Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt
zurück: Performance Zugriff auf Öffentliche Ordner (Exchange) weiter: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filtern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
07. Nov 2012, 13:56
Rufname:

Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo!

Als blutige Anfängerin brauche ich einen Tipp von Euch!

Seit einigen Wochen beschäftige ich mich mit Access 2010, um eine kleine Verkaufsdatenbank aufzubauen.
In meinem Verkaufsformular befindet sich ein Kombinationsfeld, welches auf eine Abfrage zugreift. Dieses Kombifeld schreibt die ID des Mitarbeiters zurück, der gerade etwas gekauft hat. Der DB-User bekommt dieses Feld allerdings anwenderfreundlich angezeigt, das heißt: Das Kombinationsfeld beinhaltet drei Spalten: Personalnummer, Nachname, Vorname.
Nun habe ich bereits die Datensatzquelle so eingegeben, dass er alle vorhandenen Datensätze doppelt anzeigt, damit der DB-User entweder die Personalnummer ODER den Nachnamen tippen kann und im Feld dann zum entsprechenden Datensatz gespungen wird.

Diese Umstellung von "alle Datensätze nur 1x -->nur Personalnummern Eingabe möglich" auf ""alle Datensätze 2x -->Personalnummern und Nachname Eingabe möglich" war die letzte Änderung.
Vor der Änderung hat er die Auswahl auch direkt übernommen und im restlichen Formular wurden die entsprechenden Felder Nachname, Vorname, etc. schön angezeigt.
Bei Eingabe der Nummer macht Access dies auch weiterhin, bei Eingabe des Namens findet er zwar in der Kombinationsbox den Datensatz, übernimmt aber die Daten nicht ins restliche Formular.

Woran kann das liegen?
Womöglich habe ich das Problem komplett falsch angegangen?

Hier mal die Datensatzherkunft:
Code:
SELECT   [aPNR], Nachname, Vorname
FROM     TAB_Personal
ORDER BY Nachname, Vorname;
UNION
SELECT   Nachname, Vorname, [aPNR]
FROM     TAB_Personal
ORDER BY Nachname, Vorname;
Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen!

DANKE und viele Grüße

Manu
Nachtrag: Miniwatu am 08. Nov 2012 um 14:08 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich habe die Antwort selbst gefunden. Da die gebundene Spalte ja für das ganze Feld gilt, funktioniert meine Anforderung nicht.
Ich habe mir mit 2 Kombinationsfelder beholfen.

Gruß Manu
Bitsqueezer
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
08. Nov 2012, 19:14
Rufname:


AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

witzige Idee. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, zwei unterschiedliche Kriterien für die Dateneingabe im gleichen Feld zu verwenden - weil es eben die Datenmenge verdoppelt. Was jetzt noch vielleicht "gut" aussieht, kann bei sehr vielen Einträgen und Netzwerk zum Problem werden.

Nichtsdestotrotz, möglich ist es aber. Wenn Du Deine Abfrage so einstellst:
Code:
SELECT   [aPNR], [aPNR] AS PersonalNumer, Nachname, Vorname, 2 AS Reihenfolge
FROM     TAB_Personal
UNION    ALL
SELECT   [aPNR], Nachname, Vorname, [aPNR] AS PersonalNumer, 1 AS Reihenfolge
FROM     TAB_Personal
ORDER BY [aPNR], Reihenfolge;
Und dann die Spaltenbreiten so, daß die erste Spalte 0cm breit ist und jede weitere nach Belieben, erhältst Du eine nach Personalnummer sortierte Liste, bei der immer abwechselnd eine Zeile die Personalnummer anzeigt und eine den Nachnamen. Access verwendet für das AutoComplete immer die erste sichtbare Spalte, und "sichtbar" ist für Access alles, was breiter als 0 cm ist, egal, ob man es wirklich sehen kann.

Durch die künstliche "Reihenfolge"-Spalte (die in der Kombobox nicht zu sehen sein muß) wird gewährleistet, daß der Name immer vor der Nummer steht, wenn man also eine Nummer eingibt und Enter drückt, positioniert Access auf die erste Zeile, bei der diese Nummer auftaucht und gibt dann dadurch den Namen aus.

Eine Überschriftenzeile sollte man allerdings abschalten, das würde nicht viel Sinn ergeben.

Gruß

Christian
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
08. Nov 2012, 22:46
Rufname:

AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Christian,

vielen Dank für Deine nette und ausführliche Antwort!

Allerdings stehe ich auf dem Schlauch - der Code zeigt mir zwar den Namen an, aber eingeben kann ich diesen Damit ja nicht, wenn ich das richtig sehe, oder? Zumindest hat das eben auch ein Test ergeben...
Vielleicht habe ich mich ja auch falsch ausgedrückt? In der Regel suche ich anhand der PNR, die auf dem Ausweis steht, den der Kunde mir gibt. Bei Stammkunden weiss ich aber natürlich den Namen und könnte dann die entsprechende Eingabe sozusagen ganz nebenbei ohne den Ausweis vornehmen, indem ich in diesem Feld den Namen eingebe...

Viele Grüße
Manu
Bitsqueezer
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
09. Nov 2012, 00:03
Rufname:

AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Manu,

doch, sicher. Das Feld zeigt zwar nach der Eingabe (egal ob Nummer oder Name) immer nur den Namen an, intern verwendet es jedoch immer die Personalnummer. Dazu, wie gesagt, muß die Breite der ersten Spalte nur auf 0 gesetzt werden, in der Abfrage ist ja die erste Spalte immer die Personalnummer. Die zweite ist die, die angezeigt wird und die, die bei AutoComplete verwendet wird, und ebenfalls die, die die Anzeige in dem Feld ergibt. Es spielt daher absolut keine Rolle, welche Daten in der zweiten Spalte in der Abfrage erstellt werden, Du könntest z.B. eine durchlaufende Nummer von 1 bis x dort erstellen und dann eben immer nur eine dieser Zahlen eingeben, es hat nichts zu tun mit den Daten, die gespeichert werden, denn die erste Spalte enthält die Personalnummer und nur diese wird im Feld aus der ControlSource gespeichert, unsichtbar für den User. Das ist ja genau das gute daran, denn so kann man die ID, den Primary Key, den man für gewöhnlich für die Identifikation einer Datenzeile in der Tabelle anlegt, immer vor dem User verbergen.
Habe das vorhin auch getestet, funktioniert perfekt. Ist nur etwas gewöhnungsbedürftig, daß man eine Zahl tippt, Enter drückt und ein Name steht plötzlich im Feld. Aber prinzipiell keine üble Idee, die Du da hattest.

Gruß

Christian
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
09. Nov 2012, 06:56
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - Re: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Ihr Zwei,

ich gehe bei diesen Anforderungen in der Regel den Weg mit dem sich Miniwatu "beholfen" hat.
Ich finde dieser Ansatz ist fuer den Anwender intuitiver und spart die Zeit fuer die Erklaerungen Wink

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Bitsqueezer
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
09. Nov 2012, 10:21
Rufname:

AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Willi,

es ist die "saubere" Lösung. Intuitiver würde ich nicht unbedingt sagen, und schneller schon gar nicht. Als Anwender muß ich darauf achten, wo ich gerade bin, wenn ich Daten eingebe, in dem einen oder dem anderen Feld. Mit dieser Lösung über ein Feld kann man einfach mit der Eingabe loslegen, ohne darüber nachzudenken, in welchem Feld man gerade ist und was man eingeben muß. Und dann fällt einem ein, daß man doch die Nummer nicht weiß und den Namen tippen muß, dann muß man erst in das andere Feld wechseln. Für den Programmierer bedeutet das dann, beide Felder jeweils aktuell zu halten, je nachdem, ob der User in dem einen oder anderen Feld seine Eingaben vorgenommen hat.

Ist also Geschmackssache, was einfacher ist.
Wie gesagt, die Methode würde ich allerdings auch nur bei einer überschaubaren Datenmenge machen. Ab ca. 30.000 Einträgen haucht eine Kombobox ihr Leben aus.

Gruß

Christian
Miniwatu
Absoluter Einsteiger


Verfasst am:
09. Nov 2012, 10:44
Rufname:

AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Willi & Christian,

ganz eherzlichen Dank für Eure Hilfe bzw. Ratschläge und Gedanken zum Thema.
Ich habe Deinen Code Christian genutzt und getestet - Du hast völlig Recht, das funktioniert einwandfrei.
Trotzdem habe ich mich entschieden, den anderen Weg weiter zu gehen, wie Willi es vorgeschlagen hat. Durch die eindeutige Beschriftung beider Felder fällt es dem User vielleicht leichter.

Wie gesagt, vielen Dank - und einen schönen Tag noch!

Manu
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
12. Nov 2012, 00:59
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt (II) - Re: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt (II)

Nach oben
       Version: Office 2010

@Bitsqueezer,

was muss denn der Programmierer da Deiner Meinung nach machen?
Ich verwende einfach bei beiden den gleichen Steuerelementinhalt (ControlSource) Wink

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Bitsqueezer
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
12. Nov 2012, 08:07
Rufname:


AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt - AW: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Willi,

ich glaube, ich habe in letzter Zeit zuviel mit ungebundenen Filterfeldern zu tun gehabt - Du hast natürlich recht.

Gruß

Christian
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datanorm Daten erzeugen 2 HH Hans 1531 08. Feb 2005, 10:49
HH Hans Datanorm Daten erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summieren von gruppierten Daten 3 Thomas Theurer 1202 27. Jan 2005, 17:36
mapet Summieren von gruppierten Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus Abfrage automatisch in Tabelle aktualisieren 4 Christian22 4080 15. Jan 2005, 13:13
Christian22 Daten aus Abfrage automatisch in Tabelle aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeigen der Daten einer vorhandenen Tabelle in einer Abfrag 6 brauzer 830 02. Dez 2004, 13:28
brauzer Anzeigen der Daten einer vorhandenen Tabelle in einer Abfrag
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige aller Daten älter als x Tage 2 abu 819 16. Nov 2004, 13:07
abu Anzeige aller Daten älter als x Tage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus einer dat Datei in eine Access Tabelle einlesen! 7 VP 001 8238 26. Okt 2004, 21:57
snurb Daten aus einer dat Datei in eine Access Tabelle einlesen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl 2 k@lle 816 06. Okt 2004, 11:49
k@lle Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der Monate zwischen 2 Daten 2 master_tj 1837 22. Jul 2004, 13:17
master_tj Anzahl der Monate zwischen 2 Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus mehreren Tabellen in einer Gesamttabelle richtig e 5 hoschi 1573 04. Jun 2004, 13:01
stpimi Daten aus mehreren Tabellen in einer Gesamttabelle richtig e
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Änderungen an abgefragten Daten vornehmen 1 mimey 1139 28. Mai 2004, 22:06
lothi Änderungen an abgefragten Daten vornehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten der Abfrage ausgeben 3 Papa Schlumpf 1007 24. Mai 2004, 17:34
Willi Wipp Daten der Abfrage ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenvergleich und Wiedergabe der nicht doppelten Daten 1 ChrisT 2735 18. Mai 2004, 10:08
mabe38 Tabellenvergleich und Wiedergabe der nicht doppelten Daten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum