Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Variablen Ordner öffnen
zurück: Auslesen einzelner Zellen aus vielen Excel-Dateien weiter: Tabellenbereich in Userform anzeigen und beide bearbeiten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 09:50
Rufname:

Variablen Ordner öffnen - Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

ich will aus Excel mit einem Button einen Ordner öffnen. Das Problem ist der Variable Ordnername z.b. "20140430_Ergebnis"

Das nächste Problem ist der Variable Nutzername.

Der Pfad ist C:\Users und dann der entsprechende Nutzername

Wenn ich folgenden Code nutze, öffnt sich der Ordner Eigene Dateien....

Code:

Sub ordneropen()
 Dim Pfad As String
   Pfad = "C:\Users\%Benutzer%\Desktop\Reg\20140430_Ergebnis"
 Shell "Explorer.exe " & Pfad, vbNormalFocus
End Sub


Da ging es mir erstmal nur um den Nutzer und was ich dann wegen dem Ordner noch überlegt hatte...

Code:

Sub ordneropen()
 Dim Pfad As String
   Pfad = "C:\Users\%Benutzer%\Desktop\Reg\""_Ergebnis"   'oder %% ?
 Shell "Explorer.exe " & Pfad, vbNormalFocus
End Sub


Könnt ihr mir weiterhelfen?
bst
Programmierer


Verfasst am:
30. Apr 2014, 11:20
Rufname: Bernd
Wohnort: Ilsfeld

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

so etwas vielleicht?

http://www.office-loesung.de/ftopic340988_0_0_asc.php&highlight=specialfolders

cu, Bernd
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 11:32
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Das zeigt mir ja den Pfad auf.

Ich will nicht bei 20 PC's den Nutzernamen händisch eingeben.

Dieser Order "Reg" ist bei jedem Nutzer auf dem Desktop. Das heißt der Pfad ist immer gleich. Unterschiede gibt es nur in den Nutzernamen.

Also C:\Users\AKTUELLER_BENUTZER\Desktop\Reg\20140430_Ergebnis"
bst
Programmierer


Verfasst am:
30. Apr 2014, 11:37
Rufname: Bernd
Wohnort: Ilsfeld

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

Ja. Benutze eben das Ergebnis von z.B. WshShell.SpecialFolders("Desktop")

Das ist der Pfad zum Desktop des aktuellen Benutzers.

cu, Bernd
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 12:15
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Gut das habe ich noch nicht gemacht... Und mir fällt kein Ansatzpunkt ein, wie ich jetzt sage "öffne nicht den desktop sondern den Ergebnis Ordner"



[/code]
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 12:25
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

hi

vielleicht hilft dir das weiter

Code:

Sub ordneropen()
    Dim benutzer As String
    benutzer = Environ("USERNAME")
    Dim Pfad As String
    Pfad = "C:\Users\" & benutzer & "\Desktop\Reg\20140430_Ergebnis"
    Shell "Explorer.exe " & Pfad, vbNormalFocus
End Sub
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 12:32
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Super damit ist der erste Teil überwunden Very Happy Very Happy

Meine Probleme liegen ganz klar im Moment bei sowas hier
Code:
" & benutzer & "


Der Benutzer wurde gesetzt als Environ ("Username")
und ich hätte nur "benutzer" geschrieben. Wieso wird das so gemacht?

Wie deklariere ich etwas, was ich nicht oder nur zum Teil kenne? So wie in den Ordnern die sich erstellen. Da soll ja jetzt ein Ordner geöffnet werden, von dem ich weiß, dass am Anfang 2014 steht und hinter dem "_" Ergebnis
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 19:09
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Code:
Call Shell("explorer.exe " & Environ$("USERPROFILE") & "\Desktop\", vbNormalFocus)
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 19:16
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Wenn du den genauen Namen des Ordners nicht kennst, musst du den zuerst in Erfahrung bringen.
Code:

  Dim strPath As String
  Dim strFile As String
 
  strPath = Environ$("USERPROFILE") & "\Desktop\"
 
  strFile = Dir$(strPath, vbDirectory)
  Do Until strFile = ""
    If CBool(GetAttr(strPath & strFile) And vbDirectory) Then
      If strFile <> "." And strFile <> ".." Then
        If strFile Like "2014*" Then
          Debug.Print strPath & strFile & "\"
        End If
      End If
    End If
    strFile = Dir$(, vbDirectory)
  Loop

Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 19:19
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Als Test wäre auch noch möglich:
Code:
If strFile Like "2014####_Ergebnis" Then

Das Zeichen '#' steht für eine beliebige Ziffer.
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2014, 19:41
Rufname:

AW: Variablen Ordner öffnen - AW: Variablen Ordner öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

wenn's Dir nur um die Zahl geht,
könntest Du sie auch übergeben:
Code:
Public Sub test()
  Call ordneropen(strNumber:="0430")
End Sub

Private Sub ordneropen(strNumber As String)
 Call Shell("explorer.exe " & Environ$("USERPROFILE") & "\Desktop\Reg\2014" & strNumber & "_Ergebnis", vbNormalFocus)
End Sub

Gruß,
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Differenz zwischen zwei variablen Datumsangaben 5 Rixxa 2508 04. Jun 2008, 06:49
Rixxa Differenz zwischen zwei variablen Datumsangaben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summenfunktion über Variablen 6 Gorma 468 31. Mai 2008, 12:00
Gorma Summenfunktion über Variablen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Anzahl von Variablen in Spalte auszählen 13 Gast 2019 22. Mai 2008, 12:26
exceleinsteiger Anzahl von Variablen in Spalte auszählen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: ZÄHLENWENNS aktualisieren ohne die Quelldatei zu öffnen 6 -Sim- 1511 21. Mai 2008, 08:41
-Sim- ZÄHLENWENNS aktualisieren ohne die Quelldatei zu öffnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Mehrfachoperation mit 2 Variablen 3 Stefan_Züri 3817 16. Apr 2008, 15:32
McAdder Mehrfachoperation mit 2 Variablen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn dann mit megreren Variablen 2 MOJUOS 381 16. Jan 2008, 18:03
MOJUOS Wenn dann mit megreren Variablen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zelle ausfüllen beim öffnen??? 2 Der Hilfesuchende :-) 391 15. Nov 2007, 22:39
Gast Zelle ausfüllen beim öffnen???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: autom. öffnen verknüpfter Dateien 4 newschoola 791 06. Nov 2007, 10:00
newschoola autom. öffnen verknüpfter Dateien
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel-Dateien automatisch öffnen und verarbeiten 0 GermanGigaDepp 1586 27. Aug 2007, 09:45
GermanGigaDepp Excel-Dateien automatisch öffnen und verarbeiten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SVERWEIS mit variablen Tabellennamen 3 michael.rude 2410 24. Aug 2007, 11:00
michael.rude SVERWEIS mit variablen Tabellennamen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Gleitender Durchschnitt mit variablen Betrachtungszeitraum 2 Bumba 1786 26. Jun 2007, 06:30
Bumba Gleitender Durchschnitt mit variablen Betrachtungszeitraum
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summenprodukt mit Variablen werten? 4 excelsior 591 13. Jun 2007, 10:14
excelsior Summenprodukt mit Variablen werten?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA