Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile
zurück: Programm mit Parameter in Formular aufrufen weiter: Unterform zum letzten DS springen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Askodus
Access Anfänger


Verfasst am:
23. Apr 2014, 14:05
Rufname:

Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile - Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile

Nach oben
       Version: Office 2007

Hej Leute,

erstes Thema, für mich ein sehr großes Thema.
Ich rauf mit mittlerweile die Haare, weil Access nicht so funktioniert, wie ich das gerne hätte. Aber das ist nur darauf zurück zu schließen, dass ich nicht so kann, wie Access es gerne hätte. Very Happy

Ich möchte in Access unsere Mitarbeiter Benutzerprofilen zu ordnen.
Dabei ist zu beachten:
ein Mitarbeiter hat mehrere Laufwerke
genauso ist es mit Postfächern, Verteilern, Programmen, "Unterstellen".
Außerdem möchte ich noch realisiert wissen bei den Laufwerken leserecht und schreibrecht vorhanden sind

Meine Access Überlegungen habe ich mit dem Buch "Keine Angst vor Microsoft Access" von Andreas Stern gemacht.
Ich verwende die Version von 2007
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ziel ist es wie gesagt ein Formular zu haben, in dem Mann a) sehen kann welche Berechtigungen ein User hat und b) neue anzulegen bzw. bestehende zu ändern.
Meine Relations würde ich euch auch anhängen, aber ich bekomm es gerade nicht in Very Happy (jemand ne kurze idee wie ich das bild anhängen kann? Dann bekommt ihr es sofort)

LG Asko
Nachtrag: Askodus am 26. Apr 2014 um 21:33 hat folgendes geschrieben:
Kann, oder will mir keiner helfen? Oder ist es schlicht das falsche Unterforum?



Beziehungen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.41 KB
 Angeschaut:  117 mal

Beziehungen.jpg


derArb
getting better


Verfasst am:
26. Apr 2014, 22:03
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile - AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
hast Du an astern schon mal eine pn geschickt?
Der antwortet immer.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
28. Apr 2014, 09:55
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile - AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Sieh Dir mal in meinem Firmenbeispiel die Lösung für die Kontakte an. Das ist Deiner Problematik sehr ähnlich. EIN Kunde kann MEHRERE Kontakte haben. Deswegen mache ich aber nicht eine Tabelle für die Emailadressen, eine für die Telefonnummern, eine für die Adressen usw., sondern eine Tabelle tblKontakt und dazu eine Tabelle tblKontakttyp. Das ist dann eine sehr flexible Lösung, weil ich jederzeit weitere Kontakttypen hinzufügen kann.

In Deinem Fall müsstest Du das so modellieren:

tblMitarbeiter <1--n> tblRecht <n--1> tblObjekt <n--1> tblObjekttyp

d.h. EIN Mitarbeiter hat MEHRERE Rechte (schreiben/lesen) an jeweils EINEM Objekt, das wiederum EINEN bestimmten Objekttyp hat (z.B. "Laufwerk", "Programm", ...)

Für ein entsprechendes Formular sieh Dir mal das hier an:
http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php
Dort gibt es exakt dieselbe Tabellenkonstruktion!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Askodus
Access Anfänger


Verfasst am:
28. Apr 2014, 10:40
Rufname:

AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile - AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

danke für deine Antwort.

Ich habe deine Lösung gerade Teilweise umgesetzt, bin aber dabei ins überlegen gekommen, wie das ja nunmal so ist Very Happy.

Und eigentlich habe ich das Ziel eine Tabelle zum Schluss zu haben, in der zu einem Mitarbeiter mehrere Objekte sind. Das ist auch das was du geschrieben hast.

ABER

Es muss so sein, dass wenn eine Änderung oder Neueingabe erfolgt, die entsprechende Führungskraft die Verteiler, Laufwerke etc. nur noch aus einer Liste auswählen brauch und nicht noch eigenhändig schreiben muss. So wie es in der Tabelle Kontakt ist.

Bzw. was ich gerne hätte wäre auch das dem Mitarbeiter eine Stelle (Job bez) zugeordnet wird und dann quasi automatisch schon Standardobjekte direkt vorhanden sind. Wobei dann aber trotzdem gewährleistet sein muss durch ein extra feld das man auch manuell laufwerke (aus einer vorhandenen Liste) etc zu ordnen kann. Aber das geht an der Stelle zu weit, oder?

Anhang zwei. Versuch der Umsetzung deiner Eingabe. So hattest du dir das vorgestellt, oder? Wobei ich nicht weiß ob ich mit dem Schema mein Formular füllen könnte?!



Formular.jpg
 Beschreibung:
So sehe mein Ideal Formular am Schluss aus, wobei halt nicht nur ein Laufwerk zb ist, sondern mehrere
 Dateigröße:  29.28 KB
 Angeschaut:  63 mal

Formular.jpg



Beziehungen NEU.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  34.58 KB
 Angeschaut:  46 mal

Beziehungen NEU.JPG


astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
28. Apr 2014, 11:39
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile - AW: Access Formular für Benutzerrollen / Benutzerprofile

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
Es muss so sein, dass wenn eine Änderung oder Neueingabe erfolgt, die entsprechende Führungskraft die Verteiler, Laufwerke etc. nur noch aus einer Liste auswählen brauch und nicht noch eigenhändig schreiben muss.

Genau das geht ja mit meinem Modell: Jemand füllt die Tabellen tblObjekt und tblObjekttyp mit einem Vorrat an Werten und dann kann der Chef einfach durch Auswahl aus einer Liste eine Zuordnung treffen (=einen Eintrag in der Tabelle tblRecht anlegen!)

Zitat:
Bzw. was ich gerne hätte wäre auch das dem Mitarbeiter eine Stelle (Job bez) zugeordnet wird und dann quasi automatisch schon Standardobjekte direkt vorhanden sind.

Auch das geht, indem Du zusätzlich eine Tabelle tblProfil anlegst und dann einem Profil mehrere Rechte zuordnest. Dann kannst Du nachher einen Mitarbeiter einem Profil zuordnen und ihm damit automatisch alle Rechte dieses Profils geben. Außerdem kann er natürlich auch noch zusätzliche Rechte bekommen.

Zu Deinem Datenmodell:
Die Relation zwischen tblRecht und tblObjekt ist falsch herum und tblObjektuntertyp müsste von der Logik her tblObjektobertyp heißen (EIN Objekttyp gehört zu EINEM Obertyp; zu EINEM Obertyp gehören MEHRERE Objekttypen.)

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnende Felder aus Formular in Tbl speichern 1 heatseeker 1280 26. Jul 2005, 20:27
jens05 Berechnende Felder aus Formular in Tbl speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular 11 Gast1 993 21. Jul 2005, 15:28
Nindigo Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen 3 Calvin22 1606 12. Apr 2005, 12:12
Willi Wipp Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit Formular Abfrage machen? 9 Gast 2092 06. Sep 2004, 10:03
Nevyn Mit Formular Abfrage machen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: AbfrageKriterien in einem Formular eintragen 12 Martin von der Bergwiese 2999 17. Aug 2004, 10:11
stpimi AbfrageKriterien in einem Formular eintragen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen