Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access 2010 und SQLServer 2012
zurück: Nach Datum sortieren mit Konvertiertem Datumsfeld weiter: Access Datentyp --> SQL Datentyp Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
scheuersim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Feb 2014, 16:28
Rufname:

Access 2010 und SQLServer 2012 - Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

wir haben Access 2010 und greifen mit dem neuen ODBC-Treiber (Microsoft® ODBC Driver 11 für SQL Server® – Windows ) auf ein SQL-Server 2008 R2-Backend zu. Dieses wollen wir auf SQL-Server 2012 umstellen. Muss ich dabei irgendetwas beachten? Kommt Access 2010 damit klar? Ich konnte weder über Google, noch im Forum etwas dazu finden.

Liebe Grüße
Simon
Turboscherbe
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
03. März 2014, 10:38
Rufname:


AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

in dieser Kombination habe ich es bisher nicht probiert. Ich spiele auch mit dem Gedanken, auf SQL-Server 2012 umzustellen (vorher SQL 2008 R2, Access 2007 und NATIVE CLIENT 10).

Bisher habe ich in meiner Testumgebung mit SQL 2012 Express und Access mit dem Native Client 11 keine Probleme gehabt. Aber der Native Client scheint nicht das gleiche zu sein, wie der neue ODBC-Treiber. Kennt jemand die genauen Unterschiede? Welche Variante sollte man besser einsetzen?

Viele Grüße

EDIT: Ergänzend dazu noch: wie sieht dein Connection-String aus?
scheuersim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2014, 12:03
Rufname:

Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Hei, ich mach das nicht per connection-string, sondern stell die Verknüpfung über die Access-Oberfläche, unter "Externe Daten" - "ODBC-Datenbank" her. Da wähl ich die SystemDSN aus. Läuft bei uns über WindowsNT-Authentifizierung.

Simon
Turboscherbe
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
03. März 2014, 12:40
Rufname:

AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Welcher Treiber ist in der SystemDSN eingestellt? Dort muss man auch entweder SQL-Server oder Native Client wählen. Bevor du das System auf MSSQL 2012 migrierst würde ich vorher unbedingt ein Testsystem aufsetzen und alle Funktionen durchprobieren.

Mal noch ein paar Hinweise aus meiner Erfahrung (2005 -> 2008)
- prüfen, ob alle Datentypen in der neuen Version unterstützt werden, z.B. nText -> nvarchar(MAX) usw.
- vor der Migration besonderes Augenmerk auf UDF und SPs legen. Evtl hat sich die Sytax bestimmter Formulierungen geändert
- vor Update Komplettsicherung der Datenbank anlegen
- MSSQL 2008 kann direkt mit SQL-Server-Setup auf 2012 hochgezogen werden
- Wenn alles stabil läuft, kann der Kompatibilitätsgrad angehoben werden

Mir grauts ein wenig vor der Migration. Mein Testsystem läuft zwar wunderbar, aber der Ernstfall... naja... wie's halt immer so ist Very Happy
scheuersim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2014, 12:55
Rufname:

Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Turboscherbe - 03. März 2014, 11:40 hat folgendes geschrieben:
Welcher Treiber ist in der SystemDSN eingestellt? Dort muss man auch entweder SQL-Server oder Native Client wählen.
Den Treiber, den ich oben beschrieben hatte, hab ich jetzt schon im Einsatz und laut MS-Seite soll der auch SQLServer 2012-geeignet sein. Im ODBC-Datenquellen-Administrator heißt dieser "ODBC Driver 11 for SQL-Server".

Die alten Treiber, also "SQL_Server" und "Native Client" machen bei mir probleme, wenn ich in ein nvarchar(max) feld mehr als 4000 Zeichen eingeben möchte. Das Problem ist wohl bekannt und in Foren wird deshalb zum oben beschriebenen Treiber geraten. Damit funktionierts auch.

Vielen Dank für die weiteren Hinweise, die versuche ich zu beherzigen, wo möglich. Am einfachsten wird es tatsächlich sein, eine Testumgebung zu starten und alles mal durchzuchecken.

Danke
Simon
Turboscherbe
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
03. März 2014, 17:50
Rufname:

AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

Ergänzend dazu eine Erklärung auf MSDN:
Introducing the new Microsoft ODBC Drivers for SQL Server
scheuersim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
05. März 2014, 11:49
Rufname:


Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012 - Re: AW: Access 2010 und SQLServer 2012

Nach oben
       Version: Office 2010

@Turboscherbe,

Ah, interessant. Danke!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Unterabfrage auf eine SQL-Server Tabelle 0 Mike_d 311 10. Sep 2013, 16:34
Mike_d Unterabfrage auf eine SQL-Server Tabelle
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Access 2010 Excel 2010 1 CaptainOuzo 684 27. Apr 2012, 13:11
Bitsqueezer Access 2010 Excel 2010
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: sql2008 datetime2 -> Access 2010 Frontend 2 mbo 1085 03. Apr 2012, 08:13
mbo1 sql2008 datetime2 -> Access 2010 Frontend
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und andere Datenbank-Server: Oracle in Access 2010: Probleme mit Zahlenformat 1 ferrari-fan 2129 13. März 2012, 13:38
ferrari-fan Oracle in Access 2010: Probleme mit Zahlenformat
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: RTF Text von SQL DB in Access 2010 Anzeigen 1 proit 1490 21. Dez 2011, 11:28
dwinkelbach RTF Text von SQL DB in Access 2010 Anzeigen
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und andere Datenbank-Server: lokale Access Datenbank mit SQL-Server synchronisieren 1 CaIngca 2621 21. Aug 2011, 20:17
Gast lokale Access Datenbank mit SQL-Server synchronisieren
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: MSSQL2008R2 + Access 2010 +BLOBs / varbinary(max) 1 MuskaMan 1810 05. Jul 2011, 08:44
Bitsqueezer MSSQL2008R2 + Access 2010 +BLOBs / varbinary(max)
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: linked Server zu ms-acc 2000 aus sql-server 2005 express 12 Teodor 3435 13. Apr 2010, 08:48
Teodor linked Server zu ms-acc 2000 aus sql-server 2005 express
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Export aus SQL-Server in eine Excel-Datei 1 GPuffe 3619 18. Okt 2009, 20:33
Bitsqueezer Export aus SQL-Server in eine Excel-Datei
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Arbeiten mit .seek Eigenschaft auf SQL-Server 2 Demiurge 2213 01. Jul 2008, 15:52
Demiurge Arbeiten mit .seek Eigenschaft auf SQL-Server
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: von mdb auf View (SQL-Server) zugreifen 5 StefanWW 3634 20. Feb 2008, 14:47
--Gast-- von mdb auf View (SQL-Server) zugreifen
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Access mit SQL-Server verbinden? 8 Marco812 22572 17. Sep 2007, 15:35
Gast Access mit SQL-Server verbinden?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA