Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zeichenzähler bei Eingabe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Liste der "Zuletzt verwendete Vorlagen" ausweiten weiter: VBA und Serienbriefe -> Feldberechnungsfehler Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
tamaleus
Office-Einsteiger mit VB Kenntnis


Verfasst am:
19. Apr 2014, 18:51
Rufname:

Zeichenzähler bei Eingabe - Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Tag!

Ich hoffe, ich habe nichts übersehen und bin an der richtigen Stelle. Und eines gleich vorweg: Gefunden habe ich bisher den Eintrag

http://www.office-loesung.de/fpost1277937.php#1277937

habe aber noch nicht raus, wie das OHNE Timer, also direkt bei Eingabe funktioniert. Ausserdem bräuchte ich bitte alle Zeichen, also inkl. Leerzeichen, weshalb alles, was ich bisher gefunden habe, nicht recht passen will.

Wer kann mir bitte weiterhelfen? Ich möchte ja nur, dass mir während der Eingabe die Anzahl der Zeichen sofort und ohne weitere Taste angezeigt wird. Aber eben: Zeichen, nicht Wörter.

PS: Die Lösung sollte auch in den Folgeversionen von Office 2003 funktionieren.
theoS
WORD/Excel Erfahren und VBA Bastler


Verfasst am:
19. Apr 2014, 22:56
Rufname: theo


AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Du willst einen Keylogger?
Wen willst du ausspionieren? Dich selber?
Schau dir mal diese Lösungen an:
http://www.wbrnet.info/db/0551.html
Damit kannst du nicht nur die Zeichen zählen, sondern sogar nachvollziehen, welche du getippt hast. Surprised)

_________________
theo s.
Gast



Verfasst am:
19. Apr 2014, 23:32
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Zunächst mal dankeschön für Deine Antwort, theoS.

Allerdings verbitte ich mir in jeglicher Form diese Unterstellung von wegen Keylogger und ausspionieren. Ich arbeite nun seit über 20 Jahren im Bereich Informatik - und ja, ich kann noch längst nicht alles - habe aber stets seriös gearbeitet und noch nie etwas mit dem grauen, geschweige denn schwarzen Bereich zu tun gehabt.

Die Lösung ist gedacht für Journalisten, die z.T. Texte in zeichengenauer Länge abliefern müssen, wobei es eben sehr hilfreich wäre, zu sehen, wieviele Zeichen eines Textes bereits getippt, bzw. wieviele noch fehlend sind. Daher interessiert auch nicht, welche Tasten getippt wurden, es geht lediglich um die Anzahl und zwar vor- und rückwärts, also auch z.B. mit der Backtaste gemachte Korrekturen, ebenso wie Leerschläge, da die in einem Satzsystem ebenfalls berücksichtigt, also gezählt werden müssen.

Insofern distanziere ich mich auch in aller Form von Deinem Lösungsvorschlag und hoffe sehr, dass es noch einen anderen Ansatz gibt, der für mein Ansinnen passend wäre. Allerdings bitte ich um entsprechende Anweisungen, da, falls es denn eine solche Lösung sein sollte, Word-Makros nicht meine Stärke sind.
Gast



Verfasst am:
19. Apr 2014, 23:33
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Das war natürlich nicht ein Gast, sondern der tamaleus, der leider nicht eingeloggt war.
theoS
WORD/Excel Erfahren und VBA Bastler


Verfasst am:
20. Apr 2014, 10:14
Rufname: theo


AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Wer sagt denn, dass ein Keylogger im Graubereich angesiedelt ist?
Du hast in Word nur die Statistik, wieviel Zeichen das Ding hat, das aktuell im Dokument steht.
Das sind ja auch die Anschläge, die der Journalist letztlich gezahlt kriegt.
Wenn du alle zählen willst, wirst du um einen Keylogger nicht rumkommen. Oder dich mit der Statistik begnügen müssen, die Word bietet.
Ich nutze einen Keylogger ja auch nicht um jemanden auszuspähen. Es geht hier ja ums Prinzip, die Tastenanschläge in einem bestimmten Dokument zu zählen, nicht drum jemanden auszuspähen. Letztlich loggt word ja auch so jeden Tastenanschlag mit, sonst würd der Bildschirm ja leer bleiben.

_________________
theo s.
tamaleus
Office-Einsteiger mit VB Kenntnis


Verfasst am:
20. Apr 2014, 11:48
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Gesetzt den Fall, ich muss mich mit der Lösung unter dem Link

http://www.wbrnet.info/db/0551.html

anfreunden, wie bitte müsste ich denn diesen ganzen Code und wo genau implementieren, so dass der User zeitgenau, also im Moment des Tippens die Anzahl der bereits gemachten Anschläge (einschliessslich Leertaste) z.B. in der Fusszeile oder dem Titelbalken von Word sehen kann, da ich ja wie gesagt nicht auf der Suche nach einer Log-Datei, sondern einem "Zeichen-Zähler" bin.

Wie bitte müsste ich da genau vorgehen?
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
21. Apr 2014, 11:44
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Tamaleus,

wie wäre es denn mit der Forums-Suche gewesen, da findet man diesen Eintrag:

Anzahl der Zeichen in Symbolleiste möglich?

mit dem Link zu einer ausführlichen Lösung:

Word zählt Zeichen

Hast Du das ausprobiert? Das sollte doch funktioniert haben.

Gruß
Lisa
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Apr 2014, 12:10
Rufname:
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi

Mir war der ganze API-Overhead zuviel, also hab ich'a ausprobiert. Das Ganze geht auch einfacher:
Code:
Option Explicit
Dim iTimerSet As Double
Dim bTimer As Boolean
 
Sub CountCharsOnTime()
    If Not bTimer Then Exit Sub
    iTimerSet = Now + TimeValue("00:00:01")
    Application.StatusBar = "Anzahl Zeichen = " & _
        ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties(wdPropertyCharsWSpaces)
    Application.OnTime iTimerSet, "CountCharsOnTime"
End Sub
 
Sub TimerOnOff()
    bTimer = Not bTimer
    If Not bTimer Then
        Application.OnTime Now, "TimerTaskEnded"
    Else
        CountCharsOnTime
    End If
End Sub

Sub TimerTaskEnded()
    Application.StatusBar = "Fertig ..."
End Sub


TimerOnOff in die Schnellstartleiste einbinden und Zählen ein/auschalten. Die Anzeige in der Statuszeile aktualisiert sich sekündlich, sobald du aufhörst zu tippen. Wenn dich die unruhige Statuszeile dabei nicht stört, sollte es funktionieren.

Gruß
MM
tamaleus
Office-Einsteiger mit VB Kenntnis


Verfasst am:
21. Apr 2014, 16:27
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

An die Damen der Schöpfung:

Vielen herzlichen Dank für jeglichen Input (den ich wohl gesucht, aber es offensichtlich falsch angestellt habe, ihn zu finden).

Dafür werde ich mich jetzt bemühen, aus dem Ganzen schlau zu werden und ohne weitere Hilfe zur gesuchten Lösung zu kommen.

Also nochmals vielen Dank!
Gast



Verfasst am:
21. Apr 2014, 16:38
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi
Zitat:
Dafür werde ich mich jetzt bemühen, aus dem Ganzen schlau zu werden und ohne weitere Hilfe zur gesuchten Lösung zu kommen.


Meinen Code kannst du 1:1 ohne weitere Veränderungen in deine Datei kopieren.

Gruß
MM
tamaleus
Office-Einsteiger mit VB Kenntnis


Verfasst am:
21. Apr 2014, 16:58
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi

In welche? Und wo? Und wie? Damit fängts bei mir eben schon an! Das ist so überhaupt nicht mein Gebiet - leider!
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Apr 2014, 17:11
Rufname:
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Da du im VBA Forum gepostet hast, bin ich davon ausgegangen, dass zumindest grundlegende Kenntnisse vorhanden sind - zumal das Problem, das du gelöst haben möchtest, nicht unbedingt ein 'Anfängermakro' ist.

Schätze, da hilf googlen: 'Word Mako einbinden' oder sowas in diese Richtung. Da findest du mehr als genug Anleitungen.

Gru0
MM
tamaleus
Office-Einsteiger mit VB Kenntnis


Verfasst am:
21. Apr 2014, 17:15
Rufname:

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi MM

Wie bereits gesagt, ab jetzt bemühe ich mich, das Weitere selber hinzubekommen und danke nochmals recht herzlich für die Hilfe!
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Apr 2014, 17:41
Rufname:
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Viel Erfolg Wink

MM
theoS
WORD/Excel Erfahren und VBA Bastler


Verfasst am:
22. Apr 2014, 13:00
Rufname: theo


AW: Zeichenzähler bei Eingabe - AW: Zeichenzähler bei Eingabe

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
es geht lediglich um die Anzahl und zwar vor- und rückwärts, also auch z.B. mit der Backtaste gemachte Korrekturen, ebenso wie Leerschläge, da die in einem Satzsystem ebenfalls berücksichtigt, also gezählt werden müssen

Das wird raffiniert.
Meine Frage an MM: Zählt deine Version das hin- und hergehopple auch mit?

_________________
theo s.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Formate: Autotext erst bei zweiter Eingabe aktiv 1 Hangover 179 29. Jan 2013, 15:31
MarkMH_K Autotext erst bei zweiter Eingabe aktiv
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Mehrere Zeilen aus einem Word Dok löschen nach "" 4 Kone1988 186 20. Aug 2012, 16:58
Kone1988 Mehrere Zeilen aus einem Word Dok löschen nach ""
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief - Eingabe nur einmal und für alle übernehmen? 0 Iso Igor 289 27. Jun 2012, 07:48
Iso Igor Serienbrief - Eingabe nur einmal und für alle übernehmen?
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Nummerische Eingabe und Löschen per Textmarken 1 Schraminski 283 06. Aug 2011, 20:33
Redoute Nummerische Eingabe und Löschen per Textmarken
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Datum - Eingabe in Userform prüfen 4 jfm 1606 16. Nov 2010, 11:10
jfm Datum - Eingabe in Userform prüfen
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Access filter eingabe durch Marko in Word erstellen 0 athi 1511 13. Sep 2010, 09:11
athi Access filter eingabe durch Marko in Word erstellen
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): letzte Eingabe in Userform speichern 2 Roxy-Girl 1009 02. Sep 2010, 13:43
MarcSLK-Gast letzte Eingabe in Userform speichern
Keine neuen Beiträge Word Hilfe: Word 2003 Formularfeld Wert zuweisen bei keiner Eingabe 5 Moe86 1604 12. Mai 2010, 15:04
Pamira Word 2003 Formularfeld Wert zuweisen bei keiner Eingabe
Keine neuen Beiträge Word Formate: Autoformat während der Eingabe [Festabstand]» statt " 5 nino6 1799 20. Nov 2009, 13:15
charlybrown Autoformat während der Eingabe [Festabstand]» statt "
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Eingabe Erleichterung 2 sonnelie 385 11. Feb 2009, 14:57
sonnelie Eingabe Erleichterung
Keine neuen Beiträge Word Gestaltungselemente: Autoformat (Eingabe mit Tastatur) 3 borsti83 1011 12. Mai 2008, 18:18
Franziska. Autoformat (Eingabe mit Tastatur)
Keine neuen Beiträge Word Hilfe: Word Formular wird nicht mit akktueller Eingabe gedruckt 2 Jo1234 590 06. Nov 2007, 09:10
CHF Word Formular wird nicht mit akktueller Eingabe gedruckt
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web