Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion
zurück: Laufzeitfehler 3061 weiter: Einfaches Menue neu (Nachgefragt) Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tobias Klov
Access-VBA-Einsteiger


Verfasst am:
06. Mai 2012, 15:47
Rufname:

Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion - Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

aus Performancegründen nutze ich nicht die original Domänenfunktionen sondern nutze die auf SQL aufgesetzten Funktionen aus dem Forum hier:
AW: Module mit Funktionen in separate MDB auslagern

Ich habe nun das Problem, dass ich in ein Textfeld mit diesen Steuerelementinhalt nutzen möchte:
Code:
=fcDomWert("*";"tblVPNLizenzen";"vlzvpkIDRef=" & [vpkID];ltDCount)
Leider klappt das so nicht. Ich habe immer "#Name?" im Feld stehen ... Wenn ich die Funktion in einer VBA Procedure ausführe und dann dem Textfeld mit
Code:
    Feld.Value = fcDomWert("*";"tblVPNLizenzen";"vlzvpkIDRef=" & [vpkID];ltDCount)
zuweise klappt es wunderbar. Wenn ich oben als Steuerelementinhalt jedoch die normale Domänenfunktion mit DomAnzahl nutze klappt es, es gibt jedoch die Verzögerung von ca. 1 Sekunde, die ich nicht haben möchte.

Gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Funktion fcDomWert nutze?

Liebe Grüße,
Tobi
Nouba
nicht ganz unwissend :)


Verfasst am:
06. Mai 2012, 15:56
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion - AW: Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

setze 1 statt ltDCount ein.

BTW: da die Funktion CurrentDb bei jedem Aufruf neu initialisiert, wird ein ein Geschwindigkeitsvorteil kaum feststellbar sein.

_________________
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Tobias Klov
Access-VBA-Einsteiger


Verfasst am:
06. Mai 2012, 16:03
Rufname:


AW: Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion - AW: Textfeld mit Wert aus Domänenfunktion

Nach oben
       Version: Office 2010

Huhu,

vielen Dank, mit 1 klappt das! Smile Hätte ich auch selbst drauf kommen können ...

Wegen dem Geschwindigkeitsargument gebe ich dir teilweise recht. Bei einer größeren Tabelle mit ca. 100.000 Datensätze merkt man es schon.

Ich hab nun aber doch noch eine Frage. Wenn ich es über Steuerelementinhalt mache, dauert es ca. 1 Sekunde bis das Ergebnis angezeigt wird.

Wenn ich das nun bei OnChange mit der VBA Procedure mache, mit der gleichen Funktion fcDomWert dann ist der Wert sofort da. Ich hatte die Vermutung, dass es hier mit der Funktion fcDomWerte dann auch schneller geht, als mit der DomAnzahl Funktion.

Wieso ist nun hier die Wartezeit und bei VBA nicht?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert erhöhen um 1 in einer Abfrage 9 schwieche 5576 31. Mai 2005, 02:16
schwieche Wert erhöhen um 1 in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WHERE Wert Is manchmal Null 1 JTR 606 11. Feb 2005, 17:50
lothi WHERE Wert Is manchmal Null
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfeld Abfrage 2 Sandro 712 02. Feb 2005, 11:56
Sandro Textfeld Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leerzeichen in Textfeld entfernen 2 Francesco 1291 17. Dez 2004, 13:46
Francesco Leerzeichen in Textfeld entfernen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textlänge in einem Textfeld 4 brauchehilfe@office 2425 30. Okt 2004, 00:05
brauchehilfe@office Textlänge in einem Textfeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum