Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert
zurück: Index Formel Problem weiter: Wenn Formel Wert übertragen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
1973er
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Jan 2013, 21:43
Rufname:

Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,
ich habe mal wieder ein Problem:
Formatierung der u.g. betreffenden Zellen= Benutzerdefiniert -> 00\:00 (damit ich die Uhrzeiten ohne Doppelpunkt eingeben kann.

D9= Eingabe der Anfangszeit z.B. 1000 - es erscheint 10:00
E9= Eingabe der Endzeit z.B. 1800 - es erscheint 18:00
F9= Eingabe der Pause z.B. 30 - es erscheint 00:30

Addition von/bis klappt wunderbar

X9=E9-D9-F9
- es erscheint 07:70 (statt wie gewollt 7:30)

- Ich möchte auf jeden Fall die Formatierung 00\:00 beibehalten, um mir die Eingabe zu erleichtern und da ich die Zahlen monatlich händisch übertragen muss und so geht es dann bequem per STRG C/V

- Ich möchte eine saubere Addition / Anzeige der täglichen Arbeitszeiten (minus der Pausenzeiten)

- Ich möchte eine saubere Kumulierung der Stunden auf Monatsbasis

Das sind ziemlich viele "ich möchte". Gibt es da Formeln für bzw. Formatierungen? Habe ich bei meinen Angaben oben einen Fehler drin? Oder ist mein Wunsch gar unmöglich?

Vielen Dank im Voraus...
lupo1
Tüftler und {}-Sympathisant


Verfasst am:
12. Jan 2013, 23:07
Rufname:


AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

00\:00 ergibt keine Zeiten, sondern Zahlen. http://xxcl.de/0018.htm
_________________
MfG Lupo - 11.10.2012-> {MSO 2000 SP3;Win 7} - 28.02.2013-> {MSO 2010;Win 8.1} (beide vorhanden)
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
13. Jan 2013, 00:24
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

wäre eine Möglichkeit, wenn du deine Formate änderst und die Formel nach unten ziehst:

Zeiteineingabe in:
1
11
111
oder
1111

Geht sicher noch kürzer, aber ich bin leider noch kein Profi, in Bezug auf Excel.

 DEFG
910:0018:000:307:30

ZelleFormatWert
D90":"001000
E90":"001800
F90":"0030
G9[h]:mm0,3125

ZelleFormel
G9=WENN(ODER(D9="";E9="";F9="");0;ZEIT(WENN(ODER(LÄNGE(E9)=2;LÄNGE(E9)=1);0;WENN(LÄNGE(E9)=3;LINKS(E9;1);LINKS(E9;2)));RECHTS(E9;2);0)-ZEIT(WENN(ODER(LÄNGE(D9)=2;LÄNGE(D9)=1);0;WENN(LÄNGE(D9)=3;LINKS(D9;1);LINKS(D9;2)));RECHTS(D9;2);0)-ZEIT(WENN(ODER(LÄNGE(F9)=2;LÄNGE(F9)=1);0;WENN(LÄNGE(F9)=3;LINKS(F9;1);LINKS(F9;2)));RECHTS(F9;2);0))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
13. Jan 2013, 02:14
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Nachtrag:
Wenn keine Pause, dann bei Pause 0 Eintragen, sonst wird Berechnung nicht Durchgeführt.

über 24:00h (Nachtschicht):

 DEFG
96:0014:000:307:30
1014:0022:000:307:30
1122:006:000:307:30

ZelleFormatWert
D90":"00600
E90":"001400
F90":"0030
G9[h]:mm0,3125
D100":"001400
E100":"002200
F100":"0030
G10[h]:mm0,3125
D110":"002200
E110":"00600
F110":"0030
G11[h]:mm0,3125

ZelleFormel
G9=WENN(D9<E9;WENN(ODER(D9="";E9="";F9="");0;ZEIT(WENN(LÄNGE(E9)<3;0;WENN(LÄNGE(E9)=3;LINKS(E9;1);LINKS(E9;2)));RECHTS(E9;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(D9)<3;0;WENN(LÄNGE(D9)=3;LINKS(D9;1);LINKS(D9;2)));RECHTS(D9;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F9)<3;0;WENN(LÄNGE(F9)=3;LINKS(F9;1);LINKS(F9;2)));RECHTS(F9;2);0));WENN(ODER(D9="";E9="";F9="");0;1-ZEIT(WENN(LÄNGE(D9)<3;0;WENN(LÄNGE(D9)=3;LINKS(D9;1);LINKS(D9;2)));RECHTS(D9;2);0)+ZEIT(WENN(LÄNGE(E9)<3;0;WENN(LÄNGE(E9)=3;LINKS(E9;1);LINKS(E9;2)));RECHTS(E9;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F9)<3;0;WENN(LÄNGE(F9)=3;LINKS(F9;1);LINKS(F9;2)));RECHTS(F9;2);0)))
G10=WENN(D10<E10;WENN(ODER(D10="";E10="";F10="");0;ZEIT(WENN(LÄNGE(E10)<3;0;WENN(LÄNGE(E10)=3;LINKS(E10;1);LINKS(E10;2)));RECHTS(E10;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(D10)<3;0;WENN(LÄNGE(D10)=3;LINKS(D10;1);LINKS(D10;2)));RECHTS(D10;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F10)<3;0;WENN(LÄNGE(F10)=3;LINKS(F10;1);LINKS(F10;2)));RECHTS(F10;2);0));WENN(ODER(D10="";E10="";F10="");0;1-ZEIT(WENN(LÄNGE(D10)<3;0;WENN(LÄNGE(D10)=3;LINKS(D10;1);LINKS(D10;2)));RECHTS(D10;2);0)+ZEIT(WENN(LÄNGE(E10)<3;0;WENN(LÄNGE(E10)=3;LINKS(E10;1);LINKS(E10;2)));RECHTS(E10;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F10)<3;0;WENN(LÄNGE(F10)=3;LINKS(F10;1);LINKS(F10;2)));RECHTS(F10;2);0)))
G11=WENN(D11<E11;WENN(ODER(D11="";E11="";F11="");0;ZEIT(WENN(LÄNGE(E11)<3;0;WENN(LÄNGE(E11)=3;LINKS(E11;1);LINKS(E11;2)));RECHTS(E11;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(D11)<3;0;WENN(LÄNGE(D11)=3;LINKS(D11;1);LINKS(D11;2)));RECHTS(D11;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F11)<3;0;WENN(LÄNGE(F11)=3;LINKS(F11;1);LINKS(F11;2)));RECHTS(F11;2);0));WENN(ODER(D11="";E11="";F11="");0;1-ZEIT(WENN(LÄNGE(D11)<3;0;WENN(LÄNGE(D11)=3;LINKS(D11;1);LINKS(D11;2)));RECHTS(D11;2);0)+ZEIT(WENN(LÄNGE(E11)<3;0;WENN(LÄNGE(E11)=3;LINKS(E11;1);LINKS(E11;2)));RECHTS(E11;2);0)-ZEIT(WENN(LÄNGE(F11)<3;0;WENN(LÄNGE(F11)=3;LINKS(F11;1);LINKS(F11;2)));RECHTS(F11;2);0)))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)



Dezimalzahl in Stunden Minuten Anzeigen und Berechnen.xlsx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Dezimalzahl in Stunden Minuten Anzeigen und Berechnen.xlsx
 Dateigröße:  11.5 KB
 Heruntergeladen:  14 mal

hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
13. Jan 2013, 10:02
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland


AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Zum Nachtrag:
Wenn keine Pause, dann bei Pause 0 Eintragen, sonst wird Berechnung nicht Durchgeführt.

Des Weiteren, kann man bis 99 Minuten Pause auch nur 99 eingeben.
Ab 100 Minuten Pause, wie gewohnt die Eingabe von 140 u.s.w.

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
15. Jan 2013, 00:35
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Problem gelöst?

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
1973er
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Jan 2013, 10:35
Rufname:

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Karl,
bin erst heute zum Testen gekommen.
Vielen Dank, klappt so wunderbar!
Jetzt habe ich noch folgendes Problemchen, vielleicht kannst Du mir dabei auch helfen?
Und zwar errechne ich aus Anfang / Ende die Abwesenheit vom Wohnort (ggf. wird diese Zeit auch gegenüber der realen Arbeitszeit angepasst wenn ich übernachte), die separaten Zellen "Anfang", "Ende" sowie "Ergebnis" habe ich ebenfalls mit 0":"00 formatiert.
Auf "Erfebnis" möchte ich eine bedingte Formatierung legen, das wenn die Abwesenheit 8 oder mehr Stunden beträgt, die Zelle grün gefärbt wird.
Ich habe folgendes ausprobiert, was aber nicht funktioniert (= alle Zellen werden grün gefärbt):
Zellenwert ist gleich oder größer 8 bzw. 8:00

Weißt Du da einen Lösungsansatz?

Danke und Gruss
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
15. Jan 2013, 23:53
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Danke für die RE:

Zu deinem Farb- Format- Problem >= 8 Std.

Summe der Abwesenheits- Stunden, bitte im Zeitformat, mit Textformat kannst du nicht Rechnen.
>=ZEIT(8 Stunden;0 Minuten;0 Sekunden)

Bedingte Formatierung bei "Zeitformat":

z.B. Spalte G markieren
Bedingte Formatierung
Formel ist
Code:
=UND($G1>=ZEIT(8;0;0);ISTZAHL($G1))

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
1973er
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Jan 2013, 20:38
Rufname:

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke Karl für die schnelle Antwort!

Klappt nur leider in meinem Fall nicht denn ich habe folgendermaßen formatiert, damit ich die Eingaben ohne ":" machen kann und diese später auch so in das Spesenformular kopieren kann (dort ist Vorgabe 4 Zahlen ohne ":", dies wird auch nicht angepasst - daher ja die Bastelei an meiner Tabelle):
G1-> (Eingabe "ich fahre zuhause los"): Format 0":"00
H1-> (Eingabe "ich komme zuhause an"): Format 0":"00
I1-> Ergebnis in Stunden:Minuten aus H1 und G1: Format 0":"00 (ansonsten schreibt mir Excel keinen Stunden:Minuten rein... Rolling Eyes Crying or Very sad
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
16. Jan 2013, 23:15
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Schau dir die Beispieldatei an.

Die Formeln müssen immer auf die neuen Gegebenheiten angepasst werden.
Bei der Stundenformel Abfahrt, Ankunft, entfällt der Bereich - Pause und muss natürlich auf die neuen Spaltenbezüge angepasst werden.

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)



Beispiel Abwesenheit.xlsx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Beispiel Abwesenheit.xlsx
 Dateigröße:  11.96 KB
 Heruntergeladen:  20 mal

1973er
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Jan 2013, 20:31
Rufname:

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Karl und VIELEN LIEBEN DANK für deine Mühe und Hilfestellung! Smile
Es funktioniert alles so, wie ich es haben wollte.

Ich habe jetzt ein frostiges aber erholsames Wochenende und das wünsche ich Dir auch (bezüglich der Erholung Very Happy )...
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
18. Jan 2013, 22:59
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,


Danke für die Info!

Im Anhang, beide Beispieldateien mit kürzerer Formel.

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)



Dezimalzahl in Stunden Minuten Anzeigen und Berechnen neue Formel ist kürzer.xlsx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Dezimalzahl in Stunden Minuten Anzeigen und Berechnen neue Formel ist kürzer.xlsx
 Dateigröße:  11.44 KB
 Heruntergeladen:  12 mal


Beispiel Abwesenheit neue Formel ist kürzer.xlsx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Beispiel Abwesenheit neue Formel ist kürzer.xlsx
 Dateigröße:  12.02 KB
 Heruntergeladen:  23 mal

hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
18. Jan 2013, 23:04
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Dir ebenfalls ein erholsames Wochenende und allen Anderen auch!

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
1973er
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Jan 2013, 11:05
Rufname:

AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Karl,
danke nochmals für die Anpassung der Formeln! Smile Smile
Es funktioniert alles gut. Das einzige Manko ist, dass ich nicht Abwesenheit von 0Uhr bis bis 24Uhr (Abwesenheit ein ganzer Tag) bzw. bis 14:30 o.ä. eingeben kann aber das umgehe ich mit Eingabe von 0:01 bis 24:00 / 14:30.

Vielen Dank noch mal für die Hilfe!
hddiesel
Anfänger Nein, Profi Nein, Lernfähig Ja.


Verfasst am:
26. Jan 2013, 13:08
Rufname: Karl
Wohnort: Deutschland


AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert - AW: Arbeitszeitberechnung (Pause abziehen)= Falscher Wert

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo 1973er,

Danke für die Info!

zum Problem 00:00 bis 24:00
Die Berechnung ist auf 1 Tag ausgelegt, (1 - 1 = 0) und eine längere Formel und somit mehr Speicherplatz, wegen 1 Minute?

Wenn mehr als 23:59 möglich sein soll, dann müsste auch das Datum angegeben werden.

Bei der Eingabe, kannst du auch Abfahrt 1 und bei Ankunft 0 eingeben, statt 2400, das Ergebnis ist ebenfalls 23:59, nur zur Info!

Allen ein schönes Wochenende, mit etwas Sonnenschein.

_________________
Gruß
Karl

BS: Windows 7, 64-Bit, Service Pack 1,
Mainboard: Gigabyte GA-X48-DS4 (rev.1.3), CPU: Intel Core 2 Q9400 2.33GHz
Speicher: DDR2, 8192 MBytes, Grafik: NVIDIA GeForce GTX 280, 1024 MBytes, Mouse: Logitech MX Revolution.

MS Office XP(2002)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: #WERT bei Funktion Finden 2 stpimi 891 20. Apr 2005, 13:53
stpimi #WERT bei Funktion Finden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wie bekomme ich die null und den minus wert weg???? 5 Dennis81 1191 20. Feb 2005, 06:04
Dennis81 Wie bekomme ich die null und den minus wert weg????
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Text in Zelle ergibt #WERT beim Additionieren 2 Aloha 2091 19. Feb 2005, 10:36
Aloha Text in Zelle ergibt #WERT beim Additionieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: vergleich mit Wert vor 10min 2 Norbert_B 585 11. Feb 2005, 15:19
Norbert_B vergleich mit Wert vor 10min
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert *-1 = ########## 4 acki-bm 689 04. Feb 2005, 09:40
Thomas Ramel Wert *-1  = ##########
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert suchen 2 Foxy 583 29. Jan 2005, 18:04
Gast Wert suchen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert aus Verkettung wird nicht angezeigt 8 Mike28 2412 28. Jan 2005, 11:52
Mike28 Wert aus Verkettung  wird nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert und Datum verknüpfen 3 Helle67 3021 11. Jan 2005, 18:23
Helle67 Wert und Datum verknüpfen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert abgleichen und dann aus anderen Datenblatt rauziehen? 1 Gast 878 06. Jan 2005, 18:48
johannes30 Wert abgleichen und dann aus anderen Datenblatt rauziehen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Feld contains Wert 1 Gast.... 887 03. Jan 2005, 19:22
Arnim Feld contains Wert
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Erster Wert aus mehreren Spalten 4 Gast 1922 03. Dez 2004, 10:52
Arnim Erster Wert aus mehreren Spalten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zahlen runden auf den nächsten halben Wert.... 2 Gene 1281 19. Nov 2004, 20:04
ae Zahlen runden auf den nächsten halben Wert....
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage