Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zeitliche Steuerung eines Makros
zurück: Neue Felder in Tabelle auf Formular übernehmen weiter: Ereignisprozedur über ein Makro starten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
gott50000
still learning


Verfasst am:
10. Okt 2005, 13:06
Rufname:

Zeitliche Steuerung eines Makros - Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Hi.

Ich versuche gerade eine zeitliche Steuerung eines bestimmten Vorgangs zu lösen. Und zwar soll immer mittags um 12 Uhr ein Code ausgeführt werden. Immer um 12 weil wir da Pause haben und es keinen stört wenn die DB mal etwas langsamer wird...

Wenn ich mit dem Form_Timer arbeite, muss ich das Formular genau um 12 öffnen und den ersten Transfer beginnen, damit es immer um 12 läuft. Macht aber einer das Formular zu, und startet es zu einem anderen Zeitpunkt, kann es passieren das der Transfer nicht klappt. Der Code ließt nämlich Daten aus einer Maschine aus, die nicht immer läuft. Aber mittags um 12 läuft sie definitiv.

Habe dann versucht mir selbst Code zu schreiben, der prüft ob in der aktuellen Zeit die Stunde = 11 ist, und die restlichen Minuten wartet bis es 12 ist. Nachteil hierbei, durch die Sleep-Funktion wird der Rechner "gesperrt".

Wer hat eine gute Idee für mich?

MfG

Gott50000
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
10. Okt 2005, 16:34
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Hallo

Mach doch ein Unsichtbare Formualar das alle Stunde mittels Timer Ereignis überprüft ob 12Uhr Mittags ist wenn ja lass deinen Code ausführen.
Wenn di DB geöffnet wird wird automatisch das Formular im hintergrund auch geöffnet und das Timerereignis beginnt zu laufen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
gott50000
still learning


Verfasst am:
10. Okt 2005, 17:20
Rufname:

AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Ja, aber das setzt ja auch voraus, das die Abfrage zu genau jeder vollen Stunde ausgeführt wird, oder wenn die Abfrage vorher kommt, sie bis 12 Uhr warten muss, und dann den Transfer startet...

Aber vielleicht mach ich mir auch nur zu aufwändige Gedanken darum?

Gruß

Gott50000
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
10. Okt 2005, 17:34
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Du hast gesagt du möchtest genau um 12:00 dein Makro ausführen.
Also prüfst du im Ereignis ob es gerade 12:00 ist. Diese Prüfung musst du natürlich jede Minute durchführen nicht wie ich vorher geschrieben habe alle 1Std.
Ist dann 12:00 so führst du deine Abfrage aus.

Bei Zeitinterval schreibst du: 60000
Im Ereignis OnTime
Code:
    If Format(Now,"hhnn")="1200" Then
        'Dein Code
    End If
So wird deine Abfrage immer um Punkt 12:00 ausgeführt. Wenn das Formular unsichtbar ist merkst du zwischen durch von dem Code nichts.
_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Gast



Verfasst am:
10. Okt 2005, 17:45
Rufname:


AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

OK, das ist verstanden. Ich hatte noch nicht erwähnt das der PC auf dem die Sache läuft, nicht der Leistungsstärkste ist. Ich muss halt mal testen wie viel den das beansprucht, aber das wäre schon die günstigste Lösung, oder?

Wir prüfen weiterhin ob man die Maschine ím Standby betreiben kann, ohne zu viel Strom zu verbrauchen. Dann könnte man diese Geschichte nämlich auf Abends verlegen, und dann kommts auch nicht mehr auf eine genaue Zeit an.

Danke dir für deine Hilfe!

MfG

Gott50000
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
10. Okt 2005, 17:52
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Also nur die Prüfung wirst du in der Performance nicht bemerken. Die läuft in bruchteilen einer Sek. durch.
Ist es dann 12Uhr sieht es wieder anders aus. Very Happy

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
jens05
Moderator


Verfasst am:
10. Okt 2005, 18:58
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Hallo,
noch eine Möglichkeit wäre die Verwendung des Windowstaskplaners. ;)

_________________
mfg jens05 Wink
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
11. Okt 2005, 10:01
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Zeitliche Steuerung eines Makros - Re: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

Hi Folks,

bei der von Lothi vorgestellten Loesung gibt es ein nicht unerhebliches Risiko.
Was passiert wenn die Pruefung um 11:59:59 durchgefuehrt wurde und dann erst wieder um 12:01:01?
=> Das Makro (besser waere VBA-Code Wink) wird nicht ausgefuehrt.
Unter Windows kann es aufgrund des Task-Managments sehr leicht dazu kommen!
Ein sichererer Ansatz ist die zusaetzliche Speicherung des letzten Sicherungstages,
je nach Stabilitaet des Systems in einer globalen Variablen oder in einer Tabelle.
=> auf ungleiches Datum und Zeit > 12:00 pruefen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
gott50000
still learning


Verfasst am:
17. Okt 2005, 10:07
Rufname:


AW: Zeitliche Steuerung eines Makros - AW: Zeitliche Steuerung eines Makros

Nach oben
       

So.

Ich habe eure Anregungen in meine Programmierung einfließen lassen.
Das Formular ist immer offen. Wenn die 12 Uhr überschritten wird, wird die Datei ausgelesen. Eine Bollsche variable wird auf true gesetzt. Somit wird nicht mehr ausgelesen, auch wenn die Prüfung noch mal ergibt, da ich so alle 15 Minuten prüfe. Um 18 Uhr werden die Daten übertragen und die Boolsche Variable wieder auf false gesetzt. Somit ist am nächsten Tag wieder ein Auslesen der Datei möglich.

So läuft das jetzt erstmal nicht schlecht.

Danke an alle!

Gott50000
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Liste aller in einer DB befindlichen Makros anzeigen lassen 3 Marco_K 109 08. Jan 2013, 21:29
Marco_K Liste aller in einer DB befindlichen Makros anzeigen lassen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: In Makros auf Public Functions von Formularen zugreifen? 2 gast1882366 84 12. Nov 2012, 18:13
Gast In Makros auf Public Functions von Formularen zugreifen?
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Makros aufzeichnen über externen Rekorder 8 Bikerider 5837 13. Jan 2012, 09:29
Bitsqueezer Makros aufzeichnen über externen Rekorder
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Steuerung eines externen Programms - Frage an die Profis 6 waclaf1 205 21. Sep 2011, 09:42
waclaf1 Steuerung eines externen Programms - Frage an die Profis
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Per VBA Beschreibung eines Makros auslesen 4 hoschi12 822 07. Sep 2010, 14:39
hoschi12 Per VBA Beschreibung eines Makros auslesen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Fehler bei Aufruf Makros 1 kain199 199 05. Mai 2010, 15:58
Nouba Fehler bei Aufruf Makros
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Zeitliche Eingabe und anschl. Auswertung von Eintraegen 1 ChrisLo 206 23. Feb 2010, 14:59
ChrisLo Zeitliche Eingabe und anschl. Auswertung von Eintraegen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Tastaturbefehle in Makros 4 matzender 3318 09. Feb 2010, 12:38
Gast Tastaturbefehle in Makros
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Nub: Spaltennamen umbenennen/Makros bearbeiten 3 Meisterkleister 400 12. Nov 2009, 17:04
Meisterkleister Nub: Spaltennamen umbenennen/Makros bearbeiten
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Makros aus Access 2007 funktionieren in Access 2003 nicht 9 oetzi 1652 12. Nov 2009, 15:15
oetzi Makros aus Access 2007 funktionieren in Access 2003 nicht
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: verwendete makros suchen 3 vroni2580 499 09. Nov 2009, 11:32
MissPh! verwendete makros suchen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Steuerung Scrollbalken 4 nando43 1004 29. Mai 2009, 06:34
nando43 Steuerung Scrollbalken
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe