Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Office 2013 - erste Eindrücke
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
zurück: Powerpoint-Überlappung von Pfeilen verhindern weiter: Business Contact Manager Daten importieren falsches Format? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Diskussion Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
18. Aug 2012, 10:19
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis

AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallöchen,
Zitat:
Aber programmiere mal selber. Dann wirst Du die Vorzüge des Menübandes schätzen lernen.
Habe ich in Excel 2003 mit 200 Programmzeilen das komplette Menü (Datengrundlage eine Parametertabelle) erstellt, benötige ich in Excel 2007 / 2010 für genau das selbe Menü 8.200 Zeilen VBA-Code und dazu noch 1.200 Zeilen XML-Code. Ok, ich muss den nicht eintippen sondern generiere den aus derselben Parametertabelle aus der ich auch das 2003er Menü generiert habe. Aber dazu benötige ich knapp 700 Zeilen VBA-Code.

Früher hab ich die Tabelle geändert und das war's. Jetzt ändere ich die Tabelle, dann generiere ich den VBA-Code und den XLM-Code dann kopier ich den VBA-Code in ein Modul dann den XML-Code in den XML-Editor. Dazu muss ich aber erst noch das Lese- Schreibschutzkennwort entfernt haben und anschließend wieder setzen. Damit ich an das überhaupt ran komme muss ich erst noch in Excel die Makrosicherheit auf ganz hoch setzen, denn ich kann ja beim öffnen der Mappe nicht mehr entscheiden ob ich mit oder ohne Makros öffnen will. Der Zeitaufwand hat sich also mehr als verzehnfacht. Die Anzahl der benötigten Programmzeilen fast verfünfzigfacht.

Sind das die Vorzüge ??????????????????????????

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
UweVBA
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. Aug 2012, 13:49
Rufname:


AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Mir ist aber ein Fehler unterlaufen! Die Version, die mich erfreut ist das Office 2010 Paket.

Gruss
UweVBA
mumpel
Fortgeschrittener


Verfasst am:
18. Aug 2012, 15:38
Rufname: René
Wohnort: Lindau (B)

Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke - Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: andere Office-Suite

Isabelle Smile - 18. Aug 2012, 10:19 hat folgendes geschrieben:

[...] Sind das die Vorzüge ? [...]

Wenn Du die Anpassungsdatei aus VBA heraus generierst (wie eine Textdatei), dann kann Microsoft nichts dafür. Wink Händisch erstellt benötigst Du zwar länger, hast aber weniger VBA-Code. Wenn ich von Vorzügen spreche, dann meine ich damit den herkömmlichen Weg zum Erstellen des XML-Codes, keine Speziallösungen wie Du es machst.

Zu "meinen" Vorzügen gehört es auch, das Menüband als Anzeige von Informationen zu nutzen. Ich benötige somit keine Userform mehr, um Informationen (z.B. Kontonummer, Name der Bank, berechnete IBAN etc.) anzeigen zu lassen. Die Programmierung dafür ist auch nicht viel aufwendiger als bei einer Userform.
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
18. Aug 2012, 18:15
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke - Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

UweVBA - 18. Aug 2012, 13:49 hat folgendes geschrieben:
Mir ist aber ein Fehler unterlaufen! Die Version, die mich erfreut ist das Office 2010 Paket.
Die Unterschiede von 2010 zu 2013 sind ja nur marginal und die Ribbon-Diskussion hatten wir vor sechs Jahren bereits abgehakt.

Wollen wir bitte mal wieder OnT gehen? Der Thread heißt "Office 2013" und nicht "M$-Bashing".

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
My-Office-Solutions.de
Gast


Verfasst am:
19. Aug 2012, 18:02
Rufname:


AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

Wann kommt MS Office 2013 eigentlich raus?
Wie teuer wird es sein?
Werden Word, Excel, PowerPoint, Outlook usw. anders aussehen?
Was für neue Funktionen wird es geben?

Gibt es darüber schon eine gute Zusammenfassung?

Danke Smile

MoSi
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
19. Aug 2012, 18:37
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,
einen ersten Überblick findest unter anderem auf Excel Ticker

Preise wären mir im Moment noch keine bekannt

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
19. Aug 2012, 18:50
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke - Re: AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

My-Office-Solutions.de - 19. Aug 2012, 18:02 hat folgendes geschrieben:
Wann kommt MS Office 2013 eigentlich raus? Wie teuer wird es sein?
Ask Bill.
Zitat:
Werden Word, Excel, PowerPoint, Outlook usw. anders aussehen?
Ja, Abschied von Klickibunti, hin zur Kartoffelstempeloptik.
Zitat:
Was für neue Funktionen wird es geben?
Wenige.
Zitat:
Gibt es darüber schon eine gute Zusammenfassung?
Das ist der Sinn dieses Threads. Du darfst Dich einbringen.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.



19-08-2012_18-50-49_Klein.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.83 KB
 Angeschaut:  3650 mal

19-08-2012_18-50-49_Klein.png



19-08-2012_18-50-49.zip
 Beschreibung:
Originalgroesse

Download
 Dateiname:  19-08-2012_18-50-49.zip
 Dateigröße:  112.99 KB
 Heruntergeladen:  59 mal

Ute-S
PowerPoint-Profi


Verfasst am:
12. Okt 2012, 13:50
Rufname:
Wohnort: Nähe Frankfurt

AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: Office 2013

Schon gesehen, dass das neue Office jetzt fertig ist? Heute Nacht hat das Microsoft-Office-Team im Blog veröffentlicht, dass das RTM-Stadium ("Ready to Manufacturing") erreicht ist, Office Reaches RTM! (in Engl.). Das heißt, dass die Entwicklung abgeschlossen ist, das Programm wird jetzt zur Verteilung vorbereitet. Und kann ab ca. Mitte November von MSDN und TechNet heruntergeladen werden, um in Unternehmen den Rollout vorzubereiten. Für Endverbraucher wird es im 1. Quartal 2013 zur Verfügung stehen.

Viele Grüße
Ute

_________________
Mein neues Buch ist erschienen: Microsoft PowerPoint 2010 - Das Ideenbuch für Bilder, Sound und Video (Microsoft Press)
Ute-S
PowerPoint-Profi


Verfasst am:
30. Jan 2013, 16:21
Rufname:
Wohnort: Nähe Frankfurt

AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: andere Office-Suite

Seit dem 29.01.2013 ist ja nun auch Office 2013 für Privatanwender verfügbar. Und für alle, die auf der Suche nach Tipps & Tricks dazu sind, haben wir zeitgleich einen deutschsprachigen Blog dazu gestartet: Office 2013 ist erschienen und wir sind online ("Wir", das ist ein Team von mehreren Office-Trainern, von denen Ihr einige hier als Antwortende kennt. Der Blog gehört aber nicht zum Office-Loesung-Forum.)

Schaut doch mal rein, die ersten Beiträge sind schon online!

Viele Grüße
Ute

_________________
Mein neues Buch ist erschienen: Microsoft PowerPoint 2010 - Das Ideenbuch für Bilder, Sound und Video (Microsoft Press)
Konrad5
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. Feb 2013, 15:52
Rufname:


AW: Office 2013 - erste Eindrücke - AW: Office 2013 - erste Eindrücke

Nach oben
       Version: andere Office-Suite

Das neue Microsoft Office mag einige schöne neue Features haben. Die Optik ist Geschmackssache, ebenso wie die Benutzeroberfläche insgesamt.

Was mir persönlich mächtig stinkt ist, dass man förmlich in ein teures Abo gedrängt werden soll.

Ich persönlich nutze (und das seit Jahren) ausschließlich - dafür regelmäßig - Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Und zwar auf 3 Rechnern (PC, Notebook, Netbook). Den Rest (Access etc.) brauche ich nicht.

Will ich mir MSO 2013 in der günstigsten Version kaufen ("Home & Student") zahle ich 139 Euro. Aber es fehlt Outlook. Außerdem nur 1 Lizenz. Für drei Rechner wären es satte 417 Euro. Ohne outlook.

Will ich Outlook dazu, brauche ich "Home & Business". Kostet schlappe 269 Euro. Aber auch nur für eine Lizenz. Mal drei Rechner = 807 Euro.

Ja spinnen die denn? Der Hammer aber ist, dass die Lizenzen an die Hardware gekoppelt sind. Geht der PC kaputt muss ich für den Nachfoler einen neuen Productkey, ergo ein neues Office kaufen.

Alternativ gibts das Abo: Office 365, Miete 99 Euro pro Jahr mit allem und 5 Lizenzen. Also mal eben wie ich das immer gemacht hab nur jedes zweite Office kaufen und dann viele Jahre lang nutzen ist nicht mehr.

Was haltet Ihr von dieser Microsoft-Politik????

Ich kann Euch sagen was ich davon halte: Ich sage Tschüss und nutze künftig nur noch SoftMaker Office für Windows. Das hat alle Funktionen die ich brauche, keine blöden Ribbons (meine subjektive Meinung), braucht nicht viele Ressourcen / ist sehr schnell, und ich kann tadellos alle Microsoft-Dateien damit bearbeiten.
Kostet übrigens nur 69 Euro - und zwar einmalig, und zwar für drei Lizenzen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 3 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: EXCEL 2013 Titel ranstellen 2 ebru 144 19. Apr 2014, 10:14
Isabelle :-) EXCEL 2013 Titel ranstellen
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: "Einfügen - Symbole" Dialog kaputt (Office 2013) 2 _Jens 120 01. Apr 2014, 17:11
_Jens "Einfügen - Symbole" Dialog kaputt (Office 2013)
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Kompatibilität Office 2013 - Office 2002/2003 5 Terry04 4928 11. März 2014, 00:52
Ute-S Kompatibilität Office 2013 - Office 2002/2003
Keine neuen Beiträge Office 2010 Forum: Word 2013 - Zitate und Literaturverzeichnis ausgegraut 4 ucola 849 06. März 2014, 11:23
JonnyO Word 2013 - Zitate und Literaturverzeichnis ausgegraut
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Office von 2003 auf 2013 2 Spitte 185 24. Feb 2014, 09:03
Spitte Office von 2003 auf 2013
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Umstieg von Office 2003 auf 2013 - finde nichts wieder 10 Kutsche123 435 10. Dez 2013, 13:54
Ute-S Umstieg von Office 2003 auf 2013 - finde nichts wieder
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Aktivierung von Office 2013 3 mohn1311 2742 29. Sep 2013, 11:01
Netzverbindung Aktivierung von Office 2013
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: MS Office 2013 - Product key card & Update Probleme 0 Denis_IT 623 17. Jul 2013, 10:36
Denis_IT MS Office 2013 - Product key card & Update Probleme
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Office 2013 Fehler bei der Installation 0 Deez 643 11. Jun 2013, 11:32
Deez Office 2013 Fehler bei der Installation
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Druckreihenfolge in Excel-Word-PPT 2013 ändern 4 Walter S. 515 05. Jun 2013, 07:30
Walter S. Druckreihenfolge in Excel-Word-PPT 2013 ändern
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: bei Office 2013 32-bit oder 64-bit nehmen? 2 Matse.P 2810 22. Mai 2013, 17:38
G.O.Tuhls bei Office 2013 32-bit oder 64-bit nehmen?
Keine neuen Beiträge Anwendungsübergreifende Fragen: Office 2013 ohne Outlook - Office 2003 mit Outlook? 5 Syrinx2512 835 15. Mai 2013, 10:11
mumpel Office 2013 ohne Outlook - Office 2003 mit Outlook?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver