Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba
zurück: Adressfelder in Kombinationsfeld vollständig anzeigen lassen weiter: m:n-Beziehungen und abhängige Kombofelder-Listenfelder Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
21. Feb 2013, 12:26
Rufname:

Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Morgen zusammen.

Ich hoffe auf Hilfe für folgendes Problem:

Ich möchte in einem Formular die eingegeben Werte in verschiedenen textfeldern addieren lassen, deren durchschnitt berechnen und das ergebnis in einem neuen textfeld ausegeben lassen.

zuerst hab ich es mit einem "Steuerelmentinhalt" im ausgebende Feld versucht. Ja es läuft, allerdings steht in dem ausgebenden Feld, solange nicht alle eingabefelder gefüllt sind, immer #FEHLER. Also nicht schön

hab es also mit vba versucht:
dabei habe ich im letzten eingabefeld die ereignisprozedur nach verlassen gewählt und dann im vba gesagt, dass das ausgabefeld mit den werten der eingabetextfelder gefüllt wird. fazit: alle eingegebenen werte werden aneinander gereiht aber nich addiert ausgeben.
Hier der quelltext:
Code:
    Me.txt_InBeA2 = Me.txt_InBe5 + Me.txt_InBe6 + Me.txt_InBe7 _
                  + Me.txt_InBe8 + Me.txt_InBe9
das auszugebende feld ist also txt_InBeA2
die anderen sind die eingabefelder

Kann mir bitte jemand helfen. Ich bekomme es einfach nicht hin! Sad

Lieben Gruß
Relay
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
21. Feb 2013, 12:30
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken


AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Schau dir die Funktion Nz() an: Nz(DeinFeld, 0)
_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Gast



Verfasst am:
21. Feb 2013, 12:35
Rufname:

AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Ja es läuft, allerdings steht in dem ausgebenden Feld, solange nicht alle eingabefelder gefüllt sind, immer #FEHLER. Also nicht schön
Um Fehler abzufangen, die durch leere Felder erzeugt werden, kannst du die Funktion Nz() benutzen.
Code:
Sum(Nz([DeinZuSummierendesFeld],0))
Die Nz-Funktion rechnet in diesem Fall alle Felder, die leer sind, mit "0".

Zitat:
fazit: alle eingegebenen werte werden aneinander gereiht aber nich addiert ausgeben.
Dann sind die Felder wohl vom Datentyp "Text". Wenn du die mathematische Summe (und nicht eine hintereinandereihung) haben willst, dann müssen die Felder vom Datentyp "Zahl" sein.
Gast



Verfasst am:
21. Feb 2013, 12:48
Rufname:

AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Gast am 21. Feb 2013 um 11:35 hat folgendes geschrieben:
Find ich wo??? @ Jürgen

Danke für die fixen Antworten, aber das funktioniert alles nicht.

Ja sicher sind das Felder vom Typ Text. Es sind Felder in einem Formular nicht in einer Tabelle.
Mit dem Steuerelement funktioniert das bei mir nur mit zlong. das mit dem NZ verstehe ich iwie nicht.
Aber wo liegt denn der vba-Fehler????

Danke für Eure Hilfe
Gruß Relay
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Feb 2013, 13:09
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Aber wo liegt denn der vba-Fehler????
der grundsätzliche Fehler ist nicht VBA, sondern der falsche Aufbau.
Du benötigst für die Werte eine extra Tabelle, je Wert ein Datensatz und nicht je Wert ein Feld. Die neue Tabelle benötigt noch einen Fremdschlüssel zu jetzigen Tabelle. Die Formularfelder sollten dann an die Tabellenfelder gebunden sien.
Wo speicherst Du denn die Werte, wenn diese nur im Formular sind?

Du kannst mit Deinem jetzigen Aufbau zwar addieren, aber Du willst ja den Durchschnitt und das wird dann noch problemematischer, denn in die Anzahl der Werte dürfen ja die leeren Felder nicht eingehen. Du müsstest also auch die Anzahl der gefüllten Felder ermitteln.

Bei korrektem Aufbau der DB wäre der Durchschnitt ein Kinderspiel, da hat Access eine Formel, aber halt nur über eine Spalte (vertikal und nicht horzontal).

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
21. Feb 2013, 13:24
Rufname:

AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Das mit dem Aufbau ist problematisch. Ich speicher die daten aus jedem Feld schon in einer Tabelle und diese haben auch einen dazugehörigen Schlüssel (kann man am Formularanfang auswählen).

Jeder Wert erscheint in einem eigenen Feld. Dadurch kann ich mehrere datensätze speichern, allerdings sind diese, wie du es schon sagst, vertikal.
Die idee ist also, die summe direkt im formular errechnen zu lassen, und diese dann in einem Textfeld im formular auszugeben.

Diesen Wert könnt man dann auch wieder einlesen lassen

Es muss doch einen Befehl geben (am liebsten natürlich vba) in dem x beliebig viele textfelder addieren kann. Oder sehe ich das falsch???
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Feb 2013, 13:34
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Oder sehe ich das falsch???
Nein, den gibt es nicht. Access erwartet einen normalisierten Tabellenaufbau und den hast Du nicht.

Du musst für jedes einzelne Feld einen möglichen Nullwert abfangen.
Als Steuerelementinhalt geht das so:
Code:
=Nz(Feld1;0) + Nz(Feld2;0) ......
So, jetzt hast Du die Summe und dann, durch welchen Wert teilst Du jetzt?
Du musst ja jetzt prüfen, wieviele Felder sind gefüllt?

Der Aufbau ist definitiv falsch, Du wirst damit auf Dauer nicht zurechtkommen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
21. Feb 2013, 17:12
Rufname:

AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke für die Hilfe erstmal!!!

Normalisiert hab ich schon. das hat mit dem Vorliegenden jedoch nichts zu tun.
Ich arbeite an den Problemchen, es wird täglich besser....

Mal was anderes: Besteht iwo die Möglichkeit sich Beispieldatenbanken zum Thema Bewertungen, Zeugnisse oder anzuschauen bzw. downzuloaden???
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Feb 2013, 19:06
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba - AW: Summevon Felder im Textfeld ausgeben mittels Vba

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Normalisiert hab ich schon.
Nein, hast Du nicht. Immer wenn sogenannte Aufzählungsfelder (txt_InBe5, txt_InBe6 , 7, 8) verwendet werden,fehlt eine weitere Tabelle. Wenn die Zahl im Feldnamen eine Bedeutung hat, fehlen sogar 2 Tabellen.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfen mittels Inner Join 4 Gast 693 15. Jun 2005, 11:10
Mastra Verknüpfen mittels Inner Join
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem: Datensatz-Bewertung mittels Matrix 4 Claudiaaa 573 27. Mai 2005, 14:54
Gast Problem: Datensatz-Bewertung mittels Matrix
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten 1 diso_de 788 11. Feb 2005, 15:45
stpimi Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfeld Abfrage 2 Sandro 712 02. Feb 2005, 11:56
Sandro Textfeld Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leerzeichen in Textfeld entfernen 2 Francesco 1291 17. Dez 2004, 13:46
Francesco Leerzeichen in Textfeld entfernen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnende Felder in einer Abfrage 1 schnecke 881 23. Nov 2004, 02:20
mapet Berechnende Felder in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben? 1 jpa 1407 09. Nov 2004, 19:44
Skogafoss ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textlänge in einem Textfeld 4 brauchehilfe@office 2425 30. Okt 2004, 00:05
brauchehilfe@office Textlänge in einem Textfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summer einzelner Felder mittels Abfrage ???? 1 slow 688 05. Okt 2004, 09:29
TommyK Summer einzelner Felder mittels Abfrage ????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 487 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll leere Felder überspringen 1 spooky 904 25. Aug 2004, 10:31
Pusteblume Abfrage soll leere Felder überspringen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren. 3 Mirko 593 30. Jul 2004, 13:55
Willi Wipp 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren.
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe