Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Schlüssel "durchreichen"?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Kombinationsfeld lässt sich nicht ins UForm einfügen? weiter: Wie ... Kombi/listenfeld alles einmal Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 16:54
Rufname:

Schlüssel "durchreichen"? - Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

Ich stehe mal wieder auf demSchlauch. Confused

Ich habe 3 Tabellen, welche miteinander in einer 1:n-Beziehung stehen:
Also tbl1 mit tbl2 in einer 1:n-Beziehung und tbl2 mit tbl3 in einer 1:n-Beziehung.

tbl1:
tbl1_PK
weitere Pflichtfelder

tbl2:
tbl2_PK
tbl1_FK
weitere Pflichtfelder

tbl3:
tbl3_PK
tbl2_FK
weitere Pflichtfelder.

Formularaufbau ist normalerweise ja folgender:
HFO: tbl1
UFO1: tbl2
UFO2 im UFO1: tbl3

Da ich aber UFO1 zwingend als Datasheet-Ansicht oder Endlosformular benötige und es da nicht möglich ist, da drin das UFO2 in anwenderfreundlicher Form zu plazieren, habe ich mir gedacht, das UFO2 direkt ins HFO auf eine Registerseite zu setzen. Das Problem dabei ist aber die Formularverknüpfung. Im UFO2 taucht das Feld tbl1_FK natürlich nicht auf, so daß ich da keine Verknüpfung vom HFO zum UFO2 hinbekomme.
Eine Abfrage als Datenquelle für das UFO2, welche die Felder aus tbl3 und tbl2.tbl1_FK enthält ist natürlich wegen der weiteren Pflichtfelder in tbl2 nicht möglich (d.h. da wird beim Anlegen eines neuen Datensatzes im UFO2 gemeckert, weil Access dann unerwünschterweise auch einen neuen Datensatz in tbl2 anlegen will).

Ist es möglich, die Schlüssel irgendwie "durchzureichen"? Ich kann im Steuerlement bei "Verknüpfen_von" und "Verknüpfen_nach" ja nur die jeweils in den beiden beteiligten Tabellen tbl2 und tbl3 vorhandenen Schlüsselfelder auswählen, aber keine aus der übergeordneten Tabelle tbl1.

Es sollen im UFO2 auch nur Daten eingegeben werden, zu denen bereits der übergeordnete Datensatz im UFO1 existiert (da bräuchte ich ja auch noch ein Kombifeld zur Zuordnung).
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 17:32
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

du kannst ein verstecktes Feld ins HF einfügen und diesem die ID aus Ufo1 zuweisen (per Steuerelementinhalt) und
die Verknüpfung HF <-> Ufo2 über dieses Feld anlegen. Das unterstützt der Verknüpfungsassistent zwar nicht, aber
es funktioniert.

_________________
Gruß MissPh!
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
13. Nov 2012, 17:40
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Eine andere Überlegung wäre ein anderes Design zu verwenden:

HFO1: tbl1 mit UFo1:tbl2

ein Button/DblClick in UFo1 öffnet HFo2:tbl2 im Dialog

HFo2 mit UFo2: tbl3

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 18:08
Rufname:

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Das unterstützt der Verknüpfungsassistent zwar nicht, aber
es funktioniert.
Funktioniert leider nicht. Das Feld erscheint nicht bei "Verknüpfen_von" im Steuerelement von UFO2.
Gefüllt wird das Feld im HFO aber korrekt.
Um im HFO darauf zu verweisen, habe ich zusätzlich das Feld auch noch im UFO1 mit aufnehmen müssen, da ich ja normalerweise keine Felder für Schlüsselfelder im Formular anlege. Habe es aber in den Formularfuß gepackt, damit es nicht sichtbar ist (bei Datasheet-Ansicht kann man ja Felder nicht auf unsichtbar schalten).

Besteht da nicht auch noch ein Denkfehler? Ich habe ja n Datensätze in tbl2 zu einem Datensatz in tbl1. In tbl3 sind das wieder n Datensätze zu einem Datensatz in tbl2. Nun soll das UFO2 aber alle Datensätze anzeigen, die zu einem Datensatz in tbl1 gehören.
Die Anzeige, welcher Datensatz in tbl3 zu welchem Datensatz in tbl2 gehört, soll per Kombinationsfeld im UFO2 angezeigt werden und bei neuen Datensätzen in UFO2 damit zugeordnet werden können. Würde ich den Schlüssel auf tbl2 im HFO anzeigen und UFO2 damit verknüpfen, würden dann nicht nur die Datensätze im UFO2 angezeigt, die zu einem Datensatz in UFO1 gehören?
Irgendwie habe ich jetzt bei den Schlüsseln den Faden verloren. Confused

Zitat:
ein Button/DblClick in UFo1 öffnet HFo2:tbl2 im Dialog
Grrrr, nein. Sowas finde ich absolut gruselig.
Ich will ja beide UFOs permanent als Datasheet sehen, damit ich gut überblicken kann, welche Datensätze zu einem Datensatz im HFO vorhanden sind (das sind maximal nur jeweils 1-5, also noch überblickbar).
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 18:12
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Das Feld erscheint nicht bei "Verknüpfen_von" im Steuerelement von UFO2.
genau das meinte ich mit
Zitat:
Das unterstützt der Verknüpfungsassistent zwar nicht,
Rolling Eyes
Schreib den Feldnamen einfach da rein.
Zitat:
Nun soll das UFO2 aber alle Datensätze anzeigen, die zu einem Datensatz in tbl1 gehören.
Wer sagt das?
Zitat:
würden dann nicht nur die Datensätze im UFO2 angezeigt, die zu einem Datensatz in UFO1 gehören?
Ja, natürlich. Wie hattest du dir das denn vorgestellt? Confused
_________________
Gruß MissPh!
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 18:21
Rufname:

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Schreib den Feldnamen einfach da rein.
Das läßt der Verknüpfungs-Assi aber nicht zu. Crying or Very sad
Da kommt dann die Fehlermeldung:
Zitat:
The text you entered istn't an item in the list.
Select an item from the list, or enter text that matches one of the listed items
Keine Chance da was anderes einzugeben. Die Fehlermeldung läßt sich auch nicht "ignorieren und weitermachen".
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Nov 2012, 18:24
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ohne den Assi die Namen reinschreiben, das geht.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 18:56
Rufname:

Re: AW: Schlüssel "durchreichen"? - Re: AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

"reinschreiben", das ist das Problem! Nun kommt ein Parameterfenster für die ID_FK von tbl3. Dabei habe ich den Namen doch vom Verknüpfungsassi kopiert und nicht getippt. Evil or Very Mad
Immerhin wird der Feldname im HFO nicht angemeckert (auch kopiert, denn beim Tippen entstehen ja immer Tippfehler).

Zitat:
Wer sagt das?
Na ich. Wink

Zitat:
Zitat:
würden dann nicht nur die Datensätze im UFO2 angezeigt, die zu einem Datensatz in UFO1 gehören?
Ja, natürlich. Wie hattest du dir das denn vorgestellt? Confused
So:
Zitat:
Nun soll das UFO2 aber alle Datensätze anzeigen, die zu einem Datensatz in tbl1 gehören.
Ansonsten habe ich ja nicht die Übersicht.

Dabei soll die Zuordnung, welcher Datensatz in tbl3 zu welchem Datensatz in tbl2 gehört, durch ein Kombifeld im UFO2 angezeigt werden und bei neuen Datensätzen die Zuordnung auch über dieses Kombi erfolgen.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 19:03
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Das hatte ich aber ganz anders verstanden, anfangs schriebst du von UF2 in UF1 in HF, was nur deshalb nicht ging, weil du UF1 in Datenblattansicht haben wolltest. Nun ist das Spielchen mit dem Hilfsfeld im HF überflüssig und du brauchst für UF2 eine Abfrage, die dir alle Datensätze zur tbl1_ID liefert. Somit kannst du das HF mit UF2 auch ganz normal über die tbl1_ID verknüpfen.
_________________
Gruß MissPh!
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 19:17
Rufname:

Re: AW: Schlüssel "durchreichen"? - Re: AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
MissPh! - 13. Nov 2012, 18:03 hat folgendes geschrieben:
und du brauchst für UF2 eine Abfrage, die dir all Datensätze zur tbl1_ID liefert. Somit kannst du HF mit UF2 auch ganz normal über die tbl1_ID verknüpfen.
Das verstehe ich noch nicht. Ich hatte das ja zunächst auch mit einer Abfrage probiert (und zumindest die Anzeige im UFO2 war dann zwar wie gewünscht, aber das war ja nur die "halbe Miete"), aber in dem Moment, wo ich in der Abfrage zur tbl3 noch die tbl2.ID mit rein nehme, um diese dann mit dem HFO verknüpfen zu können, wird beim Anlegen eines neuen Datensatzes in tbl3 gleichzeitig auch ein unerwünschter Datensatz in tbl2 angelegt, was natürlich mit einer Fehlermeldung quittiert wird, da tbl2 ja noch einige Pflichtfelder vorhanden sind und auch beim Anlegen eines neuen Datensatzes in tbl3 gar kein neuer Datensatz in tbl2 angelegt werden soll, sondern lediglich ein neuer Datensatz in tbl3 einen schon vorhandenen Datensatz in tbl2 zugeordnet werden soll. Und dies war ja auch mein anfängliches Problem.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 20:13
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja, so ist das dann wohl, das von dir angedachte Arrangement dient nur der Übersicht, also der Datenanzeige.
Wenn du Daten eingeben willst, musst du einen anderen Weg wählen.

_________________
Gruß MissPh!
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Nov 2012, 21:07
Rufname:

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Wenn du Daten eingeben willst, musst du einen anderen Weg wählen.
So ein Mist, muß ich also schon wieder mal das Datenmodell ändern, damit man anwenderfreundliche Formulare machen kann. Evil or Very Mad

Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den Primärschlüssel von tbl1 direkt in tbl3 mit aufzunehmen, also so:

tbl1:
tbl1_PK
weitere Pflichtfelder

tbl2:
tbl2_PK
tbl1_FK
weitere Pflichtfelder

tbl3:
tbl3_PK
tbl1_FK
tbl2_FK
weitere Pflichtfelder.

Dann kann ich UFO2 direkt über tbl3.tbl1_FK und tbl1.tbl1_PK mit dem HFO verknüpfen und das Feld tbl3.tbl2_FK per Kombinationsfeld (mit tbl2 als Datenquelle) füllen, um einen Datensatzes in tbl3 dann dem passenden Datensatz in tbl2 zuzuordnen.
Würde das denn dann im Formular so funktionieren wie gewünscht oder habe ich da was übersehen?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 22:04
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich schätze, dann ergibt sich irgendwann das Problem, wie du tbl1_FK und tbl2_FK in tbl3 hinein bekommst, wenn du vielleicht auch mal ein anderes Formular zur Datenerfassung einsetzen willst.
Ich verstehe auch nicht, was du an der gewählten Darstellungsform von UF2 so "übersichtlich" findest, ich halte das eher für verwirrend.
Aber wir kennen ja die Zusammenhänge nicht und wissen nicht um welche Daten es sich dabei handelt.

_________________
Gruß MissPh!
sk42
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Nov 2012, 20:47
Rufname:

Re: AW: Schlüssel "durchreichen"? - Re: AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
MissPh! - 13. Nov 2012, 21:04 hat folgendes geschrieben:
Ich schätze, dann ergibt sich irgendwann das Problem, wie du tbl1_FK und tbl2_FK in tbl3 hinein bekommst, wenn du vielleicht auch mal ein anderes Formular zur Datenerfassung einsetzen willst.
Wo konkret siehst du da ein Problem und warum? Das ist doch von der Struktur her gleich wie eine Zwischentabelle einer n:m-Beziehung, also kann man die Felder doch auch ganz analog mit Kombinationsfeldern füllen.

Zitat:
Ich verstehe auch nicht, was du an der gewählten Darstellungsform von UF2 so "übersichtlich" findest, ich halte das eher für verwirrend.
Weil ich so alle mich in den Zusammenhang interessierenden Daten zu einem Projekt mit einem Blick sehen kann (es sind ja nur jeweils wenige DS, da geht sowas dann) statt mich mühsam jedesmal durch mehrere DS von tbl2 durch zu klickern, um die Daten aus tbl3 (in dem Fall dann auch nur in Teilstücken) sehen zu können.
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
14. Nov 2012, 22:02
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Schlüssel "durchreichen"? - AW: Schlüssel "durchreichen"?

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich kann kein Problem erkennen. :)

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.



sk42.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  sk42.zip
 Dateigröße:  29.97 KB
 Heruntergeladen:  10 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbankaufbau - eindeutiger Schlüssel 3 tikal 209 10. Jun 2013, 12:51
Gast Datenbankaufbau - eindeutiger Schlüssel
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Umbenennen von Abfragen ohne "Durchreichen" des ne 1 TobiWankenobi 67 02. Mai 2013, 15:31
derArb Umbenennen von Abfragen ohne "Durchreichen" des ne
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Schlüssel Frage 7 Lord Feta 190 25. Jun 2012, 10:28
KlausMz Schlüssel Frage
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: WHERE Bedingung an UFo durchreichen? 13 michaelw 369 30. Mai 2010, 20:07
blackoutNO WHERE Bedingung an UFo durchreichen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen in verknüpften Tabellen...welche Schlüssel? 32 schneffi 2437 29. März 2010, 11:50
schneffi Abfragen in verknüpften Tabellen...welche Schlüssel?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Schlüssel bei 1:1 Beziehungen 4 schneffi 970 11. Dez 2009, 10:49
schneffi Schlüssel bei 1:1 Beziehungen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Vorgehensweise für Schlüssel ausleihen 0 Ginelli 894 05. Mai 2009, 14:22
Ginelli Vorgehensweise für Schlüssel ausleihen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Einfügen in Tabelle einen DS wo Schlüssel Autowert hat 1 azwinzds 980 07. Okt 2008, 16:57
derFuxx Einfügen in Tabelle einen DS wo Schlüssel Autowert hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeichen Select Left. neuen Schlüssel zusammensetzen 7 Uwe_L 1789 10. Jun 2008, 12:27
Uwe_L Zeichen Select Left. neuen Schlüssel zusammensetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Schlüssel für eine Beziehung aus zwei möglichen Feldern ausw 2 curbal 451 29. Apr 2008, 14:54
curbal Schlüssel für eine Beziehung aus zwei möglichen Feldern ausw
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Laufzeitfehler 35602 Schlüssel nicht eindeutig 14 nakoda 2323 27. Feb 2008, 10:04
nakoda Laufzeitfehler 35602 Schlüssel nicht eindeutig
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Alphanummerische Schlüssel inkrementieren? 2 Zamp 575 16. Jul 2007, 14:30
Zamp Alphanummerische Schlüssel inkrementieren?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum