Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
If-Bedingung wird nicht erfüllt
zurück: Von einer Datenbank aus eine andere Datenbank öffnen weiter: Frage zu Default Value in einem Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Merkel
Gast


Verfasst am:
16. Apr 2014, 11:00
Rufname:

If-Bedingung wird nicht erfüllt - If-Bedingung wird nicht erfüllt

Nach oben
       Version: Office 2010

Dieses Thema wurde aus dem Forum Access Tipps & Tricks verschoben!
Im Forum Access Tipps & Tricks sollen bitte keine Themen mit Fragen eroeffnet werden!
Willi Wipp

Merkel am 16. Apr 2014 um 10:54 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

Also ich hab ein Hauptformular und auf diese habe ich ein Button das mir ein anderes Formular als Pop-Up Formular öffnet.
In diesem Pop-Up Formular sollen die Felder mit dem Datensatz des Hauptformulars übereinstimmen. Dies habe ich mit mehrere Recordsets hinbekommen.
Hauptfromular: gebunden auf Tabelle1
Pop-Up Formular: gebunden auf Tabelle 2 und andere Felder die eine anderer Tabellen(tbl3) zugeordnet sind. Diese Felder versuchen ich nun beim Laden des Pop-Up Formular zu befüllen.

Nun versuche ich eine Kombifeld vorzudefinieren. Und da werde ich gerade verrückt.

Nun Die Recordsets habe ich euch erspart.
Die Quelle des Kombifeld ist eine Abfrage mit ein Primary Key mitID

Nun soll es mir die ganze Liste des Kombifelds durchgehen und währenddessen vergleichen ob es mit der Abfrage übereinstimmt.
Wenn ja soll das Kombifeld befüllt werden.
Aber es geht nicht in die If-Verzweigung rein. Weiß nicht warum? obwohl beide Typen richtig umgewandelt sind und auch gleich sind.
Code:
    Dim intI As Integer
    Dim strMitID As String
    Dim lngcmbAnleger As Long
   
    strMitID = Str(rcsAnleger.Fields("mitID").Value)     'Umwandlung in String
    lngcmbAnleger = CLng(Me.cmbAnleger.ItemData(intI))    ' Umwandlung in Long
    For intI = 0 To Me.cmbAnleger.ListCount - 1
        If lngcmbAnleger = rcsAnleger.Fields("mitID").Value Then
            Me.cmbAnleger = Me.cmbAnleger.ItemData(intI)
        End If
Debug.Print Me.cmbAnleger.ItemData(intI) & "=" & strMitID _
          & TypeName(lngcmbAnleger) & ", " _
          & TypeName(rcsAnleger.Fields("mitID").Value)
    Next intI
    Me.fldAbteilung = rcsAnleger.Fields("mitAbteilung").Value
    Me.fldTelefon = rcsAnleger.Fields("TelefonnummerKomplett").Value
danke im Voraus

Ich bin die Schleife mit dem Debugger durchgegangen und er geht nie in die Verzweigung rein.
Hier das Ergebniss des Debugprints:
Code:
26= 28Long, Long
27= 28Long, Long
1= 28Long, Long
2= 28Long, Long
28= 28Long, Long Hier müsste es Wahr werden und in die Verzweigung rein gehen.Tut es aber nicht!!!(Beide gleiche Datentypen)
3= 28Long, Long
29= 28Long, Long
30= 28Long, Long
4= 28Long, Long
5= 28Long, Long
6= 28Long, Long
31= 28Long, Long
7= 28Long, Long
8= 28Long, Long
9= 28Long, Long
10= 28Long, Long
32= 28Long, Long
11= 28Long, Long
12= 28Long, Long
13= 28Long, Long
14= 28Long, Long
15= 28Long, Long
16= 28Long, Long
18= 28Long, Long
17= 28Long, Long
19= 28Long, Long
20= 28Long, Long
21= 28Long, Long
22= 28Long, Long
23= 28Long, Long
24= 28Long, Long
25= 28Long, Long
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
17. Apr 2014, 06:49
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: If-Bedingung wird nicht erfüllt - Re: If-Bedingung wird nicht erfüllt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Merkel,

bitte beachte die Forumshinweise.
Wie waere es mit
Code:
    Dim intI As Integer
    Dim strMitID As String
    Dim lngcmbAnleger As Long
   
    For intI = 0 To Me.cmbAnleger.ListCount - 1
        strMitID = Str(rcsAnleger.Fields("mitID").Value) 'Umwandlung in String
        lngcmbAnleger = CLng(Me.cmbAnleger.ItemData(intI)) 'Umwandlung in Long
        If lngcmbAnleger = rcsAnleger.Fields("mitID").Value Then
Debug.Print "Jippi ==> ";
            Me.cmbAnleger = Me.cmbAnleger.ItemData(intI)
        End If
Debug.Print Me.cmbAnleger.ItemData(intI) & " =" & strMitID _
          & ": " & TypeName(lngcmbAnleger) & ", " _
          & TypeName(rcsAnleger.Fields("mitID").Value)
    Next intI
    Me.fldAbteilung = rcsAnleger.Fields("mitAbteilung").Value
    Me.fldTelefon = rcsAnleger.Fields("TelefonnummerKomplett").Value

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Wenn 2 Bedingungen erfüllt sind, dann Optionsbutton anhaken 2 KerstinZa 79 18. Dez 2013, 16:15
MisterK Wenn 2 Bedingungen erfüllt sind, dann Optionsbutton anhaken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SELECT mit IF-Bedingung 16 seym 297 24. Okt 2012, 05:01
seym SELECT mit IF-Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Pflichtfeld, wenn Bedingung erfüllt 5 anian 498 04. Jun 2012, 10:02
KlausMz Pflichtfeld, wenn Bedingung erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Formulare: einigeDaten aus Formular speichern, wenn Bedingungen erfüllt 1 Simon212 278 17. März 2012, 15:42
MiLie einigeDaten aus Formular speichern, wenn Bedingungen erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Meldung, wenn 2 Bedingungen in Datensatz erfüllt 3 BilboB. 281 21. Okt 2011, 10:32
BilboB. Meldung, wenn 2 Bedingungen in Datensatz erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: If-Bedingung: Neues Formular oder altes öffnen 2 0000M0000 493 18. Apr 2011, 11:07
0000M0000 If-Bedingung: Neues Formular oder altes öffnen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Datum leer oder "größer als" als If-Bedingung 2 jensspeedy 3035 05. Dez 2008, 14:24
jensspeedy Datum leer oder "größer als" als If-Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Löschen bestimmter Datensätze wenn Bedingung erfüllt 1 Matthias1234 587 13. Okt 2008, 10:32
JörgG Löschen bestimmter Datensätze wenn Bedingung erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Vergleichen ob Kriterien erfüllt sind 10 Andy1501 703 06. Jun 2008, 22:13
Andy1501 Vergleichen ob Kriterien erfüllt sind
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe berechnen wenn bedingung erfüllt 2 corona 3015 10. März 2008, 09:28
corona Summe berechnen wenn bedingung erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Berichte: Feld nur anzeigen wenn bedingung erfüllt ist 4 alex br. 1928 03. Okt 2007, 10:16
Gast Feld nur anzeigen wenn bedingung erfüllt ist
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Einfügen, wenn Bedingung erfüllt 3 Barni 583 03. Apr 2007, 10:10
Barni Einfügen, wenn Bedingung erfüllt
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA