Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
#gelöscht-Anzeige bei chinesischen Zeichen im Primary Key
zurück: Cursor mit von Access übergebener Variablen weiter: Strato MySQL-Datenbank mit Access Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
scheuersim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Aug 2013, 15:02
Rufname:


#gelöscht-Anzeige bei chinesischen Zeichen im Primary Key - #gelöscht-Anzeige bei chinesischen Zeichen im Primary Key

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

ich hab gerade mein Access-Backend (Acc2010) auf SQL-Server 2008 R2 upgesized (mit SSMA) und bin im danach auf ein merkwürdiges Problem gestoßen, wo ich eure Hilfe brauche, denn Google hat nicht geholfen und andere Foreneinträge hab ich nicht gefunden, außer das hier, das keine Lösung bringt, aber das gleiche Problem beschreibt:
Dringend! Hebräische Schriftzeichen in SQL Server???

Wenn ich die Daten per ODBC mit dem (Acc2010-)Frontend abrufe, wird bei manchen Einträgen #gelöscht angezeigt, und zwar genau bei denen, wo chinesische oder Japanische Schriftzeichen im Primary Key stehen.
Meine erste Vermutung war die Zeichenkodierung, ist aber ein nvarchar-Feld.

Ich hab alles versucht, was ich über die MS-Hilfe kriegen konnte, Timestamp ist vorhanden etc.

Ich nutze SQL Server 2008 R2 und Access 2010, ODBC-Anbindung.

Wäre dankbar für eure Hilfe.

Simon

Edit: Die Daten werden im Management Studio angezeigt, sind also definitiv vorhanden. Mit nem ADP funktionierts zwar, darauf würde ich aber gerne verzichten und mit ODBC anbinden.

Edit2: Wenn ich auf dem Server eine Sicht erstelle und diese als Tabelle verknüpfe und keinen Primärschlüssel angebe bzw. ein anderes Feld, werden alle Daten richtig angezeigt. D.h., Access hat probleme damit, 16 bit-Zeichen im Primärschlüssel dazustellen. Gibt es eine Beschränkung des Primärschlüssels auf 8 bit???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: UNIQUE KEY - Benötigt oder Nicht? 3 Hobbystern 676 15. Jan 2012, 12:28
Bitsqueezer UNIQUE KEY - Benötigt oder Nicht?
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und andere Datenbank-Server: DAO Schreiben von chinesischen Zeichen funktioniert nicht 1 dan-te 2290 01. Jun 2010, 09:48
Gast DAO Schreiben von chinesischen Zeichen funktioniert nicht
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: Primary Key bei ODBC-Verbindung 5 Gast 2154 09. Dez 2009, 10:08
Ein Datenbänker aus Bonn Primary Key bei ODBC-Verbindung
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: SQL Like Operator mit vorgegebenen Zeichen? 1 Haho76 3559 13. Mai 2009, 13:58
Z.Mart SQL Like Operator mit vorgegebenen Zeichen?
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und andere Datenbank-Server: Zellen werden auf 255 Zeichen begrenzt beim Excel Export 1 Dabbey 4129 22. Nov 2008, 15:12
Nomatic Zellen werden auf 255 Zeichen begrenzt beim Excel Export
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und MS SQL Server: (|) Pipe- zeichen! Anzeigeproblem im Kombinationsfeld 0 Ocor 957 22. Aug 2007, 10:46
Ocor (|) Pipe- zeichen! Anzeigeproblem im Kombinationsfeld
Keine neuen Beiträge Microsoft Access und andere Datenbank-Server: Verbindung von 2 Primary Keys 0 horsteddy 1617 17. Nov 2004, 14:50
horsteddy Verbindung von 2 Primary Keys
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum