Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Filtern einer UNION Abfrage
zurück: Bei Klick Kombinationsfelddaten aktualisieren weiter: benutzerdefiniertes Zahlenformat in Textfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
PeterWa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
19. Apr 2014, 14:08
Rufname:

Filtern einer UNION Abfrage - Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Gemeinde!
Ist es möglich in einen Formular, Datenherkunft eine UNION Abfrage, zu Filtern? ZB:
Code:
SELECT Angebotsnummer, Datum,
       [Adresszeile_1] & " " & [Adresszeile_2] AS Name,
       Preis, "Angebot" AS Typ
FROM   tblAngebot;
UNION
SELECT Nummer, Datum,
       [Adresszeile_2] & " " & [Adresszeile_1],
       Betrag, "Auftrag" AS Typ
FROM   tblAuftrag;
UNION
SELECT Lieferscheinnummer, Lieferscheindatum,
       [Adresszeile_1] & " " & [Adresszeile_2],
       Lieferscheinpreis, "Liefersch" AS Typ
FROM   tblLieferschein;
UNION
SELECT Rechnungsnummer, Rechnungsdatum,
       [Adresszeile_1] & " " & [Adresszeile_2],
       Rechnungspreis, "Rechnung" AS Typ
FROM   tblRechnung;
Ich möchte nach den Namen, oder Datum , oder Preis Filtern
Mit nachstehenden Cod wird gefiltert. In diesen Fall nur Datum und Namen
Code:
    Dim strKrit As String, strSQL As String
    Dim Bdat As String
    Dim Edat As String
   
    strKrit = ""
    Bdat = Format$(Me.txtBdatum, "\#m\/d\/yy\#")
    Edat = Format$(Me.txtEdatum, "\#m\/d\/yy\#")
    If Not IsNull(Me.txtBdatum) Then _
        strKrit = strKrit & " AND  datum >= " & Bdat & ""
    If Not IsNull(Me.txtEdatum) Then _
        strKrit = strKrit & " AND datum <= " & Edat & ""
    If Not IsNull(Me.txtZeile1) Then _
        strKrit = strKrit & " AND Adresszeile_2 &"" ""& Adresszeile_1" _
                                             & " Like '" & Me.txtZeile1 & "*'"
    strSQL = "UNION Abfrabe"
    If strKrit <> "" Then strSQL = strSQL & " WHERE " & Mid(strKrit, 5)
    Me.RecordSource = strSQL
Die Fehlermeldung die ich bekomme ist
Zitat:
Laufzeitfehler 3075
Fehlender Operator im Abfrageausdruck
Bei einer "normalen SELECT Abfrage" gibt es keine Probleme
Besten Dank im voraus für die Hilfe und frohe Ostern!

mfg

Peter Wakolbinger
derArb
getting better


Verfasst am:
19. Apr 2014, 17:20
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
nimm doch einfach Bitsqueezers geniales Suchformular

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
20. Apr 2014, 08:42
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Filtern einer UNION Abfrage - Re: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi PeterWa,

wenn ich mir Deine UNION-Abfrage anschaue ist meine erste Frage warum gibt es keine tblVorgang
in der die gemeinsamen Felder und der Typ zusammengefasst sind?
Wo genau bekommst Du die Meldung?
Was ist dann der Inhalt der Variablen?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
PeterWa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 15:27
Rufname:

AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Willi Wipp

Der Inhalt der Variablen:
Sie werden von Textfelder befüllt
Anfangdatum
Enddatum
txtZeile1

Bdat = txtDatumvon 1.1.2014
Eddat= tzxtDatumbis 30.1.2014
txtZeile1= ma Alle Namen die mit Ma beginnen
Der Fehler wird beim Klick-Ereignis ausgelöst.

Was genau meinst du mit der Tabelle "!tblVorgang“`?

mfg

Peter
Blackpit
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 16:41
Rufname:


AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Peter,
Zitat:
Was genau meinst du mit der Tabelle "!tblVorgang“`?
Willi meint vmtl. das Datenmodell!
Mit einer "tblVorgang" könntest Du alle "Union-Tabellen" zu einer zusammenfassen und Dir damit sehr viel Arbeit und Zeit für die Auswertung sparen.
Angebots-, Auftrags-, Lieferschein- und Rechnungsdatensätze könnten somit über eine Relation zur "tblVorgang" in einer Tabelle identifiziert und ausgewertet werden.

Gruß

BP
PeterWa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 18:25
Rufname:

AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Blackpit
Also eine Temp-Tabelle die ich, wenn ich das Formular öffne Mit Daten fülle? An so etwas dacht ich schon. War mir aber zu viel Arbeit. Werde mir das noch einmal über die seele laufen lassen. Das suchen in der Tabelle währe auf jeden Fall schneller

mfg

Peter
Blackpit
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 18:37
Rufname:

AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
Also eine Temp-Tabelle die ich, wenn ich das Formular öffne Mit Daten fülle?
Nein!
Eine Tabelle welche die Vorgangsarten beinhaltet.
Diese wird mit den "Vorgängen" (Angebot, Auftrag ...) mittels referentieller Integrität verbunden (1:n, eine Vorgangsart kann n Vorgänge haben).
Das würde aber einem "neuen Datenmodell" gleichkommen.
Du müsstest alles umstellen/anpassen.
Die Datenmodellierung ist das Alpha und das Omega der Datenbankprogrammierung!
Damit hättest Du Dich als erstes auseinandersetzen müssen.

Gruß

BP
PeterWa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 20:02
Rufname:

AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi
Das ist jetzt ein Problem!
Aber erst einmal besten Dank für die Tipps!

mfg
Peter
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
23. Apr 2014, 07:01
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Filtern einer UNION Abfrage - Re: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi PeterWa,

lass Dir mal den zusammengebauten SQL-String ausgeben und poste ihn hier
Code:
    If strKrit <> "" Then strSQL = strSQL & " WHERE " & Mid(strKrit, 5)
Debug.Print strSQL 'Ausgabe im Direktbereich (Strg+G; Testfenster)
    Me.RecordSource = strSQL

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
PeterWa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Apr 2014, 12:08
Rufname:


AW: Filtern einer UNION Abfrage - AW: Filtern einer UNION Abfrage

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Willi

Dank deiner Hilfestellung
Code:
Debug.Print strSQL 'Ausgabe im Direktbereich (Strg+G; Testfenster)
Konnte ich den Fehler Finden! Es wurde der String Abgeschnitten.
Besten Dank

mfg

Peter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filter bei Abfrage 3 tivi 701 03. März 2004, 15:06
tivi Filter bei Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe in Abfrage mit meheren Kriterien 1 Gast 2706 01. März 2004, 16:43
borstel Summe in Abfrage mit meheren Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus Formular erstellen 2 frkrone 3248 12. Feb 2004, 14:22
frkrone Abfrage aus Formular erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter abfrage 3 Gast 1903 01. Dez 2003, 16:12
Caladan Parameter abfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe