spalte mit dem richtigen Namen)
soll der richtige name ausgelesen werden. Smile Geht leider nicht.
Ich habe den code direkt ins Feld geschrieben! (Richtig?)

Leider geht sie nicht. Bitte helft mir!

Lieben Gruß

Christian
jens05
Moderator


Verfasst am:
01. Jul 2006, 19:15
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hallo,
Zitat:
Ich habe den code direkt ins Feld geschrieben!
(Richtig?) Nö ;)
Du kannst innerhalb eines Textfeldes deine Select - Anweisung ausführen. Versuche es mal mit DlookUp./Domwert
Code:
=DomWert("rso";"tbl_user";"user='" & fnholeVariable() & "'")
Zusätzlich solltest du im Modul eine Hilfsfunktion einfügen.
Code:
Function fnholeVariable()
    fnholeVariable = guser
End Function

_________________
mfg jens05 Wink
pointer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Jul 2006, 08:08
Rufname:
Wohnort: Sydney

AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hallo Jens,

hat super geklappt. Ich musste jedoch die Semikolons gegen Kommas ersetzen. Die Function hatte ich schon, somit kein Problem.

Zwecks dem doppel Posting, ich hatte gemerkt, dass ich im falschen Forum gepostet habe und nicht unter SQL usw., deswegen der zweite Post. wird nicht wieder vorkommen!

Jetzt habe ich doch noch eine weitere Frage:

In einem Formular wähle ich drei Eigenschaften, anhand dieser Eigenschaften
sollen nun Datensätze ausgewählt werden. Die Eigenschaften sind:
company, year und rso.
Sind diese erfüllt sollte ich dann z.b in der Spalte Comments die Comments für dieses Jahr und diese Firma und den RSO bekommen.

Wie gesagt, ich habe bereits einen Bericht erstellt und versuche nun genau diese Daten mir anzeigen zu lassen. Leider, funzt es nicht. Die Daten sollen in ungebundene Textfelder gelesen werden, da ich auf mehere Tabellen zu greife.

Du sagteszt, dass das nicht mit SQL im Textfeld funktioniert. Wäre es möglich unter die "Bericht erstellen" Schaltfläche SQL-Abfragen zu schreiben, die dann die Textfelder im Bericht füllen?

z.B.
Code:
Private Sub read_rpt_Click()
On Error GoTo Err_read_rpt_Click
    Dim ssql As String
    Dim stDocName As String
   
    If IsNull(cmb_company) Or IsNull(cmb_year) Then
        MsgBox "Please choose company and year to read a report!"
        Exit Sub
      Else
        gcompany = Me!cmb_company
        gyear = Me!cmb_year.Column(1)
        ssql = "SELECT comment " & _
                 "FROM tbl_profit " & _
                "WHERE company=gcompany " & _
                  "AND year=gyear " & _
                  "AND rso=guser"
        Report!rpt_template!Comments = ssql
        stDocName = "rpt_template"
        DoCmd.OpenReport stDocName, acPreview
    End If
Exit_read_rpt_Click:
    Exit Sub
Err_read_rpt_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_read_rpt_Click
End Sub
Danke für die Hilfe!

Gruß

Christian
jens05
Moderator


Verfasst am:
02. Jul 2006, 19:14
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hallo,
was steht denn sonst noch in dem Bericht?
Du könntest, wenn du 3 Tabellen für einen Bericht verwenden möchtest, die RecordSource-Eigenschaft (Datenherkunft) des Berichtest verändern.
Wie sehen die Tabellen aus, welche Verknüpfung haben diese?

_________________
mfg jens05 Wink
pointer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. Jul 2006, 09:37
Rufname:
Wohnort: Sydney

AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - AW: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hi Jens,

ich habe nochmal nachgeschaut. es sind insgesamt 5 Tabellen.
Eine enthaelt Kontaktdaten, die andere firmenspezifische Angaben fuer jeden Monat im Jahr, die andere Kennzahlen fuer jede Firma und jedes Jahr usw.

Ich habe die tabellen alle mit company verknupft, da die firm in jeder auf tauchen muss, wie auch das jahr!

Leider kenne ich mich nciht so aus mit Beziehugen. Ich haette jetzt einfach fuer jedes Feld, wenn auch aufwendig einen code geschrieben, woher die Daten kommen oder eine Schleife laufen lassen. Ich komme eher aus der MatLabecke und Access VBA ist doch einwenig anders, Grins!

Waere nett,wenn du mir weiter helfen kannst!

Cheers,

Christian
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
06. Jul 2006, 18:37
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen - Re: Ungebundes Textfeld im Bericht mit SQL füllen

Nach oben
       

Hi pointer,

hast Du es schonmal mit UnterBerichten versucht?
Sonst koenntest Du die Textfelder eventuell ueber die Aggregatfunktion DomWert (DLookup) fuellen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access SQL auskommentieren 2 excalibur 7156 21. Nov 2004, 20:24
excalibur1 Access SQL auskommentieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL 2 JensM 8920 17. Nov 2004, 19:57
JensM Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textlänge in einem Textfeld 4 brauchehilfe@office 2425 30. Okt 2004, 00:05
brauchehilfe@office Textlänge in einem Textfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-) 11 SCHNEEMANN 7515 20. Okt 2004, 16:33
SCHNEEMANN Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-)
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? 2 SCHNEEMANN 998 18. Okt 2004, 17:26
Willi Wipp Wenn-Dann-Sonst in SQL???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn SQL Abfrage keine Werte gefunden hat, dann... 6 Danny G. 1787 30. Sep 2004, 18:19
Willi Wipp Wenn SQL Abfrage keine Werte gefunden hat, dann...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrfachauswahl aus Listenfeld kombiniert mit SQL IN (...) 2 SMArmageddon 2417 01. Sep 2004, 15:07
SMArmageddon Mehrfachauswahl aus Listenfeld kombiniert mit SQL IN (...)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in einem Textfeld letztes Zeichen löschen? 2 mokona.s 1923 19. Jul 2004, 13:24
mokona.s in einem Textfeld letztes Zeichen löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfragen ausgeben?? 2 woerny01 669 11. Jul 2004, 07:10
Gast SQL Abfragen ausgeben??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage 2 tocotronicx 975 25. Jun 2004, 15:32
Gast SQL Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben... 7 Nico150 694 24. Jun 2004, 12:30
Nico150 Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben...
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme