Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Prüfen ob Autowert befüllt ist
zurück: Datensatzzeiger aktualisieren weiter: Bedingte Formatierung nach Vorhandensein Datensatz Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Focus1610
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Dez 2012, 17:06
Rufname:

Prüfen ob Autowert befüllt ist - Prüfen ob Autowert befüllt ist

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo liebe Gemeinde,

erstmal möchte ich mich für alle die hier immer wieder auf diverse Fragen antworten sehr bedanken.
Ich habe durch dieses Forum schon so viele Fragen beantwortet bekommen ohne überhaupt eine Frage zu stellen. (Der suche sei Dank)

Aber jetzt muß ich mal wieder eine Frage stellen:

Ich habe eine Form basierend auf einer Tabelle. Die ID wird durch einen Autowert befüllt. Nun ist in meinem Formular noch ein Ufo in der ich Details erfasse. Verknüpft mit dem Autowert.

Nun habe ich beim Button schliessen und oder Neu usw. eine Regel gemacht, wo er prüft ob zu dem Hauptdatensatz im Ufo auch etwas vorhanden ist.
Code:
    If DLookup("[anzahlvonarbeitenid]", "qryanzarbeiten" _
             , "repid = " & Me.Auftrags_ID) > 0 Then
        DoCmd.Close
      Else
        If MsgBox("Sie haben noch keine Arbeiten erfasst!" & vbCrLf _
                & "Möchten sie trotzdem verlassen?", vbYesNo _
                , "Frage") = vbYes Then
            DoCmd.Close
          Else
            Exit Sub
        End If
    End If
Das funzt auch super.

Jetzt kam es aber vermehrt vor, das die Benutzer ins form gegangen sind und ohne das Sie einen Datensatz anlegen wieder verlassen haben.

Dadurch bekomme ich immer den Fehlercode:
Zitat:
Laufzeitfehler 3075
Syntaxfehler (fehlender Operator) in Abfrageausdruck 'repid'
Auf hochdeutsch, dadurch das der ID Wert des hauptforms nicht befüllt ist, kommt es zu dem Problem.

Nun habe ich versucht es mit folgendem Code abzufangen:
Code:
    If IsNull(repid) Then
        DoCmd.Close
    End If
Aber das funktioniert nicht.
Habe ich einen Denkfehler? Wie muß ich das machen?
Danke für Eure Hilfe im voraus....

Gruß

Focus1610
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
06. Dez 2012, 18:07
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken

AW: Prüfen ob Autowert befüllt ist - AW: Prüfen ob Autowert befüllt ist

Nach oben
       Version: Office 2010

teste vorher ob ein neuer Datensatz im HaFo erstellt wurde, aber noch nicht gespeichert wurde mit
Code:
    If Not Me.NewRecord Then

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Focus1610
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Dez 2012, 14:36
Rufname:


AW: Prüfen ob Autowert befüllt ist - AW: Prüfen ob Autowert befüllt ist

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo jmalberg,

war ein paar Tage krank, daher erst jetzt mein Feedback.
Hat super funktioniert.
Vielen Dank für Deine Hilfe.

Gruß

Focus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kontonummer über Access Prüfen 2 webolli 1240 11. Dez 2006, 21:08
stpimi Kontonummer über Access Prüfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ACCES - Autowert 7 GCS 936 21. Nov 2006, 08:13
jens05 ACCES - Autowert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: selbständiger Autowert der immer wieder von 0 anfängt 2 Accessanfänger 1042 29. Sep 2006, 17:48
Nouba selbständiger Autowert der immer wieder von 0 anfängt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hyperlink prüfen 0 derhoeppi 829 15. Sep 2006, 11:24
derhoeppi Hyperlink prüfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Autowert nummeriert falsch!!! 1 bambina 923 10. Aug 2006, 17:47
Willi Wipp Autowert nummeriert falsch!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Buchstaben mit AutoWert verbinden 3 Julietta_M 2307 05. Jul 2006, 18:25
Willi Wipp Buchstaben mit AutoWert verbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berücksichtigung des Typs Autowert bei SQL-Statement 4 LaSweeta 927 15. März 2006, 14:15
jens05 Berücksichtigung des Typs Autowert bei SQL-Statement
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenverfügbarkeit prüfen.... 4 blicki 504 04. Feb 2006, 19:47
blicki Tabellenverfügbarkeit prüfen....
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: (AutoWert) erhöht sich sehr merkwürdig 4 phreak 1034 25. Mai 2005, 16:43
phreak (AutoWert)  erhöht sich sehr merkwürdig
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kann ich die id Autowert wieder von 1 Anfangen lassen? 2 Morthen 1342 24. Mai 2005, 17:54
Willi Wipp kann ich die id Autowert wieder von 1 Anfangen lassen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automatisches Datum und Zusätzlichen Autowert in einem Feld? 3 Horstie 1233 16. März 2005, 13:59
lothi Automatisches Datum und Zusätzlichen Autowert in einem Feld?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist 1 Spoldo 807 23. Feb 2005, 13:08
Spoldo Prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps