Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speichern
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
zurück: VLC Player in Access-Formular einbinden weiter: Hauptfom und Unterform über Kriterien öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
09. Nov 2012, 20:12
Rufname:

Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speichern - Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo mal wieder,

nachdem mir hier letztes Mal so wunderbar geholfen wurde, versuche ich es erneut in der Hoffnung, dass danach mein Projekt endlich dem Ende nahe ist Smile

Ich habe ein typisches Verkaufsformular (FRM_Verkauf) basierend auf mehreren Tabellen. Außerdem habe ich ein Formular für die Personaldatenpflege (FRM_Personal).

Mit dem folgenden Code als Datensatzquelle komme ich im Personalformular direkt auf den DS der Person, die im Verkaufsformular bearbeitet WURDE:
Code:
SELECT TAB_Personal.*, TAB_Haltestellen.Ort, TAB_Haltestellen.Haltestelle,
       TAB_Verkauf.nPNR, TAB_Verkauf.ID_Verkauf
FROM   TAB_Verkauf
       INNER JOIN (TAB_Haltestellen
                   INNER JOIN TAB_Personal
                   ON TAB_Haltestellen.aID_Ort = TAB_Personal.nID_Ort)
       ON TAB_Verkauf.nPNR = TAB_Personal.aPNR
WHERE  TAB_Verkauf.nPNR=[Forms]![FRM_Verkauf]![nPNR];
Dies funktioniert auch wunderbar. Aber eben nur bei Datensätzen, die bereits gespeichert sind.

Erstelle ich aber einen neuen DS in meinem Verkaufsformular, in dem ich als erstes über die Personalnummer den Mitarbeiter auswähle, kann ich das Personalformular zwar öffnen, es wird mir aber nur ein einziger leerer DS angezeigt.
Sobald ich meinen Verkaufsvorgang beendet habe, den DS verlasse oder speichere, klappt der Wechsel wieder.

Da mir Kunden aber oft direkt während der Eingabe erklären, dass sich etwas geändert hat, möchte ich gerne direkt wechseln können.

Ist das möglich? Und wenn ja: WIE?

Danke schon jetzt!

Manu
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
09. Nov 2012, 22:22
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Question Question

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
10. Nov 2012, 14:40
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Wo bilden sich denn Fragezeichen?
Was soll ich näher erklären?

Ich möchte aus einem DS, der gerade erstellt, aber noch nicht gespeichert ist einen Wert auslesen und diesen nutzen, um in einem anderen Form zu filtern.

Gruß Manu
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
10. Nov 2012, 14:49
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Wenn ein Record erstellt ist dann ist er auch gespeichert. Nur solange er noch gelocked ist können die Änderungen nicht gesehen werden. Die Daten kannst du allerdings auch direkt aus dem Form-Control lesen, dass mit einem Feld verbunden ist.

Dass deine Abfrage funktioniert ist eher Zufall, da immer FRM_Verkauf geöffnet sein muss damit die Abfrage funktioniert.

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
10. Nov 2012, 14:55
Rufname:


AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Ui, da waren mir zu viele Unbekannte in der Antwort Smile

Also das Form Vekauf ist ja geöffnet.
Die Situation stellt sich so dar: der Mitarbeiter weist sich aus, ich beginne mein Form Verkauf auszufüllen (neuer DS). Während der Eingabe - es sind also noch nicht alle Muss-Felder, aber natürlich das Feld "nPNR" gefüllt, möchte ich in die From Personal und dort in den DS mit der passenden PNR springen.

Wie muss ich das dann formulieren?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
10. Nov 2012, 15:08
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,
bevor du das Personalformular öffnest (vermutlich über Button der auf dem Verkaufsformular sitzt), schreibst du vor deinem
DoCmd.OpenForm ...
Code:
    If Me.Dirty Then Me.Dirty = False
Danach testen....
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
10. Nov 2012, 15:23
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke erstmal!

Mein Code sieht nun so aus:
Code:
Private Sub BTN_PersonaldatenAendern_Click()
    If Me.Dirty Then Me.Dirty = False
    DoCmd.OpenForm FRM_Personal_fuer_Makro
End Sub
Daraufhin kommt der
Zitat:
Laufzeitfehler 3101:
Das Microsoft Access Datenbankmodul kann in der Tabelle TAB_Fahrkarten keinen Datensatz mit passenden Schlüsselfeldern nID_Fahrkarte finden.
--> klar, die habe ich ja noch nicht ausgewählt Smile

Mir wachsen noch graue Haare Wink Rolling Eyes
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
10. Nov 2012, 16:28
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Dass TAB_Personal nicht aktualisiert liegt am "verkehrten" JOIN der Abfrage.

Warum ist FRM_Personal nicht ein UFo in FRM_Verkauf, da FRM_Verkauf IMMER geöffnet sein muss um überhaupt mit FRM_Personal arbeiten zu können? Dann kannst du dir den ganzen JOIN sparen.

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
10. Nov 2012, 18:58
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Oje, sowas hab ich noch nie gemacht.
Ich hab das jetzt mal testweise probiert und mich durch den Assistenten durchgeklickt, aber nun sehe ich nur das leere FRM_Personal nebendran. Und an der Leere ändert sich auch nach Dateneingabe nichts...
Kann man dieses UFO dann so steuern, dass man es nur sieht, wenn ich den Schalter aktiviere?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Nov 2012, 13:55
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

du wirst den Datensatz nicht speichern können, weil noch nicht alle Felder ausgefüllt sind, aber das ist doch auch gar nicht nötig.
Öffne das Formular mit einem Filter (und nimm das Kriterium aus der Abfrage raus).
Code:
Private Sub BTN_PersonaldatenAendern_Click()
    DoCmd.OpenForm FRM_Personal_fuer_Makro, , "nPNr=" & Me.nPNr
End Sub

_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
13. Nov 2012, 09:13
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich habe das genauso übernommen und bekomme den Laufzeitfehler 2494: Für diese Aktion bzw, Methode mus das Argument "Formularneme" angegeben werden.

Aber der steht doch drin?!

Hat es was damit zu tun, dass die Felder unterscheidlich heißen? Der Übersicht halber heißt ja das Feld in der Personaltabelle "aPNR" und in der Verkaufstabelle "nPNR", als Hinweis auf die nötige und vorhandene 1:n Beziehung.

Das habe ich aber natürlich im Code geändert:

Private Sub BTN_PersonaldatenAendern_Click()
DoCmd.OpenForm FRM_Personal_fuer_Makro, , "aPNr=" & Me.nPNr
End Sub
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
13. Nov 2012, 09:27
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,
der Name des Formulars ist ein String !
Was tut man mit Strings ? Wink
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 10:28
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

@Miniwatu:
Sorry, ich hatte den Code gedankenlos übernommen und nur ergänzt, weil ich annahm, das hätte bereits so funktioniert bei dir.

_________________
Gruß MissPh!
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
13. Nov 2012, 22:32
Rufname:

AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo noch einmal,

das ist mir ja echt nicht angenehm, aber Eure Antworten helfen mir gerade nicht weiter.
Ich bin so ein Access DAU, bei "String" fällt mir nur Unterhose ein Laughing Laughing

Versuchsweise habe ich den Formularnamen mal in Klammern gepackt (eckig und rund ausprobiert), aber da gabs dann auch mecker Embarassed

Bitte greift mir noch mal unter die Arme, ja?

Danke!
Manu
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Nov 2012, 22:36
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche - AW: Bestimmten Datensatz in zweitem Formular VOR dem Speiche

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,
Zitat:
aber da gabs dann auch mecker
zeig uns bitte den Text der Fehlermeldung, damit wir wissen, was angemeckert wurde.
Zitat:
Versuchsweise habe ich den Formularnamen mal in Klammern gepackt
Strings setzt man in Gänsefüßchen.
_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen 2 Lene 3641 02. Sep 2004, 15:39
borstel bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: eine Abfrage automatisch zu einem bestimmten Zeitpkt starten 3 Carsten 1615 09. Jul 2004, 07:58
lothi eine Abfrage automatisch zu einem bestimmten Zeitpkt starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen 3 budking82 1000 11. Mai 2004, 12:59
budking82 kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: letzten datensatz bei access ermitteln 2 trommelkind 902 03. Mai 2004, 16:25
trommelkind letzten datensatz bei access ermitteln
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps