Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz zu speichern und drucken
zurück: Mehrere Zeilen in MsgBox ? Starten eine Datenbank ohne Acces weiter: Formular abhängig von einem Kombinationsfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Mai 2006, 10:12
Rufname:
Wohnort: Stuttgart

Datensatz zu speichern und drucken - Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hallo,
Ich habe ein Formular Schule erstellt und es funktionniert prima. Aber ich habe ein Problem bei dem Datensatz zu speichern damit meine Kollege lesen und verstehen,bevor sie drücken. Und damit bei der Forum gab es ein ahnliches Beispiel von einem Gast.Dann habe ich mich von Dieser Beispiel inspiriert.Leider funktionniert nicht genau als ich gedacht habe.

Durch diesen Kode, wenn ich auf "Nein" oder "Abbrechen" drücke,dann drücke sie sich nicht und kann man nicht mehr dücke und es bleibt unbenuztbar. Wenn auf Ja drücke,dann drucke sie sich ganz normal ohne Problem.

Hier ist der Kode.
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mblnAbbruch As Boolean
   
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    mblnAbbruch = False
    Select Case MsgBox("Möchten sie Wirklich speichern und drucken ?", _
                       vbYesNoCancel + vbQuestion, _
                       "Speichern bestätigen")
      Case vbNo
        Me.Undo
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
        Me!Drucken.Enabled = False
      Case vbCancel
        Cancel% = True
        Me!SchulerID.SetFocus
        Me!Drucken.Enabled = False
    End Select
End Sub

Private Sub Drucken_Click()
    Const conErrDoCmdCancelled = 2501

    On Error Resume Next
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              "Schüler", _
                              "C:\TEMP\Schule.xls ", True
    StAppName = "WinWord C:\temp\Besprechung.dot"
    Shell StAppName, 3
Exit_Drucken_Click:
    Exit Sub
Err_Drücken_Click:
    If (Err = conErrDoCmdCancelled) Then
        Resume Exit_Drucken_Click
      Else
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Drucken_Click
    End If
End Sub
Bitte helfen sie mir.

Mit freundlichen Grüssen
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Mai 2006, 12:28
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Datensatz zu speichern und drucken - Re: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hi james35,

durch wird die entsprechende Befehlsschaltflaeche disabled (deaktiviert).
Wenn Du diese Zeile rausnimmst, dann sollte es klappen.
Oder Du musst an entsprechender Stelle dafuer sorgen, das sie wieder enabled (aktiviert) wird.
D.h. Me!Drucken.Enabled = True setzen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 30. Mai 2006, 13:24, insgesamt einmal bearbeitet
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Mai 2006, 12:37
Rufname:
Wohnort: Stuttgart

AW: Datensatz zu speichern und drucken - AW: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hallo Moderator,

Ich freue mich um die atwort. Das habe ich gemacht. Leider kommt Besprechung.dot,wenn ich auf "Nein" oder "Abbrechen" drücke.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Mai 2006, 13:23
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz zu speichern und drucken (II) - Re: Datensatz zu speichern und drucken (II)

Nach oben
       

Hi james35,

Shock bei Nein darf das aber nicht kommen!
Und dann ist wohl irgendwie das 2. mblnAbbruch = False abhanden gekommen Wink
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mblnAbbruch As Boolean
   
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    mblnAbbruch = False
    Select Case MsgBox("Möchten sie wirklich speichern und drucken?", _
                       vbYesNoCancel + vbQuestion, _
                       "Speichern bestätigen")
      Case vbNo
        Me.Undo
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
'        Me!Drucken.Enabled = False
      Case vbCancel
        Cancel% = True
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
'        Me!Drucken.Enabled = False
    End Select
End Sub

Private Sub Drucken_Click()
On Error Goto Err_Drucken_Click
    Const conErrDoCmdCancelled = 2501

    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              "Schüler", _
                              "C:\TEMP\Schule.xls ", True
    StAppName = "WinWord C:\temp\Besprechung.dot"
    Shell StAppName, 3
Exit_Drucken_Click:
    Exit Sub
Err_Drucken_Click:
    If (Err = conErrDoCmdCancelled) Then
        Resume Exit_Drucken_Click
      Else
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Drucken_Click
    End If
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 31. Mai 2006, 11:09, insgesamt einmal bearbeitet
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Mai 2006, 14:06
Rufname:
Wohnort: Stuttgart


AW: Datensatz zu speichern und drucken - AW: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hallo Moderator,
ich habe alles versucht.Leider kommt immer die selben Fehler.Die Vorlage Besprechung.dot kommt und Drucken bleibt inaktiv wenn ich auf "Nein" oder "Abbrechen" drücken
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mblnAbbruch As Boolean
   
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    mblnAbbruch = False
    Select Case MsgBox("Möchten sie wirklich speichern und drucken?", _
                       vbYesNoCancel + vbQuestion, _
                       "Speichern bestätigen")
      Case vbNo
        Me.Undo
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
'        Me!Drucken.Enabled = False
      Case vbCancel
        Cancel% = True
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
'        Me!Drucken.Enabled = False
    End Select
    Me!Drucken.Enabled = True
End Sub

Private Sub Drucken_Click()
    Const conErrDoCmdCancelled = 2501

    On Error Resume Next
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              "Schüler", _
                              "C:\TEMP\Schule.xls ", True
    StAppName = "WinWord C:\temp\Besprechung.dot"
    Shell StAppName, 3
Exit_Drucken_Click:
    Exit Sub
Err_Drücken_Click:
    If (Err = conErrDoCmdCancelled) Then
        Resume Exit_Drucken_Click
      Else
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Drucken_Click
    End If
End Sub
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Mai 2006, 14:20
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz zu speichern und drucken (III) - Re: Datensatz zu speichern und drucken (III)

Nach oben
       

Hi "Im Profil kannst Du frei den Rang ändern",

(wenn wir uns jetzt mit unserem "Rang" anreden Wink)

Shock das kann eigentlich nicht sein!!!
Setzt mal einen Haltepunkt auf die Zeile
Code:
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
in der Prozedur Drucken_Click.
Da wird die Modul-Variable mblnAbbruch ueberprueft. Wenn sie True ist,
dann sollte die Prozedur abgebrochen werden!
Im Zweifelsfall kannst Du auch noch Haltepunkte auf die Zeilen
Code:
        mblnAbbruch = True
in der Prozedur Form_BeforeUpdate setzen.
Die muessten abgearbeitet werden!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
31. Mai 2006, 09:55
Rufname:
Wohnort: Stuttgart

AW: Datensatz zu speichern und drucken - AW: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hallo Moderator,
Das funktionniert prima mit drucken.
Aber Bei Befehl "Speichern" gibt es ein Problem.Denn Warum auch die selben Meldung wie bei Befehl "Drucken"

Bitte wie kann ich das Loesen.

Hier ist die drei Kode:
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mblnAbbruch As Boolean
   
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    mblnAbbruch = False
    Select Case MsgBox("Möchten sie wirklich speichern und drucken?", _
                       vbYesNoCancel + vbQuestion, _
                       "Speichern bestätigen")
      Case vbNo
        Me.Undo
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
      Case vbCancel
        Cancel% = True
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
    End Select
End Sub

Private Sub Drucken_Click()
    Const conErrDoCmdCancelled = 2501

    On Error Resume Next
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, _
                              "Schüler", _
                              "C:\TEMP\Schule.xls ", True
    StAppName = "WinWord C:\temp\Besprechung.dot"
    Shell StAppName, 3
Exit_Drucken_Click:
    Exit Sub
Err_Drucken_Click:
    If (Err = conErrDoCmdCancelled) Then
        Resume Exit_Drucken_Click
      Else
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Drucken_Click
    End If
End Sub

Private Sub Speichern_Click()
    On Error Resume Next
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
Exit_Speichern_Click:
    Exit Sub
Err_Speichern_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Speichern_Click
End Sub
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
31. Mai 2006, 11:15
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz zu speichern und drucken (IV) - Re: Datensatz zu speichern und drucken (IV)

Nach oben
       

Hi james35,

zum Einen solltest Du entweder On Error Goto SprungZiel verwenden
oder wenn Du On Error Resume Next verwendest kannst Du die auch die
Konstante conErrDoCmdCancelled und die Fehlerbehandlung sparen.

Du rufst in beiden Faellen durch den Befehl DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
das Formular-Ereignis Vor Aktualisierung (BeforeUpdate) auf.
Solange dieses nich weiss von wo Du es aufruft und Du dann entsprechend darauf reagierst,
wirst Du immer die gleiche Meldung erhalten.
Ich wuerde aus dem Text einfach das Drucken entfernen, denn es geht ja primaer um das Speichern.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
31. Mai 2006, 11:36
Rufname:
Wohnort: Stuttgart

AW: Datensatz zu speichern und drucken - AW: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Hallo Moderator,
Bitte können sie mir erklären
Zitat:
Ich wuerde aus dem Text einfach das Drucken entfernen, denn es geht ja primaer um das Speichern

ich habe nicht gut verstanden.

Mit freundlichen Grussen
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
31. Mai 2006, 11:52
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz zu speichern und drucken (V) - Re: Datensatz zu speichern und drucken (V)

Nach oben
       

Hi james35,

das koennte dann z.B so aussehen
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mblnAbbruch As Boolean
   
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
    mblnAbbruch = False
    Select Case MsgBox("Möchten sie wirklich speichern?", _
                       vbYesNoCancel + vbQuestion, "Speichern bestätigen")
      Case vbNo
        Me.Undo
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
      Case vbCancel
        Cancel% = True
        mblnAbbruch = True
        Me!SchulerID.SetFocus
    End Select
End Sub

Private Sub Drucken_Click()
On Error GoTo Err_Drucken_Click
    Const conErrDoCmdCancelled = 2501

    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    If mblnAbbruch Then Exit Sub
    If MsgBox("Möchten sie wirklich drucken?", vbYesNoCancel + vbQuestion, _
              "Drucken bestätigen") = vbNo Then Exit Sub
    DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, "Schüler", _
                              "C:\TEMP\Schule.xls ", True
    StAppName = "WinWord C:\temp\Besprechung.dot"
    Shell StAppName, 3
Exit_Drucken_Click:
    Exit Sub
Err_Drucken_Click:
    If (Err = conErrDoCmdCancelled) Then
        Resume Exit_Drucken_Click
      Else
        MsgBox Err.Description
        Resume Exit_Drucken_Click
    End If
End Sub

Private Sub Speichern_Click()
On Error GoTo Err_Speichern_Click
   
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
Exit_Speichern_Click:
    Exit Sub
Err_Speichern_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Speichern_Click
End Sub
BTW We could "talk" also in English, if this would be more convenient for you Wink
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
james35
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
31. Mai 2006, 12:40
Rufname:
Wohnort: Stuttgart


AW: Datensatz zu speichern und drucken - AW: Datensatz zu speichern und drucken

Nach oben
       

Viel, Viel Dank.

Thank you very much.

Grand Merci Moderator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz 2 Pulldown 819 03. Jun 2005, 09:32
Pulldown Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz automatisch kopieren??? 0 Edelschnitt 701 11. Mai 2005, 19:41
Edelschnitt Datensatz automatisch kopieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verschiedene Fragen zum Drucken 0 F@ke 600 10. Apr 2005, 17:04
F@ke Verschiedene Fragen zum Drucken
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Formular Daten in einer Tabelle speichern? 1 Gast 1017 24. März 2005, 16:24
Willi Wipp Formular Daten in einer Tabelle speichern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hintergrundfarbe in Datensatz 1 Rheinbote 900 24. Feb 2005, 20:18
stpimi Hintergrundfarbe in Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bilder in Tabelle speichern?? 4 doc77 1096 02. Feb 2005, 18:38
doc77 Bilder in Tabelle speichern??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum und Uhrzeit automatisch speichern 3 peinberger 1119 30. Dez 2004, 10:33
mapet Datum und Uhrzeit automatisch speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By? 2 MichaelN 2552 28. Dez 2004, 15:06
MichaelN Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: eingefügte Bilder wieder als datei speichern ?! 2 icke 1210 22. Okt 2004, 07:19
Gast eingefügte Bilder wieder als datei speichern ?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks