Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Aktualitaet
zurück: Datei in Tabelle ablegen weiter: Spezielles Nummerierungsproblem Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Timbo
Access-Basiswissen und VBA-Rookie


Verfasst am:
18. Okt 2005, 07:45
Rufname:
Wohnort: gerade Wuxi (China)

Aktualitaet - Aktualitaet

Nach oben
       

Hi zusammen, ich sitz immer noch an meiner Trainings-Datenbank, sie wird nur immer komplizierter. Jetzt stehe ich vor einem letzten Problem:

Ich habe also Mitarbeiter und Quality-Procedures. Wenn sich eine Quality-Procedure oder einer deren Anhaenge veraendert, muss der Mitarbeiter zu einem neuen Training.

Folgendes Problem:
Die Anhaenge veraendern sich unabhaengig von den Versionsnummern des Hauptdokumentes, die Mitarbeiter muessen aber auch geschult werden wenn sich nur der Anhang veraendert (und dann auch nur im Anhang). Ich moechte vermeiden, dass man bei jedem Training alle Versions. Nr. der Anhaenge eingeben muss (das sind naemlich viele). Ich habe mir ueberlegt ein Datum zu generieren, dass einfach aktualisiert wird sobald man eine Versions. Nr. von Anhang oder Hauptdokument aendert. Jeder Mitarbeiter muss dann also ein Training besuchen, dessen letztes Training im entsprechenden Dokument ein aelteres Aktualisierungsdatum aufzeigt als das aktuellste.
Jetzt koennen aber auch in einem Training mehrere Dokumente behandelt werden.
Wie gehe ich jetzt mit dem Datum um? Es waere natuerlich klasse wenn sich beim Erstellen eines Trainings das aktuellste datum fuer jedes Dokument selbst eintraegt, ich moechte aber verhindern, dass sich die Daten spaeter selbst aktualisieren wenn sich das aktuelle Datum veraendert? Warum kann ich kein Lookup fuer das Datum einrichten und vor Allem: Macht meine Vorgehensweise Sinn?

Gruesse,
Tim

_________________
P.S.: Guter Rat ist teuer, meiner kost also nix! Probieren und sonst auf eine Antwort von einem Checker warten.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
18. Okt 2005, 12:27
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Aktualitaet - AW: Aktualitaet

Nach oben
       

Hallo

Dazu solltest du eine zusätzliche Tabelle haben um die Aenderungen zu protokollieren.
In dieser Tabelle kommt das Datum und die Zeit, die DokumentId und ein AutoWert

Jetzt kannst du die Daten in einer Abfrage gruppieren und so immer die aktuellsten Dokumente auflisten.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Timbo
Access-Basiswissen und VBA-Rookie


Verfasst am:
19. Okt 2005, 05:46
Rufname:
Wohnort: gerade Wuxi (China)

hab hoffentlich schon genug Tabellen - hab hoffentlich schon genug Tabellen

Nach oben
       

Die Mitarbeiter sind mit den Trainings und den Dokumenten m:n verknuepft. Die Trainings sind wiederum mit Mitarbeitern und Dokumenten m:n verknuepft.
Ich habe jetzt das aktuelle Datum der Aenderung zu den Dokumenten als Feld eingefuegt und das Aenderungsdatum, dass zu den Trainings gespeichert werden soll in die Verbindungstabelle zwischen Docs und Trainings. Ich deaktiviere die Aktualisierungsweitergabe zwischen Docs und Verbindungstabelle.

Noch 2 kleine Fragen zur Umsetzung:
1. Wie kann ich einem Feld in meinem Trainingsformular sagen, dass es mir beim Erstellen eines neuen Trainings automatisch das aktuelle Datum der letzten Dokumentaenderung in die Verbindungstabelle eintragen soll?

2. Wie kann ich dem Trainingsdatum als Kriterium mitgeben, dass es nicht groesser sein darf als das Datum der letzten Aenderung. Habe das gleiche Problem auch mit Versionsnummern. Eine Mitarbeiterin hat fuer Trainings hoehere Versionsnummern eingetragen als das Dokument besitzt.

Gruesse,
Tim

_________________
P.S.: Guter Rat ist teuer, meiner kost also nix! Probieren und sonst auf eine Antwort von einem Checker warten.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
19. Okt 2005, 12:22
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Aktualitaet - AW: Aktualitaet

Nach oben
       

Hallo

Zu 1 das kannst du schon in der Tabelle machen. In dem Feld mit dem Datum gibst du als Standartwert Jetzt() an. So wird dir beim anlegen eines neuen DS das aktuelle Datum und Zeit eingetragen.

Du kannst z.B im Ereignis Vor Aktualisieren des Textfeldes mit DMax() kontrollieren ob der Wert grösser als der grösste Wert in der Tabelle ist.
Du kannst die Prüfung mit gut mit den Aggregat-Funktionen durchführen.

Beispiel bei der Nummer:
Code:
Private Sub txtfeld_BevorUpdate(Cancel As Integer)
    Dim lNummer As Long
   
    lNummer = Nz(Me!txtfeld, 0)
    If lNummer > DMax("IDFeld", "Tabellenname") Then
        MsgBox "Der eigegbene Wert ist zu gross!"
        Cancel = True
    End If
End Sub

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme