Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern
zurück: Alternative für if ... else... end if ? weiter: Alter als Jahr rechnen und ausgeben Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
22. Dez 2005, 16:55
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern - Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern

Nach oben
       

Hallo Leute,
ich möchte aus einem Formular diverse Felder auslesen, und an eine Tabelle übergeben und speichern. (Archivierung von berechneten und eingeschriebenen Werten)
Die Felder sind teils Listen, in denen nur ein Wert auf Colum(0,0) drinsteht und teils Textfelder, und auch ein Datum ist dabei.
Teilweise werden die Werte nur von Hand in ein ungebundenes Textfeld reingeschrieben, diese Werte werden nicht berechnet, sondern resultieren aus Stichproben, die von Hand durchgeführt worden sind, und die eine Zahl zum Ergebnis haben.
Hat jemand eine Idee?

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
jens05
Moderator


Verfasst am:
22. Dez 2005, 19:36
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern - AW: Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern

Nach oben
       

Hallo,
dazu könntest du die Insert Into Anweisung benutzen. siehe hier (Datensatz über Formular hinzufügen)

_________________
mfg jens05 Wink
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
22. Dez 2005, 22:03
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

Funktioniert, aber ich hab noch ein Problem damit. - Funktioniert, aber ich hab noch ein Problem damit.

Nach oben
       

Gier erst mal mein verwendeter Code:
Code:
Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
    Dim i As Integer, Feld As String
    Dim strSQL As String
       
    DoCmd.Maximize
    On Error Resume Next
    For i = 1000 To 20000 Step 10
        Feld = "F" & i
        Me(Feld) = Me(Feld).Column(0, 0)
        strSQL = "INSERT INTO Archiv (Feldbezeichnung, Wert) " & _
                 "VALUES ('" & Feld & "', '" & Me(Feld) & "')"
        CurrentDb.Execute strSQL
    Next i
End Sub
Mit diesem Code markiere ich alle Listenfelder, weil sonst kein Wert im Formular berechnet wird.
Das Funktioniert auch und soll so bleiben.
Gleichzeitig schreibe ich über deinen Code in die Tabelle.

Die Felder in denen berechnet wird, steigen nur in 10er oder 100er Schritten auf und die Felder in denen zu archivierende Zahlen stehen fangen alle mit F an.
Hast du eine Idee, wie ich den Code umstellen muss, damit verhindert wird, dass nicht für jeden 10er Schritt für den es kein Feld gibt (also logischerweise ein Error auftritt) ein Wert in die Tabelle geschrieben wird.
Die Tabelle heist "Archiv", die Felder heißen: "Feldbezeichnung" und "Wert"
Bei dieser Routine werden mir 2000 Datensätze in die Tabelle geschrieben, die keinen Wert enthalten, bzw. der letzte Wert wird beibehalten. Es kommt so zu hunderten Einträgen, die falsche Ergebnisse beinhalten.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
jens05
Moderator


Verfasst am:
23. Dez 2005, 19:53
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern - AW: Werte aus Formular auslesen und in Tabelle speichern

Nach oben
       

Hallo blicki,
eventuell funktioniert es so.
Code:
    Dim strSQL As String
    Dim ctl As Control
   
    For Each ctl In Me.Controls
        If Left(ctl.Name, 1) = "F" And ctl.ControlType = acListBox Then
            Me(ctl.Name) = Me(ctl.Name).Column(0, 0)
            strSQL = "INSERT INTO Archiv (Feldbezeichnung, Wert) " & _
                     "VALUES ('" & ctl.Name & "', '" & Me(ctl.Name) & "')"
            CurrentDb.Execute strSQL
        End If
    Next ctl

_________________
mfg jens05 Wink
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
24. Dez 2005, 07:57
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch


Suuuper Lösung - Suuuper Lösung

Nach oben
       

Hatte es selber umständlich über auslesen des Errorcodes und Resumnext... innerhalb einer For next Schleife gemacht. Hat mich einen ganzen Tag gekostet....
Das hatte allerdings den Nachteil, wenn man im Form Felder hinzufügt wurden die nicht mit in der For next Schleife berücksichtigt.
Deine Lösung ist einfach genial einfach und flexibel.
Man muss halt alle Wege kennen. Ich lerne ständig dazu.

So nun noch schöne Weihnachten....und reichlich Geschenke

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien für Aktualisierungs-Abfrage als Formular 1 Gingi 870 15. Mai 2004, 13:00
borstel Kriterien für Aktualisierungs-Abfrage als Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden 3 AccessGeek 673 06. Mai 2004, 09:15
lothi Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Mehrmalige Abfrage durch Formular 11 Wickiman 897 03. Mai 2004, 15:23
Willi Wipp Mehrmalige Abfrage durch Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle aus Abfrage erstellen 1 dasti 3317 09. Apr 2004, 12:14
Gast Tabelle aus Abfrage erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle 6 moni 2010 29. März 2004, 15:39
moni neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datensatz aus mehreren Tabellen im formular anzeigen 1 SixPack 1197 29. März 2004, 10:53
Willi Wipp datensatz aus mehreren Tabellen im formular anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Speichern beim Schließen nur nach Bestätigung 7 Gast 667 11. März 2004, 16:56
Willi Wipp Speichern beim Schließen nur nach Bestätigung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle 1 Melburnt 685 03. März 2004, 17:11
lothi Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum