Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filtern
zurück: Kombinationsfeld übernimmt Daten nicht korrekt weiter: Schalter in Pivot-Table-Ansicht? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Lina-Marie
Gast


Verfasst am:
02. Nov 2012, 17:20
Rufname:

Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filtern - Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filtern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,
ich bin absoluter Access Anfänger und habe mit viel Mühe ein schönes Access Tool für meine Stundenerfassung gebaut.

Jetzt habe ich aber ein Problem:
Derzeit kann ich einen Auftragstyp auswählen und im Kombinationsfeld darunter werden dann nur die Aufträge anzeigt, die diesen Auftragstyp haben.

Ich hätte gerne ein zweites Filterkriterium: Kunde

So, dass ich dann nur alle Aufträge mit dem gewählten Auftragstyp für den gewählten Kunden bekomme.

Ich habe jetzt schon Stunden in Foren verbracht, aber ich bekomme es einfach nicht hin. Ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Ich würde am liebsten die Datenbank hochladen, habe hier aber keine Funktion dafür gefunden.

Folgender Text steht aktuell in der Datensatzherkunft von dem Kombinationsfeld:
Code:
SELECT DISTINCTROW Auftragsnummer, Projektname
FROM   TAB_Auf
WHERE  Auftragstyp=Cmd_Auftragstyp;
Danke für Unterstützung,
Lina
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
02. Nov 2012, 17:46
Rufname:


AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
Code:
SELECT DISTINCTROW Auftragsnummer, Projektname
FROM   TAB_Auf
WHERE  Auftragstyp=Cmd_Auftragstyp
AND    KundenID = DeineKundenID;
Lina-Marie
Gast


Verfasst am:
05. Nov 2012, 18:23
Rufname:

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Toll es hat funktioniert. Vielen Dank Smile

Darf ich gleich noch eine Frage stellen:

Ich habe nun bei den beiden Listenfeldern Kunde und Auftragstyp jeweils die Funktion alle ergänzt und zwar so:
Code:
SELECT '*' AS [Auftragstyp_Name], "<alle>" AS Auftragstyp
FROM   TAB_ATyp
UNION
SELECT [Auftragstyp_Name], Auftragstyp
FROM   TAB_ATyp;
Im Auftrag steht der von euch beschriebene Code
Code:
SELECT DISTINCTROW Auftragsnummer, Projektname
FROM   TAB_Auf
WHERE  Auftragstyp=Cmd_Auftragstyp
AND    Kunde=Cmd_Kunde;
Es funktioniert auch alles prima. Nur die Auswahl "alle" lässt das Listenfeld Auftrag ziemlich kalt. Wie kann ich es hinbekommen, dass wenn ich z.B. beim Auftragstyp alle Auswähle und dazu einen bestimmten Kunden auswähle, dass ich alle Aufträge dieses Kunden bekomme. Egal welcher Typ?

Danke für eure Hilfe,
Lina-Marie
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Nov 2012, 18:53
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wenn du Suchmuster einsetzt, musst du mit Like vergleichen.

_________________
Gruß MissPh!
Lina-Marie
Gast


Verfasst am:
09. Nov 2012, 10:10
Rufname:


AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Das verstehe ich leider nicht. Wie geht das? Muss ich das mit VBA machen oder kann ich das in meiner Formel unterbringen?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
09. Nov 2012, 11:33
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Ändere den SQL-Code.
Code:
SELECT DISTINCTROW TAB_Auf.Auftragsnummer, TAB_Auf.Projektname
FROM TAB_Auf
WHERE ((TAB_Auf.Auftragstyp) LIKE Cmd_Auftragstyp And (Tab_Auf.Kunde) = Cmd_Kunde);

_________________
Gruß MissPh!
Lina-Marie
Gast


Verfasst am:
09. Nov 2012, 14:06
Rufname:

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke für deine schnelle Antwort. Echt toller Support.

Leider funktioniert es nicht.
Habe sowohl deine Variante als auch:
Code:
SELECT DISTINCTROW Auftragsnummer, Projektname
FROM   TAB_Auf
WHERE  Auftragstyp LIKE Cmd_Auftragstyp
AND    Kunde LIKE Cmd_Kunde;
Hast du noch eine Iddee!
Ganz lieben Dank,
Lina
me2
Access-Selbstversuch


Verfasst am:
09. Nov 2012, 14:37
Rufname:

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2010

hallo Lina

zum Hochladen deiner DB musst du dich registrieren und in einer bestimmten Gruppe hier im Forum anmelden
dazu kannst du auf Hilfe beim Upload klicken( wenn du eine Nachricht schreibst unterhalb des Textfeldes)

Das "blöde" an dem AND ist, dass man um Ergebnisse zu bekommen in beiden Feldern (Auftragstyp und Kunde) eine Auswahl treffen muss.
hast du jedoch nur eine der beiden Informationen bekommst du garkeine Ergebnisse angezeigt.
Das würde ich gerne noch umgehen!!!
ich habe leider selber erst seit 3 wochen mit access zu tun und bastele an dem gleichen Problem rum

grüße
Lina-Marie
Gast


Verfasst am:
09. Nov 2012, 16:06
Rufname:

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Meine Kriterin Auftrags Typ und Kunde habe ich so aufgebaut, um die Auswahlmöglichkeit "alle" zu erhalten. Kann es sein, dass die oben beschrieben Abfrage nur nicht funktioniert, weil diese Basis falsch ist=
Code:
SELECT '*' AS [Auftragstyp_Name], "<alle>" AS Auftragstyp
FROM   TAB_ATyp
UNION
SELECT [Auftragstyp_Name], Auftragstyp
FROM   TAB_ATyp;
Danke an euch alle,
Lina
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
09. Nov 2012, 23:24
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

welche ist denn die gebundene Spalte des Kombifeldes?
Und was ist bspw. der Inhalt von Auftragstyp und Auftragstyp_Name?
Kann es sein, dass du die Spalten vertauscht hast?
Du suchst nach Auftragstyp, die erste Spalte heißt aber Auftragstyp_Name.

_________________
Gruß MissPh!
lepperlein
Neuling


Verfasst am:
12. Nov 2012, 10:09
Rufname: Lina

AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,
ich lade mal meine Datei hoch. Ich glaube nicht, dass ich das so wirklich gut beschrieben bekomme.
Grüße & Danke,
Lina



Stundendatenbank V13 - upload Version.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Stundendatenbank V13 - upload Version.zip
 Dateigröße:  324.7 KB
 Heruntergeladen:  18 mal

Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
12. Nov 2012, 11:26
Rufname:


AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter - AW: Formular, mit zwei Kriterien ein Kombinationsfeld filter

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
sorry deine DB ist ein heilloses, chaotisches Durcheinander....

Welchen Sinn macht es wohl den Primärschlüssel auf einen Kundennamen zu legen (wohlgemerkt bei vorhandenem Autowert)?
Welchen Sinn macht es in einer Abfrage eine Beziehung zwischen Kundennamen in 2 Tabellen zu bilden ? (2x Kunde Müller und der Datensalat ist perfekt).
Beziehungen laufen grundsätzlich immer über die Schlüsselfelder...

Wozu 2 Felder für Datum und Uhrzeit getrennt, wenn in beiden das gleiche drin steht ?
Primärschlüssel sollten in der Regel numerische Felder sein und nicht mit Text deklarierte....

Warum das change-Ereignis bei den Kombifeldern ???

hat mich dieses von Anfang an irritiert:
Code:
...
WHERE  Auftragstyp=Cmd_Auftragstyp
AND    Kunde=Cmd_Kunde;
... ohne jeglichen Formularbezug...

spätestens in einer gespeicherten Abfrage geht das nicht mehr...
als Rowsource-String auf dem Formular ist es ok...

Wie üblich "Name" als Feldname ist reserviert und nicht zu verwenden...

Grundsätzlich zum Vorgehen:
1.) verzichte eher auf Formularbezüge in Abfragen und füttere die Parameter über querydef
2.) bzgl. dieses Sternkonstrukts würde ich vorschlagen sowas zu verwenden:
Code:
...
WHERE  KST = Forms!DeinForm!KST
OR     Forms!DeinForm!Kst= '*'
Grunsätzlich über Primärschlüssel für eine eindeutige Suche arbeiten (und zwar mit einem Autowert als Primärschlüssel).

ABER:
an 1.ter Stelle sollte das Aufräumen der DB stehen und das Bemühen eine vernünftige Struktur hineinzubringen (sowohl was Objektnamen, Beziehungen, Schlüssel und dergleichen betrifft).
KEINE Leer- oder Sonderzeichen (Minus kommt bei dir oft vor) in Feldnamen verwenden.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bedingung zur Anwendung von Kriterien in einer Abfrage 1 Lorenz 918 19. Aug 2004, 19:47
lothi Bedingung zur Anwendung von Kriterien in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber. 4 mirko 1236 20. Jul 2004, 12:03
mirko datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Kunden_IDs 2 JTR 472 07. Jul 2004, 14:13
JTR Zwei Kunden_IDs
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Tabellen zusammenfügen und Nullwerte überschreiben 1 m.hataj 1304 13. Mai 2004, 18:10
faßnacht(IT); Zwei Tabellen zusammenfügen und Nullwerte überschreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen 3 budking82 1000 11. Mai 2004, 12:59
budking82 kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Mehrmalige Abfrage durch Formular 11 Wickiman 897 03. Mai 2004, 15:23
Willi Wipp Mehrmalige Abfrage durch Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage erstelen, die zwei tabellen vergleicht 2 pucky 802 27. Apr 2004, 10:53
ProLogistik Abfrage erstelen, die zwei tabellen vergleicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld bei Parameterabfrage 11 Wayne 3686 15. Apr 2004, 15:21
Wayne Kombinationsfeld bei Parameterabfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen 1 Gast 1861 04. Apr 2004, 21:27
el_gomero Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum