Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern
zurück: Access 2010, Formular ohne Filter öffnen weiter: Formular mit Filter Abfrage für ein Feld öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Pauri
Gast


Verfasst am:
16. Nov 2013, 00:32
Rufname:

Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo zusammen,

ich habe eine Datenbank ersellt, über die Kundendaten eingepflegt werden können.

Ich möchte nun, dass insgesamt mehrere Leute diese Datenbank nutzen und Daten einpflegen können. Das Problem dabei: die Nutzer sind über Deutschland verstreut und die Datenbank über eine Cloud zur Verfügung zu stellen kommt aus Sicherheitsgründen (sind Sozialdaten dabei) nicht wirklich in Frage.

Habt ihr eine Idee, was ich machen kann?

Vielen Dank schon mal!!!
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Nov 2013, 00:41
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,
da wirds dünn. Access ist nicht wirklich Internetfähig.
Man könnte über Remotecontrols wie TeamViewer es versuchen.
Oder in Verbindung mit MySQL als Backend.
Das wird dann aber etwas Mehraufwand, weil man sich auch in MySQL auskennen muss.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Pauri
Gast


Verfasst am:
16. Nov 2013, 01:51
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Teamviewer könnte ggf. eine Möglichkeit sein. Ich werds versuchen...
Ist das denn sicherer als z.B. Dropbox zu nutzen?
SGast
Gast


Verfasst am:
16. Nov 2013, 10:55
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,
Zitat:
Teamviewer könnte ggf. eine Möglichkeit sein. Ich werds versuchen...
Ist das denn sicherer als z.B. Dropbox zu nutzen?
TeamViewer und Cloud sind zwei völlig verschiedene Verfahren, die eigentlich nichts gemeinsam haben.

Beim Teamviewer holst du dir nur den Desktop eines entfernten Rechners. Die Daten bleiben also bei dir auf einem Rechner oder Server und du kannst ganz normal dein "lokales" Access nutzen.

Gruß Steffen
Pauri
Gast


Verfasst am:
09. Dez 2013, 17:48
Rufname:


AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Vielen Dank für eure Antworten!

Letztendlich werden wir es wohl doch über eine Cloud versuchen - es scheint Server zu geben, die auch für Sozialdaten genutzt werden können.
ManfredPrefi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jan 2014, 16:41
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,
ich habe eine Frage im gleichen Zusammenhang und möchte deshalb keinen eigenenThread öffnen:
Ich erstelle garade eine Datenbank, die die Noten und Aufführungen eines Chores verwalten soll.
Es wäre wünschenswert, dass diese DB von verschiedenen Mitgliedern bearbeitet werden könnte.
Weiß jemand, ob dies über Google-Drive möglich ist? Bisher habe ich nur die Möglichkeit gefunden, dass sich jeder die DB temporär herunterlädt und (wenn geändert) wieder hochlädt.
ManfredPrefi
Pauri
Gast


Verfasst am:
15. März 2014, 21:20
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo Manfred,

hast Du inzwischen eine Lösung gefunden?

Eine Server-Lösung mit Datenbank-Frontend und Backend würde sicher möglich sein, die Frage ist nur, ob auch sinnvoll. Klingt für mich erst mal wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Um wie viele Daten und Leute geht es denn?

Vielleicht wäre eine Cloud (z.B. dropbox) die bessere Lösung. Die ist kostenlos und man kann einstellen, dass eine Datei blockiert wird, wenn jemand aus eurer Gruppe die Datei gerade bearbeitet, so dass es nicht zu Versionskonflikten kommt.

Laura
ManfredPrefi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. März 2014, 22:56
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo Laura,

also 'gefunden' habe ich Google-Drive und Dropbox, letztere auch ins Auge gefasst aber noch nicht eingerichtet. Eine Server-Lösung kommt sicherlich nicht in Frage.

Du sagst etwas darüber, dass bei der Cloud-Lösung die Datei blockiert werden könne. Wie soll das gehen, da doch grundsätzlich die Datei auf jedem lokalen Rechner liegt und die Daten nur über Dropbox (oder Google-Drive - oder was auch immer - es gibt ja eine Menge) synchronisiert werden. Ich habe zwar vorgesehen, die Datei intern, also auf Access-Seite zu sperren, aber ob das wirklich funktioniert, weiß ich noch nicht.
Konkret geht es um eine Datenbank (Backend) mit ca 0,5 MB und 3 bis 4 Teilnehmern.
Hast Du entsprechende Erfahrungen?
Gruß
Manfred
Pauri
Gast


Verfasst am:
16. März 2014, 10:13
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Sorry Manfred,

Du hast recht. Ich hatte eine andere Lösung im Kopf, bei der eine solche Funktion existiert, die aber leider nicht so einfach zugänglich ist.

Bei Dropbox scheint das ein bekanntes Problem zu sein...
Dropbox geöffnete Dateien irgendwie sperren

Laura
ManfredPrefi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. März 2014, 11:56
Rufname:

AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - AW: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,
Wenn man das System der Cloud-Lösungen verstanden hat ist es klar, dass das nicht gut möglich ist.
Ich habe also das Problem mit einer Access-DB, die von mehreren Teilnehmern bearbeitet werden soll, allerdings ist der Zugriff nicht sehr häufig, und meist sind es eher Auskunftsanfragen und weniger Neueingaben oder Änderungen.
Nun hat Access für diesen Fall den Vorteil (in anderer Hinsicht ist es manchmal auch ein Nachteil), dass alle Änderungen in der DB sofort und jede einzeln sofort physisch abgespeichert werden und nicht erst en bloc am Ende der Arbeit. Die Synchronisation erfogt also permanent, so dass also auch jeder andere Teilnehmer - sofern er online ist, sofort sieht, ob ein anderer an den Daten arbeitet.
Ich habe es nun so gelöst, dass beim Öffnen der DB zuerst geprüft wird, ob in einer LOGIN genannten Tabelle ein Sperrzeichen gesetzt ist. Ist dies der Fall, wird der Teilnehmer mit einem entsprechenden Hinweis abgewiesen und hat keine Möglichkeit, an der Datei etwas zu verändern. Es entsteht also schon mal kein Konflikt. Ist KEIN Sperrzeichen gesetzt, so wird es gesetzt und er Teilnehmer erhält Zugang zur DB (die natürlich zunächst einmal lokal liegt, durch die Besonderheit von Access aber sofort geändert und dieser aus nur wenigen Bytes bestehende Datensatz auch innerhalt von Sekunden mit dem Dropbox-Server synchronisiert wird). Nach dem Beenden der Arbeit an der DB wird die Sperre wieder entfernt und die DB steht wieder jedem Teilnehmer zur Verfügung.

Wichtig ist natürlich, dass man danach dem Rechner genügend Zeit lässt, die Dropbox zu aktualisieren und erst dann den Rechner ggf. herunterfährt. Ebenso wichtig ist es natürlich, nach dem Hochfahren des Rechners die Aktualierung der Dropbox abzuwarten, bevor man versucht, die DB zu öffnen.
Ich hoffe, dass dieser Ansatz in der Praxis funktioniert. Vielleicht kannst du damit auch etwas anfangen.
Gruß Manfred
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
21. Apr 2014, 11:47
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern - Re: Zugriff auf Datenbank von mehreren Computern

Nach oben
       Version: Office 2013

Hi Pauri,

weiter geht es dann wohl in Datenbank Multiuserfähig machen Confused

Wenn man schon ein in einem neuen Thema weitermacht, sollte man wenigstens einen Link setzen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Datenbank 3 beidiefische 970 27. Jun 2005, 13:05
mapet Access Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Welche Beziehungen fuer eine Querie aus mehreren Tabellen 1 Philipp 574 22. Jun 2005, 11:11
Philipp Welche Beziehungen fuer eine Querie aus mehreren Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datentyp in Datenbank mit verknüpften Tabellen ändern 2 mafke 1781 06. Apr 2005, 16:18
mafke Datentyp in Datenbank mit verknüpften Tabellen ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von mehreren Spalten 4 onkelfossy 988 05. Apr 2005, 09:01
onkelfossy Abfrage von mehreren Spalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: filtern nach mehreren kriterien 4 meisenkaiser 1071 28. März 2005, 01:53
meisenkaiser filtern nach mehreren kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL : Datenbank löschen 1 cfl2si 7440 23. März 2005, 12:30
Willi Wipp SQL : Datenbank löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Stückliste; hierachische Datenbank; Baumstruktur 1 Matzelino 4108 21. März 2005, 14:34
Roland6090 Stückliste; hierachische Datenbank; Baumstruktur
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ADO Zugriff auf IBM DB2 1 Spoldo 1684 18. März 2005, 15:11
Spoldo ADO Zugriff auf IBM DB2
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: hilfe bei datenbank, n:m beziehung 1 Gast 895 09. März 2005, 13:19
stpimi hilfe bei datenbank, n:m beziehung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus mehreren Tabellen 2 tho_cl 670 08. März 2005, 12:54
tho_cl Abfrage aus mehreren Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Grundlegendes zum Anlegen einer speziellen Datenbank 3 Dr.Wackelzahn 682 07. Feb 2005, 15:15
stpimi Grundlegendes zum Anlegen einer speziellen Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Lagerstellplätze automatisch zuweisen in Datenbank 1 Sastian 1404 01. Feb 2005, 09:20
stpimi Lagerstellplätze automatisch zuweisen in Datenbank
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project