Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Arbeitszeiten
zurück: Doppelte Datenüberprüfung mit UND() weiter: Wenn dann mit 19 Verschachtelungen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ploetschi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Dez 2013, 11:58
Rufname:

Arbeitszeiten - Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

ich hab eine Formular für die Arbeitszeiten.

Spalten F5-F35 werden die täglichen Arbeitszeiten eingegeben.

In Feld F36 wird die Summe der gesamten monatlichen Arbeitszeit angegeben. (z.B. 84:00)

In Feld F37 stehen die Sollstunden: z.B. 80:00

In Feld F38 steht das +/- Saldo aus dem Vormonat (z.B. -28:00)

Mein Problem ist jetzt folgendes, dass ich die Formel nicht hinbekomme, dass in Feld F39 das aktuelle Zeitkonto steht.

Es müsste also die Differenz von F36 und F37 mit F38 verrechnet werden (auch Negativwerte!).

Wer kann mir helfen?

Danke Heidi
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:08
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun


AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

müsste da nicht ein

=F36-F37+F38

ausreichen?

_________________
Gruß
Peter
ploetschi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:18
Rufname:

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo!

Das funktioniert, solange das Saldo vom Vormonat + ist. Wenn ich einen negativen Wert vom Vormonat habe gibt es eine Fehlermeldung...

Heidi
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:32
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

was für eine Fehlermeldung erhälst du denn? Wie sieht die Formel für die Berechnung dieses Vormonats-Saldos aus?

Ich habe hier keine Mac-Version aber m.W. müssten die Mac-Version doch automatisch mit den 1904-Jahreswerten arbeiten, so dass auch negative Uhrzeiten dargestellt werden können.

_________________
Gruß
Peter
ploetschi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:38
Rufname:


AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo!

Summe der Arbeitsstunden (F36):
=WENN(SUMME(F5:F35);SUMME(F5:F35);"")

Negative Werte beim Saldo gebe ich so ein:
'-28:00

Zellenformat ist Benutzerdefiniert:
[h]:mm


Danke für's helfen...
Jensolator
Formeln, aber kein VBA


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:43
Rufname: Jens
Wohnort: Rhön

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

mein Vorschlag: Mit 1904-Jahreswerten arbeiten (Optionen/Erweitert) wie Peter schon geschrieben hat, oder mit Industriezeiten rechnen:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCD
1ISTSOLLVormonatSUMME
264:4580:0010:00###########
364,880,010,0-5,3

ZelleFormel
D2=A2-B2+C2
A3=A2*24
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

_________________
Viele Grüße,
Jens
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
11. Dez 2013, 12:46
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

Zitat:
'-28:00


durch das ' am Anfang der Eingabe wird dieser Wert von XL als Text behandelt.

Was passiert denn, wenn du dieses ' einfach weglässt.

Bei einem Mac sollten die 1904-Datumswerte doch automatisch aktiv sein und dann müsste das doch auch korrekt eingetragen werden.

_________________
Gruß
Peter
Gast



Verfasst am:
11. Dez 2013, 14:46
Rufname:

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Die 1904-Option ist aktiviert. Wenn ich die negative Zeit (-28:00) ohne ' eingebe erhalte ich die Fehlermeldung: "Die eingegebene Formel enthält einen Fehler".....
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
11. Dez 2013, 14:52
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

dann gib diesen negativen Wert mal so ein:

Code:
-"28:00"

_________________
Gruß
Peter
Gast



Verfasst am:
11. Dez 2013, 19:35
Rufname:


AW: Arbeitszeiten - AW: Arbeitszeiten

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

PERFEKT!

Vielen Dank für die tolle Hilfe Razz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): schwebendes Balkendiagramm für Arbeitszeiten 4 Doggie 301 25. März 2013, 18:05
Doggie schwebendes Balkendiagramm für Arbeitszeiten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitszeiten berechnen und verschiedenen spalten zuweisen 1 sersing 186 24. Aug 2012, 12:50
Gast Arbeitszeiten berechnen und verschiedenen spalten zuweisen
Keine neuen Beiträge Excel Auswertungen: Arbeitszeiten darstellen - nur wie am sinnvollsten? 7 micha1111 2108 15. Nov 2011, 23:05
micha1111 Arbeitszeiten darstellen - nur wie am sinnvollsten?
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): tägl. Arbeitszeiten in Tabelle automatisch eintragen Mo.-So. 4 BudLight 899 10. Okt 2011, 13:26
WilfriedP tägl. Arbeitszeiten in Tabelle automatisch eintragen Mo.-So.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Stempeluhr, Arbeitszeiten, Auswertung, Zusammenfassung,.... 3 stolly82 1083 05. Jul 2011, 15:30
Gast Stempeluhr, Arbeitszeiten, Auswertung, Zusammenfassung,....
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: [Excel] Zuschlagsberechnung bei Arbeitszeiten 1 gast1234 1090 22. Feb 2011, 17:21
Zero [Excel] Zuschlagsberechnung bei Arbeitszeiten
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: *T*Arbeitszeiten 4 KeyserSöze 197 09. Dez 2010, 10:05
KeyserSöze *T*Arbeitszeiten
Keine neuen Beiträge Excel Auswertungen: Arbeitszeiten berechnen DuZ 4 mamo63 3732 19. Nov 2010, 11:02
mamo63 Arbeitszeiten berechnen DuZ
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel ändern Arbeitszeiten 1 Wichtelwichtig 180 28. Apr 2010, 23:26
wichtelwichtig Formel ändern Arbeitszeiten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zulageberechnung bei unterschiedlichen Arbeitszeiten und Pau 4 Phet 1916 25. März 2010, 22:37
Phet Zulageberechnung bei unterschiedlichen Arbeitszeiten und Pau
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: *T*Arbeitszeiten sind in einer Zelle 1 guido76 281 18. Okt 2009, 16:18
< Peter > *T*Arbeitszeiten sind in einer Zelle
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitszeiten und Verdienst 11 klaus1946 277 20. Jul 2009, 11:44
klaus1946 Arbeitszeiten und Verdienst
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum