Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: Datum per Shortcut in RTF-Memofeld einfügen weiter: Kombinationsfeld in einem Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:03
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - Re: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi JanHHs,

dafuer musst Du nur bei den entsprechenden Formularen die Datenherkunft (Recordsource)
bzw. bei Listenfeldern, Kombinationsfeldern, ... die Datensatzherkunft (RowSource)
um die entsprechend einschraenkende WHERE-Klausel (Bedinung) erweitern.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
JanHHs
Gast


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:19
Rufname:


AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe ja wie Du ja wohl bereits in dem Thread verfolgt hast ein Kombi Feld das zur Auswahl von Datensätzen benutzt wird.

Meine Frage war nun eher wie ich die WHERE Klausel formuliere bzw wo. Ich hab ja beim Kombo Feld eine SQL Abfrage mit der ich meine Daten auswähle. In diese müsste ich ja dann theoretisch die WHERE Klausel einsetzen oder? Oder muss diese in den Sub von dem Kombo Feld.

Im endeffekt müsste es ja etwas in der Art von
Code:
SELECT ...
FROM   ...
WHERE USERNAME = tblUserID.USERNAME ??
Bei der Where Klausel weiß ich nicht so recht weiter, bzw womit da ich ja zunächst einen Wert auslese beim Starten von Access, diesen dann in eine Variable schreibe und diese dann mit den ID Wert in der tblUserID vergleiche..
Endeffekt müsste es ja so ablaufen:
  1. Access wird gestartet -> Win ID wird in Variable abc geschrieben
  2. Abc wird mit ID in tblUserID verglichen
  3. Name der zur ID gehört wird übergeben an ne Variable
  4. Die Variable wird mit der Namensliste in der anderen Tabelle verglichen und gibt nun nur Datensätze die den Mitarbeiter namen besitzen..
Steh grad echt auf dem Schlauch Sad
Nachtrag: JanHHs am 15. Apr 2014 um 11:36 hat folgendes geschrieben:
So hab das ganze jetzt mal probiert aber irgendwie zeigt er mir nun keine Datensätze mehr an Sad
Code:
Private Sub cbo_ID_AfterUpdate()
    Dim rs As Object
   
    Me!cbo_ID.RowSource = "SELECT [SUP-ID], ID, Firma" _
                         & " FROM tblFirmenInformation" _
                        & " WHERE [Mitarbeiter] = " & Me!username
    Set rs = Me.Recordset.Clone
    rs.FindFirst "[SUP-ID] = " & Str(Nz(Me![cbo_ID], 0))
    If Not rs.EOF Then Me.Bookmark = rs.Bookmark
    Me![Firmen Name].SetFocus
End Sub
Me!UserName ist das Feld in dem der Name des Mitarbeiters steht...Versteh nun grad nicht warum die Abfrage mir keine Daten gibt und das Kombi Feld leer ist Sad
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:38
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

der Username ist doch sicher vom Typ Text, also muss der Wert in Hochkommata gesetzt werden.

_________________
Gruß MissPh!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:53
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern (II) - Re: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern (II)

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi JanHHs,

was den Zugriff auf Deine globalen Variablen in Abfragen angeht,
siehe z.B. Auf Globale Variablen/Eigenschaften zugreifen
Du koenntest aber auch im Formular-Ereignis Beim Laden (Form_Load) etwa so vorgehen
Code:
Private Sub Form_Load()
    Me.cboNutzerWahl = "A"
    Set_Sources
End Sub

Private Sub Set_Sources()
' Hier statt Me.cboNutzerWahl Deine Variable einsetzen
    Me.RecordSource = "SELECT *" _
                     & " FROM tbl_PerV" _
                    & " WHERE Nutzer = '" & Me.cboNutzerWahl & "'"
    Me.cboPersonWahl.RowSource = "SELECT perDSIdent, perPerN" _
                                & " FROM tbl_PerV" _
                               & " WHERE Nutzer = '" & Me.cboNutzerWahl & "'" _
                            & " ORDER BY perPerN;"
    Me.cboPersonWahl = Null
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)



Kombifeld_Nummer_MDB.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Kombifeld_Nummer_MDB.zip
 Dateigröße:  23.15 KB
 Heruntergeladen:  5 mal

JanHHs
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 14:54
Rufname:


AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

JanHHs am 15. Apr 2014 um 13:34 hat folgendes geschrieben:
@MissPH! daran hat es nicht gelegen ..Sad

@Willi Wipp schaue mir grade die Datei an die Du hochgeladen hast. Schaut gut aus. Ich werd mal gucken ob ich das ganze ähnlich bei mir hinkriege. Ich nehme an das ich anstelle eines KomboFeldes auch einfach ein Textfeld benutzen kann oder? Werde gleich Feedback geben. Danke zunächst einmal für die mühen Smile

Also jetzt funktioniert. Lösung war eigentlich ziemlich easy..Musste in den SQL String einfach ein
Code:
WHERE  Sachbearbeiter Like UserName
einsetzen.. Versteh das mal einer...

Danke Euch allen für Eure Hilfe
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Apr 2014, 15:08
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - Re: AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

MissPh! - 15. Apr 2014, 11:38 hat folgendes geschrieben:
also muss der Wert in Hochkommata gesetzt werden.
Der Wert, nicht der Feldname. Willi hat dir vorgemacht wie das geht. Die Like-Lösung ist nicht empfehlenswert, weil unsinnig.
_________________
Gruß MissPh!
JanHHs
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 16:28
Rufname:

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Ok, hab das nun so gemacht wie von Willi Wipp vorgeschlagen.

Magst Du mir noch erklären warum es unsinnig ist im Steuerelement mit "like" zu machen. Es funktioniert ja auch damit..
Abgesehen davon das ich Willis lösung schöner finde..

Danke
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Apr 2014, 16:34
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Die Suche mit Like macht nur Sinn, wenn Suchmuster eingesetzt werden.
Andernfalls ist es eine vermeidbare Performancebremse.

_________________
Gruß MissPh!
Jotge
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 23:04
Rufname:

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

... was wäre mit wenn man den Nutzer in einer globalen Variable beim Anmelden an der Datenbank speichert und dann auf Formularebene sich nur dann die Datensätze anzeigen lässt welche zu dem Nutzer gehören. Ähnlich wie bei der Vergabe von Rechten. Hier anstelle von Rechten dann eine entsprechende Abfrage ähnlich wie bei Willi.

Auf gutes Gelingen

Gruß
JG
JanHHs
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 14:34
Rufname:

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

JanHHs am 22. Apr 2014 um 11:35 hat folgendes geschrieben:
@MissPH! ah danke für die Info:)

@Jotge
Ist das nicht schon was mit dem Vorschlag von Willi gemacht wird? Oder versteh ich da was falsch?

JanHHs am 22. Apr 2014 um 12:06 hat folgendes geschrieben:
Hallo, eine frage ist mir grade noch eingefallen.
Ich möchte ganz gern die Anzahl der Datensätze eines Mitarbeiters zählen die in eine bestimmte Kategorie eingeordnet ist (beispielshalber : "A", "B" und "C"). Dieser Wert soll dann in ein Textfeld geschrieben werden.
Mit welcher Funktion zähle ich nun die Datensätze und muss ich dabei etwas beachten? Funktioniert das ganze mit DCOUNT?

Hier mal nen Versuch aber da ich noch nicht ganz geübt bin in den statements ist da noch ein kleiner Fehler drin anscheinend den ich mit meinen ungeschulten Augen so nicht finde:
Code:
    Me!txt_Count = DCount("[Kategorie]", tblLieferanten _
                        , "DLookup("[User]", "tblUserId" _
                                 , "[User ID] = '" & UserId & "'")" _
                                 & "[Kategorie] = '" & 'A' & 'B' & 'C' "'"
Inhalt aller Felder ist bei allem Text...

JanHHs am 22. Apr 2014 um 12:30 hat folgendes geschrieben:
Eine Anmerkung noch, die Abfrage soll alle Datensätze zählen die A, B, oder C sind. Hab gesehen das ich mich da etwas unklar ausgedrückt habe. Gibt es irgendwo eine Seite wo ich die SQL syntax für VBA nachschlagen kann?

Keiner ne Idee hier?

Habe grade das Problem das ich nicht genau weiß wie ich in den "OR" operator in das SQL statement einsetze. Ich hab es bereits hinbekommen das er mir in dem Textfeld die Nummer aller Datensätze anzeigt in dem "A" vorkommt. Dieses Ergebnis ist aber nicht gefiltert nach den Benutzern die grade in der Datenbank arbeiten.
Code:
    Me.txt_Count = DCount("[Kategorie]", "tblKundeninfo" _
                        , "[Kategorie] Like '*a*'" _
                       Or "[Kategorie] Like '*c*'")
Den Recordset bzw die Quelle dessen habe ich versucht so wie von Willi vorgeschlagen wurde mit einer Private Sub beim Laden zu definieren, also gefiltert nach User ID. Ich hänge nun leider noch an der Abfrage zum Filtern der Daten..Sad
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Apr 2014, 15:00
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,
Zitat:
wie ich in den "OR" operator in das SQL statement einsetze
ganz recht, das "OR" gehört IN den String, so sollte es also gehen:
Code:
Me!txt_Count = DCount("[Kategorie]", "tblKundeninfo", "[Kategorie] Like '*a*'  Or [Kategorie] Like '*c*'")
Aber wenn die Kategorien A, B und C lauten, wozu dann die Suche mit Like und den Sternen?
Das ginge dann auch einfacher:
Code:
Me!txt_Count = DCount("[Kategorie]", "tblKundeninfo", "[Kategorie] IN ('A','C')")
Den Benutzer bringst du dann folgendermaßen hinzu:
Code:
Me!txt_Count = DCount("[Kategorie]", "tblKundeninfo", "[Kategorie] IN ('A','C') AND User ='" & DLookup("[User]", "tblUserId", "[User ID] = '" & UserId & "'") & "'")
wenn du nicht auf einfachere Art an den User kommen kannst.
_________________
Gruß MissPh!
JanHHs
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 15:09
Rufname:

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke,

das * hab ich dabei da einige User beim erstellen der Datensätze sich nicht an die Richtlinien gehalten haben und zum Teil zusätlich zum Buchstaben noch "zone a" geschrieben haben. bei neuen Datensätzen können die Kategorien nurnoch per Dropdown ausgewählt werden. Ich möchte nur mit dem "*" die alten noch auffangen. Ideal wäre natürlich jetzt wenn beim ersten öffnen der neuen DB die User darauf aufmerksam gemacht werden ihre Kategorie Felder entsprechend zu updaten. Aber das ist wieder ein anderes Thema Smile

Danke Dir erstmal für die Antwort, ich werde das gleich mal ausprobieren..
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Apr 2014, 15:12
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
Ideal wäre natürlich jetzt wenn beim ersten öffnen der neuen DB die User darauf aufmerksam gemacht werden ihre Kategorie Felder entsprechend zu updaten.
Ideal wäre es wohl eher, wenn der Datenbank-Administrator (=du?) die Umstellung der Alt-Einträge mittels Aktualisierungsabfrage vornehmen würde. Wink
_________________
Gruß MissPh!
JanHHs
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Apr 2014, 15:42
Rufname:


AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern - AW: Daten aus Kombinationsfeld im Textfeld verändern

Nach oben
       Version: Office 2010

Verdammt Du hast mein Vorhaben durchschaut Very Happy

Ja darauf wird es wohl hinauslaufen. Ich hab jetzt mal das ganze ausprobiert und wenn ich explizit die syntax nach der ich Filter angebe ('A', 'C') gibt er mir auch die gewünschten Ergebnisse. Wenn ich jetzt mit Sternen arbeite gibt er mir über 100 Werte was ich recht eigenartig finde. Da selbst wenn ich die Tabelle auswähle und die Werte vergleiche nur ca. 20 auftreten. Naja es funktioniert:)

Danke für Deine / Eure Hilfe bis hier hin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden 6 Freddy 1909 25. Nov 2004, 11:03
Freddy Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL 2 JensM 8920 17. Nov 2004, 19:57
JensM Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textlänge in einem Textfeld 4 brauchehilfe@office 2425 30. Okt 2004, 00:05
brauchehilfe@office Textlänge in einem Textfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl 2 k@lle 816 06. Okt 2004, 11:49
k@lle Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten Trennen 4 Oliver.Giertz 1194 02. Sep 2004, 13:05
Oliver.Giertz Daten Trennen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus Zwischenablage anhängen 5 Elhana 1077 30. Aug 2004, 13:00
Pusteblume Daten aus Zwischenablage anhängen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten suchen in ACCESS. Daten aus Tabellen suchen! 7 Gast 2093 26. Aug 2004, 13:55
Gast Daten suchen in ACCESS. Daten aus Tabellen suchen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in einem Textfeld letztes Zeichen löschen? 2 mokona.s 1923 19. Jul 2004, 13:24
mokona.s in einem Textfeld letztes Zeichen löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: logische Zuordnung der Daten / Beziehung 0 DEAthWiNg 991 14. Jul 2004, 22:07
DEAthWiNg logische Zuordnung der Daten / Beziehung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 tabellen verknüpfen und daten übergeben 5 mihca 2004 05. Jun 2004, 13:22
mihca 2 tabellen verknüpfen und daten übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Änderungen an abgefragten Daten vornehmen 1 mimey 1139 28. Mai 2004, 22:06
lothi Änderungen an abgefragten Daten vornehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten der Abfrage ausgeben 3 Papa Schlumpf 1007 24. Mai 2004, 17:34
Willi Wipp Daten der Abfrage ausgeben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln