Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder
zurück: Summe aus Berechneten Werten in Unterformular anzeigen weiter: Power Point Folien als Vorschau im Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
BMW.Berlin
Gast


Verfasst am:
20. Aug 2012, 15:41
Rufname:

Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,

mein Problem ist folgendes:

Ich habe ein Formular, in dem mir die Daten zu einem Datensatz angezeigt werden. So weit, so gut. Nun gehören zu jedem Datensatz noch 5 Felder, die insgesamt nicht über 100% steigen dürfen. Von daher würde ich in dem Formular gerne einen Schutz davor einbauen, dass jemand in Summe mehr als 100% in die 5 Felder (Textfelder) eingibt. Jedoch komme ich mit den Gültigkeitsregeln noch nicht so klar. Kann mir da kurz jemand einen Gedankenanstoß geben?

Beste Grüße!
Gast



Verfasst am:
20. Aug 2012, 15:57
Rufname:


AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Im AfterUpdate-Ereignis eines jeden dieser Formular-Felder im VBA-Code die Summe der 5 Selder bilden und mit einer If-Abfrage feststellen, ob die Summe >100% ist. Wenn ja, dann Eingabe canceln (und ev. eine MsgBox ausgeben).
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
20. Aug 2012, 16:32
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
mit einer Gültigkeitsregel ist das nicht zu machen. Access erwartet ein normalisiertes Datenmodell, daher gehören diese 5 Felder in eine extra Tabelle mit einem Bezug (Fremdschlüssel) zum jetzigen Datensatz.
Mit einem Hauptformular und darin einem Unterformular für die jeweils 5 DS kannst Du dann im Formularfuß des Ufos die Summe der 5 Felder auswerten.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
BMW.Berlin
Gast


Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:13
Rufname:

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

@ Gast:
leider bin ich in VBA nicht so bewandert. Könntest Du mir einen Beispielcode an die Hand geben?

@ KlausMZ:
deinen Vorschlag überblicke ich leider noch nicht so ganz Embarassed

Vllt hilft es weiter, wenn ich das Problem noch einmal genauer beschreibe.

Ich habe eine Tabelle, in der Fehler erfasst werden. (Felder sind unter anderem Fehlerbeschreibung, Ursachenkategorie, Materialnummer, etc.). Zudem befinden sich in dieser Tabelle die besagten 5 Felder für 5 Abteilungen im Unternehmen. Und für jeden Datensatz soll die Eintragung gemacht werden, welche Abteilung zu wieviel Prozent am Fehler beteiligt ist.

Dies ließe sich sicherlich noch in zwei Tabellen splitten. Dann bekomme ich aber ein neues Problem (wenn es denn eines ist ...)

Es soll möglich sein, dass Mitarbeiter die Fehlerdatensätze wie oben beschrieben außerhalb der DB in einer Excel-Tabelle erfassen können und dann per Import in die DB einspeisen. Wenn ich die Daten nun aber in zwei Tabellen vorhalte kann ich doch nicht mehr eine Excel-Tabelle importieren. Es ist doch nur möglich, einen Excel-Import in eine Tabelle vorzunehmen (soweit ich weiß?!)

Vielen Dank für die Mühe!!!

Beste Grüße
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:18
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
auch nach dem Umbau ist nur eine Tabelle zu importieren.
Woran erkennt man in der Exceltabelle das vom Fehler betroffene Bauteil (oder was auch immer) ?

Warum überhaupt die Erfassung in Excel und nicht auch in Access?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.


Zuletzt bearbeitet von KlausMz am 21. Aug 2012, 09:33, insgesamt einmal bearbeitet
Gast



Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:22
Rufname:

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Das Bauteil erkennt man an seiner Materialnummer.

Die Erfassung soll auch betrieblich-prozesstechnischen Gründen AUCH in Excel möglich sein.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:35
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
und wie wird das zeitlich unterscheiden?
Oder gibt es je Bauteil immer nur eine Fehleraufteilung?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
BMW.Berlin
Gast


Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:43
Rufname:

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

das wird zeitlich unterschieden, indem für jeden Datensatz angegeben wird, wann er angelegt wurde.

Es ist auch treffender von Fehlerdatensätzen zu sprechen. In jedem Fehlerdatensatz ist das Bauteil hinterlegt (wie bereits gesagt über seine Materialnummer). Und es soll für jeden Fehlerdatensatz vom Mitarbeiter, der diesen angelegt hat, angegeben werden, welche Abteilung zu wieviel Prozent am Fehler beteiligt war.

Insofern gibt es für jeden Fehlerdatensatz immer eine Fehleraufteilung
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Aug 2012, 09:53
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
es ergeben sich noch weitere Fragen:
- Wie wird das Bauteil in der DB angelegt?
- Gibt ein Mitarbeiter den Fehleranteil für alle Abteilungen ein oder nur für seine?
- Woran erkennt man die Abteilung?

Aus meiner Sicht sind mindestens folgende Tabellen erforderlich:
- Bauteil mit Matnummer
- Mitarbeiter
- Abteilungen
- Fehleranteile

Welche Tabellen gibt es bis jetzt?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
BMW.Berlin
Gast


Verfasst am:
21. Aug 2012, 12:28
Rufname:

AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Die im Werk vorhandenen Materialnummern sind über eine Excel-Liste in die Datenbank eingeflossen.

Die Fehlerdatensätze werden per Hand von einem Mitarbeiter in die Datenbank eingepflegt, sobald ein neuer Fehler erkannt wurde.

Der Mitarbeiter, welcher den Fehlerdatensatz eingibt, bestimmt die Anteile für alle Abteilungen

"Woran erkennt man die Abteilung" --> Die Frage verstehe ich nicht. In der DB ist für jede Abteilung ein Feld in der Fehlerdatensatztabelle vorgehalten. Beantwortet das die Frage?

Ein Fehlerdatensatz besteht somit aus den Feldern:
    Materialnummer
    Beschreibung des Materials (z.B. "Schraube" o.ä.)
    Datum, an welchem der Datensatz angelegt wurde
    Mitarbeiter, der den Datensatz angelegt hat
    Fehlerursache (vorgegebene Ursachen, damit eine gezielte Auswertung erfolgen kann)
    Fehleranteil Abteilung 1
    Fehleranteil Abteilung 2
    Fehleranteil Abteilung 3
    Fehleranteil Abteilung 4
    Fehleranteil Abteilung 5
Für die letzten 5 Felder darf bei der Eingabe im Formular natürlich nicht mehr als 100% eingegeben werden.

Es sind folgende Tabellen vorhanden:
    Fehlerdatensätze
    Mitarbeiter
    mögl. Ursachen
    Materialstammdaten
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Aug 2012, 13:16
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder - AW: Gültigkeitsregel für mehrere Textfelder

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
die Exceltabelle ist wie folgt zu ändern:

Materialnummer, AnlegeDatum, MitarbeiterID, AbteilungID, Fehleranteil, FehlerID

Auch die Accesstabelle muss so aussehen.

Beispiel für Inhalte:
Code:
Materialnummer,  AnlegeDatum, MitarbeiterID, AbteilungID, Fehleranteil, FehlerID
1234              12.08.2012         20            1          20           2
1234              12.08.2012         20            2          10           3
1234              12.08.2012         20            3          15           1
1234              12.08.2012         20            4          25           4
1234              12.08.2012         20            5          30           7
Zweckmäßigerweise sollte bereits in der Exceltabelle auf 100 geprüft werden.
In diese Tabelle wird per Import und Anfügeabfrage immer endlos importiert.
Darstellung in der DB dann über Hauptformular (Material) und Unterformular (Fehlerdatensätze). Im Formularfuß des Ufos erfolgt die Prüfung auf 100%.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombi/textfelder programmieren 1 bhavemann 93 19. Jul 2013, 10:59
Gast Kombi/textfelder programmieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel, Spalten und Eindeutigkeit 2 hal9000de 288 25. Jan 2011, 11:42
hal9000de Gültigkeitsregel, Spalten und Eindeutigkeit
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel in Tabelle 2 Transputor 293 04. Aug 2010, 14:15
Transputor Gültigkeitsregel in Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel 1 ReinekeFuchs 910 28. Jan 2010, 20:26
steffen0815 Gültigkeitsregel
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfelder 5 basti606 301 10. Jan 2010, 15:16
Marmeladenglas Textfelder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel für Datum 1 phil1982 918 22. Dez 2009, 16:40
KlausMz Gültigkeitsregel für Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültigkeitsregel 1 Peter84 293 10. Jul 2009, 20:22
Pfobeman Gültigkeitsregel
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nochmal Aufbauen einer Gültigkeitsregel mit Datumsformat 1 Maedel 388 14. Jan 2009, 00:13
Nouba Nochmal Aufbauen einer Gültigkeitsregel mit Datumsformat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrageergebnis in Textfelder ausgeben 18 Onkel Uli 3055 08. Jan 2009, 16:12
Onkel Uli Abfrageergebnis in Textfelder ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfelder 2 Yassino 295 17. Okt 2008, 19:47
jens05 Textfelder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Code/Textfelder als Kriterien 2 Faulenzer 2121 11. Sep 2008, 15:29
Faulenzer SQL-Code/Textfelder als Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen auf Textfelder 8 Gast110808 507 13. Aug 2008, 11:00
Willi Wipp Abfragen auf Textfelder
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps