Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben
zurück: addiere summe bis zahl x weiter: 50% und 100% überstunden ermitteln Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Thy-N
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
19. Feb 2014, 09:54
Rufname:

Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben - Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich habe eine Arbeitsmappe mit mehreren Tabellenblättern.
Tabellenblatt 1
Kundendatenbank
Name des Kunden und dann in 8 Spalten jeweils die Produkte, die der Kunde hat bzw. deren Artikelnummer
Beispiel:
Spalte A
Kunde XY
Spalte B
12345
Spalte C
56789
usw.

Tabellenblatt 2
Produktdatenbank
Artikelnummer mit allen Infos zu den Artikeln

Da einige Artikel nur von wenigen Kunden genutzt werden, möchte ich nun im Tabellenblatt 2 jeweils die Kunden zu den Produkten hinzufügen, bei denen es nur wenige Nutzer sind.

Mit Zählenwenn habe ich bereits die Produkte ermittelt, bei denen es nur eine Handvoll Nutzer sind.
Nun möchte ich in den Spalten danach jeweils die Kunden auflisten, die diese Produkte haben.

Also eine Funktion, die ungefähr so arbeitet:
Feld A2 (Artikelnummer) in Tabellenblatt 1 suchen und finden.
Wenn die Nummer gefunden wurde, soll der Name des Kunden der dort in Spalte A steht, wiederum ausgegeben werden.
Die Krux ist, dass die Artikel meist bei ca. 5 verschiedenen Kunden vorkommen und Excel aber alle 5 ausgeben soll.
Ich könnte das auch händisch über sie suche machen, das dauert mir aber zu lange, weil es um einige mehr Produkte geht... Wäre sicher eine Aufgabe für ein paar Tage.

Vielen Dank für eure Hilfe
Jensolator
Formeln, aber kein VBA


Verfasst am:
19. Feb 2014, 10:37
Rufname: Jens
Wohnort: Rhön


AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben - AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

vom Prinzip her so:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle3'
 ABCDEFGH
1KundeArtikel ArtikelKunde1Kunde2Kunde3Kunde4
2AAA123 123AAACCCBBBEEE
3CCC123 456AAADDD  
4AAA456      
5BBB123      
6DDD456      
7EEE123      

ZelleFormel
E2{=WENNFEHLER(INDEX($A$2:$A$7;KKLEINSTE(WENN($B$2:$B$7=$D2;ZEILE($1:$6));SPALTE(A1)));"")}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

_________________
Viele Grüße,
Jens
Thy-N
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
19. Feb 2014, 16:57
Rufname:

AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben - AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

vielen Dank für die Hilfe, klappt aber noch nicht so ganz.

Die Kundentabelle ist auch größer, was eventuell ein Problem sein könnte.

Meine Formel sieht im Moment umgestellt so aus, funktioniert aber noch nicht:


WENNFEHLER(INDEX('2014-02-19_Cli'!$A$1:$T$1847;KKLEINSTE(WENN('2014-02-19_Cli'!$E$1:$T$1847=$A2;ZEILE($1:$304));SPALTE(A1)));"")

Deine war ja:

WENNFEHLER(INDEX($A$2:$A$7;KKLEINSTE(WENN($B$2:$B$7=$D2;ZEILE($1:$6));SPALTE(A1)));"")

Einige Fragen zum Verständnis:
$A$2:$A$7
ist die Matrix in der gesucht werden soll, also die Kundendatenbank
$B$2:$B$7=$D2
versteh ich noch nicht ganz, was bedeutet das genau? bzw. wofür steht es?

ZEILE($1:$6));SPALTE(A1)
versteh ich auch nicht Sad

Danke
Jensolator
Formeln, aber kein VBA


Verfasst am:
19. Feb 2014, 17:13
Rufname: Jens
Wohnort: Rhön


AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben - AW: Nach Wert suchen und einen anderen wiedergeben

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

am einfachsten kannst Du die Formel nachvollziehen, wenn Du mein Beispiel kopierst und die Formelauswertung benutzt. Dann kannst Du die Auswertung Schritt für Schritt verfolgen.

1. Es handelt sich um eine Matrix-Formel, welche mit STRG+SHIFT+ENTER abgeschlossen wird.
2. In Matrixformeln müssen alle Bereiche gleich groß sein. So müsste es bei Dir ZEILE($1:$1847) heißen.
Ansonsten sieht Deine Formel korrekt aus.

INDEX() gibt die Werte aus Spalte A aus. Die Zeilennummer, also welcher Kundenname genommen werden soll, wird durch KKLEINSTE() ermittelt. Im WENN-Ausdruck wird geprüft, ob die Artikelnummern der Matrix mit der gesuchten Artikelnummer übereinstimmen. Für diese Übereinstimmungen wird durch ZEILE() die jeweilige Zeilennummer übergeben. Du erhältst also in KKLEINSTE() eine Matrix aus Zeilennummern der Übereinstimmungen! Daraus wird dann die Kleinste, 2.-Kleinste etc. ausgewählt.

SPALTE(A1) (=1) ist der Zähler, also das "k" von KKLEINSTE(). Beim Kopieren nach rechts ergibt sich SPALTE(B1) was einen Wert von 2 ergibt usw.

Alles klar?

_________________
Viele Grüße,
Jens
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert *-1 = ########## 4 acki-bm 689 04. Feb 2005, 09:40
Thomas Ramel Wert *-1  = ##########
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Farbe einer Zelle bei bestimmten Wert automatisch verändern 4 Jatze 3564 03. Feb 2005, 23:48
Jatze Farbe einer Zelle bei bestimmten Wert automatisch verändern
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Gefundenen Wert aus Spalte A in D1... 3 Gundel 1328 27. Jan 2005, 00:09
Gast Gefundenen Wert aus Spalte A in D1...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: #WERT! ausblenden 2 acki-bm 1532 20. Jan 2005, 14:06
acki-bm #WERT!   ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Verknüpfung auf bestimme Spalte, den letzten Wert zurückgebe 4 Thiemo 1531 17. Jan 2005, 19:32
KARL Verknüpfung auf bestimme Spalte, den letzten Wert zurückgebe
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Statischer Wert innerhalb einer WENN Formel 2 Viviane 2832 17. Jan 2005, 13:19
Viviane Statischer Wert innerhalb einer WENN Formel
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert einmal vergeben 3 Jony123 1117 13. Jan 2005, 11:47
ae Wert einmal vergeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Erst Spalte dann wert suchen zeile ausgeben 2 Kai2k 3055 07. Jan 2005, 12:10
Kai2k Erst Spalte dann wert suchen zeile ausgeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: größten wert auslesen und woanders um 50 erhöhen 1 GE 1220 20. Dez 2004, 12:51
icke größten wert auslesen und woanders um 50 erhöhen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel mit "festem" Wert kopieren 2 sebbi 1937 08. Dez 2004, 20:36
sebbi Formel mit "festem" Wert kopieren
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Excel Formeln: Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen. 1 tomimmo 2544 03. Dez 2004, 20:35
ae Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Erster Wert aus mehreren Spalten 4 Gast 1922 03. Dez 2004, 10:52
Arnim Erster Wert aus mehreren Spalten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum