Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)
zurück: Laptop an TV mit HDMI-DVI Kabel weiter: Masterarbeit VBA Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Jamshedp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Mai 2012, 18:36
Rufname:

Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

Hallo!

...ich betreibe eine Apotheke und wir haben olle Kunsstoffschilder, die wir jede Woche wechseln um den Notdienstplan zu ändern.

Es gibt nur sehr teuere 'professionelle' Lösungen und diese ollen Plastikschilder, bzw Papierausdrucke.

Ich denke an eine ganz einfache Sache, die ich dann als offenes Modell dem Apotheker-Verband mit dem roten Apotheken-A schenken möchte, so daß sich jede Apotheke mit einem alten PC, einer alten Office-Version und einem Monitor eine gut lesbare Notdienstanzeige selber bauen kann.
Ich möchte ein Zeichen setzen für das kollegiale Miteinander und mich nicht daran bereichern.

Pauschal sollten aus einer Adressdatenbank, die einfach einzupflegende Adressen enthält und in verschiedene Gruppen unterteilt ist, jeden Tag Gruppe der Notdiensthabenden angezeigt werden.

Unsem Notdienstkalender hier in Nordrhein kann man jedem Jahrestag eine Zahl entnehmen.

Wenn man das Blatt umdreht sind dann zu jeder Zahl eine Gruppe mit den darin enthaltenen notdiensthabenden Apotheken.

Die Notdienstanzeige muss sich natürlich jeden Tag von selbst aktualisieren.

Hat jemand eine Idee und möchte mir dabei helfen, sowas zu entwickeln?

LG, Jamshed
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
09. Mai 2012, 10:23
Rufname:
Wohnort: Goslar


Re: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - Re: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

Wie wäre es mit einem Digitalen Bilderrahmen und ein paar entsprechend vorgefertigten Bildern? Di dinger gibt es mittlerweile auch mit WLAN - vielleicht kann man da einen entsprechenden Internetdienst aufziehen.

Dafür ständig einen alten PC laufen zu lassen, halte ich schlicht für Energieverschwendung.

_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
Ute-S
PowerPoint-Profi


Verfasst am:
09. Mai 2012, 18:09
Rufname:
Wohnort: Nähe Frankfurt

AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

Hallo Jamshed,

ich bin kein Programmierer. Aber zur Steuerung empfehle ich Dir, mal Xibo anzuschauen. Das ist ein freies Tool, das die Anzeige von Inhalten auf einem Rechner steuern kann. Dann könntest Du mit einer Excel-Tabelle und Word-Seriendruck die Adresslisten als PDF-Seite erzeugen und die verschiedenen Schemas im Tool hinterlegen. Der Apotheker sucht sich dann nur noch seine Gruppe aus und der Server steuert die wechselnde Anzeige.

Wir steuern damit die Präsentation in unserem Empfangsbereich und können so individuell auch mal Begrüßungsfolien einstreuen.

Viele Grüße
Ute
Jamshedp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
09. Mai 2012, 20:37
Rufname:

AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

Jamshedp am 09. Mai 2012 um 20:27 hat folgendes geschrieben:
Dankeschön, Ute! Wink das Schau ich mir bei Gelegenheit mal genauer an! Die Möglichkeit mit den Bilderrahmen hab ich auch schon angefacht, aber man braucht wahrscheinlich einen Presenter und muss um 24:00Uhr immer "Weitklicken". Man lernt nie aus Wink

...die ollen, unlesbaren, mit Kuli überschriebenen, mit Tesa notbedürftig überklebten Bakelit?-Taefelchen gibt es wahrscheinlich europaweit und es Bedarf wirklich mal einer zeitgemäßen 'revolutionären' Idee. Danke, Ute Wink Mal schauen, inwieweit sich das mit den Kollegen kommunizieren lässt! Wink
...wenn jemand einen besseren Vorschlag hat, bitte ich auch um einen Hinweis!
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
10. Mai 2012, 11:32
Rufname:
Wohnort: Goslar

AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

Man könnte auch einen eBook-Reader zweckentfremden, die verbrauchen ja dank eInk noch weniger Strom.

Neuere Geräte haben WLAN und können auch Internetseiten darstellen - damit wäre das Ganze dann überhaupt kein Problem mehr.

Die Realisierung als Internetseite hätte auch den Vorteil, dass man eine grosse Auswahl an Anzeigegeräten hätte - da könnte dann durchaus auch der ausrangierte PC herhalten.

Der Webdienst müsste dann einfach nur für die jeweilige Apotheke die korrekte Anzeige dynamisch generieren und regelmäßig aktualisieren.

Edit - schon der "kleine" Kindle für 99€ wäre anscheinend geeignet:
Kindle, WLAN, 15 cm (6 Zoll) E Ink Display, deutsches Menü

_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
ars-novum
Neuling


Verfasst am:
12. Jun 2012, 09:25
Rufname:
Wohnort: Berlin


Re: AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-) - Re: AW: Apotheken-Notdienstanzeige revolutionieren :-)

Nach oben
       

ars-novum am 12. Jun 2012 um 09:08 hat folgendes geschrieben:
Wir haben kürzlich mit einer Firma zusammen gearbeitet die Apotheken Werbung (LED-Buchstaben, Apothekenzeichen, grüne Kreuze usw) produziert und vertreibt. Von denen weiss ich, dass viele der Apotheker das auch mühevoll mit den Schildchen gewechselt oder sich mit einem digitalen Bilderrahmen die Sache selbst gebastelt hatten. Auch gibt es diverse Software wo die Daten von Hand (z.B. für ein Jahr) eingefügt werden können. Änderungen müßen da aber händisch gemacht werden.

Da wohl viele Kunden auch von der Problematik berichteten, dass es nur sehr teure Lösungen auf dem Markt gibt, wurde hier hausintern eine sehr günstige digitale Notdienstanzeige entwickelt. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Apothekern ist eine Anzeige entstanden, die diesen Anforderungen nachkommt. Wir haben das Layout dafür gestaltet. Schau mal auf www.rrds.de nach.

Die Anzeige gibts wohl in verschiedenen Größen (10" - ...") und Ausführungen und kann auch auf verschiedenen vorhandenen Systemen angezeigt werden. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

LG André

ars-novum am 12. Jun 2012 um 09:12 hat folgendes geschrieben:
Ich weiß zufällig von einer Apotheke (wahre Geschichte!!) die vergessen hatten das Täfelchen zu wechseln als es krankheitsbedingt eine Änderung im Notdienst gab. So ein Evil or Very Mad Kunde (Rechtsanwalt im Ruhestand) hat sie bei der Kammer angezeigt, weil er natürlich genau dann zu dieser "geschlossenen Apotheke" hingefahren ist. Resultat 4.500€ Strafe (als gemeinnützige Spende)!!!

Marsupilami72 - 10. Mai 2012, 11:32 hat folgendes geschrieben:
Der Webdienst müsste dann einfach nur für die jeweilige Apotheke die korrekte Anzeige dynamisch generieren und regelmäßig aktualisieren.
Die Problematik sehe ich vorallem darin, dass man nicht so einfach die Daten bekommen kann. Und wer übernimmt die Haftung bzw. die Garantie für die Aktualität der angezeigten Daten? Auch habe ich (durch unsere Gestaltungstätigkeit) schon andere Anzeigen gesehen mit Touchscreen zum Aktualisieren. Hier sehe ich aber vor allem die Problematik im möglichen Wandalismus! Und ein Industrie-PC kostet in entsprechender Größe dann auch wieder gleich mind. 1.500€
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps