Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Gefiltertes Access Formular
zurück: Unerwartete Abfrage von Parametern weiter: Prüfen ob Textfeld leer ist! Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Dez 2012, 17:47
Rufname:

Gefiltertes Access Formular - Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Community,

ich habe das gleiche Problem wie in diesem Thread beschrieben: gefiltertes Formular

Ich hab ein "Übersichtsformular" mit 18 Bundesliga Clubs und deren Logos.
Bei Click auf eines der Logos würde ich gerne zum nächsten Formular kommen in diesem dann die Informationen zu genau den jeweiligen Club sehen.
Normal sollte das doch mit dem Formularassistenten funktionieren : Formular öffnen und bestimmte Daten suchen oder anzeigen.

Doch dann kommt eben diese Meldung:
Zitat:
Die ausgewählten Formulare können nicht verknüpft werden. Auf jedem Formular muss mind. 1 Feld, das verknüpft werden kann, vorhanden sein.
Hat jemand denn hierfür einen Lösungsvorschlag?

Vielen Dank.

Michael
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
15. Dez 2012, 19:40
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
die Fehlermeldung ist doch eindeutig.
Zitat:
Auf jedem Formular muss mind. 1 Feld, das verknüpft werden kann, vorhanden sein.
Du benötigst Schlüsselfelder.
Mit anderen Worten Du benötigst in jeder Tabelle ein Feld das den gleichen Inhalt hat. Sind das überhaupt 2 Tabellen, oder nur 2 Formulare?
Gibt es Schlüsselfelder (Primärschlüssel, Fremdschlüssel)?
Bitte erkläre den Aufbau genauer.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2012, 00:36
Rufname:

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

spitzer_michael am 15. Dez 2012 um 20:37 hat folgendes geschrieben:
Hallo Klaus,

vorweg schon ein großes Dankeschön, dass du dir für einen offensichtlich schlecht gestellte Frage die Zeit zum Antworten genommen hast!
Ich versuche das Problem nochmal genauer zu beschreiben.

Ich baue gerade an einer Bundesliga Datenbank um mich mit diesem Beispiel etwas in Access einarbeitet zu können.
Die benötigten Daten sind nun auch schon in den Tabellen. Spieler, Trainer... und eben Clubinformation als eine einzelne Tabelle (Primärschlüssel sind Clubkürzel wie bsps. FCB für Bayern München). Von dieser Tabelle habe ich schon ein Formular gebaut, in welchem man sich durch die jeweiligen Clubinformationen klicken kann.

Um die Sache nun etwas schöner zu gestalten, würde ich gerne ein extra Formular einfügen, auf dem man alle 18 Clubwappen sieht, und dann mit einem Klick auf ein Clubwappen (durch ein Befehlsfeld mit dieser Verknüpfung?) auf die jeweilige Clubinformation des bereits erstellten Formulars gelangt.

Bis jetzt waren das nur zwei Formulare, aber wie ich deiner Antwort entnehmen konnte, brauche ich zwei Tabellen. Ich habe also jetzt also noch eine zusätzliche Tabelle erstellt, in der alle 18 Clubs einzeln genannt werden, habe also jetzt in jeder Tabelle ein Feld das den gleichen Inhalt hat?

Ist diese Vorgehensweise denn so richtig und was wäre nun der nächste Schritt?
Wie du merkst, handelt es sich bei mir um einen blutigen Anfänger, umso mehr bin ich für deine Hilfe dankbar!

Gruß Michael

Hallo Klaus,

habe noch einmal etwas nachgedacht und die Idee mit den zwei Tabellen komplett vernachlässigt.
Anstatt dessen würde ich nun 18 Makros erzeugen, mit jeweils "Öffne Formular" und danach "Gehe zu ...." . Das Ganze funktioniert auch soweit!
Kann man das aber einfach so machen und/oder gäbe es noch eine einfachere Variante als 18 Makros zu erstellen?

Gruß Michael
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
16. Dez 2012, 09:59
Rufname:

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,
18 Makros zu erstellen ist sehr unsinnig.
Der Code bleibt immer gleich, lediglich die ID des Clubs ändert sich.
Übrigends FCB für z.b. BayernMünchen halte ich für eine schlechte Idee.
Als Primärschlüssel nimmt man in der Regel eine Autowert-ID und kein Textfeld.
Du "beschreibst" zwar deine DB, lässt aber komplett offen, welche Codes zu verwendest.
Wie sieht denn beispielsweise der Code aus, mit dem du das Formular öffnest ?


Zuletzt bearbeitet von Marmeladenglas am 16. Dez 2012, 16:54, insgesamt einmal bearbeitet
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2012, 11:24
Rufname:


AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hey Marmeladenglas,

die Bezeichnungen für den Primärschlüssel sind wohl wirklich nicht optimal gewählt. Werde das auf jeden Fall noch ändern.

Mein bisher einziges Makro sieht wie folgt aus:
Code:
Option Compare Database

'------------------------------------------------------------
' Makro1
'
'------------------------------------------------------------
Function Makro1()
On Error GoTo Makro1_Err
    DoCmd.OpenForm "Clubs", acNormal, "", "", , acNormal
    DoCmd.GoToRecord acForm, "Clubs", acGoTo, 1
Makro1_Exit:
    Exit Function
Makro1_Err:
    MsgBox Error$
    Resume Makro1_Exit
End Function
In dem Übrsichtsformular klicke ich also auf das Makro und springe somit dann direkt zum nächsten Formular auf die passende "Seite oder Registerkarte?" (in diesem Fall die 1.) und sehen den gewünschten Club.

Wie müsste ich den Code denn ändern, sodass dieser für alle 18 Registerkarten in dem Formular funktioniert und keine 18 einzelnen Makros dafür benötigt werden?

Danke für eure Hilfe!
Michael
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
16. Dez 2012, 11:35
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
das mit den 2 Tabellen hast Du ohnehin falsch verstanden, ich fragte ob Du 2 Tabelle hast und nicht dass Du 2 Tabellen dazu anlegen sollst. Di Clubinformationen gehören in eine Tabelle.

Ich würde Dir auch vorschlagen Formulare etc. mal komplett außen vor zu lassen. Auch Makros und VBA Code spielen zunächst mal keine Rolle.
Bei Access spricht man übrigens bei VBA nicht von Makros sondern einfach von VBA oder Code. Makros sind bei Access eteas anderes und solltest Du vermeiden, weil es dazu so gut wie keine Hilfe gibt.

Zuerst müsste mal das Datenmodell geklärt werden.

- Was willst Du in den Detailinformationen zu den Clubs sehen?
aktuelle Trainer, aktuelle Spieler, aktuelle Vorstand usw.

- Was ist mit der Saison
Jede Saison hat (zumindest teilweise) andere Clubs, Spieler

- Unabhängig von der Saison gibt es wechselnde Vorstände, Trainer etc.

Willst Du z.B. auch wissen wer in der Saison 2011/12 Trainer war, welche Speiler es gab?

usw. usw.

Und von einem Textfeld als PK solltest Du Dich wie bereits gesagt verabschieden. PK wird eine Autowertfeld (in allen Tabellen) und als Fremdschlüssel dann eine Zahl (Long Integer).

Erkläre also erst mal was Du alles speichern/auswerten willst.
Welche Tabellen mit welchen Feldern und Beziehungen gibt es bereits?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2012, 12:39
Rufname:

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

also die Datenbank behandelt nur die aktuelle Saison.

Tabellen sind:
Clubs (Name,Adresse,Mitglieder, Trainername, Präsidentenname, etc.), PK:ClubID
Trainer (Name, Club, Geburtsdatum, etc.) PK: TrainerID
Presidents (siehe Trainer) PK: PresidentID
Footballer (Name, Club, Nationalität, Position, Marktwert, Fotos, etc.) PK: FootballerID
Stadiums (Adresse, Fotos, Sitzplätze, etc.) PK: StadiumID

All diese Tabellen sind mit Clubs als "Ausgangsbasis"verbunden.

Die benötigten Daten sind alle schon vorhanden. Zudem soll die Datenbank eigentlich nichts auswerten, sofern man das sagen kann, sondern vielmehr als ein Nachschlagewerk dienen, in welchen man all die Informationen schön dargestellt in den Formularen sehen kann.

Formulare zu den oben genannten Tabellen gibt es auch schon. Es ging mir jetzt eigentlich nur noch um diesen Übergang von einem Clubübersichtsformular zu dem Formular der Tabelle (Clubs) in welchem dann all die Daten der Tabelle für den ausgewählten Club angezeigt werden. Dazu bräuchte ich eben noch einen VBA-Code, der mich zu dem jeweiligen Club weiterleiten.

Bei Bedarf und/oder Interesse kann ich die Datenbank dir auch gerne zukommen lassen. Falls du weitere Informationen brauchst, dann bitte Bescheid geben.

Vielen Dank für deine Hilfe!

Gruß
Michael
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
16. Dez 2012, 14:14
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Warum trennst du Trainer, Presidents und Footballer? Das kann doch alles in eine tblAktives, dazu kannst du dann noch eine tblClubActives stellen die beschreibt wann wer welche Funktion hatte. Evtl. noch eine tblAssets mit den Marktwerten der Funktionsträger.

Die einzige Relation die mir zu tblClubs und tblStadium einfällt sind Spiele (tblSpiele).

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2012, 14:57
Rufname:

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo JMalberg,

tblClubs und tblStadium -> jeder Club hat sein Stadium
tblClubs und tblPresidents,Trainer -> jeder Club hat seinen Trainer und Präsidenten
tbl Clubs und tblFootballers -> jeder Club hat sein Fußballteam mit den einzelnen Spielern und deren Marktwert

Die komplette Datenbank beinhaltet keine Daten aus der Vergangenheit. (bsps. vorherige Positionen, Marktwertentwicklung)

Aber es ist gut möglich, dass die Tabellen nicht optimal gewählt worden sind.

Nichts desto trotz würde ich gerne wieder zu der Frage mit dem Formular Clubüberischt und Clubs zurückkommen sowie einer Lösung des Problems.

Es freut mich, dass es so viele hilfsbereite User hier im Forum gibt Smile

Danke dafür und Gruß

Michael
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
16. Dez 2012, 19:27
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
da gibt es noch einige Ungereimtheiten.

- in der Club Tabelle gibt es den Trainernamen und den Präsidentenname, gleichzeitig in den Tabellen für den Trainer und den Präsidenten der Club.
In einer Tabelle jeweils ist das überflüssig. Und gespeichert werden nicht die Klartexte (z.B. Trainername) sondern die TrainerID als Fremdschlüssel.

- was passiert wenn der Trainer und/oder der Präsident wechselt?
soll das nicht per Datum erfasst werden?

- Auch Spieler können wechseln, auch die Position des Spielers.

- Und was machst Du im nächsten Jahr/Saison wo es uner Umständen eine völlig andere Zusammensetzung geben kann, eine neue Datenbank?

Kurz noch zu Deinem Problem:

Erstelle im Formular mit den 18 Buttons folgende Funktion:
Code:
Public Function fncClubAnzeigen(ClubID)
    DoCmd.OpenForm "Clubs", , , "ClubID = " & ClubID
End Function

In das Ereignis "Beim Klicken" kommt bei jedem Button folgenmde Zeile:
Code:
=fncClubAnzeigen(X)

Für X setzt Du bei jedem Button die entsprechende Zahl ein.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
spitzer_michael
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Dez 2012, 21:47
Rufname:

AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Klaus,

Wenn man eine zukünftige Nutzung der Datenbank berücksicht, so gibt es sicher noch einige Ungereimtheiten. Aber die Datenbank soll sich nur auf die Gegenwart beziehen, was in der Zukunft geschieht ist außen vor.

Der Code funktioniert nicht so richtig, bzw. habe ich eher nicht genau verstanden wie ich diesen einfügen muss.

Ich gehe in das Formular und dann auf Code anzeigen. Dort füge ich dann folgenden Code ein:
Code:
Option Compare Database
Public Function fncClubAnzeigen(ClubID)
    DoCmd.OpenForm "Clubs", , , "ClubID = " & ClubID
End Function
Dann füge ich den ersten Button ein und gehe auf Klicken und füge dort diesen Code ein:
Code:
Private Sub Befehl91_Click()
    =fncClubAnzeigen(1)
End Sub
Das =fncClubAnzeigen wird mir rot angezeigt. Was mach ich denn falsch ? :/

Danke und Gruß

Michael
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
16. Dez 2012, 22:05
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Gefiltertes Access Formular - AW: Gefiltertes Access Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
den 2. teil hast Du falsch gemacht.
In die Zeile "Beim Klicken" kommt einfach nur diese eine Zeile, nicht [Ereignisprozedur]
Code:
=fncClubAnzeigen(1)
Siehe Bild.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



ScreenShot00335.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  4.44 KB
 Angeschaut:  156 mal

ScreenShot00335.jpg


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus Abfrage auf ein Feld im Formular zugreifen 5 Olsen 1646 11. Jul 2005, 12:34
Willi Wipp Aus Abfrage auf ein Feld im Formular zugreifen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz über Formular suchen 3 Sandnet 2166 10. Jun 2005, 10:52
Dalmatinchen Datensatz über Formular suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von Formular zu mehreren Tabellen gleichzeitig 5 Friedel 1237 22. Mai 2005, 11:06
jens05 Abfrage von Formular zu mehreren Tabellen gleichzeitig
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrageergebnis als neues Formular anzeigen 2 mila 3034 12. Apr 2005, 12:38
mila Abfrageergebnis als neues Formular anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ? 3 anna-bolika 3756 31. März 2005, 12:50
Dalmatinchen Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ?
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Formular Daten in einer Tabelle speichern? 1 Gast 1017 24. März 2005, 16:24
Willi Wipp Formular Daten in einer Tabelle speichern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular: Groesse? 1 Gast 732 24. März 2005, 13:35
Sanne Formular: Groesse?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automatische Aktualisierung von generiertem Wert im Formular 9 GandalfTCM 1041 09. Feb 2005, 17:40
lothi Automatische Aktualisierung von generiertem Wert im Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert übernehmen von einem Formular in das andere 2 mactoolz 1244 03. Feb 2005, 17:46
ralphkr Wert übernehmen von einem Formular in das andere
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Add Record - Formular in ein Nebenformular 6 User007 926 27. Okt 2004, 11:49
Gast Add Record - Formular in ein Nebenformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS