Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate
zurück: Nachkommastellen nur bei Bedarf (Benutzerdef. Zahlenformat) weiter: Zellinhalte bearbeiten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
mbrokof
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2013, 15:41
Rufname:

Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate - Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Zusammen,

geht es, dass ich bei Summewenn die Summenspalte bzw. den ermittelten Wert durch den Wechselkurs teile? Ich braeuchte GBP anstelle von EUR und war der Meinung ich haette es letzten Monat 'hin bekommen'. LEider klappt es mit der

=SUMIF('[CTS Germany Sales CERPS Nov 13.xlsx]Working'!$W:$W,"Held",('[CTS Germany Sales CERPS Nov 13.xlsx]Working'!$N:$N)/vlookup('[CTS Germany Sales CERPS Nov 13.xlsx]Working'!$A:$A,'[CTS Germany Sales CERPS Nov 13.xlsx]Working'!$A:$S,19,0))

nicht. Erst kam, die Parenthesis waere falsch, habe dann die Fomel auf obige geandert, aber es geht so nicht.

Viele Gruesze
Matthias
steve1da
Moderator


Verfasst am:
16. Dez 2013, 15:47
Rufname:


AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate - AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate

Nach oben
       Version: Office 2007

Hola,

was heißt denn "es geht so nicht" genau?

Auf den ersten Blick fällt auf, dass dein Sverweis falsch ist - du hast als Suchkriterium Spalte A, da darf nur eine Zelle stehen!

Gruß,
steve1da
mbrokof
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2013, 16:45
Rufname:

AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate - AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate

Nach oben
       Version: Office 2007

Hola steve1da,

es kommt die Formel enthaelt einen Fehler.

Ich gebe bei sverweis eigentlich immer im Suchkriterium die Spalte an, wenn ich mich recht erinnere und es funktionierte bisher, es sei denn die Spalte ist nicht richtig formatiert.

Viele Gruesze
Matthias
steve1da
Moderator


Verfasst am:
16. Dez 2013, 17:01
Rufname:


AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate - AW: Summewenn: Summenspalte dividiert durch F/X-Rate

Nach oben
       Version: Office 2007

Trotzdem ist das Suchkriterium immer nur eine Zelle Wink

Funktionieren denn beide Funktionen getrennt von einander?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Monat() und Summewenn() 8 Hippi4v2a 14620 04. Jul 2006, 07:59
Hippi4v2a Monat() und Summewenn()
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN für Datumsbereich 12 Rokkster 12691 18. Apr 2006, 08:57
fridgenep SUMMEWENN für Datumsbereich
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SummeWenn 1 maximum 582 18. März 2006, 18:30
ae SummeWenn
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summewenn mit 2 Bedingungen 8 Stepps13 3906 10. März 2006, 12:36
Stepps13 Summewenn mit 2 Bedingungen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: summewenn 7 yoogula777 976 08. März 2006, 09:27
yoogula777 summewenn
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN - Problem ? 3 FrankH. 1083 16. Feb 2006, 11:53
FrankH. SUMMEWENN - Problem ?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summewenn mit mehreren Suchkriterien 2 schneemann79 10089 20. Jan 2006, 11:17
schneemann79 Summewenn mit mehreren Suchkriterien
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN mit 2 Bedingungen 3 Diana007 591 10. Jan 2006, 15:13
Diana007 SUMMEWENN mit 2 Bedingungen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summewenn bei Filter anwenden. 6 watchguard 2117 09. Jan 2006, 19:23
fridgenep Summewenn bei Filter anwenden.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summewenn/dbsumme Brauche formel für add. einzelner Monate 4 CBR900RR 1297 15. Okt 2005, 14:17
CBR900RR Summewenn/dbsumme Brauche formel für add. einzelner Monate
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SUMMEWENN mit Suchkriterium Datum;Datum nach jeder Zeile +1? 4 homer_134 3721 20. Sep 2005, 23:48
homer_134 SUMMEWENN mit Suchkriterium Datum;Datum nach jeder Zeile +1?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: SummeWenn 11 Dog 976 13. Sep 2005, 13:43
fridgenep SummeWenn
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum