Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kapazitäsplanung und Berichterstellung
zurück: Bedingung "nicht während"/"Unterbrechung" weiter: Änderung der Dauer verändert Anfan oder Fertig stellen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Ruderer 57
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 17:22
Rufname:

Kapazitäsplanung und Berichterstellung - Kapazitäsplanung und Berichterstellung

Nach oben
       

Hallo

Nach lagem Suchen und quälen hoffe ich hier Hilfe zu finden.
Meiner Meinung nach eine einfache Sache da ich den Aufbau soweit habe und ja auch alles logisch erscheint.

Für verschiedene Projekte die ich in einer globalen Datei aufliste habe ich die Ressource Mitarbeiter den einzelnen Vorgängen zugeordnet. Der Kalender ist definiert und das Gantt Digramm zeigt auch soweit alles gut auf.

Nun will ich aber die relevanten Informationen auch als Report dargestellt sehen.
Leider schaffe ich es nicht die Soll-Arbeitszeit der Mitarbeiter in Relation zu der verfügbaren Arbeit welche den Projekten zugeordnet ist darzustellen.
Einzig die zugeordnete Arbeitszeit als Summe zu dem Mitarbeiter wird dargestellt.
Kann mir wer mit Links oder Fingerzeig weiterhelfen?

Habe MS Project 2010 (14.0.7011.1000) SP2 MSO

Wäre sehr dankbar wenn ich etwas Licht sehen würde.
BeFischer
MVP Project; MCP; MCTS; MCITP


Verfasst am:
20. Apr 2014, 20:32
Rufname:
Wohnort: Bonn

AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung - AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung

Nach oben
       

Hallo Ruderer,

hast Due auch daran gedacht, einen Basisplan abzuspeichern (Projekt | Basisplan speichern | Basisplan)?
Denn nur dann hast Du die Möglichkeit, einen Soll-Ist-Vergleich anzustellen.
Dann kannst Du die Spalten "Arbeit" und "Geplante Arbeit" gegenüberstellen. Wenn Du Fortschritte eingetragen hast, kannst Du auch die Spalten "Aktuelle Arbeit" und "Geplante Arbeit" nehmen.

Hinsichtlich der Berichte schau mal unter Projekt | Grafische Berichte nach und wähle dort "Bericht: Geplante Arbeit"

Das Ganze ist eine Pivot-Tabelle, die Du noch verändern kannst.

Beste Grüße

_________________
Bernhard Fischer
(MVP, MCP, MCTS; MCITP)
Senior Consultant & Trainer
(Project & SharePoint Server)
Ruderer 57
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Apr 2014, 15:09
Rufname:

AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung - AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung

Nach oben
       

Hallo BeFischer

Besten Dank für Deine Hilfe. Versuche Deinen Ansatz so anzugehen.
Wie Du unschwer erkennst habe ich leider erst jetzt Deine Mitteilung hier entdeckt
und auf einen anderen ähnlich gelagerten Artikel (Diagramm: Arbeitsauslastung aller Ressourcen auf einen Blick) noch eine Anfrage gestartet Rolling Eyes

Hoffe dass ich es nun schaffe mehr als nur einen Datensatz in dem grafischen Bericht zu erfassen. Werde mich wieder melden wenn ich es geschafft habe oder noch anstehe. Shock

Das Ergebnis soll so sein dass ich die Daten des Ressourcenpools (Art: Arbeit Ressource: Mitarbeiter) mit einem eigenen Firmenkalender als Vorgabe den geplanten Stunden die den einzelnen Projekten zugeteilt sind gegenüberstelle.
Die Differenz als Überlastung/Überstundenarbeit bzw. freie Kapazitäten sollte im Report grafisch dargestellt werden. Idea

Herzliche Grüsse & Besten Dank
Ruderer 57
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Apr 2014, 16:05
Rufname:

AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung - AW: Kapazitäsplanung und Berichterstellung

Nach oben
       

Hallo BeFischer

Versuche aktuell auf die unterschiedlichsten Arten

Verfügbare Arbeitszeit,
Verbleibende Verfügbarkeit,
verfügbare Einheiten

die mir unter Ressource Einsatz wiedergegeben wird in einen grafischen Bericht (xls) zu fassen und gegenüberzustellen.
Wenn ich noch das Projekt (Projektsammelvorgang) als Feld dazufügen könnte wäre es optimal.

Mit dem Basisplan komme ich im Moment nicht weiter, da ich die Sollwerte der Mitarbeit im Ressourcenpool nicht in Bezug setzen kann oder nicht verstehe wie.

Alle notwendigen Daten liegen eigentlich unter Ressource Einsatz so vor, dass ich sie überführen könnte.
Verstehe nicht warum immer nur die Positon Arbeit übertragen wird. Alle anderen Zeitwerte sind gleich null.

Besten Dank für eine Sichtweise oder Lösung die mir weiterhilft.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage