Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID
zurück: gleichen Datensatz beim Formularwechsel anzeigen weiter: Auswahlmögl. von Datensätzen aus Tab.A in Formular für TabB Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
KlausiHB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Jun 2012, 23:21
Rufname:

n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID - n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Liebe Access-Profis,

wie baue ich am praktischsten eine n:m-Beziehung, die ja eine Hilfstabelle erfordert.

Ich habe das mit dem so oft kritisierten Nachschlageassistenten auf Tabellenebene sofort hinbekommen. Wenn man sich mit der gebundenen Spalte und den 0 cm auskent, dann kann man in den Tabellen sogar die Werte aus den anderen Tabellen sehen. Auch in einem Autoformular auf diese Hilfstabelle klappt alles.

Ohne den Nachschlageassistenten hab ich das aber nur so hinbekommen, dass man in der Hilstabelle lediglich die IDs der verknüpften Tabellen als Fremdschlüsel sieht.

Spätestens auf dem Formular möchte ich aber natürlich die Namen und nicht die IDs der Leute sehen.

Machen wir es mal ganz einfach:
3 Tabellen:
TblCDs (ID, Titel)
TblKunden(ID, Nachname)
TblVerkauf (ID, Kunde, CD) Hier wird die n:m-Beziehung zwischen Kunden und CDs in zwei 1:n-Beziehungen aufgebrochen. Es steht drin, welcher Kunde, welche CD gekauft hat.

Wenn ich nicht den Nachschlageassistenten benutze, dann muss ich die Beziehungen mit der Maus ziehen. Auf Tabellenebene kann ich dann aber nur die Nummern der Kunden und CDs eingeben. Also muss schnell ein Formular her.

Wie komm ich nun am besten zu einem Formular, dass Kundennamen und CDNamen anzeigt? Am besten wäre es, wenn ich auch neue Verkäufe durch Auswahl des Kunden und der CD tätigen könnte.

Erstelle ich ein Autoformular für TblVerkauf, so sind dort auch wieder nur die IDs zu sehen.
Ich habe ein wenig mit Komboboxen statt Textfelden rumprobiert, aber es will nicht klappen, bei den Textfeldern kann ich anscheinend nicht einstellen, welche Spalte ich sehen möchte.

Mit einem Unterformular habe ich es zu mindest geschafft, die verkauften CDs (Unterformular) für einen Kunden (Hauptformular) anzuzeigen. Grad eben allerdings wieder nicht Sad

Ich habe hier 4 Access-Bücher und 2 Trainigsvideos liegen, aber immer wird alles einzeln gezeigt, was ich schon längst weiß.

Kann jemand mal den roten Faden zeigen?

Danke

KlausiHB
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Jun 2012, 23:24
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID - AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
Wenn man sich mit der gebundenen Spalte und den 0 cm auskent, dann kann man in den Tabellen sogar die Werte aus den anderen Tabellen sehen.
Genau so funktioniert das auch mit den Kombifeldern in Formularen. Dies Kombis kannst Du problemlos verwenden.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
KlausiHB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Jun 2012, 23:50
Rufname:

Re: AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt - Re: AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

KlausiHB am 04. Jun 2012 um 23:39 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich das Kombimantionsfeld erstelle, werden meine Kunden schon im Assistenten nicht angezeigt. Da gibt es doch immer so eine Vorschau.
Das fertige Formular kann nichts schreiben, ich kann auch nichts auswählen.

Kannst Du die Schritte genauer erklären?
Auf welche Weise mach ich das Formular? (manuell, Autoformular)
Beziehe ich das Kombofeld auf die Hilfstabelle Verkauf?
in Verkauf steht ja nichts drin. Holen muss ich die Werte ja aus TblKunden und TblCDs, schreiben muss ich aber ja in TblVerkauf.

Danke

KlausiHB

Hab grad noch einmal rumgetestet:
Wenn ich ein Autoformular auf TblVerkauf erstelle und dann dort die Textfelder lösche, kann ich Koboboxen machen, dereen Herkunft TblCDs und TblKunden ist, wobei der Assisitent der Kombobox jeweils fragt wohin das gespeichert werden soll.

Mach ich einfach ein Formular in der Entwurfsansicht, ann steht keine Zielauswahl zur Verfügung. Das wird dann wohl sicherlich irgendwo in den Eigenschaften des Formulars versteckt sein. In den Eigenschaften zur Kombobox hab ich das nicht gefunden.

LG

KlausiHB
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Jun 2012, 13:02
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID - AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt ID

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
Mach ich einfach ein Formular in der Entwurfsansicht, ann steht keine Zielauswahl zur Verfügung.
was genau meinst du damit und was ist die konkrete Frage dahinter?
_________________
Gruß MissPh!
KlausiHB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
05. Jun 2012, 21:49
Rufname:


Re: AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt - Re: AW: n:m ohne Nachschlageassistenten aber mit Wert statt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Zitat:
was genau meinst du damit und was ist die konkrete Frage dahinter?
Die genaue Frage hatte ich ja oben formuliert: keine Einzelteile, sondern den roten Faden hab ich gesucht. Nun habe ich die Lösung gefunden:
  1. Ich habe ein Autoformular von der TblVerkauf erstellt. Das war die Hilfstabelle, die für die n:m-Beziehung benötigt wird. Dies Formular hat dann als Datenquelle automatisch diese Hilfstabelle.

  2. Auf dem Formular hab ich ein Kombinationsfeld erstellt. Der Assistent fragt nach der Datenquelle und hier darf man nicht die Hilfstabelle auswähle, sonder die jeweiligen Herkunftstabellen mit den CDs und den Kunden mit dem entsprechenden Feld. Natürlich nur ein Feld pro Kombinationsfeld, also später ein zweites erstellen.

  3. Wenn das Formular an eine Tabelle gebunden ist, und das ist hier der Fall, wegen Autoformular, dann fragt der Assistent am Ende "Wert Speichern in Feld". Das geht dann an die Hilfstabelle tblVerkauf. Erstellt man diese Kombinationsfelder auf einem Formular in der Entwurfsansicht, und das Formular ist ungebunden, dann kommt diese letzte Frage nach dem Speicherort gar nicht.
Aber so hat es geklappt!
Ich habe dann sofort die Namen der Kunden und der CDs gesehen. Spalte 1 mit der ID hatte Access sofort ausgeblendet.

Danke für die Antworten!
Vielleicht nützt das ja auch anderen, dass ich's nochmal aufgeschrieben habe.

Ich kann es noch immer nicht fassen, dass das in all den Büchern nie eindeutig durchgespielt wurde.

KlausiHB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular mit Wert abfrage aus Tabelle öffnen 2 Acidrocker 1016 23. Jan 2006, 10:23
Lamer² Formular mit Wert abfrage aus Tabelle öffnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 602 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Keine Datensätze aber dennoch Wert 0 anzeigen 1 Dracula 714 25. Okt 2005, 14:02
stpimi Keine Datensätze aber dennoch Wert 0 anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage und n:m Beziehung 3 Saib 596 05. Sep 2005, 12:57
Willi Wipp Abfrage und n:m Beziehung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert leer? 5 Eddi 824 02. Aug 2005, 13:42
Willi Wipp Wert leer?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: hilfe bei datenbank, n:m beziehung 1 Gast 895 09. März 2005, 13:19
stpimi hilfe bei datenbank, n:m beziehung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WHERE Wert Is manchmal Null 1 JTR 606 11. Feb 2005, 17:50
lothi WHERE Wert Is manchmal Null
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme