Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: optionsgruppe weiter: datensatz aus tabelle löschen via formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:30
Rufname:
Wohnort: Schwabenland

Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Hallo Access Gemeinde,

ich habe eigentlich gedacht, mein Formular funktioniert. Vorallem nach dem ich hier im Forum sehr gute Tips bekommen habe.
Leider funtz es doch nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe und meiner Meinung nach liegt das nur an einer kleinen Sache.

Ich schildere.

Ich möchte in einem Formular sämtliche Eintragungen aus Feldern per Speichern-Button in eine Tabelle "befördern".
Code:
Private Sub Form_Current()
    Me!Wert1 = Null
    Me!Wert2 = Null
    Me!Wert3 = Null
    Me!Wert4 = Null
    Me!Wert5 = Null
End Sub

Private Sub Befehl10_Click()
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    DoCmd.GoToRecord , , acNewRec
    Me!Wert1 = Null
    Me!Wert2 = Null
    Me!Wert3 = Null
    Me!Wert4 = Null
End Sub
Ich habe euch mal den Code angefügt.
Es soll in dieser Test-DB per Click die eingetragenen Werte in meinem Formular in die Tabelle gespielt werden. Wenn ich das Formular öffne, sollen die Eingabefelder "Null" sein, also leer. Wenn ich auf Speichern gehe, soll er mir die Eingaben speichern und dann die Felder wieder "Nullen", also leer machen. Das geht auch. Aber ich habe jetzt gemerkt, dass er mir nicht fortlaufend die Dinge in meine Tabelle einträgt, sondern, und jetzt wird es kompliziert. Smile
Wenn ich mein Formular schließe und wieder öffne, so wird automatisch ein neuer DS am Ende der Tabelle gesetzt und wenn ich dann wieder Eintragungen in meinem Formular mache, werden diese an erster Stelle gesetzt. Das bedeutet quasi, dass der erste DS überschrieben wird. Mache ich nun einen weiteren Eintrag per Formular, so wird dieser neue DS wieder fortlaufend eingetragen.
Warum ist das so?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:38
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Hallo!

Sind die Felder an die Tabelle gebunden?
Wenn ja ... Access speichert die Daten von selbst ... du brauchst keinen Speicherbutton.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Matthias123
Access, VBA


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:38
Rufname:
Wohnort: Nürnberg

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Hallo,

um es kurz zu fassen:
es soll doch so sein, das wenn du auf den Button klickst, die Daten in eine Tabelle eingetragen werden, anschließend sollen die ausgefüllten Textfelder geleert werden?

Die Textfelder sind ja in diesem Fall ungebunden.

Ich verwende da folgenden Code...
Code:
Private Sub speichern_Click()
    Dim dbs As DAO.Database, rst As DAO.Recordset
   
    'Abfrage, ob alle Felder ausgefüllt sind
    If IsNull(Me!Wert1) Or IsNull(Me!Wert2) Then
        MsgBox "Es sind nicht alle Felder ausgefüllt!", 16, "Information"
        Exit Sub
    End If
    Set dbs = CurrentDb
    Set rst = dbs.OpenRecordset("DeineTabelle")
    'Daten eintragen'
    With rst
        'neuer Datensatz
        .AddNew
        !BspFeld1 = Me!Wert1
        !BspFeld2 = Me!Wert2
        !BspFeld3 = Me!Wert3
        'Speichern und Schliessen
        .Update
    End With
    rst.Close
    Set rst = Nothing
    dbs.Close
    Set dbs = Nothing
    MsgBox "Daten gespeichert", 64, "Information"
    'leert deine Felder
    Me!Wert1 = Null
    Me!Wert2 = Null
    Me!Wert3 = Null
End Sub

_________________
Gruß Matthias
Access 2000

"das Forum lebt von deinem Feedback!"
Florus
Access-Nichtversteher


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:42
Rufname:
Wohnort: NÖ / Österreich

So.... - So....

Nach oben
       

.... wird das nix Very Happy

Such mal in der Suche (geiler Satz) nach einer Anfügeabfrage bzw.
Insert into, das sollte dein Problem lösen.

Liebe Grüße

Florus

_________________
Bitte um F E E D B A C K!

THX
-------------------------------------------------
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:45
Rufname:
Wohnort: Schwabenland


AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

@ Dalmatinchen

Ich weiß, aber ich möchte dem User ein Button zum Abspeichern "geben".
Meiner Meinung nach ist das benutzerfreundlicher.

UPS, die Felder sind an die Tabelle gebunden
Matthias123
Access, VBA


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:50
Rufname:
Wohnort: Nürnberg

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

cubus hat folgendes geschrieben:
UPS, die Felder sind an die Tabelle gebunden

Dann hat sich mein Code erledigt Wink

_________________
Gruß Matthias
Access 2000

"das Forum lebt von deinem Feedback!"
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:52
Rufname:
Wohnort: Schwabenland

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Matthias123 hat folgendes geschrieben:
Dann hat sich mein Code erledigt Wink

Trotzdem vielen Danke!

Ich weiß einfach nicht mehr, ob ich da mal wieder komplett auf dem Holzweg bin. Das dürfte doch nicht so schwer sein. Rrrrrrhhhhhh
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
18. Okt 2005, 09:56
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Hallo Cubus!

Das ganze macht aber nur Sinn, wenn du auch einen "Abbrechen"-Button einfügst ... also dass die Daten dann nicht gespeichert werden.

Wenn du nur einen "Speichern"-Button einfügst, dann ist das sozusagen ein Blindgänger, da die Daten ja sowieso bei jedem Datensatzwechsel und Schließen des Formulars gespeichert werden.

Die Felder leeren musst du nicht, das ist Sissifuß-Arbeit.

Es reicht beim Button "Neu" zu schreiben:
Code:
    DoCmd.GoToRecord , , acNewRec
Dann springst du zu einem neuen Datensatz, da sind die Felder ja sowieso leer (Null).

Beim "Speichern"-Button brauchst du im Grunde gar keinen Code schreiben ... dies müsstest du nur bei einem "Abbrechen"-Button.

Um beim Öffnen des Formulars gleich einen neuen Datensatz zu haben, schreibst du beim Ereignis "beim Öffnen" den gleichen Code wie beim Button "Neu".

Alles andere wäre nur unnützer Code ...

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:19
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - Re: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

@ Dalmatinchen, die Felder sind aber nur leer, wenn kein Standardwert (DefaultValue) angegeben ist Wink
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:26
Rufname:
Wohnort: Schwabenland

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Danke Dalmatinchen,

hat funktioniert!

Aber noch was fürs Lernen. Smile
Was ist der professionellere/üblichere Weg in Sachen Formulare? Für jede Tabelle ein eigenes gebundenes Formular oder erstmal die ungebundenen Formulare machen und dann die einzelnen Felder binden?

Was mache ich bei Weg 1, wenn ich dann den Fall habe, dass ein Feld auf meinem Formular an eine andere Tabelle die Ergebnisse weitergeben soll? Das mache ich dann über ne INSERT INTO? Oder?

Bin jedenfalls froh, dass hier in diesem Forum einem so geduldig geholfen wird. Für einen blutigen Anfänger wie mich ist das Gold wert.

Sonnige Grüße, Dankeschön an alle Beteiligten und BIS ZUM NÄCHSTEN MAL Smile))))))
Matthias123
Access, VBA


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:30
Rufname:
Wohnort: Nürnberg

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

cubus hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bei Weg 1, wenn ich dann den Fall habe, dass ein Feld auf meinem Formular an eine andere Tabelle die Ergebnisse weitergeben soll? Das mache ich dann über ne INSERT INTO? Oder?
hierzu könntest du den obigen Code von mir verwenden
_________________
Gruß Matthias
Access 2000

"das Forum lebt von deinem Feedback!"
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:35
Rufname:
Wohnort: Schwabenland

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Zitat:
hierzu könntest du den obigen Code von mir verwenden

Matthias123, ich werde mich dann daran hoffentlich erinnern und es mit Deinem Vorschlag versuchen.

DANKE!!!

cubus
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:38
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (A02) (II) - Re: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (A02) (II)

Nach oben
       

Hi cubus,

da scheiden sich die Geister.
Aber in der Regel sollte ein gebundenes Formular ausreichen.
Das solte man dann auch direkt als solches erstellen.
Es ist ja trotzdem moeglich auch spaeter noch Felder hinzuzufuegen.
Bei ungebundenen Formularen und Feldern muss man wesentlich mehr Aufwand betreiben,
hat dafuer aber auch wesentlich mehr Moeglichkeiten.
Beim "Otto-Normal-Verbraucher" sollte aber wie gesagt das gebundene Formular,
eventuell mit einer Dateneingabe-Sperr- und Entsperr-Moeglichkeit, voellig ausreichen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
cubus
Einsteiger


Verfasst am:
18. Okt 2005, 11:40
Rufname:
Wohnort: Schwabenland

AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

OK; Danke. Wieder was gelernt!!

TSCHÖ
Matthias123
Access, VBA


Verfasst am:
18. Okt 2005, 13:32
Rufname:
Wohnort: Nürnberg


AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002) - AW: Speichern per Button/Probleme mit neuem DS (Access 2002)

Nach oben
       

Hallo,

der Befehl für "nicht speichern"

wäre Me.undo

_________________
Gruß Matthias
Access 2000

"das Forum lebt von deinem Feedback!"


Zuletzt bearbeitet von Matthias123 am 18. Okt 2005, 13:42, insgesamt einmal bearbeitet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in Tabelle speichern 10 tommy999 908 11. Sep 2005, 18:25
tommy999 in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: verknüpfte Tabellen speichern!? 6 wagnerjury 1025 16. Aug 2005, 10:27
wagnerjury verknüpfte Tabellen speichern!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfte Tabelle beim SQL Server per ODBC 2 formifan2002 3457 19. Jul 2005, 12:39
formifan2002 Verknüpfte Tabelle beim SQL Server per ODBC
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2002 - Primärschlüssel mit Gültgkeitsregel/Meldung ? 6 Icelight 1004 06. Jun 2005, 10:35
Willi Wipp Access 2002 - Primärschlüssel mit Gültgkeitsregel/Meldung ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Buchverwaltung per Access 2 Rumpel29 7473 30. Mai 2005, 17:34
Ramespure Buchverwaltung per Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensätze löschen per Makro 1 joule 4792 17. Mai 2005, 13:23
jens05 Datensätze löschen per Makro
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Access Formular: Ergebnisse Tabelle speichern 4 Gast 956 24. März 2005, 16:23
Willi Wipp Access Formular: Ergebnisse Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte eines Formulares in neue Tabelle speichern 1 jk2005 734 08. März 2005, 12:26
Mario Kobolla Werte eines Formulares in neue Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Access 2002 (XP) geht nicht mehr als Serienbrief 2 Maggi 777 26. Feb 2005, 10:50
homersimpson112 Abfrage Access 2002 (XP) geht nicht mehr als Serienbrief
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05? 2 Maik_25 792 21. Jan 2005, 10:38
Maik_25 Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum und Uhrzeit automatisch speichern 3 peinberger 1119 30. Dez 2004, 10:33
mapet Datum und Uhrzeit automatisch speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Button nach 1. Klick sperren? 9 Miranda 723 11. Nov 2004, 14:53
borstel Button nach 1. Klick sperren?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver