Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
zurück: Abfragekriterium auf Dropdownmenü in Seite weiter: Abfrage mit unterschiedl. Kriterien funktioniert nicht... Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Apr 2014, 09:22
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

"Buchungscodes" in der Tabelle "tbl_Kontakte" sind überflüssig, das stimmt!
Die Lieferantennummer ist immer eine 4-6 Stellige Zahl, nur Zahl.
Umsaetze sind bisher nicht von der Warengruppe abhängig.

3 Fragen, 3 Antworten Smile

Evtl. möchte man später nach den Umsaetzen für die Warengruppen filtern, muss ich sie dann in Abhängigkeit setzten?

Vielen, vielen Dank
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
26. Apr 2014, 09:36
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Evtl. möchte man später nach den Umsaetzen für die Warengruppen filtern, muss ich sie dann in Abhängigkeit setzten?
natürlich, wie soll es sonst gehen.
Im Moment hast Du nur einen Gesamtumsatz, es gibt so keine Möglichkeit Umsätze nach Warengruppen zu filtern. Der Aufwand wird aber so immer größer (auch für die Datenerfassung).
Wenn Du das willst, muss in die Umsatztabelle noch ein Fremdschlüssel für die Warengruppe.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Apr 2014, 23:24
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

das Problem mit dem Umsatz hat sich geklärt. Der Umsatz kann nur für ein gesamtes Unternehmen gefiltert werden, also können wir es nicht nach Warengruppen aufsplitten.

Im Anhang befindet sich meine Datenbank, bin mir aber noch nicht sicher mit der Beziehung ("tbl_Kontakte" "tbl_Buchungscode").

Beispiel:
Siemens hat einen Lieferanten, der wird angelegt für Siemens CA und Siemens USA und Siemens FR.
Der Lieferant ist eigentlich nur einmal angelegt, aber muss in allen 3 Buchungscodes vorhanden sein.
Ist das dann nicht eine 1:n Beziehung?

Ich habe zu dem Feld Warengruppe noch das Feld "Ranking" eingefügt.
Z.B. Milka ist in der Warengruppe Schokolade ein A-Lieferant (gut und schnell)
Ich kann doch aber auch später nach dem Ranking suchen oder?
Z.B. alle Schokoladenlieferanten mit dem Ranking A.

Vielen Dank für Eure Mühe!



NeuerVersuch_AccessAlt1.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  NeuerVersuch_AccessAlt1.zip
 Dateigröße:  56.41 KB
 Heruntergeladen:  4 mal

KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
27. Apr 2014, 00:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
ich habe auch noch Probleme mit den Buchungscodes.
Zitat:
Siemens hat einen Lieferanten, der wird angelegt für Siemens CA und Siemens USA und Siemens FR.
Du verwendest hier 3 Kürzel (CA, USA, FR) die in den Buchungscodes nicht vorkommen, wie hängt das genau zusammen?

Für das Ranking solltest Du eine eigene Tabelle verwenden (wie Du diese bereits hattest), mit einem Autowert als Primärschlüssel der dann für das Ranking als Fremdschlüssel verwendet wird. Es wird nicht der Buchstabe verwendet.

Und noch etwas, bitte die Versionen hochzählen, nicht immer den gleichen Namen für den Upload verwenden.
Ich schlage vor, die nächste Version die hochgeladen wird, nennen wir Kontakte_01.MDB, jeder Upload wird weiter gezählt.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Apr 2014, 15:36
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Es war nur ein Beipiel und deshalb andere Kuerzel. Stimmt, das Beispiel war nicht besonders clever gewaehlt...

Ich versuche es noch einmal:
Ein neuer Lieferant wird angelegt fuer D1 (Holding), RR und fuer E4 (CA). Der Lieferant ist zwar nur einmal angelegt, muss aber in allen Buchungscodes vorhanden sein.
Frage 1)
Warum eine m:n Beziehung und nicht eine 1:n Beziehung fuer die Buchungscodes?

Das Ranking habe ich in eine eigene Tabelle und das muesste so stimmen.

Frage 2)
Ich verstehe immer noch nicht warum wir nicht eine 1:1 Beziehung zwischen der tbl_Kontakte und tbl_Einkaeufer haben.?

Habe gerade Probleme mit dem Upload. "Kontakte_01.zip" lade ich hoch, sobald es wieder funktioniert.

Vielen Dank Smile
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Apr 2014, 17:50
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Der Anhang funktioniert heute weder fuer zip Dateien noch fuer Bilder...

Habe aber noch eine weitere Frage zu dem Ranking. Ich habe jetzt zwar eine eigene Tabelle erstellt aber das Ranking ist ja nur ein Attribut einer Warengruppe. Warum muss ich dafuer eine eigene Tabelle erstellen?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
28. Apr 2014, 18:09
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
zu 1)
die KontaktID wiederholt sich für jeden Buchungscode. Du hast also für 3 Buchungscodes 3 Datensätze mit 3 unterschiedlichen BuchungscodeID und 3 gleichen KontaktID.
Warum n:m ?
ein Kontakt (1) kann viele Buchungscodes haben, ein Buchungscode (1) kann aber auch viele Kontakte (n) haben, daher zwei 1:n Beziehungen, die zusammen n:m ergeben.

Zu 2)
Du wählst doch in der Kontakttabelle einen (1) Einkäufer aus einer Liste von vielen (n) Einkäufern aus, also kann es nur 1:n sein.

Zitat:
Warum muss ich dafuer eine eigene Tabelle erstellen?
wie willst Du es sonst machen, Du willst doch Buchstaben verwenden, wie willst Du sicherstellen, dass nur bestimmte Buchstaben verwendet werden?
Es könnte ja jemand auch K reinschreiben, was es gar nicht gibt. Und dann?
Das einfachste Mittel das zu verhindern, ist ein Kombifeld zur Auswahl. Und dazu nimmt man eine Tabelle. Außerdem, für das Ranking ist ja nur eine Auswahl möglich und dazu verwendet man im Formular eine Optionsgruppe, die automatisch nur ein Möglichkeit zulässt. Und eine Optionsgruppe erfordert eine Zahl als Datentyp, also musst Du übersetzen:
1 = A
2 = B
usw.
Also Tabelle anlegen. Ein weitere Punkt der für die Tabelle spricht, in einer Deiner Rankingtabellen hattest Du eine Erläuterungsspalte, wozu auch wieder eine Tabelle notwendig ist.
Reichen Dir die 3 Gründe für eine Tabelle ?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Apr 2014, 18:50
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

ok das leuchtet ein! Ich haette die Auswahl des Rankings vielleicht durch eine Gueltigkeitsregel festgelegt, aber ich glaube das ist nicht besonders gut.

Ich hoffe ich kann heute noch meine DB hochladen, damit ihr (du) vielleicht noch ein letztes mal ueber meine Beziehungen schauen koennt.

Vielen, vielen Dank!!!
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Apr 2014, 23:57
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Kann immer noch keine Anhaenge posten Sad

http://www.cshare.de/file/28a7b9c0030469c2abf0762286f3591d/Kontakte_01.zip.html

habe es jetzt dort gespeichert. Ich hoffe die Beziehungen stimmen jetzt soweit!

Vielen Dank
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. Apr 2014, 00:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
ich habe die DB mal angesehen, ich denke, das stimmt so. Sehe es mir aber erst morgen Abend mal genauer an.
Ich baue Dir die DB auch noch um, auf den PK mit dem Lieferanten, dann hast Du es leichter mit den alten Daten. Aber auch erst morgen Abend.

Die Vorzeichen vor den Feldnamen sind keine gute Idee, ist zwar gut gemeint, aber nicht praktikabel. Stelle Dir mal vor, Du merkst plötzlich, dass Du einen Datentyp ändern musst, von Int auf lng z.B. oder von bin auf Int
Die 1. Änderung musst Du schon machen, das Jahr bei den Umsätzen ist nur eine Zahl und kann kein Datum sein. Wenn Du jetzt schon Formulare/Berichte/Abfragen/VBACode hättest, müsstest Du das überall ändern, das geht nicht automatisch.

Wenn Du konsequent bist, musst Du alles was Du bisher gemacht hast ändern, jedes Formular, jeden Bericht, jede Abfrage. Das hältst Du nicht durch. Und wenn Du nicht konsequent bist, kannst Du es auch lassen.
Wirf die 3 Buchstaben wieder raus, es ist überflüssig und hilft nicht, im Gegenteil, macht nur Probleme.

Wo hast Du denn diese Empfehlung gefunden?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Apr 2014, 04:28
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

jetzt wollte ich einmal etwas Gutes machen Smile

Ich habe die Idee von dieser Seite

http://www.access-tutorial.de/index.htm

Angeblich können andere Leute die Datenbank, mit dieser ungarischen Notation, besser verstehen.

Ich glaube ich muss sehr viel von meinen Abfragen, Formularen... neu erstellen, oder?
Ich könnte es auf jeden Fall versuchen diese Schreibweise durchzuhalten, aber nur wenn es dann wirklich einfacher für meine Nachfolger ist.

Vielen, vielen Dank Klaus!!
Bin gespannt wie dein Urteil heute Abend aussieht.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Apr 2014, 13:52
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

apropos "ungarische Notation":
Bei Datenbankobjekten, Steuerelementen und Variablen ist es wohl sinnvoll, bei Datenfeldern handelst du dir jedoch die o.g. Nachteile ein, weshalb darauf lieber verzichtet wird.
Meist kann man ja schon aus dem Feldnamen ("x_ID", "Strasse", "Preis", etc.) auf den vermutlichen Datentyp schließen.

_________________
Gruß MissPh!
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Apr 2014, 16:00
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

ok, ok Smile ihr habt mich ueberzeugt!

Macht es eigentlich Sinn, bei der "tbl_Kontakte" die Stadt noch in eine extra Tabelle zu schreiben mit der Postleitzahl als Schluessel?
Es werden nationale aber auch internationale Lieferanten angelegt, muss ich die Tabelle dann mit allen Postleitzahlen im Vorfeld befuellen?

Vielen Dank!!
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Apr 2014, 16:22
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Die Sache mit der Postleitzahl ist zumindest in Deutschland nicht ganz trivial, weil eine Stadt mehrere PLZ haben kann, aber auch eine PLZ zu mehreren Ortschaften zugeordnet sein kann. Hier eine vollständige Tabelle zu bekommen kostet 1. Geld und 2. einen Programmcode, der damit richtig umgehen kann. Wink

Da würde ich evtl. den Weg den geringeren Widerstandes nehmen und den Benutzereingaben vertrauen, auch wenn dies natürlich nicht ohne Fehler abgehen wird.

_________________
Gruß MissPh!
Lukas1990
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Apr 2014, 15:20
Rufname:

AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder - AW: Problem bei Abfrage mehrerer Ja/Nein Felder

Nach oben
       Version: Office 2010

Sehr gut, das Forum ist wieder erreichbar Smile

Da ich gestern nichts loswerden konnte, habe ich wieder einige Fragen:

1)
Wenn ich fuer einen Lieferanten einen Compnay Code eingebe und den dann wieder loesche, bleibt die Zeile in der Datenbank ja trotzdem gespeichert obwohl nichts mehr drinsteht...
Kann man da etwas dagegen machen?

2)
Jeder Lieferant kann hoechstens einmal fuer den jeweiligen Company Code angelegt werden. Gibt es die Moeglichkeit, dass er die ausgewaehlten Company Codes nicht mehr anzeigt.
Also nur noch die uebrigen.

(ich waehle D3 und D1 aus und dann zeigt er mir automatisch nur noch N6, RR... an

Vielen Dank
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 5 von 6
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus Formular erstellen 2 frkrone 3248 12. Feb 2004, 14:22
frkrone Abfrage aus Formular erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage mit VBA 3 daMike 1729 26. Nov 2003, 17:58
daMike SQL Abfrage mit VBA
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt) 2 Roger Büttler 9608 19. Nov 2003, 23:20
Roger Büttler WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum