Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular für einen bestimmten Datensatz
zurück: wechselseitig ausschließende Optionsfelder weiter: von ca 20 Abfragen die Ergebisse zählen und Anzeigen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
econo
Neuling


Verfasst am:
17. Dez 2012, 11:19
Rufname:

Formular für einen bestimmten Datensatz - Formular für einen bestimmten Datensatz

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig überfordert mit Access.
Ich wollte ein einfaches Formular erstellen, was mir simple einen Datensatz anzeigt. Das ganz gestaltet sich aber schwieriger als gedacht.

Ich habe 6 SharePoint Tabellen. Nun wollte ich ein Formular erstellen was sich an Hand einer Project ID oder Project Name alle entsprechenden Felder aus den Tabellen holt. Hintergrund ist, das wir eine Excel Template hatten, welches auf einem SharePoint nachgebaut wurde (web-frontend) und nun möchte ich für ein Projekt ein sauberes Ausgabeformular in Access haben, so dass die Projektleiter Ihre Project ID eingeben und alle Daten zu dem Projekt sauber und strukturiert ausgegeben werden. Nur komme ich nicht weiter und bin auch nicht so erfahren mit Access.

Vielen Dank für Eure Tipps und Hilfe.

Gruß
Econo
Gast



Verfasst am:
17. Dez 2012, 12:08
Rufname:


AW: Formular für einen bestimmten Datensatz - AW: Formular für einen bestimmten Datensatz

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

Es gibt da ja sicher eine Mastertabelle tblProjekt und deine Detailtabellen mit weiteren Daten. Wie stehen die 6 Tabellen miteinander in Beziehung?

Soll das Ergebnis auch wieder nach Excel ausgegeben werden (dann würdest du eine Abfrage aus allen Tabellen benötigen) oder wird das nur in Access den Projektleitern angezeigt.

Wenn letzteres, dann mache ein gebundenes Hauptformular mit tblProjekt als Datenquelle und in dieses Hauptformular die anderen 5 Tabellen mit den Detaildaten (1:n oder n:m) als gebundene Unterformulare (pro Tabell eines) als Endlosformular oder in der Datenblattansicht. Die Unterformulare werden dann mit dem Hauptformular über die Schlüsselfelder verknüpft, so daß in den Unterformularen immer genau die Datensätze angezeigt werden, die zu dem gerade im Hauptformular angezeigten Projekt gehören. Das macht Access dann automatisch, eine Programmierung ist dafür nicht nötig.

Im Kopf des Hauptformulares machst du ein ungebundenes Kombinationsfeld, welches als Such-Kombinationsfeld dient. Dieses Such-Kombi holt sich seine Liste aus einer Abfrage, welche den Primärschlüssel der Projekttabelle enthält und die Felder mit der ProjektID und ProjektName. Gebundene Spalte ist 1 (der Primärschlüssel), angezeigte Spalten sind 3 (Primärschlüssel, ProjektID und ProjektName), wobei du die Breite der 1. Spalte auf 0 cm setzt. Damit wird dem Benutzer nur die ProjektID und der ProjektName angezeigt.
Laß es dir vom Assistenen erstellen, denn dann wird der nötige VBA-Code automatisch erzeugt.
econo
Neuling


Verfasst am:
17. Dez 2012, 12:22
Rufname:

AW: Formular für einen bestimmten Datensatz - AW: Formular für einen bestimmten Datensatz

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
Die Tabellen sind wie folgt aufgebaut:
1. Input Tabelle für Projekt Details (inkl. Name und ID)
2. Riks (Projekt Risiken, dabei holt sich die SP Liste die ID und den Name aus der ersten Tabelle)
3. Issues (Projekt Issues, dabei holt sich die SP Liste die ID und den Name aus der ersten Tabelle)
4. Changes (Projekt Changes, dabei holt sich die SP Liste die ID und den Name aus der ersten Tabelle)
5. Financials (Projekt Financials, dabei holt sich die SP Liste die ID und den Name aus der ersten Tabelle)
Wobei die Input Tabelle die Hauottabelle ist.

Das Ergebnis sollte auch wieder nach Excel gehen. Das war auch der Grund warum ich da ein Formular draus machen wollte um das aussehen ein wenig zu strukturieren. Mit einer einfachen Abfrage habe ich das ja dann nur in Tabellenform in Excel nacher.

Gruß
Econo
Gast



Verfasst am:
17. Dez 2012, 13:07
Rufname:

AW: Formular für einen bestimmten Datensatz - AW: Formular für einen bestimmten Datensatz

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

Deine Beschreibung liest sich so, als ob alle Detailtabellen mit der Mastertabelle Input in einer 1:n-Beziehung stehen. Ist das richtig so?

Zitat:
dabei holt sich die SP Liste die ID und den Name aus der ersten Tabelle


Damit sind doch hoffentlich keine Nachschlagefelder in den Tabellen gemeint?
Wenn die Tabellen 1:n verknüpft sind, dann wird in den Detailtabellen ausschließlich die ID der Tabelle Input gespeichert. Der Name aus der ersten Tabelle hat hier nichts verloren.
Lies bitte mal: Nachschlagfelder aus allen Tabellen entfernen


Zitat:
Das Ergebnis sollte auch wieder nach Excel gehen. Das war auch der Grund warum ich da ein Formular draus machen wollte um das aussehen ein wenig zu strukturieren.


Das wird so nicht funktionieren. Der Aufbau mit der schön strukturierten Plazierung der Felder und Unterformulare in einem Formular wirst du so niemals per einfachem Export nach Excel übernehmen können. Es wird immer nur das gerade markierte Formular in einfacher Tabellenansicht nach Excel exportiert. Alle Formulardesigns gehen dabei verloren. Die Daten in den Unterformularen werden dabei nicht exportiert.

Zitat:
Mit einer einfachen Abfrage habe ich das ja dann nur in Tabellenform in Excel nacher.


Richtig. Anders gehts auch nicht ohne komplexe VBA-Programmiererei. Deshalb in meinem ersten Post meine Frage ob nach Excel exportiert werden soll oder ob es in Access angezeigt werden soll.

Wanhscheinlich ist es leichter, wenn das Web-frontend die Datenbank direkt abfragt statt über den Umweg Excel zu gehen.
Gast



Verfasst am:
18. Dez 2012, 08:28
Rufname:


AW: Formular für einen bestimmten Datensatz - AW: Formular für einen bestimmten Datensatz

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

vielen Dank erstmal für Deine Hilfe.
ja in den Detailtabellen wierd nur die ID aus der Input Tabelle gespeichert!

Ich habe das Formular so aufgebaut wie beschrieben und das funktioniert wunderbar. Das mit dem Export des HFo ist mir auch schon aufgefallen.
Das Problem mit Excel muss ich dann noch mal überdenken. Wenn nicht, wird die Access Datenbank erstmal im SharePoint eingebunden und alle Personen können dann das Formular benutzen.

Zumindest funktioniert die Access Lösung ganz gut und damit bin ich schon mal einen ganzen Schritt weiter.

Gruß
Econo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen 2 Lene 3641 02. Sep 2004, 15:39
borstel bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: eine Abfrage automatisch zu einem bestimmten Zeitpkt starten 3 Carsten 1615 09. Jul 2004, 07:58
lothi eine Abfrage automatisch zu einem bestimmten Zeitpkt starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen 3 budking82 1000 11. Mai 2004, 12:59
budking82 kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: letzten datensatz bei access ermitteln 2 trommelkind 902 03. Mai 2004, 16:25
trommelkind letzten datensatz bei access ermitteln
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA